HV Wappen
Startseite

Haaren

Heimatverein

Unser Archiv

Bücher, Schriften
Zeitungsartikel
hist. Buchartikel
Karten
CDs, VHS, Medien
Sammelstücke
dig. Bilder
dig. Literatur
dig. Karten

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss

Heimatverein

Ergänzungen

Ergänzungen des Datenbestandes seit

Bücher/Karten/Sammelstücke
Zeitungsartikel
dig. Literatur
dig. Karten
Bilder

Zeitungsartikel

Datum Titel Inhalt Quelle Ordner Fach
Rätsel um Aachens Geburtstag
Das Geheimnis der Eichenbohlen - Forscher müssen weiter "buddeln"
Ältester Siedlungsnachweis für Aachen, Ausgrabungen Markt, Stauferkeller, DatierungAachener ZeitungZA 4
Fach 8
8
Ein Mahnkreuz für den Frieden
Auf dem Haarberg - Viele Gläubige kamen
Gipfelkreuz: Einweihung am Fronleichnamstag (Foto), Gottesdienst von Pastor Johannes Dupont in der Friedenskapelle mit Kirchenchor St. Germanus + Bläsergruppe, Ansprachen von OB Heusch + Gemeindedirektor Hans Sturm, Erholungsanlage geplant,Kirchenzeitung Bistum AachenZA 20
Fach 8
8
ZA 20
Fach 8
8
Frühlingserwachen im Stadtteil Haaren
Großes Fest der IHHG am Wochenende
Ferdi Corsten, Verlosung, Trompetencorps Schwarz Rot, Jugendchor Calango, Trommler- und Pfeifercorps Haaren, BildAZZA 8
Fach 8
8
1437Kostbare Beute der spanischen Plünderer
Gut Kalkofen: Durch Aachener Miliz zerstört, von Couven und reichen Bürgern neu gestaltet
Zwischen Wurm und Jülicher Straße stand ein Ofen zum Brennen von Kalk. Gut Kalkofen wird 1437 in einem Ehevertrag von Adam von Hairen und Agnes von Weyer genannt. 1582 eingenommen und verbrannt, 1749 von Johann Wespien erworben, von Johann Josef Couven umgebaut.AZ "Geschichte(n) aus Stein und Stuck" (08/2003)ZA 4
Fach 8
8
1564Mehlsäcke über steile Treppen geschleppt
Grüner Weg: Aachens ältestes Industriebebiet erzählt - Sieben Mühlen
Jülicher Straße, Aretz-Mühle, Dennewaldt-Mühle, Hundskirchhof-Mühle, Wischer Mühle (2 Bilder), Steinerne Mühle, Hergelsmühle, Hochbrücker Mühle, Gewerbegebiet zwischen Wurm, Grüner Weg und Krefelder Straße, EntsiegelungAZ (18.07.2000)ZA 4
Fach 8
8
1804Napoleon war ein Verwaltungs- und Wirtschaftsreformer zu Pferde
Franzosen brachten Rheinländern Handelsfreiheit und Rechtssicherheit. Frühindustrielles Gewerbe blühte in heutiger Euregio auf. Kammern waren ein Hilfsorgan
1804 und 1811 war Napoleon in Aachen. Ständische Ordnung wurde abgeschafft. Aachen als Hauptstadt des Roer-Departements. Tuchmanufakturen, Nadelfabriken, Eisenhütten. Code Civil (neues Zivilgesetzbuch 1804)AZ (2004)ZA 4
Fach 8
8
04.11.1832Die Police einer Cholera - Versicherung auf Gegenseitigkeit
ausgestellt für den Mühlenmeister Johann Josef Ortmanns in Burtscheid
(Abbildung der Versicherungs-Police)Lokalpresse (Jgg?)ZA 4
Fach 8
8
1856Aachen 1865: 93mal Zoll und Wegegeld
Selige Zeit im Aachener Reich, rauhe Wirklichkeit im 20. Jahrhundert: Wie die Grenze zur Grenze wurde
Wegegeld-Erhebung in Weiden, Verlautenheide.
Bild: Grenzübergang Vaalserquartier
Bild: Grenzübergang Baelen
Bild: Hauptzollamt Aachen am Bahnhofsplatz
AVZ (26.07.1979)ZA 4
Fach 8
8
26.01.1856Tagesausgabe Nr.26, Aachen 1856Aachener ZeitungZA 4
Fach 8
8
25.02.1856Tagesausgabe Nr.56, Aachen 1856Aachener ZeitungZA 4
Fach 8
8
04.04.1857Tagesausgabe Nr.94, Aachen 1857Echo der GegenwartZA 4
Fach 8
8
28.05.1858Tagesausgabe Nr.145, Aachen 1858Echo der GegenwartZA 4
Fach 8
8
17.07.1868Tagesausgabe Nr.194, Aachen 1868Echo der GegenwartZA 4
Fach 8
8
1882Als Chefarzt gegen die Nazis gekämpft
Professor Ludwig Beltz vor 100 Jahren geboren - Bis 1944 im Klinikum
Städt. Krankenhaus Aachen, Elisabeth-Krankenhaus Goethestraße, Zwangsevakuierung 1944
Bild: Ludwig Beltz
AN (19.08.1982)ZA 4
Fach 8
8
1882Er wollte bei den Kranken bleiben und bezahlte die Tapferkeit mit dem Leben
Gedenken an Chefarzt Beltz - Opfer des Krieges - Erinnerung gefordert
Kriegssommer 1944
Bild: Ludwig Beltz
AVZ (17.08.1982)ZA 4
Fach 8
8
1911Militärs stoppten Brander Flughafen-Pläne
Unternehmen wollte dort eine Fabrik errichten - Auch Stadt Aachen meldete Interesse an
Brander Heide, Fabrik zur Herstellung und Ausbesserung von Flugzeugen geplant, Flugwerk Deutschland, Kabelwerk RhenaniaAN (21.05.1982)ZA 4
Fach 8
8
1914Seit Cäsar der Zoll, seit 1914 der Paß
Unsere Grenze: Wie das Paßwesen entstand und warum die Aachener in Burtscheid nicht trinken dürfen
Grenzschutz, Deutsches Reich, Reichsgrenzen, Schmuggel, Bieraccise 1272, Aachen Burtscheid
Bild: niederländ. Grenzer, belgischer General, britischer Schmugglerjäger Captain Denis Hund
Bild: Landsturm beim Zoll Vaalser Quartier
Bild: deutsche, belgische und niederländ. Grenzer 1914
AVZ (12.07.1979)ZA 4
Fach 8
8
1914"ZumSieg hinauf": 15 000 Fahrradschläuche für die Westfront
Sommer 1914: Aachen macht mobil für den Ersten Weltkrieg - Euphorie und Ansturm auf Kirchen - Wehrhafter Schmied fast im Schmelzofen
Erster Mobilmachungstag 1914, OB Philipp Veltman ruft zu Ruhe und Besonnenheit auf. Kaiser Wilhelm II in Aachen.
Bild: Innenhof der Gelben Kaserne
AZ "Kreuz & quer durch das Jahrhundert" (1999)ZA 4
Fach 8
8
1914Notstudium während des Ersten Weltkrieges
August 1914: Studenten der RWTH im nationalen Rausch
Fördervereinigung Freunde der Aachener Hochschule (FAHO), Kriegsheimkehrer, erste Mensa, Studentenwerk, Aachener Separatistenunruhen im November 1923, Asta
Bild: Studentenverbindung in Aachen 1928
AN (22.04.1995)ZA 4
Fach 8
8
1914Vor 80 Jahren begann das große Sterben
I. Weltkrieg: Patriotische Aufrufe - 2712 tote Aachener Soldaten - Arbeit für die Tuchindustrie
Sturm auf Lüttich, Philip Veltmans, Turnhalle Beckstraße
Bild: Kaiserallee (heute Oppenhoffallee), Aachener Regiment Lützow Nr. 25
AVZ (02.08.1994)ZA 4
Fach 8
8
1914August 1914: Auch in Aachen kannte die Kriegsbegeisterung kaum noch Grenzen
Umzüge bis tief in die Nacht hinein - Man schoß auf jedes Flugzeug
Zustand drohender Kriegsgefahr, Landsturm, hamstern, Steckrübenwinter 1917, Brotmarken
Bild: geschlagene Truppen 1918 in Aachen
AN (08.1979)ZA 4
Fach 8
8
31.07.1914"Die Kaserne ist von nun ab ständig umlagert"
Soldaten bereiten sich auf den Einsatz vor. Ausbruch des I. Weltkriegs: Aus dem Tagebuch des Soldaten Friedrich Voß
Kriegsausbruch, Grenzwache, Mobilmachung, Kriegstagebuch von Friedrich Voß
Bild: Infanteristen des Aachener Regiments Lützow Nr. 25
Bild: Friedrich Voß
Bild: Exerzierplatz der Gelben Kaserne
AVZ "Vor 75 Jahren" (1989)ZA 4
Fach 8
8
04.08.1914"Mit donnerndem Hurra über die belgische Grenze: Doch das friedlich Bild ändert sich"
Soldat Friedrich Voß schreibt in seinem Tagebuch über die ersten Tage des Kriegs - Zweiter Teil
Kriegstagebuch des Friedrich Voß
Bild: Sanitätswagen-Kolonne
Bild: deutsche Einheiten auf Lütticher Straße
Bild: Friedrich Voß
Bild: General Otto von Emmich
Karte vom Weg von Aachen nach Visé
AVZ "Vor 75 Jahren" (1989)ZA 4
Fach 8
8
05.08.1914Die kriegerische Härte nimmt jetzt zu
Das Tagebuch des Aacheners Friedrich Voß - Kämpfe vor den Forts von Lüttich - AVZ-Serie
Lützow-Regiment hat bei Visé erstmals Feindberührung.
Bild: Hilfslazarett Botanischer Garten im Westpark
Bild: Hilfslazarett Mägdeheim auf dem Bergdriesch
Bild: Marschpause zwischen Aubel und Visé
Karte vom Weg von Visé nach Lüttich
AVZ "Vor 75 Jahren" (1989)ZA 4
Fach 8
8
06.08.1914Zum Sturmangriff mit aufgepflanztem Bajonett
Ein total verwirrter Major - Plötzlicher Rückzug
Sturm auf das Lütticher Fort Barchon, Hauptmann Stössel, Massengräber
Bild: Kampfgebiet bei Fort Barchon
Bild: Fort Barchon bei Lüttich 1914
Bild: Die Anlage heute
AVZ "Vor 75 Jahren" (1989)ZA 4
Fach 8
8
12.08.1914Ein frostiger Empfang für die 25er in Lüttich
Nachtrag zum Kriegstagebuch des Aacheners Friedrich Voß - Vielfältiges Leserecho auf Serie
Kampf um Lüttich, Maasbrücke
Bild: Metzgermeister Carl Peters
Bild: Lüttich 1914
Karte Lüttich und umgebende Forts d′Evegnée, Pontisse, Barchon u.a.
AVZ "Vor 75 Jahren" (1989)ZA 4
Fach 8
8
12.08.1914Kommandant der Belgier unterzeichnet Vertrag
Die Übersetzung der Kapitulationsurkunde
Foto: KapitulationsvertragAVZ "Vor 75 Jahren" (1989)ZA 4
Fach 8
8
30.08.1914Nachträge zum Tagebuch von Friedrich Voß
Eine Zange, Bischof kam
Über die Opertionen des Lützower Regiments
Karte Zangenbewegung der Truppen gegen Lüttich
Besuch des damaligen Kölner Erzbischofs, Kardinal Schulte
Bild: Geistliche, u.a. Dr. Ludwig Bergh
Bild: Kardinal Schulte besucht ein Feldlazarett
AVZ "Vor 75 Jahren" (1989)ZA 4
Fach 8
8
1915Tintenflecke auf dem feinen Anzug
Schulbeginn 1915: Ernst Elsbach erinnert sich - Weder Zuckertüte noch Geschenke
Gemeinschaftsgrundschulen, Montessori-Schule
Foto: Ernst Elsbach
AVZ (29.08.1992)ZA 4
Fach 8
8
29.04.1916Und abends gab es eimerweise Sekt
Die Kriegstagebücher 1914/18 des Feldgeistlichen Ludwig Berg aus Aachen: Notizen vom großen Sterben
Ludwig Berg war Oberlehrer am Realgymnasium Vinzenzstraße (später Hindenburg-Schule, heute Couven-Gymnasium)AN (07.11.1998)ZA 4
Fach 8
8
29.04.1916"Starben dahin in Schmerzen"
Auszüge aus den Tagebucheintragungen
Auszüge aus den Tagebucheintragungen über Aachen, Lille, Ardennen, Ostfront, bei Düren
Foto: Feldgeistlicher Ludwig Berg
AN (07.11.1998)ZA 4
Fach 8
8
06.1916Der grausame und sinnlose Tod vor VerdunÜber 700 000 Soldaten verloren hier ihr Leben. Schlieffen-Plan, General Pétain
Foto: Fort de Douaumont
Foto: Soldatenfriedhof
Foto: frz. Geschütz
Foto: Gedenkkapelle Fleury
AN (08.11.1986)ZA 4
Fach 8
8
08.06.1916Quellenhof entstand mitten im Krieg
1916 als modernstes deutsches Hotel mit 200 Zimmern erbaut worden
Bau des Quellenhofes, Eröffnung mit Kaiser Wilhelm II.
Foto: Quellenhof im Zweiten Weltkrieg beschädigt
LokalpresseZA 4
Fach 8
8
08.06.1916Bilder wecken Erinnerungen: Mitten im ersten Weltkrieg wurden Kurhaus und Quellenhof fertiggestellt
Eröffnungsfeier "nur für Herren" - Dachgiebel wurden zu Brücken in Belgien - Aachen ′modernster deutscher Kurort′
Bau Kurhaus und Quellenhof, Bau der Couvenstraße, Abbruch alte Redoute (Suermondt-Museum), Abbruch Bougi′scher Gasthof, Bau Klinikum Goethestraße
Foto: Abbruch Mariahilf-Spital
Foto: Baustelle 1914
Foto: Rohbau des Kurhauses
Foto: Eröffnung Kurhaus und Quellenhof
LokalpresseZA 4
Fach 8
8
26.06.1916Kartoffelnot in AachenFoto: Beeckstraße aus Richtung KaiserplatzAN (06.11.1986)ZA 4
Fach 8
8
08.10.1918Das Spiel mit den Notgeld-Trillionen
Zeitung konnte kaum Papier bezahlen

