HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder
Mühlrad

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 080 
29.04.2010

Besuch der städtischen Tageseinrichtung an der Rahe-Mühle Laurensberg in der Welschen Mühle

Bericht: Helmut Vondenhoff

Eine weitere Anfrage unser Mühle zu besichtigen, um zu sehen wie aus Korn Mehl gemahlen wird, kam dieses Mal aus Laurensberg. Kinder der Tageseinrichtung an der Rahe Mühle mit ihren vier Begleitpersonen trafen schon früh um 10:00 Uhr in Haaren ein. Eine weitere Gruppe hatte sich ab Europaplatz auf den Fußweg entlang der Wurm nach Haaren gemacht. Eine beachtliche Leistung für Kinder die nach den Ferien erst eingeschult werden. Die Freude war groß als Karl Pütz unser Vereins-Müller, sie begrüßte und die Kinder zum ersten Mal das große, durch Wasserkraft angetriebene Mühlrad erblickten. Von ihren Erzieherinnen gut vor-bereitet sang die junge Schar spontan das schöne alte Lied „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“. Doch nicht nur das Mühlrad, auch der Mühlteich oberhalb des Wasserzulaufs fand Beachtung, langsam formte sich ein Bild bei den Kindern was an einer Wassermühle wichtig ist und was dazu gehört. Doch im Inneren der Mühle läuft ja der eigentliche Mahlvorgang ab, hier gab es vieles zu sehen und zu hören. Die alten Holzbalken, die Zahnräder, das Getriebe der Mühle ächzte und knarrte, der drehende Mahlstein, eine Vielfalt von Eindrücken für die Kinder die sie später mit nach Hause nahmen. Josef Keldenich, Josef Hüllenkremer, Toni Tümmers, Karl Pütz und Helmut Vondenhoff vom Heimatverein Haaren/Verlautenheide konnten wieder einmal in glänzende Kinderaugen blicken als die Kinder sich von ihnen verabschiedeten.

HV

Die erste Gruppe bei der Begrüßung durch Karl Pütz.

HV

Die zweite Gruppe beim Empfang

HV

Kleiner Vorschulunterricht über die Wassermühle in Haaren

HV

Von oben strömt Wasser auf das Mühlrad, es dreht sich….

HV

Frau Neussl bedankt sich im Namen der Kinder bei Karl Pütz




Buch
Buchvorstellung

und Verteilung am 17.08.2021

18 Uhr im Seniorenzentrum

Nächste Termine:
Alle Termine unter Vorbehalt!

Mi, 28.07.2021
offener Treff bei Kaffee und Gebäck
15:00 Uhr Heimatforum

Di, 03.08.2021
"Der Westwall in Haaren"
19:00 Uhr Heimatforum
Vortrag von Markus Morgenweg

Mi, 11.08.2021
offener Treff bei Kaffee und Gebäck
15:00 Uhr Heimatforum

Im Juli gilt für unsere Veranstaltungen:

a. Begrenzte Personenzahl im Heimatforum.

b. Zutritt zum Heimatforum nur mit tagesaktuellem Test bzw. Impfnachweis1 oder Genesungsnachweis2.

c. Eintrag in Anwesenheitsliste ist Pflicht.

d. Maskenpflicht für alle, die nicht auf einem festen Sitzplatz sitzen.

1 Mit Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.
2 Mit Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.
    © 2021 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.