HV Wappen
Startseite

Haaren

Heimatverein

Unser Archiv

Übersicht, Suche
Bücher, Schriften
hist. Buchartikel
Sportvereine
Karten
CDs, VHS, Medien
Sammelstücke
dig. Bilder
dig. Literatur
dig. Karten

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss

Heimatverein

Archivbestand Zeitungsartikel



2022  

 Datum   Titel   Inhalt   Quelle  Ordner
04.01.
2022
Das sind die großen Themen in den Bezirken
Was steht eigentlich in den Aachener Stadtteilen für 2022 ganz oben auf dem Wunschzettel? Wir haben nachgefragt.
"Was steht eigentlich in den Aachener Stadtbezirken für 2022 ganz oben auf dem Wunschzettel? Wir haben bei den sieben Bezirksbürgermeisterinnen und -bürgermeistern nachgefragt.
Achim Ferrari...
AN /2022/
04.01.
2022
Nur der Wind soll die Aseag-Flotte antreiben
Das wäre eine technische Revolution für Busse – komplett emissionsfrei. Funktioniert das schon nächstes Jahr auf der Straße?
"Frische Brise statt Dieseldunst: Busse der Aseag rollen bald dank Windkraft durch die Stadt – erstmals völlig emissionsfrei. Dazu werden aber keine Segel auf Busdächer montiert. Den Anschub ermöglicht... AN /2022/
05.01.
2022
Hasan Er und sein „neues Leben“
Der Spieler des Fußball-Landesligisten Eintracht Verlautenheide strebt nach seinem Herzinfarkt ein Comeback an.
"„Ich habe ein neues Leben geschenkt bekommen“, sagt Hasan Er. Der dribbelstarke Zehner des Fußball-Landesligisten Eintracht Verlautenheide hat eine äußerst turbulente Zeit hinter sich. Dass... AZ /2022/
07.01.
2022
Paukenschläge und einige Patzer
Fußball-Landesliga: Germania Teveren überwintert auf dem achten Tabellenplatz.
"Vor der Saison wurde der SV Rott als heißer Anwärter für den Aufstieg in die Fußball-Mittelrheinliga gehandelt. Und auch der Rotter Coach Frederique Casper hatte im Sommer selbstbewusst gesagt,... AZ /2022/
08.01.
2022
Impfwillige haben die Qual der Wahl
Doch immer weniger Menschen nutzen sie. Das Interesse an dem Piks ist in Aachen rapide gesunken.
"Selbst Kurzentschlossene haben die Qual die Wahl. Wer am Freitagmittag gegen halb eins einen Impftermin in Aachen buchen will, muss nicht lange suchen. 12.35 Uhr in der Rapidcare-Impfstelle am Markt:... AN /2022/
08.01.
2022
Zahl der Kita-Kinder in Aachen geht zurück
Das wirkt sich auf die Versorgungsquoten in der Kinderbetreuung im Kita-Jahr 2022/23 aus. Trotzdem weiter zähe Angelegenheit.
"Erstmals seit Jahren wird es ab August 2022 in Aachen weniger Kinder im Alter zwischen null und sechs Jahren geben als im Jahr zuvor. Die Folge: Im Kita-Jahr 2022/23 verbessert sich die Versorgungsquote... AN /2022/
11.01.
2022
Endlich raus aus dem Schattendasein
Fürs Abitur an eine Berufsschule? Diese Möglichkeit bieten etliche Berufskollegs in der Städteregion.
"Die Mies-van-der-Rohe-Schule in Aachen veranstaltet am kommenden Donnerstag, 13. Januar, 18.30 Uhr, einen Infoabend über ihr Berufliches Gymnasium, einen der vielen Bildungsgänge, die die Schule... AN /2022/