Oberbürgermeister Wilhelm Farwick war zunächst gar nicht begeistert - Die Stadt Aachen und der Landkreis arbeiteten Hand in Hand - Auch große Unternehmen gaben Zahlungsmittel heraus - Dokumentation in den "Heimatblättern"
Dokumentation von Wilhelm van Loo vorgestellt. Brief von Oberbürgermeister Wilhelm Farwick im Vorfeld der Inflation
Bild: 1 Million Mark (Notgeldschein mit Aachener Münster)
Bild: 20 Millionen Mark
AVZ (19.08.1976)ZA 4
Fach 8
8
09.11.19189. November 1918: "Eine neue Zeit hebt an" - Revolutionäre tagten im Bahnhofswartesaal
Auch in Aachen übernahm ein Arbeiter- und Soldatenratdie Macht - Fast friedlicher Umsturz
Revolution auch in Aachen, Anstoß von außen, Plünderungen, Einmarsch der belgischen und französischen Truppen, Arbeiter- und Soldatenrat, Bürgerausschüsse
Foto: Einmarsch der Truppen
Ausschnitt aus der ersten Proklamation
AN (09.11.1993)ZA 4
Fach 8
8
20.07.1923Ein Katalog über das Notgeld in Aachen: Als die Zeitung noch 800 Millionen kostete
Wilhelm von Loo legte seine Arbeit vor
Vorstellung eines Katalogs mit sämtlichen Notgeldscheinen von 1918 bis 1924 aus dem Aachener Raum. Inflation, Notgeld, Notscheine "Farwicksche"
Bild: Öcher Grosche
Bild: 20 Millionen Mark
Bild: Gutschein der Stadt Monschau
Bild: 5 Billionen Mark
AN (06.08.1976)ZA 4
Fach 8
8
20.07.192320-Millionen-Geldschein aus Aachen
Ein seltenes Exemplar aus dem Jahr 1923 jetzt in Köln entdeckt
Notgeldscheine und Rentenmark zu Zeiten der Inflation
Bild: 20 Millionen Mark
AVZ (07.11.1987)ZA 4
Fach 8
8
16.09.1923Als Aachen eigenes Geld druckte
Mit 500 000 Mark zum Zeitungskiosk - Notgeld schreibt Stadtgeschichte
Aachener Notgeld
Bild: 100 Millionen Mark
AVZ (01.12.1984)ZA 4
Fach 8
8
02.11.1923Rathaus-Sturm begann unter starkem Gewehrfeuer
Sonderbündler gründeten Separatisten-Republik

