HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder
Mühlrad

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 025 
17.02.2009

Aachener Bäche (Teil 1)

Bericht: Helmut Vondenhoff

Vortrag von Josef Kriescher über „Aachener Bäche“ (Teil 1)

Vom Heimatverein Eilendorf konnten wir Josef Kriescher für einen Diavortrag über „Aachener Bäche“ zu uns holen. Aus einem reichen Bilder-Vorrat und einem ebenso großen Wissens-Vorrat über die drei Aachener Bäche Johannisbach, Pau und Ponelle berichtete er in seiner rustikalen, aber liebenswerten Art vor begeisterten Vereinsmitgliedern. Er spannte einen zeitlichen Bogen von der Zeit vor den Römern in Aachen über das Mittelalter bis zur heutigen Aachener Gegenwart. Vom Wasser der Bäche bis zu den Mühlen und Gehöften entlang der Wasserläufe, von Handwerkern und industriellen Betrieben bis zu den Klöstern und Krankenhäuser in Aachen zeigte er die Zusammenhänge und die Abhängigkeit vom Wasser für die hier lebenden Menschen auf. Sein reichhaltiges Wissen vermittelte er uns in rund zwei Stunden lebhaften Erzählens doch sein Vortrag war noch lange nicht zu Ende so dass wir uns gemeinsam entschlossen den Vortrag Teil 2 im Monat April folgen zu lassen

HV

Josef Kriescher erzählte recht lebhaft und rustikal von den Bächen…….

HV

………und ist mit 84 Jahren noch fit wie ein Turnschuh.

HV

Auch vor dem Vortrag gibt es immer wieder etwas zu lesen, Bilder zu schauen und etwas zu erzählen

HV

Erwartungsvoll die Frage: „Was mag da bloß über die Aachener Bäche kommen“ ?




Buch
Das neue Buch

erhältlich bei den Sparkassen und Volksbanken in Haaren und Verlautenheide sowie im Heimatforum

Nächste Termine:
Alle Termine unter Vorbehalt!

Di, 19.10.2021
Begegnungsabend, Thema Aachener Dom
19:00 Uhr Heimatforum

Mi, 27.10.2021
offener Treff bei Kaffee und Gebäck
15:00 Uhr Heimatforum

Di, 02.11.2021
"Camino del Nord"
19:00 Uhr Heimatforum
Vortrag von Franz-Josef Heuser

In September und Oktober gilt für unsere Veranstaltungen:

a. Begrenzte Personenzahl im Heimatforum.

b. Zutritt zum Heimatforum nur mit tagesaktuellem Test bzw. Impfnachweis1 oder Genesungsnachweis2.

1 Mit Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.
2 Mit Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) beruht und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.
    © 2021 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.