11.01.
2022
Neue Impfstelle in Haarbachtalhalle Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger in der Haarbachtalhalle gegen das Coronavirus impfen lassen. Bezirksbürgermeister Daniel Hecker hat gestern die Impfstelle am Mühlenteich 30, die von der... AN /2022/
12.01.
2022
Hunderte Schüler müssen daheim bleiben
Das neue Testverfahren an Grundschulen hat in Aachen zu viel Aufregung und viel Unterrichtsausfall geführt.
"Weil Testergebnisse nicht rechtzeitig vorlagen, durften am Dienstag Hunderte Grundschüler in Aachen nicht in die Schule. Der Grund: In ihrer Klasse gab es mindestens einen positiven Corona-Fall... AZ /2022/
16.01.
2022
NeueImpfstelle in Haaren
In der Haarbachtalhalle wird jetzt getestet und auch geimpft.
"Auch in der Haarbachtalhalle wird nun gegen das Corona-Virus geimpft. Bezirksbürgermeister Daniel Hecker hat im Beisein von stellv. Bezirksamtsleiter Christoph Kandler, Tim Balz von der BOS112 Risc-Management... SAZ /2022/
16.01.
2022
Von Grusel-Tour bis Schängchen
Heimatverein Haaren/Verlautenheide bietet im ersten Halbjahr die unterschiedlichsten Veranstaltungen an.
"In einem Schreiben an die Mitglieder zieht der Heimatverein Haaren/Verlautenheide Bilanz aus 2021, das von Corona geprägt war und manche Veranstaltungen ausfallen ließ. Vorsitzender Dr. Siegfried... SAZ /2022/
17.01.
2022
Politik unter Coronabedingungen
Ausschüsse und Bezirksvertretungen tagen. Es gelten die aktuellen Vorschriften.
"Mehrere Sitzungen stehen in der Kommunalpolitik in der kommenden Woche im Kalender.
Dienstag, 18. Januar: Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz tritt um 17 Uhr im Eurogress an der Monheimsallee...
AZ /2022/
18.01.
2022
„D‘r Zoch könt“ schon wieder nicht
Stadt und Festausschuss sagen erneut die Karnevalsumzüge in Aachen ab. Kontrolle praktisch unmöglich.
"Jetzt fallen die Masken endgültig, Pappnase ab: Wegen stark steigender Corona-Inzidenzwerte wollen Stadt Aachen und der Festausschuss Aachener Karneval (AAK) wie im vergangenen Jahr auch 2022 auf... AN /2022/
18.01.
2022
In den Kitas sind mehr als 100 Stellen unbesetzt
Dramatischer Fachkräftemangel in Kindertagesstätten und Tagespflege. Träger, Verwaltung und Politik suchen nach Lösungen
"In den 145 Kindertagesstätten in Aachen (davon 56 in städtischer Trägerschaft) fehlt aktuell Fachpersonal im Umfang von mehr als 100 Vollzeitstellen. Da viele Teilzeitstellen unbesetzt sind, ist... AN /2022/
19.01.
2022
Volt tritt mit zwei Direktkandidaten an
Eisa Madert und Tobias Schindler kandidieren bei der Landtagswahl für die junge Partei.
"Die Partei Volt wird erstmals zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen antreten und dafür auch in Aachen zwei Direktkandidaten ins Rennen schicken.