Vor 50 Jahren sollten die Rheinlande vom Reich getrennt werden - Über Sturmleitern ins Zimmer des Oberbürgermeisters - Die Rathausbeschützer verteidigten sich mit Steinen und Bierflaschen - In den Wänden des Kaisersaals steckten Gewehrkugeln - Belgische Gendarmerie entwaffnete Separatisten
Bericht über den Rathaussturm von 1923. Rheinische Republik "Freirheinland" sollte gegründet werden.Lokalpresse (02.11.1973)ZA 4
Fach 8
8
17.07.1926Versailler Vertrag bedeutete das Ende
Hütte Rothe Erde wurde 1926 stillgelegt - 1847 in Betrieb genommen
Walz- und Hammerwerk, 1847 gegründet von Jacques Piedboeuf, H.J. Talbot, Josef Esser und J.I. Neumann, später Aachener Hüttenaktien-Verein. 1927 abgerissen, 1929 übernimmt Englebert das GeländeLokalpresse (1989)ZA 4
Fach 8
8
18.10.1927Haaren: Die neuen GlockenAbholung vom Bahnhof, Weihe am 23.10.Aachener RundschauZA 4
Fach 8
8
18.07.1928Am Markstein der Geschichte
Ein Rückblick auf Haarens tausendjährige Vergangenheit
18.7.-17.8.1928: Aus grauer Vorzeit (römische Goldmünze / Karl der Große / Quartier over Worm / Hörnchenbäckerei), Hohe Besuche (Aachener Revolution von 1477 / Schulden / Bürgerwehr / Fürstenkongreß 1810), Sendgericht und Sendschöffen (1499 - 1800, 4 Sendschöffen, Strafen), Krieg + Hungersnot + Pest (30jähriger Krieg), Valentins-Kapelle, (Quelle: Groß: Beiträge zur Geschichte des Aachener Reiches)VolksfreundZA 4
Fach 8
8
30.11.1929Aachen ist frei
(Weise des Niederländischen Dankgebets)
GedichtWill HermannsZA 4
Fach 8
8
01.12.1929Vor 50 Jahren zog die Besatzung ab
Aachen feierte den Tag sehr erleichtert und dankbar
Abzug der belgischen Besatzungsmacht, Separatisten werden aktiv, Leo Beckers proklamiert die Rheinische Republik, Will Hermanns schreibt den Artikel "Stadt in Ketten".
Foto: belg. Truppen in der Innenstadt (1929)
Foto: erleuchtetes Rathaus am 1. Dez.
Foto: Separatisten in der Hartmannstr. (1923)
AVZ (01.12.1979)ZA 4
Fach 8
8
01.12.1929Geschichte wiederholt sich nicht unbedingtVergleich des Endes der Besatzungszeit mit der Nachkriegszeit 1946 bis 1950AVZ (01.12.1979)ZA 4
Fach 8
8
10.10.1930"Nationaler Festtag" für Aachen
Heute vor 50 Jahren: Reichspräsident Hindenburg Gast der Kaiserstadt
Befreiung von der belgischen Besatzung.
Foto: Paul von Hindenburg vor dem Rathaus
Foto: Paul von Hindenburg mit Oberbürgermeister Rombach
Foto: Hindenburg im offenen Wagen in Aachen
AN (10.10.1980)ZA 4
Fach 8
8
25.03.1931Ein Bischof in schweren Zeiten
Aachener Kirche in den ersten Jahren des Nationalsozialismus
Bischof Dr. Joseph Vogt, Katholiken in der Zerreißprobe, ReichskonkordatAVZ (28.03.1991)ZA 4
Fach 8
8
11.11.1931Mittwoch 11.November 1931
Mittagsausgabe (1.Blatt) + Abendausgabe (2. Blatt)
4.622.000 Arbeitslose, Der Schiedsspruch für die Aachener Metallindustrie, Aachener Nothilfe, Die deutschen Frauen als Treuhänderinnen des Volksvermögens, Hindert das Handwerk die Preissenkung?, Aus der Umgegend, Anzeigenseiten, Der Geburtenrückgang hält unvermindert an, Keine generelle Zinssenkung, Aachen: Vor dem Richter, Aus der Tätigkeit der Handwerkskammer, Aachener Anzeiger ZA 4
Fach 8
8
1932Immer die Angst vor der braunen Uniform
Mutter: "Sie hassen die Juden, Vati ist ein Jude"
Senioren schreiben über Verfolgung der Juden in Aachen, die MachtergreifungAN (30.01.1993)ZA 4
Fach 8
8
28.07.1932Aachen 1933 analysiert
Alano mit erster Publikation auf dem Markt
Politisches Buch des Alano-Verlags über das erste Halbjahr 1933.
Foto: Hitler, Karl Zenner und Rudolf Schmeer in Aachen
AVZ (05.05.1993)ZA 4
Fach 8
8
20.11.1932Silbernes Ortspfarrerjubiläum in Haaren
Ein Tag unvergeßlicher Eindrücke - Dechant Otto Ommer
Ehrentag mit 6 Vorträgen von Jesuitenpater F. Meyer ("Die Bedeutung des katholischen Priestertums"), 1700 Gläubige, Festzug mit Ortsvereinen + Gläubigen + 10 Geistlichen, Festhochamt, Gratulation im Pfarramt, 25 Jahre Pfarrer von Haaren (1907 - 1932), FotoLokalpresseZA 4
Fach 8
8
193340 Orte künden von Verfolgung, Widerstand und Mitläufertum
Vier Arbeitsgruppen beleuchten die ideologische Vorbereitung und die zynische Durchführung der Nazi-Ideologie
Militarismus, Verfolgung, Diskriminierung, Antisemitismus, Wege gegen das Vergessen
Foto: Gedenkstein auf dem Westfriedhof
Foto: Schienenstrang am Grünen Weg
Foto: Heiligtumsfahrt 1937
Aachener Zeitung (1999)ZA 21
Fach 8
8
10.01.1933Aachen untem Hakenkreuz
Chronik des Alltags
Lokales Geschehen 1933 in Aachen:
Aachen-Rhein-Kanal, Großbahnhof Aachen-Nord, Mieterschutz, NSDAP, Prinz August-Wilhelm, Göring
AN (22.01.1983)ZA 21
Fach 8
8
21.01.1933Aachen untem Hakenkreuz
Chronik des Alltags
Lokales Geschehen 1933 in Aachen:
Bettlerunwesen, Deutscher Offizier-Bund, Grippewelle, Theater, politische Schlägerei
AN (28.01.1983)ZA 21
Fach 8
8
26.01.193330.01.1933
Der Tag, an dem Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt wurde. Im Deutschen Reich herrschte Chaos.
"Machtergreifung": Ernennung, aber keine Mehrheit im Parlament, NSDAP nahezu pleite, Demokratie ohne Demokraten: alte Eliten ohne Liebe zum System, absehbarer Weg in Diktatur, Hindenburgs BedingungLokalpresse 2013ZA 21
Fach 8
8
26.01.1933Damit die Welt davon erfährt
Helmuth Clahsen überlebte die NS-Zeit und gab seiner jüdischen Oma ein Versprechen
Sohn jüdischer Mutter, Versteck-Odyssee, Kriegsende in Hombourg (B), Arbeit als Bäcker, Schulbildung durch Chef, japanischer Karate-Lehrer, Europameister im Judo, 2003 zwei Bücher (Lebensgeschichte), FotoLokalpresse 2013ZA 21
Fach 8
8
30.01.1933"Es gab hier keinen Putsch"
Der 30. Januar 1933: Hitlers Machtergreifung und die Stadt Aachen
Wahlrede 1932, Gründung Ortsgruppe NSDAP durch Rudolf Schmeer, SA und SS in Aachen, Juden-Deportation
Foto: Hitler in Aachen 1932
AVZ (30.01.1993)ZA 21
Fach 8
8
30.01.1933Ein Pfadfinder gegen die Hitler-Jugend
Stephan Buchkremers Auseinandersetzung mit der Gestapo - Grenzdeutsche Jungenschaft behauptete sich
Jugendgruppe gegen NSDAP, keine Vereinigung mit der Hitler-Jugend, Umwandlung in Grenzdeutsche Jungenschaft
Foto: Vorladung der Geheimen Staatspolizei
Foto: Dr. Stephan Buchkremer
AVZ (29.01.1983)ZA 21
Fach 8
8
30.01.1933Ein Aachener erinnert sich an die Anfänge der Nazi-Herrschaft:
Widerstand durch Verweigerung

Aufschlussreiche Wahlergebnisse - Enge Verbundenheit mit der Kirche
Machtergreifung, katholische Jugendbewegung, Wahlergebnisse 1933
Foto: Franz-Josef Krehwinkel, Dr. Josef Pfeiffer
Foto: Stadtrat unter Hakenkreuz und Hitler-Büste
AN (30.01.1986)ZA 21
Fach 8
8
30.01.1933"Alte Kämpfer" auch in Aachen
Göring "der Fels" - 2,70 R-Mark Tageslohn - "Da fliegen Pflastersteine"
Aachen unterm Hakenkreuz, Tuchindustrie
Foto: Dr. Robert Ley, Deutsche Arbeiterfront, Quirin Jansen, Rudolf Schmeer
AN (29.01.1963)ZA 21
Fach 8
8
30.01.1933Dr. Heusch: Ein Zeuge der Zeit
Durch Nazis "völlig überrascht"

1941 nach Rußland geschickt - Bürgermeister nach der Gewaltherrschaft
Dr. Heusch erinnert sich
Foto: Dr. Heusch
AN (29.01.1963)ZA 21
Fach 8
8
10.02.1933Aachen untem Hakenkreuz
Chronik des Alltags
Lokales Geschehen 1933 in Aachen:
Tierquälerei in Eisenbahntransporten, Aachen-Rhein-Kanal gefordert, Großbahnhof Aachen-Nord, Wahlkampf
AN (1983)ZA 21
Fach 8
8
03.1933SA-Horde nahm alle mit
"Ich hörte zum ersten Mal das Wort Schutzhaft"
Senioren schreiben über Verfolgung der Juden in Aachen, die MachtergreifungAN (30.01.1993)ZA 21
Fach 8
8
11.03.1933Anpassung oder Widerstand?
Aachener Gewerkschafter in der Nazizeit - Verbot 1933
Reichskristallnacht, ADGB Allgemeiner Deutscher Gewerkschafts-BundAN (1983)ZA 21
Fach 8
8
30.03.193350 Jahre danach: Der "Adolf" ist keine Ehre mehr
SPD drängt: Stadt soll die Ehrenbürgerrechte von Hitler und Göring "in aller Form" aufheben
Antrag Ehrenbürgerschaft Hitlers aufzuheben, Neuwahlen 1933, Kommunisten raus, Braunhemden, Göring in Aachen
Foto: Aachener Stadtverordnete unter Vorsitz von Oberbürgermeister Quirin Jansen
AN (16.03.1983)ZA 21
Fach 8
8
30.03.1933Feierlicher Auftakt im Aachener Stadtparlament
Hitler Ehrenbürger von Aachen

