HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder
Mühlrad

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 235 
11.02.2014

Mundartabend im Heimatforum

Bericht: Franz-Josef Heuser

Ein gelungener Abend. So könnte man den Abend in drei Worten beschreiben. Aber man weiß ja „von nichts kommt nichts“. So hatte Käthe Henn den Abend hervorragend vorbereitet. Sie vertrat den erkrankten Manfred Denis, den wir von hier aus schnelle Genesung wünschen. 18 Gäste hatten sich eingefunden. Sie hatten alle einen tollen Abend. Zuerst sangen wir die Aachener Nationalhymne „Vür sönd allemol Öcher Jonge“. Da brach Josef Hüllenkremer das Eis und trug die erste Geschichte in Platt vor. So mit und mit trauten sich dann auch die anderen. Maria Bertram beteiligte sich in ihrer unnachahmlichen Art in Gestik und Sprache. Elisabeth Nelleßen stand ihr in nichts nach. Es wurde herzlich gelacht und zwischendurch immer wieder gesungen. Das erinnerte mich an meine frühe Jugendzeit. Zu Hause ging es immer mal wieder gleich hoch her. Aber auch die Männerriege mir Heribert Schroeder und Heinz Lillot beteiligten sich mit Geschichten und Witze in Platt. Zeitweise schien ein Wettstreit ausgebrochen zu sein wer denn die meisten und besten Dinge auf Lager hat. Zu vorgerückter Zeit war dann die Stimmung so weit das sich auch diejenigen die sich bisher zurückgehalten hatten zu Wort meldeten. So erzählten Victor Nelleßen und Herr Simons einen tollen Witz nach dem Anderen. Nachdem die Witze auch mal in die Zweideutigkeit gingen meldete sich Johanna Latten mit den Worten „Jetzt muss ich auch mal einen Witz erzählen“. Herzlich gelacht und Stimmungsvoll gesungen, einfach ein toller Abend der erst kurz vor 21 Uhr zu Ende ging.

HV

Kähte Henn bereitete den Abend vor.

HV

18 Gäste fanden den Weg ins Heimatforum

HV

Maria Bertram beteiligte sich in ihrer unnachahmlichen Art in Gestik und Sprache

HV

Elisabeth Nelleßen stand ihr in nichts nach

HV

Alle hatten sichtlich Spaß





Buch
Buchvorstellung

und Verteilung am 17.08.2021

18 Uhr im Seniorenzentrum

Nächste Termine:
Alle Termine unter Vorbehalt!

Mi, 11.08.2021
offener Treff bei Kaffee und Gebäck
15:00 Uhr Heimatforum

Di, 17.08.2021
Präsentation und Vorstellung des Jahrbuchs 2021
18:00 Uhr Seniorenzentrum Am Haarbach

Mi, 25.08.2021
Rundgang durch Quinx
14 Uhr (Abf. 14:15) Haaren Markt

In Juli und August gilt für unsere Veranstaltungen:

a. Begrenzte Personenzahl im Heimatforum.

b. Zutritt zum Heimatforum nur mit tagesaktuellem Test bzw. Impfnachweis1 oder Genesungsnachweis2.

c. Eintrag in Anwesenheitsliste ist Pflicht.

d. Maskenpflicht für alle, die nicht auf einem festen Sitzplatz sitzen.

1 Mit Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.
2 Mit Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.
    © 2021 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.