Im Wahlkreis Aachen I, der den nördlichen...
AN /2022/
22.01.
2022
Stadtrat tagt am Mittwoch im Eurogress Der Stadtrat berät in seiner nächsten Sitzung am kommenden Mittwoch, 26. Januar, ab 17 Uhr im Sitzungssaal „Europa“ des Eurogress an der Monheimsallee unter anderem über eine Machbarkeitsstudie... AN /2022/
22.01.
2022
Mia und Noah liegen in Aachen vorne
Werden in Aachen mehr Mädchen oder Jungen geboren? Das Standesamt gibt für 2021 überraschende Zahlen heraus.
"Es sind eindeutig biblische Sieger. Mia, die Kurzform von Maria, und Noah – beide hebräischer Herkunft – sind die beliebtesten Vornamen des vergangenen Jahres für Neugeborene in Aachen. Auf... AN /2022/
22.01.
2022
Goldmünzen gewähren Blicki n die Aachener Frühgeschichte
Ein Mann findet im Nachlass zwei Goldmünzen. Aus der Frage, ob diese wohl keltisch sein könnten, entwickelt sich eine spannende Spurensuche.
"Ein kleiner Goldschatz ist jetzt im Aachener Stadtmuseum Centre Charlemagne zu bewundern – und das in gleich mehrfacher Hinsicht. Im April 2021 erhielt Stadtarchäologe Andreas Schaub einen Anruf.... AN /2022/
22.01.
2022
Eine Hinrunde mit Höhen und Tiefen gespielt
Fußball-Landesligist Eintracht Verlautenheide überwintert auf Platz fünf. Ein Neuzugang stößt zum Team hinzu.
"Für den Trainer von Eintracht Verlautenheide war die Hinrunde in der Fußball-Landesliga ein Wechselbad der Gefühle. „Wir hatten Höhen und Tiefen. Wir haben gute, aber auch schlechte Spiele... AN /2022/
26.01.
2022
Notfalls auch mal flexibel statt linientreu
"Weil erneute Corona-Protestmärsche zu erwarten sind, müssen die ÖPNV-Experten der Aseag kurzfristig reagieren.
"
"Wo ist die rote Linie? Die Frage hält im Zusammenhang mit den jüngsten Kundgebungen pro oder kontra Impfpflicht beizeiten auch ungezählte ÖPNV-Passagiere in Atem. Denn wegen der Protest- märsche... AZ /2022/
27.01.
2022
Experten untersuchen Haarbachtalbrücke
Die Überführung auf der A544 ist sanierungsbedürftig und wird zu Untersuchungszwecken teilgesperrt.
"Eiskalt weht der Wind an diesen Tagen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt unter der Haarbachtalbrücke hindurch. Die Kälte zieht in die Knochen. Ein heißer Kaffee muss zum Aufwärmen genügen,... AN /2022/
27.01.
2022
Der Busverkehr wird für viel Geld gepimpt
30 Prozent mehr Fahrgäste sollen die Busse in und um Aachen bis 2030 transportieren. Jetzt liegen erste Details vor
"Raus aus dem Auto, rein in den Bus. 30 Prozent Fahrgäste mehr sollen bis 2030 mit der Aseag-Flotte im Vergleich zu heute transportiert werden. So steht es in dem Konzept
„Vision 2027“.
AZ /2022/
28.01.
2022
Wasserrohrbruch am Strangenhäuschen Am Strangenhäuschen ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Wasserrohrbruch gekom- men. Die Straße ist laut Regionetz vorerst komplett gesperrt. Laut An- gaben des Kanalbetreibers Regio- netz ist der... AZ /2022/
30.01.
2022
Stadtarchäologie schnappt bei privatem Nachlass zu
Zwei keltische Goldmünzen aus der Zeit Cäsars und ihr Weg ins Stadtmuseum. Zeugen eines bislang wenig erforschten Kapitels Aachener Geschichte
"Die Geschichten hinter der Geschichte: Die sind es, die Stadtarchäo- loge Andreas Schaub und seine Mitstreiterinnen und Mitarbeiter immer wieder faszinieren. Oft ge- nug werden die spannen- den... SAZ /2022/
02.02.
2022
Die Beleuchtung sorgt weiter für Zündstoff
Die Linke stört sich am nachts weithin sichtbaren Kreuz auf dem Haarberg. Offenbar liegt dafür keine Genehmigung vor.
"AACHEN Das hell erleuchtete Kreuz auf dem Haarberg bleibt ein Streitthema. Mit einer nun vorlie- genden Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage der Linken will sich die Partei nicht zufriedengeben.... AZ /2022/
02.02.
2022
Den Gesellenbrief hat er in der Tasche
Als Flüchtling kam Teame Haile vor sechs Jahren aus Eritrea nach Aachen. Nun hat er seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
"AACHEN Als Teame Haile in Euro- pa ankam, da sprach er kein Wort Deutsch. Ein Badezimmer mit Du- sche hatte er bis dahin noch nie ge- sehen. Heute spricht der 23-Jähri- ge fließend Deutsch. Und... AZ /2022/
04.02.
2022
Gegenseitige Toleranz "Manfred Käver schreibt zum Arti- kel „Die Beleuchtung sorgt weiter für Zündstoff“:

Die Begründungen der „Linken“, die gegen die Beleuchtung des Kreuzes auf dem Haarberg ange-...
AZ /2022/
05.02.
2022
Nur Fliegen ist schöner! "Es ist ein Kreuz mit dem eigenen Erinnerungsvermögen. Mitunter will einem partout
nicht einfallen, wie – nur so zum Beispiel – der frühere Bezirksbür- germeister von Haaren hieß. Oder...
AZ /2022/
08.02.
2022
Devolo in Schieflage
"Zu wenig verkauft, zu viel eingekauft. Das ist die Kurzformel, wegen der das Aachener
Unternehmen in schweres Fahrwasser geraten ist. Deshalb gibt es ein Schutzschirmverfahren."
"20 erfolgreiche Firmenjahre
bis hin zur Marktführerschaft –
das ist eigentlich für jedes Unternehmen
ein Grund zum Feiern. Bei
den Datenpionieren der Aachener
Devolo...
AN /2022/
08.02.
2022
Aachen ermöglicht das Radeln nach Zahlen
Inder Stadt wird eine der letzten großen Lücken im landesweiten Knotenpunktnetz für Radfahrende geschlossen.
"Im sogenannten Knotenpunktsystem war das Stadtgebiet Aachen für Radfahrende lange Zeit ein blinder Fleck, doch seit einiger Zeit wird nachgerüstet: Noch in diesem Frühjahr soll das neue Radroutennetz... AN /2022/
08.02.
2022
Ein Knaller zumAuftakt der Rückrunde
Die Lage bei den Fußball-Bezirksligisten, Teil eins: Spitzenreiter Raspo trifft Anfang März auf die erstarkten Haarener.
"Am 6. März nimmt auch die
Fußball-Bezirksliga, Staffel 4, wieder
den Spielbetrieb auf – vorausgesetzt
„Corona“ hat keine anderen Pläne.
Die Teams bereiten sich derzeit...
AN /2022/
09.02.
2022
Zwei Unfälle, zwei Tote – keine Strafen
2019 und 2021 sterben in Aachen zwei Radfahrer. Beide Male verurteilt die Justiz die Täter nicht. Wie kann das sein?
"Am Morgen des 21. März,
einem Sonntag, fuhr ein 70 Jahre alter
Radfahrer auf der Krefelder Straße
in Aachen stadteinwärts auf eine
Kreuzung zu, den kleinen Transporter,
AN /2022/
11.02.
2022
Am Wurmufer werden Sträucher gerodet
Arbeiten dienen der Umgestaltung der Wurmaue.
"Die Aue in Haaren, an der
der Haarbach in dieWurm mündet,
soll unterdemMotto„Wasser sichtbar
machen“ umgestaltet werden.
Die Schaffung eines neuen Fußund
Radwegs...
AN /2022/
12.02.
2022
WAS WILLI WICHTIG WAR "Gut Ding will halt Weile haben. Denn Aachen ist derzeit eher spät dran, was das „Radeln nach Zahlen“ angeht. Das Knotenpunktsystem – vor 30 Jahren in Belgisch-Limburg erfunden und schon längst... AN /2022/
12.02.
2022
Der Stadtrat tut mir Leid
Leserbrief
"Walter Schroiff schreibt zur Diskussion
über das beleuchtete Haarener
Kreuz:
Ein Stadtrat, der sich mit den Argumenten
zu diesem Thema ernsthaft
beschäftigt oder beschäftigen
AN /2022/
12.02.
2022
Die vierte Spritze gibt es jetzt auch in den Arkaden
Die Erlaubnis des Gesundheitsministeriums für die zweite Auffrischungsimpfung ist jetzt da. Das Impftempo ist rückläufig.
"In den Hausarztpraxen gibt
es sie schon etwas länger, jetzt ist
es auch in den Impfstellen der Städteregion
möglich, sich die vierte
Impfspritze gegen das Coronavirus
AN /2022/
18.02.
2022
Sturmfrei für Büroarbeit genutzt