"Dem kraftvollen Kämpfer für die Einheit des Reiches!"
Stadtrat wählt Hitler zum Ehrenbürger
Foto: Elisenbrunnen 1933
Aachener PostZA 21
Fach 8
8
04.1933Mühelos wurde IHK von den Nazis gleichgeschaltet
In zwei Monaten war 1933 die Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft der Region Aachen zerschlagen. Festschrift schlägt ungewohnt kritische Töne an
Nationalsozialismus in Aachen, Vereinte Kaufmannschaft, Albert Schiffers, Arisierung der Wirtschaft
Foto: Kapuzinergraben im April 1944
AZ (16.04.2004)ZA 21
Fach 8
8
01.04.1933Als Terror, Not und Zivilcourage alltäglich waren
9. Juni ist Ratstermin für großes Bürger-Projekt
Kommunalwahl, NS-Zeit, sowjetische Zwangsarbeiter, Juden-Verschleppung
Foto: NSDAP Stadtverordnete
Foto: Geschäft mit Drohungen gegen Juden
Aachener Zeitung (1999)ZA 21
Fach 8
8
01.04.1933Auch in Aachen gaben Nazis den Ton an
Dissertation belegt jetzt aber den Sonderstatusder Stadt im Dritten Reich
Lebensverhältnisse, NSDAP, Katholizismus, Boykottmaßnahmen gegen Juden, Stadttheater mit Herbert von Karajan
Foto: Schuhgeschäft Adalbertstr.
Foto: NSDAP Stadtverordnete
Foto: Herbert von Karajan
AN (13.03.1993)ZA 21
Fach 8
8
01.05.1933Der 1. Mai ′33: Aachen im mystischen Taumel
Arbeiterschaft unter dem Hakenkreuz - Nach dem Gedenktag waren die Gewerkschaften "fällig"
Maifeier in Aachen, Aufmärsche, Kundgebungen, NSBO Nationalsozialistische Betriebs-Organisation, Bischof Dr. Sträter
Foto: Aachener Männer im Sommer 1944
AN (30.04.1983)ZA 21
Fach 8
8
01.05.1933Bombastische und beklemmende Szenerie...
Aachens Heimatforscher Peter Hermann Loosen war im Mai ′33 Augenzeuge auf dem Katschhof
Aufmarsch zum Weltfeiertag der Arbeit
Foto: Peter Hermann Loosen
Foto: Gottesdienst auf dem Katschhof
AN (30.04.1983)ZA 21
Fach 8
8
02.05.1933Der deutsche Arbeiter marschiert
Der nationale Feiertag in Aachen

"Graf Zeppelin" leitete den Festtag ein - 40 bis 45 000 Menschen füllten den Bendplatz - Ein endloser Zug durch die Straßen Aachens - Ein erhebender Aufmarsch von nie dagewesenen, ungeheuerlichen Ausmaßen
Nachdruck (Auszug)Aachener Anzeiger / Politisches TageblattZA 21
Fach 8
8
06.11.1933Aufstieg der Nazis in Aachen
Der erste Anlauf scheiterte - Hitler wurde Ehrenbürger
Vorgeschichte 1923, Gründung der Aachener NSDAP 1926 durch Rudolf Schmeer.
Foto: Adolf Hitler beim Wahlkampf 1932 in Aachen-Forst
Foto: NSDAP-Fraktion vor dem Rathaus 1933
Bild: Wahlergebnisse Kommunalwahl in Aachen 1933
AN (26.11.1988)ZA 21
Fach 8
8
1934Zerrissene Pläne und das gescheiterte Projekt am Rhein
Warum ein Bauplatz gegenüber Nonnenwerth nicht in Frage kam
Planung Reichsschulungslager, Ordensburg Vogelsang
Foto: Architekt K. F. Liebermann
Foto: Eifeler Bauarbeiter am Adlerhof
AVZ (13.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
25.02.1934Von Kriegen, Seuchen, Hungersnöten und Erdbeben
in Haaren zur Zeit des 17. und 18. Jahrhunderts
3.9.1600: holländische Truppen brandschatzen das Dorf Haaren, wochenlange Flucht 1636 + 1642 + 1652 + ca. 1700, Wiederaufbau trotz Kriegskontributionen , 1667 Aachener Deputation zur Feststellung der Haarener Schuldenlast (10.000 Thaler) + einer Umlage für die Einwohner (7 Thaler pro Morgen), 1703 Hochwasser der Wurm, 4 Viehseuchen zwischen 1745 + 1775, erneut 1797, 1751 Brandstiftung in Haarenerheidchen, Erdbeben 1755-1757, 1770 erneut, Teuerungen, 1792-93 wieder Krieg, Westdeutscher BeobachterZA 21
Fach 8
8
31.10.1934Barock im Aachener Land
Eine Kirche von Couven - Erneuerungsarbeiten in Verlautenheide
Pfarrkirche Verlautenheide 1768 von Couven erbaut, Erweiterung 1884, neoromanische Innenausstattung, Pfarrer Dauffenbach + Künstler Leo Assenmacher: barocker Neuentwurf, moderne künstlerische Erneuerung, wirkt größer + weiter,Der Volksfreund, AachenZA 21
Fach 8
8
03.11.1934Barock im Aachener Land
Erneuerungsarbeiten an einer Kirche von Couven
Pfarrkirche Verlautenheide 1768 von Couven erbaut, Erweiterung 1884, neoromanische Innenausstattung, Pfarrer Dauffenbach + Künstler Leo Assenmacher: barocker Neuentwurf, moderne künstlerische Erneuerung, wirkt größer + weiter,Kölnische VolkszeitungZA 21
Fach 8
8
05.01.1935Die Verlautenheidener Kirche in neuem Gewandverdorbenes Inneres von Kirchlein in Verlautenheide mit Willen + Entschlußkraft von Pfarrer Dauffenbach + jungem Aachener Künstler Assemacher ausgezeichnet gelungen überarbeitet, Anerkennung durch staatlichen Denkmalschutz + bischöfliches Generalvikariat,Westdeutscher Beobachter, AachenZA 21
Fach 8
8
05.01.1935Die Barock-Kirche in VerlautenheideGlanz hervorragend ausgemalter Koncha, Sehenswürdigkeit im Aachener Bezirk, kirchenmusikalische Andacht letzten November, jetzt Barock-Musik von Bach + Corelli + Torelli + Aichinger, Neubelebung von heimatverwurzeltem Volksleben,Der Volksfreund, AachenZA 21
Fach 8
8
05.01.1935Eine Couven-Kirche auf dem Dorf
Erneuerung der Kirche von Verlautenheide
Erneuerung des Kirchleins durch Initiative + Kunstsinn von Pfarrer Wilhelm Dauffenbach + Maler Leo Assenmacher, romanisierende Malerei entfernt + barocker Ausgestaltung, 1766 Bau einer Kapelle, Stiftung durch Halbwinner des Deutschordenshofes, 1780 Pfarrkirche, nach Unterdrückung erst 1836 neu eingerichtet, 1884 Erweiterung, detaillierte Beschreibung von heutigen Veränderungen,Echo der Gegenwart, AachenZA 21
Fach 8
8
24.04.1935Aachener Ausstellungen im Aprilneue Monatsausstellung im Suermondt-Museum von Leo Assenmacher (Skizzen + Studien + Photographien zu barocken Kirchen im Raum Aachens, u.a. Verlautenheide) + Peter Plum + Heinrich Wolff, Kölnische VolkszeitungZA21
Fach 20
20
28.04.1935Junge Künstler stellen aus
Im Suermondt-Museum: Assenmacher - Plum - Wolff - Melzer
3 junge heimische Künstler in Meisteratelier in Düsseldorf, Fritz Wolffs Landschaften des Jülicher Landes, Peter Plums Aquarell- und Öllandschaften, Leo Assenmachers Akte + Studien zu barocken Kirchenneugestaltungen,Westdeutscher BeobachterZA 21
Fach 8
8
22.12.1935Die neue Ausmalung der Pfarrkirche in Verlautenheideu.a. Bilder: des Altarraumes mit Wandbild, 14. Kreuzwegstationkath. Kirchenzeitung für das Bistum AachenZA 21
Fach 8
8
1936Mit "Kraft durch Freude" zum Drillplatzder Goldfasane
Der Ordensburg sollte ein Erholungszentrum angegliedert werden
Planungen zur Ordensburg Vogelsang
Foto: Kult- und Weiheraum
Foto: Skizze zum KdF-Hotel
AVZ (14.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
1936"Deutscher Orden" sollte Vorbild sein
"Junkern" winkte steile Karriere im staatlichen Führungscorps
Betrieb der Ordensburg Vogelsang
Foto: Speisesaal
AVZ (20.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
03.1936Als der zweite Weltkrieg begann
Der Standort Aachen vor und bei Kriegsbeginn
Rheinlandbesetzung 1936, die Grenzwachtregimenter, 269. und 225. Division, Aufmarschanweisdung am 10.05.1940, Heeresgruppe B im QuellenhofZA 21
Fach 8
8
07.03.1936Vor 50 Jahren: Wehrmacht besetzte das Rheinland
Erster internationaler Vertragsbruch des NS-Regimes
keine Gegenreaktion
Foto: Truppen am Elisenbrunnen
Foto: Soldaten der Deutschen Wehrmacht vor Kölner Dom
AVZ (04.03.1986)ZA 21
Fach 8
8
07.03.1936Besetzung und neue Kasernen
Am Nachmittag des 7. März 1936 zog die Wehrmacht in Aachen ein
Theodor-Körner-Kaserne in Forst, Gallwitz-Kaserne am Kornelimünsterweg, Lützow-Kaserne auf der Branderheide, Westwall
Foto: Soldaten am heutigen Republik-Platz
AVZ (07.03.1986)ZA 21
Fach 8
8
24.04.1936Junker-Appell in Görings Jagdrevier
Hitlers Stippvisite und Streichers antisemitische Tiraden
Rückblick auf Entwicklung von Ordensburg Vogelsang, EinweihungAVZ (17.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
23.07.1936In neun Tagen zu Fuß zur Berliner Olympiade!
Heute vor 50 Jahren gingen drei Aachener los
Postsportverein, Walter Winandy, Wilhelm Zipprath
Foto: Lauf durch Peterstraße
AVZ (23.07.1986)ZA 21
Fach 8
8
16.10.1936Verlautenheide / Beispiel stilechter Erneuerung einer KircheFoto: Hauptaltar der Pfarrkirche mit ausgemalter ConchaKölnische VolkszeitungZA 21
Fach 8
8
29.04.1937"Ein Fort für den Krieg"
Hysterie um Hitler-Besuch

