HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder
Mühlrad

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 388 
06.08.2019

Begegnungsabend mit Schwerpunktthema Mundart

Bericht: Peter Tritthart
Fotos: Franz-Josef Heuser

Das Interesse am Dienstagstreff (Verzällabend) hatte in letzter Zeit ein wenig nachgelassen. Umso erfreulicher war an diesem Dienstag, dass zum Begegnungsabend, der diesmal unter dem Motto "Mundart" stand, doch wieder mehr als zwanzig Besucher zusammen kamen. Was sich für jeden einzelnen gelohnt haben dürfte, denn es entwickelte sich sehr schnell zu einem vergnüglichen Abend.

Die allgemeine Plauderei wurde mehrfach unterbrochen, wenn auf unsere Klingel gehauen wurde, damit Ruhe eintrat und abwechselnd Käthe Henn und Josef Hüllenkremer kleine lustige Geschichten vorlesen konnten, die zwar in Oecher Platt verfasst waren, aber auch von den Zugereisten zumindest teilweise verstanden wurden. Manchmal gab es auch kleine Erläuterungen. Beide Vortragende erhielten zu Recht viel Beifall. Ein Extra-Dank aber an Käthe, die den Abend vorbereitet hatte.

HV HV HV

Buch
Buchvorstellung

und Verteilung am 17.08.2021

18 Uhr im Seniorenzentrum

Nächste Termine:
Alle Termine unter Vorbehalt!

Mi, 28.07.2021
offener Treff bei Kaffee und Gebäck
15:00 Uhr Heimatforum

Di, 03.08.2021
"Der Westwall in Haaren"
19:00 Uhr Heimatforum
Vortrag von Markus Morgenweg

Mi, 11.08.2021
offener Treff bei Kaffee und Gebäck
15:00 Uhr Heimatforum

Im Juli gilt für unsere Veranstaltungen:

a. Begrenzte Personenzahl im Heimatforum.

b. Zutritt zum Heimatforum nur mit tagesaktuellem Test bzw. Impfnachweis1 oder Genesungsnachweis2.

c. Eintrag in Anwesenheitsliste ist Pflicht.

d. Maskenpflicht für alle, die nicht auf einem festen Sitzplatz sitzen.

1 Mit Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.
2 Mit Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.
    © 2021 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.