In ganz NRW sind am Donnerstag wegen der Warnungen vor Sturm „Ylenia“ sämtliche Schulen geschlossen geblieben.
" Eine Möhre gibt es für Dex an diesem Donnerstag nicht. Auch wenn der Schulhund noch so energisch das kleine Holzrad mit der Pfote in Bewegung bringt. Normalerweise gäbe es jetzt zur Belohnung... AN /2022/
18.02.
2022
Zwei Verletzte bei Unfall vor Verlautenheide Bei einem Verkehrsunfall auf der Verlautenheidener Straße zwischen dem Würselener Kaninsberg und Verlautenheide sind am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr zwei Personen verletzt worden. Der genaue Unfallhergang... AN /2022/
18.02.
2022
Die Schlammstellen werden ausgebessert
Wurmtal: Einige Leser haben sich über den Zustand der beliebten Wanderwege beschwert.
"Der Zustand der Wanderwege im Wurmtal beschäftigt viele Menschen – in Herzogenrath, in Würselen, aber auch in Aachen, weil viele Kaiserstaädter auch die Spazierwege jenseits der Stadtgrenze... AN /2022/
20.02.
2022
In der Haarener Aue wird gerodet
Stadtumbau West: Neuer Fuß- und Radweg ist in der Planung.
"Die Aue in Haaren, an der der Haarbach in die Wurm mündet, soll unter dem Motto „Wasser sichtbar machen“ umgestaltet werden. Die Schaffung eines neuen Fuß- und Radwegs entlang der Wurm in Haaren... SAZ /2022/
21.02.
2022
Verwaltung stellt die Planungen vor Die Planungen zur Neugestaltung des Umfelds an der Kirche St. Germanus in Haaren nehmen Gestalt an. Ein attraktiver Platz soll Bürgerinnen und Bürgern mehr Aufenthaltsqualität bieten und die Ortsmitte... AN /2022/
23.02.
2022
Viele Sportplätze nach Sturm wieder in Betrieb Nach der sturmbedingten Sperrung hat der Fachbereich Sport gestern die meisten Sportplätze freigegeben. Auf einigen Plätzen sind laut Presseamt Schäden durch umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste... AN /2022/
24.02.
2022
Frösche und Kröten gehen wieder auf Wanderschaft
Wenn die Temperaturen steigen, beginnt die Amphibienwanderung. In Aachen werden einige Straßenstücke gesperrt.
"Sobald die Außentemperaturen über acht Grad Celsius steigen, wandern Frösche, Kröten und Molche aus ihren Winterquartieren zu den Teichen, in denen sie selbst einmal aufgewachsen sind. Das ist... AN /2022/
27.02.
2022
Heimatverein hat viel vor
Halbjahresprogramm mit zahlreichen unterschiedlichen Veranstaltungen.
"Der Heimatverein Haaren/Verlautenheide kann für 2022 mit einem interessanten Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr aufwarten. Es ist gespickt mit Vorträgen, Wanderungen und offenen Treffs... SAZ /2022/
28.02.
2022
Autofahrer auf der A544 dürfen hoffen
Auf der Autobahn A544 wird zwischen Würselen und Aachen-Rothe Erde erneut eine Fahrspur gesperrt.
"Auf der Autobahn A544 wird in der kommenden Woche erneut eine Fahrspur gesperrt. Am Mittwoch, 2. März, und Donnerstag, 3. März, steht auf der A544 von 9 bis 15 Uhr zwischen den Anschlussstellen... AN /2022/

    © 2022 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.