Die Furcht der Belgier und der "Höhepunkt der Burg-Geschichte"
Besuch Hitlers auf Burg Vogelsang
Foto: Begrüßungszeremoniell in Gemünd
Foto: Hitler bei Ankunft am Bahnhof
AVZ (24.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
16.05.1937Zenner: Eine Heimsuchung für die Kaiserstadt Aachen
Vor 50 Jahren wurde SS-Führer Polizeipräsident
Karl Zenner, Kirchenhasser, aktiv bei Synagogen-Brand, Beihilfe zum Mord, Lücke in Aachener Festschrift
Foto: Karl Zenner in SS-Uniform
Foto: Karl Zenner in Polizei-Festschrift
AN (16.05.1987)ZA 21
Fach 8
8
25.07.1937Erinnerungen an Aachen im Juli des Jahres 1937: "Unseren Bischöfen eindreifaches Sieg Heil!"
Rückblende: Die Heiligtumsfahrt in der Kaiserstadt im Dritten Reich - Hunderttausende protestierten laut auf ihre Weise
Heiligtumsfahrt 1937
Foto: Menschenmenge auf den Straßen
Foto: Menschenmenge auf dem Markt
Foto: Prozession
Foto: Symbolbild der Heiligtumsfahrt
Foto: Bischof Graf von Galen
AN (30.08.1986)ZA 21
Fach 8
8
25.07.1937Aachen: Gestank in den Nasen der Nazis
Heiligtumsfahrt 1937: Vor 50 Jahren endete der "schwarze Parteitag" - Stiller Protest der Millionen
Foto: Messe auf dem KatschhofAN (25.07.1987)ZA 21
Fach 8
8
1938Haarener HymneText von Hans Meves, Musik von De LamboyZA 21
Fach 8
8
1938Im Herbst ′38 ließ Arbeitstempo nach
Dienstverpflichtete machten freiwillig weiter
Beschreibung Westwall und BunkerAN (20.09.1988ZA 21
Fach 8
8
1938Als russische Offiziere durch Aachen wandelten
Erinnerungen an einen alten Zigarettenladen
Zigarettenfabrik Woltschonok
Foto: Friedrich-Wilhelm-Platz an Kaisers Geburtstag 27.01.1915
Foto: Fred Walsh in Aachen
AN (05.05.1982)ZA 21
Fach 8
8
1938Oft über die Stränge geschlagen
Ablösung des Kommandanten - 1938 Mangel an Ordensnachwuchs
Reichsorganisationsleiter Robert Ley, Ausbildung auf Burg VogelsangAVZ (26.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
28.05.1938Zeitzeugen aus Beton und Stahl
450 000 Arbeiter 1938 zum Bau der Verteidigungslinie verpflichtet
Drachenzähne, Höckerlinie, Westwall, Schutzwall, Siegfried-Linie
Foto: Westwall
ZA 21
Fach 8
8
28.05.1938Mit dem "Limesprogramm" wurden die Befestigungen wesentlich vereinfacht
Neue Straßen für den Kiestransport gebaut
Kiesgruben, Wassenberg, Geilenkirchen, Westwall, Bunker, KampfstandAN (07.09.1988)ZA 21
Fach 8
8
06.06.1938Das Kleinbahnunglück bei Haaren
Keiner der Verunglückten ist in Lebensgefahr
am Pfingstmontagabend, noch 6 Personen im Forster Krankenhaus, Fundsachen, Foto vom schwerbeschädigten KleinbahnwagenLokalpresseZA 21
Fach 8
8
0?.07.1938Amt Haaren: 75 Jahre Turnverein
Generalprobe für Breslau - Vier erkämpften Teilnahme
Breslau-Lehrgang für Aachen in der Turnhalle Beeckstraße, am 23.7.38: Turnvereine Aachen-Stadt + Haaren + Würselen + Weiden in der Turnhalle des Haarener Turnvereins DT 1862 im Vereinslokal Eduard Beyer, Haarener Turner Maria Jöris + Willy Palmen + Peter Gentgens + Willy Tillman + Martin Stollenwerk + Tony Oeben + Peter Gier + Willi Chorus, 16 Mitglieder zum Turn- und Sportfest in Breslau, LokalpresseZA 21
Fach 8
8
02.08.1938Amt Haaren: Gut abgeschnittenGerätezwölfkampf (Meisterklasse): Sieger Martin Stollenwerk, gemischter Zehnkampf: Sieger Wilhelm Palmen + Peter Gier + Wilhelm Chorus, festlicher Empfang mit Umzug im Ort, weitere Erfolge für Maria Jöris + Willy Palmen + Willi Chorus + Peter Gentges + Josef Plum + Peter Heyemes + Josef Meeffen + M.Peters + Grete Pütz + Gertrud NoelléLokalpresseZA 21
Fach 8
8
04.08.1938Amt Haaren: Herzlicher Empfang der Breslau-SiegerEmpfang am Ortseingang, Zug durch den Ort mit schneidiger Marschmusik, große Beteiligung der Bevölkerung, Einkehr im Vereinsheim Beyer, mit Bürgermeister Gibbels + Ortsgruppenleiter der NSDAP Dobat + Kameradschaftsführer des NS-Kriegerbundes Kaldenbach,LokalpresseZA 21
Fach 8
8
11.1938Terror gegen die Juden: Zeugen erinnern an Novembergrogrom
Nachbarn versuchten Verfolgten zu helfen
Juden in Aachen, Aachener Progromnacht
Foto: Mieder-Haus Schmitt, Markt 26
Foto: Inge Kaufmann
Foto: Dr. Davin Schoenberner (Rabbiner in Aachen)
AVZ (1988)ZA 21
Fach 8
8
09.11.1938"Aus dem Unsäglichen lernen"
Neue Synagoge am alten Platz "für alle Zeiten eine Stätte der Mahnung"
Jüdische Gemeinde
Foto: Synagoge Promenadenstraße
Foto: Mahnmal Synagogenplatz
AN (09.11.1990)ZA 21
Fach 8
8
09.11.1938Die Weisung kam aus dem Präsidium: Synagoge wurde ein Raub der Flammen
Die "Reichskristallnacht" in Aachen - Die Feuerwehr sah zunächst tatenlos zu - Gerichtsverhandlungen
Verhaftungswelle
Foto: Synagoge am Promenadenplatz
(08.11.1978)ZA 21
Fach 8
8
09.11.1938Für alle Zeiten Stätte der Mahnung: Neue Synagoge als moralische Pflicht
Der Oberbürgermeister erinnert an die Reichsprogromnacht in Aachen
Jürgen Linden, Aachener Synagoge, jüdische Gemeinde
Foto: Synagoge
AVZ (09.11.1990)ZA 21
Fach 8
8
09.11.1938Vor 40 Jahren in Aachen: Jüdische Geschäfte geplündert und zerstörtFoto: Innenansicht frühere Synagoge am PromenadenplatzAVZ (08.11.1978)ZA 21
Fach 8
8
09.11.1938Plötzlich loderte Feuer aus dem Dach der Synagoge am Judenplatz
Augenzeugen erinnern sich an die schreckliche Nacht im November 1938
Erinnerungen an das Feuer, Karl Zenner, Albert Schneider
Foto: Innenraum Synagoge
AVZ (03.11.1988)ZA 21
Fach 8
8
19391939 "feindliche Umtriebe" am Westwall
Strafen für Entfernen vom Arbeitsplatz
Schwierigkeiten beim Bau des Westwalls, Westwallbilder als FälschungAN (03.11.1988)ZA 21
Fach 8
8
1939"Westwall" erwies sich keineswegs als ein ′eherner Schutz′ aus Beton und Stahl
Kein Bunker war mit Waffen ausgerüstet
Spezialtruppen für den Westwall-Bau, Sicherheitsaufmarsch West, Grenzwachtregiment, Bunker
Foto: Schutzwall-Ehrenzeichen
AN (04.11.1988)ZA 21
Fach 8
8
1939Als Gebietskommissare im "Kriegseinsatz"
1939 endete der Schulungsbetrieb auf Vogelsang - Amis vor den Trümmern
Ende von Burg Vogelsang
Foto: zerstörtes Burggelände bei Kriegsende
AVZ (27.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
05.1939Pausenlose Maloche am Westwall führte oft zu Reibereien unter den Arbeitern
Eine wüste Schlägerei in Zweibrücken
Westwall und Ostbefestigungen, Bunker, Bunkerbau, ArbeiterlagerAN (25.10.1988)ZA 21
Fach 8
8
26.08.1939Auf zur Haarener Sommerkirmes
von Sonntag, den 27., bis Dienstag, den 29.August 1939
großer Vergnügungspark, Schwanenflieger, Kinderautobahn, Schiffschaukel, Glückspavillon, Schnellverlosung, Blinkerspiele, Preisschießhallen, Spiel- und Zuckerwaren, Eispavillon, Erfrischungshallen, Annoncen von Restaurants mit VeranstaltungenWestdeutscher BeobachterZA 21
Fach 8
8
01.09.1939Kriegsvorbereitungen liefen seit Jahren
Für die Aachener Bevölkerung konnte der Überfall auf Polen kaum noch eine Überraschung sein
Sammelschutzraum im Stadttheater, 15. Aachener Reitturnier, Lale Anderson im Kurhaus, Kaufhof am Markt
Foto: militärische Besetzung des Westwalls
Foto: Adolf Hitler bei Bildchen und Köpfchen
Foto: Feuerübung auf dem Katschhof
Foto: Eingang zum Theater-Luftschutzraum
Foto: Reitturnier Aufmarsch
Foto: Reitturnier Zuschauer
AN (19.08.1989)ZA 21
Fach 8
8
01.09.1939Der "große Knall" lag förmlich in der Luft
Zeitzeugen erinnern sich an den Kriegsausbruch - Die unbeschwerte Heiterkeit war nur Fassade
Kriegsbeginn Zweiter Weltkrieg, Probealarm, 15. Aachener Reitturnier, Domschatz, Brunnen auf dem Kaiserplatz eingeschmolzen, Stadtarchiv ausgelagert
Foto: Pflichtübungen mit Gasmaske
Fotos: Straßenszene in Aachen vor und nach Alarm
Foto: NSDAP Prominente beim Aachener Reitturnier
Foto: Brunnen auf Kaiserplatz vor Abbruch
AN (26.08.1988)ZA 21
Fach 8
8
01.09.1939Aachen vor 50 Jahren: Der Krieg bricht aus und Lale Anderson kommtFoto: Elisenbrunnen 1939
Foto: Ruinen des Elisenbrunnens bie Kriegsende
AVZ (01.09.1989)ZA 21
Fach 8
8
01.09.1939Der Fritz sagt: "Dat jeäht net jot"
Für Tränen gibt es keine Statistik

Aachener Schicksale - Ein letzter Tanz in der Bastei - Hiobsbotschaften
Kriegsausbruch und die Zeit danach
Foto: Willy Maur heiratet Trudel Schmitz
Foto: Amerikanische Truppen an der Frankenberger Straße
Foto: Kriegsgefangene in Sedanstraße / Adalbertsteinweg
AVZ (01.09.1989)ZA 21
Fach 8
8
01.09.1939Am Westwall läuft der Film "Der Vorhang fällt"
Die SA ruft zum Tivoli - Glockengeläut verboten
AVZ (01.09.1989)ZA 21
Fach 8
8
01.09.1939Hoffen, daß die Vernunft gewinnt...
Aachen gedachte des Kriegs-Ausbruchs

Tafel am Bunker Rütscher Straße enthüllt - Sondersitzung des Rates
Foto: Kurt Malangré auf Weg zumRathausAVZ (01.09.1989)ZA 21
Fach 8
8
1940Die typischen Höcherlinien durchziehen noch heute die Landschaft der Voreifel
Eisen in der Tschechoslowakei erbeutet
Westwall, Gruppenunterstände, Bunker, Sanitätsbunker, Regimentsgefechtsstand, KampfstandAN (1988)ZA 21
Fach 8
8
1940Ordensburt für Hitlers Elite
In der "Junkerschmiede" wurde NS-Führungsnachwuchs gedrillt
Erforschung Ordensburg Vogelsang 1934-1945
Foto: Burganlage Vogelsang 1940
AVZ (12.06.1986)ZA 21
Fach 8
8
1940Briten schürten Gerücht vom "Lebensborn"
NS-Ordensburg heute Truppenübungsplatz
Ordensburg Vogelsang nach Kriegsende
Foto: Belgische Soldaten in Vogelsang
AVZ (01.07.1986)ZA 21
Fach 8
8
10.05.1940... nur ein Windhauch der Geschichte ...Erzählung über Grenzen und Grenzsymbole
Foto: Drielandenpunkt in Vaals
Foto: Cafe Rest Regina
Foto: Maastichterlaan
AN (25.07.1987)ZA 21
Fach 8
8
10.05.1940Dreijährige war das erste Bombenopfer
Überall schufteten die "Fremdarbeiter"

Wie der Weltkrieg über das Münsterländchen hinwegrollte - Neues Buch
Heimat- und Eifelverein blättert ein schmerzliches Kapitel Geschichte auf. Über den Beginn des WestfeldzugsAN (26.04.1990)ZA 21
Fach 8
8
10.05.1940"Es war nicht unser Krieg, aber wir waren stolz"
Wie zwei Aachener den deutschen Einmarsch in die Niederlande erlebten - Abschied für lange Zeit
Foto: Deutsches Kriegsmaterial
Foto: Kriegsgefangene in Maastricht
AVZ (09.05.1990)ZA 21
Fach 8
8
10.05.194010. Mai 1940: Aachen voller Soldaten
Deutscher Überfall auf Belgien und die Niederlande
Aachen als Garnisonsstadt
Foto: Adolf Hitler bei Bildchen und Köpfchen
Foto: Mahntafel am Westwall
AN (09.05.1990)ZA 21
Fach 8
8
11.05.1940Beim Luftschutz schon vorher aktiv, aber damit unzufrieden
Um Stephan Buchkremer sammelten sich junge Menschen, um den Dom zu schützen
Die Domwache
Foto: an der Motorspritze
Foto: Ulrich Noppeney 1944
AVZ (24.05.1982)ZA 21
Fach 8
8
1941Denkmalschutz im BombenhagelÜber die Gründung der "Feuerlöschgruppe Dom" durch Stephan Buchkremer
Foto: Franzstraße, Grabenring nach Angriff 1944
Foto: Dom nach Bombenangriff
Foto: Feuerlöschgruppe Dom
Foto: Oktogon des Aachener Doms nach Einmarsch amerikanischer Truppen
Rheinische Heimatpflege (1982)ZA 21
Fach 8
8
25.05.1941"Diese Zeitung ist den NS-Ideen abträglich"
Domvikar Bruno Selung kämpft um die Aachener Kirchenzeitung - Gestapo "lobt" die geschickte Arbeit
Ende der Kirchenzeitung
Foto: Bruno Selung
AVZ (21.12.1991)ZA 21
Fach 8
8
01.07.1941Als die Innenstadt einem einzigen Flammenmeer glichGroßangriff auf Aachen
Foto: Blick über Innenstadt
AN (26.03.1993)ZA 21
Fach 8
8
1942"Da kommt der schwazze Pitter"
Nach 43 Jahren kehrte polnischer Zwangsarbeiter nach Aachen zurück
Zwangsarbeiter bei Kohlen- und Eisenwarengroßhandlung in der Rudolphstraße
Foto: Familie
Foto: Arbeitskarte
AVZ (09.12.1988)ZA 21
Fach 8
8
1943Kaum noch ein Baum mit Krone
Vor 50 Jahren an der Ostfront
Erinnerungen von Peter Frenken an Abwehrschlacht
Foto: Funktrupp bei Leningrad
AVZ (02.02.1993)ZA 21
Fach 8
8
1943"Jetzt holen sie schon die Kinder..."
Luftwaffenhelfer im Dritten Reich - Das Beispiel des Kaiser-Karls-Gymnasiums
15jährige an Flakkanonen
Foto: Luftwaffenhelfer in Beverau
Fotos: Jugendliche
AVZ (09.05.1987)ZA 21
Fach 8
8
02.03.1943Von der Schulbank an die Kanonen
Am 2. März 1943 wurden Aachener Gymnasiasten Luftwaffenhelfer - Abwehr auf der Beverau
Verteidigung des Reiches
Foto: verwundete Flakhelfer
AVZ (02.03.1993)ZA 21
Fach 8
8
02.03.1943Wache der 1000 Nächte
Als bei uns die Bomben fielen: die Kinder der Domwache
Schüler als Luftwaffenhelfer, Stephan Buchkremer gründet Domwache
Foto: Domwache an der Motorspritze
Aachener Woche (03.03.1993)ZA 21
Fach 8
8
01.07.1943Kein Fall für die Justiz
Staatspolizei zuständig - Schlepper und Verschleppte im Raum Aachen
Verordnung zum Reichsbürgergesetz über strafbare Handlungen von JudenAVZ (26.01.1981)ZA 21
Fach 8
8
10.07.1943... da reißt ′ne Mauer und man durch und durch Angst
Aachen im Luftkrieg - Dem Dom drohte damals ernste Gefahr
Stephan Buchkremers Bericht über Luftangriffe und die Domwache
Foto: Krämerstraße
Foto: Münsterplatz
AVZ (14.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
13.07.1943200 Bomber flogen den Angriff auf Aachen
Kirchen, Schulen, Häuser fielen in Schutt und Asche - 294 Tote gezählt
Luftangriff auf Aachen
Foto: zerstörte Rathaustreppe
AVZ (14.07.1993)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Es war wie bei einem schweren Erdbeben...
Heinz Ramrath erinnert sich an den schweren Bombenangriff - Überall Brände
Großangriff der Royal Air Force, Haus "Am Knipp"
Foto: Heinz Ramrath
AN (27.08.1993)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Sie waren hundemüde, aber rund um die Uhr im Einsatz
Aachen im Luftkrieg - Brände in der Ursulinerstraße
Arbeit der Domwache
Foto: Adolf Müllender
Foto: Stahlrohr-Trupp im Einsatz
AVZ (15.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Menschen eilen mit Tüchern vor dem Mund durch Straßen
Aachen im Luftkrieg - Bericht eines Augenzeugen
Berichte von Stephan Buchkremer und Rudolf Skorpil
Foto: Rathaus von außen
Foto: Rathaus innen
AVZ (16.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Rauchwolken verdunkelten die Sonne über der Kaiserstadt
Aachen im Luftkrieg - Überzeugt vom gerechten Krieg
Folgen des Großangriffs vom 14. Juli
Foto: zerstörte Adalbertkirche
Zeichnung: zerstörter Elisenbrunnen
AVZ (18.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943"Den Brand hätte man mit ′ner Feuerpatsche löschen können"
Aachen im Luftkrieg - Die Rathaustürme barsten
Brand der Rathaustürme, Berichte von Will Hermanns, Adolf Müllender und Willi Minartz
Foto: brennender Granusturm
Foto: ausgebrannter Granusturm
AVZ (19.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Zwei Gestapobeamte kamen, beschlagnahmten seine Kamera
Aachen im Luftkrieg - Mißtrauen gegen Fotografen
Hans Königs und Quirin Jansen als Fotografen in Kriegszeiten
Foto: brennendes Aachen
Foto: St. Paul in der Jakobstraße
AVZ (20.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943"Dem Vaterland noch mehr als bisher zu geben und zu dienen"
Aachen im Luftkrieg - Der OB bittet zu Beisetzung
Beisetzung der Gefallenen
Foto: Suche nach Verschütteten
Foto: Markt und Pontstraße
AVZ (21.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943"In tiefstem Glauben an die Mission des deutschen Volkes"
Aachen im Luftkrieg - Schmeer hält die Totenrede
Trauerfeier
Noch am Morgen nach dem Feuer brannten die Trümmer des Rathauses
Foto: Waldfriedhof (1983)
Foto: Rathaus nach dem Brand (Skizze)
AVZ (28.07.1983)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Als die Rathaustürme wie Fackeln loderten
In einer Nacht erlitten 3600 Aachener zum Teil schwere Augenschäden - Weit über 100 000 Brandbomben fielen vom Himmel
Bombenangriff und die Folgen, Trauerfeierlichkeiten
Foto: Elisenbrunnen nach dem Angriff
Foto: Trümmerberge in Achterstraße, Nadelfabrik Lammertz
Foto: Granusturm
AN (14.07.1973)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Die Brandnacht, in der das alte Aachen starb
Urlauber von der Ostfront erlebte den Feuersturm - Phosphor tropfte im Treppenhaus - Unterkunft bei Freunden - Sie hatten Mut und Galgenhumor
Augenzeugenbericht
Foto: Friedrich-Wilhelm-Platz
Foto: Grabmal auf dem Ehrenfriedhof
Foto: Bergstraße
AN (14.07.1973)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Die Nacht des Todes, in der Aachen verbrannte
Es war Mittwoch, der 14. Juli 1943
Daten zum Großangriff auf Aachen
Foto: Granusturm in Flammen
Foto: Blick vom Dom auf St. Michael
AN (14.07.1993)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Bereits seit eineinhalb Jahrhunderten ist er Treffpunkt für Prominente und Herumtreiber
Der Elisenbrunnen wurde am 14. Juli 1943 bei einem Bombenangriff auf die Stadt stark beschädigt
Geschichte des Elisenbrunnens
Foto: Elisenbrunnen 1925
Foto: Skizze von Schinkel
AVZ (14.07.1989)ZA 21
Fach 8
8
14.07.1943Sechs Jahre nur für die "gute Stube"
1943 wurde das Couven-Museum zerstört

Der jüngere Couven verband die beiden Seitentrakte durch einen Zwischenbau im Rokoko-Stil
Geschichte des Couven-Museums
Foto: Aachens erste Couven-Museum
AVZ (08.06.1977)ZA 21
Fach 8
8
06.08.1943Aachener Bürger wollen eine "Kuckhoff-Straße"
Von den Nazis in Plötzensee hingerichtet
Über den Dichter und Dramatiker und Widerstandskämpfer Adam Kuckhoff
Foto: Adam Kuckhoff
AN (18.03.2003)ZA 21
Fach 8
8
24.12.1943Die Bombe, die den Dom zerstören sollte
Weihnachten vor 40 Jahren
Prof. Erich Stephany erinnert sich
Foto: Stephany
1983ZA 21
Fach 8
8
24.12.1943Die Bombe, die den Dom zerstören sollte
Weihnachten 1943
Bombe im DomAachener Woche (19.12.1990)ZA 21
Fach 8
8
24.12.1943Sollte Aachener Dom zerstört werden?
Buchkremer: Heilig-Abend-Bombardement war gezielt - Vergleich mit Münster i.W.
Erinnerungen an den Bombentreffer im Aachener DomAVZ (26.10.1984)ZA 21
Fach 8
8
1944Trotz Fotografierverbot: Granusturm 1944Foto: Granusturm 1944lokale PresseZA 23
Fach 8
8
1944Von der SS angeschossen und verblutet
Tod im Minenfeld - Weihnachten in der Fremde - Tragödien vor und hinter den Kampflinien
Evakuierungsschicksale
Foto: Kirche in Nideggen
Foto: Zerstörte Eisenbahnbrücke über die Rur
Foto: Durchlaßschein
AVZ (19.04.1990)ZA 23
Fach 8
8
1944"Die Hostien mußten wir in 8 Teile brechen!"
So war der Alltag im "Lager Brand"
Aachener im Lager Brand wurden von Amerikanern verpflegt
Foto: Küche im Lager Brand
Foto: Schlafstätte im Lager Brand
Foto: Suppe fassen
Foto: Verteilung der Brotlaibe
Foto: Suppe löffeln
Foto: Pfarrer Ernst Wilhelm Nusselein 1944
Foto: Pfarrer Ernst Wilhelm Nusselein 1984
AVZ (27.10.1984)ZA 23
Fach 8
8
1944"Trotzdem war es eine wunderbare Zeit!"
Entlassen aus dem Lager Brand - Die US-Verhöre
Befragung der rund 10000 Aachener im Lager Brand
Foto: Nonne mit Bollerwagen in Jakobstraße
Foto: Frauen am Eingang des Lagers Brand
AVZ (01.11.1984)ZA 23
Fach 8
8
1944"Es gibt nichts mehr zu verwalten..."
Das Leben kehrt in die Ruinen Aachens zurück - Oppenhoff wird Oberbürgermeister
Rückkehr der Aachener aus den Lagern in Brand und Homburg (Belgien)
Foto: Franz Oppenhoff
Foto: Das zerstörte Burtscheid
AVZ (03.11.1984)ZA 23
Fach 8
8
1944Ging das "Aachener Experiment" ins Auge?
Nach massiver Kritik wurde die Militärregierung abgestuft
Unklare Zuständigkeiten zwischen Militär-Gouverneur, Oberbürgermeister, Bischof, Verwaltung
Foto: Trümmerbähnchen am Markt
Foto: Schlange stehen
Foto: Fronleichnams-Altar am Elisenbrunnen
Foto: "Aachener Nachrichten" Herausgeber Hollands
AVZ (10.11.1984)ZA 23
Fach 8
8
1944Der Kampf in Aachen
Aachens Schicksalstage Herbst 1944
Sammlung von Berichten und Bildern aus Zeitungen über den Kriegsverlauf in Aachenvon Archivdirektor Dr. Bernhard PollZA 23
Fach 8
8
1944Von Aachen zur Rur
Ein Rückblick auf die Kämpfe vor zehn Jahren
Sammlung von Berichten und Bildern aus Zeitungen über den Kriegsverlauf in Aachenvon Archivdirektor Dr. Bernhard PollZA 23
Fach 8
8
1944Hitlers letzter Trumpf
Auch die Ardennen-Offensive konnte nichts mehr retten
Sammlung von Berichten und Bildern aus Zeitungen über den Kriegsverlauf in Aachenvon Archivdirektor Dr. Bernhard PollZA 23
Fach 8
8
1944Das bittere EndeZeitungsartikel und weitere Bilder:
Aachener Bürger
Dom v. d. Rennbahn aus
Pastorplatz
Sedanstr.
Rolandstr.
Quellenhof
Hauptbahnhof
einsame Frau in Aachen
von Archivdirektor Dr. Bernhard PollZA 23
Fach 8
8
1944als der AMI kamSammlung täglicher Zeitungsberichte über Sept./Okt. 1944von Archivdirektor Dr. Bernhard PollZA 23
Fach 8
8
23.01.1944Nach der Entwarnung töteten Sprengbomben noch Menschen
Ackermann opferte sein Leben und rettete ein anderes - Domwache Schluß
Zum Tod von Gustav Ackermann von der Domwache
Foto: Münsterplatz nach Luftangriff
AVZ (04.06.1962)ZA 23
Fach 8
8
10.04.194411.April 1944: Alt-Burtscheid starb in 16 Minuten
Vor 25 Jahren forderte der schwerste Luftangriff auf Aachen 1525 Tote und 929 Verletzte - Ganze Familien wurden ein Opfer der Bomben
AVZ 1969ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944Knapp an einer Katastophe vorbei
Zugführer rettete viele Soldaten

Aachener stoppte vor 35 Jahren Fronturlauberzug vor Bombenteppichen
Fronturlauberzug Berlin-Paris im Nirmer Tunnel angehalten, anschließend Umleitung von Rothe Erde über Stolberg und Eupen bis Bahnhof Süd in RonheideLokalpresse (1979)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944Schwerer Bombenhagel im April
Stadtviertel sanken in Schutt

Der Luftangriff vor 35 Jahren - Burtscheid wurde fast vernichtet
Angriff mit 300 bis 350 Bombern, Schwerpunkte Burtscheid, Eisenbahnstrecke Aachen Ronheide, Ausfallstraßen Eupener, Lütticher und Raerener Straße
Foto: Bahnanlagen an der Burtscheider Brücke (schlechte Kopie)
Lokalpresse (1979)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944Schwelende Trümmer und grauenhafte Stille
An den Hauswänden stand: "Wir leben noch"

Die Lage nach dem schweren Luftangriff vom 11. April 1944
Panische Angst bei Alarmen, Das "Trümmer-Lied"
Foto: Katschhof
AN (11.04.1994)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944"In der Nacht zum Mittwoch ging die Hölle los"
Am 11. April 1944: 350 Bomber bringen Tod und Zerstörung - Der schwerste Luftangriff des ganzen Krieges
"Das alte Aachen ist nun dahin"
Foto: Blick vom Hochhaus über zerstörte Stadt
Foto: Krämerstraße, Postwagen
Foto: altes Polizeipräsidium
AN (09.04.1994)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944"Menschen im Keller rückten eng zusammen und beteten"
Zeitzeugen erzählen - "Wir standen Todesängste aus"
aus zwei Büchern über AachenAN (09.04.1994)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944Infernalisches Heulen und Bersten
Als Brandwächter in St. Jakob den Luftangriff erlebt - Heinz Amian erinnert sich
Löschwasser war knapp
Foto: Stephanstraße aus Richtung Boxgraben
Foto: Heinz Amian
AN (09.04.1994)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944Huckepack durch die brennende Stadt
Erinnerungen an den Bombenangriff vom 11. April 1944
Erinnerungen von Herbert Wachsmuth
Foto: Burtscheid nach Luftangriff
Foto: Blick vom Hochhaus über zerstörte Stadt
AN (11.04.1998)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944April 1944: "Das alte Aachen ist nun dahin"
Bombenteppich verwandelte Stadt in ein Trümmerfeld - Gedenkfeier auf dem Ehrenfriedhof
Schwerer Anfriff auf Aachen, viele Tote, viele Verletzte
Foto: Ehrenfriedhof
AN (06.04.1994)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944Die Nacht, in der Aachen in Schutt und Asche sank
11. April 1944: 350 Bomber entluden ihre todbringende Ladung
Vor allem Burtscheid wurde getroffen
Foto: Kapuzinergraben
Foto: Krämerstraße
AVZ (08.04.1994)ZA 23
Fach 8
8
11.04.1944Vor 50 Jahren: Aachen gleicht einem Trümmerhaufen
Statistik der grausamen Ereignisse
Großangriff auf Aachen, 350 Bomber
Foto: Der eiserne Helm des Marktturmes
Foto: Katschhofseite des Rathauses
Foto: Polizeipräsidium
Foto: Eynattener Straße
AVZ (08.04.1994)ZA 23
Fach 8
8
0?.05.1944Bei dem Terrorangriff britischer Bomber gegen die Stadt Aachen in der Nacht zum 12.April 1944 fielen:
(Liste mit 936 Namen)
Anzeige von Gauleiter Grohe (Köln Mai 1944)LokalpresseZA 23
Fach 8
8
24.05.1944Eilendorfs schlimmste Nacht
24. Mai 1944: Bomben aus 350 Flugzeugen - Hüls wurde umgepflügt
Vortrag des Heimatvereins Eilendorf. Erste Bomben am 12. Mai 1940 und am 9. Juni 1940, erster Luftkriegstoter am 8. Dezember 1941, Großangriff am 14. Juli 1943, schwerste Angriffe am 24./25. Mai 1944, von Amerikanern besetzt am 15. September 1944
Foto: Marienstraße
AN (13.04.1985)ZA 23
Fach 8
8
20.07.194420. Juli ′44: Häftling Nr. 6044 berichtet
Notizen von Dr. Maas
Nach dem Attentat, Tagebuchnotizen von Albert Maas, Vernehmung
Foto: Dr. Albert Maas
AVZ (20.07.1988)ZA 23
Fach 8
8
09.1944Vom Westen her kommen die Alliierten
Auf Straßen und Schienen herrscht Panik

Hundertausend Marschbefehle - Eine feige Parteiclique und ein erschütterter General
Das Aachener Grenzland nach den Angriffen vom 11. April, 25. und 28. Mai 1944, Ardennenoffensive, Evakuierungen
Foto: Evakuierung
Foto: Marschbefehl
Abbildung: Neun Gebote für die Volksgenossen im Freimachungsgebiet
AVZ (11.04.1990)ZA 23
Fach 8
8
09.1944Marschbefehl ins Ungewisse
Vor 40 Jahren: Amerikaner erreichen die Reichsgrenze - Zwangsevakuierung
Notdienstverpflichtungen, Räumung der Stadt, Plünderungen
Chronik der Schlacht
Foto: Evakuierung
Foto: Männer beim Schanz-Einsatz
Foto: Kreisleiter Schmeer
AVZ (15.09.1984)ZA 23
Fach 8
8
01.09.1944"Halten bis zum letzten Mann"
Vor 40 Jahren Schlacht um Aachen - Letzter Akt der deutschen Tragödie
Evakuierung der Bevölkerung, Räumung der Stadt, Vormarsch der Amerikaner, Franz Oppenhoff als Oberbürgermeister ernannt
Foto: angreifende Amerikaner in der Oppenhoffallee
AN (19.10.1984)ZA 23
Fach 8
8
10.09.1944US-Armee nähert sich rasch
Kampfhandlungen finden bereits diesseits der Maas statt
Divisionen der 1. US-Armee im Nordosten Belgiens, Überschreiten der Reichsgrenze
Foto: Amerikaner am Dreiländerpunkt
AN (10.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
12.09.1944Der deutsche Widerstand kam ganz unerwartet
An der Reichsgrenze stoppte der deutsche Rückzug - Der erste Stoß ging an Aachen vorbei - General Schwerin will Belagerung verhindern
OB West: Mangel an Truppen + Waffen, Gerd von Rundstedt, Rheinbrücken gesperrt, am 11.9.44. am Westwall, Stolberg-Korridor oder Aachen? Brief des Generals Schwerin (Foto), Ablösung General Schack + Schwerin, 15.9. Amerikaner nicht bis Verlautenheide,AVZ "Vor 20 Jahren: Die Schlacht im Raum Aachen" (1964)ZA 23
Fach 8
8
12.09.1944Ziel der Amerikaner: Die Rurebene
Der Abt von Kornelimünster beleuchtet die Kämpfe im Münsterländchen im September 1944
Truppen des VII. Armeekorps eroberten das Münsterländchen
Foto: Abt Albert Altenähr
AVZ (10.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
12.09.1944GI′s blicken auf Aachen
Bei den Vorstößen der US-Armee dabei: Ernest Hemingway
Amerikaner überschreiten die belgisch-niederländische Grenze, dringen bis zum Pelzerturm vor. Panzer am Roetgener Bahnhof
Foto: Amerikaner vor dem Roetgener Bahnhof
AN (12.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
12.09.1944Das VII. Korps testet den "Westwall"
US-General J. Lawton Collins erinnert sich
Auszüge aus J. Lawton Collins, Lightning Joe. An Autobiography
Der dichte Hürtgenwald, erste Lücke in die gefährlichen "Drachenzähne"
Foto: Omar N. Bradley, 12. US-Armeegruppe
AVZ (10.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
12.09.1944Der junge Schanzdeserteur und die gnadenlose Jagd
Die Odyssee eines Hitlerjungen - Zwangsräumung mit Gewehrkolben und Morddrohung
Nach Räumungsbefehl chaotische Fluchtmaßnahmen
Foto: Schanzeinsatz, auf dem Weg zum Westwall
AVZ (17.04.1990)ZA 23
Fach 8
8
12.09.1944Vor 40 Jahren: Zwangsräumung von Aachen
Erinnerungen an den Schwarzen September 1944 - Aus dem Tagebuch von Peter Wirtz
Räumungsbefehl und Massenflucht, Stadtoberamtmann a.D. Wirtz damals zum Quartiermacher gemacht
Foto: Evakuierung, auf dem Weg ins Internierungslager in Brand
Foto: Amerkaner laden Straßenbahn
Foto: Oberst Wilck
AN (12.09.1984)ZA 23
Fach 8
8
12.09.1944Vor 50 Jahren, als die Amis kamen
Panzer standen bei Linzenzhäuschen

Der 12. September 1944 - Überleben in der Stadt - Die Menschen zwischen den Fronten
Die Schlacht um Aachen, Kapitulation
Foto: Marktturm des Rathauses
AVZ (12.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
13.09.1944(Fotokopie von Zeitungsbildern)Foto: Zweifall, Brücke über die Vicht
Foto: Stahlhelm im Perlenbachtal
Foto: deutscher Sanitätskraftwagen
lokale PresseZA 23
Fach 8
8
13.09.1944Graf Schwerin stoppt die planlose Evakuierung
Der geheime Funkspruch gerät in die falschen Hände - Der Oberpostdirektor war ein "Obernazi"
Drama um Telegramm zur kampflosen Übergabe der Stadt Aachen
Foto: Handkarren mit Evakuierungsgepäck
Foto: Befehl des Kapfkommandanten
Foto: Pferdekarren
AVZZA 23
Fach 8
8
13.09.1944Stromversorgung bricht ab
In Aachen haben sich die Nazis aus dem Staub gemacht
Vormarsch der Amerikaner
Foto: Amerikanische Jeeps bei Höckerlinie
AN (13.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
14.09.1944Tiefflieger machen Jagd auf Flüchtlinge
Über das Reichsgebiet verstreut - Auffang-Quartiere fern der Heimat
Vorrücken der Amerikaner, Flucht der Bevölkerung
Foto: Bescheid über Räumungs-Familienunterhalt
Foto: Melde-Bescheinigung
Foto: Flüchtlinge aus Konzen und Imgenbroich in Peine
AVZ (18.04.1990)ZA 23
Fach 8
8
14.09.1944Maastricht von Amis besetzt
In der Nordeifel kaum Widerstand durch deutsche Truppen
Geländegewinn der Amerikaner: Oberforstbach, Walheim-Schmithof und Hahn, KornelimünsterAN (14.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
15.09.1944Massaker durch US-Jagdbomber
Die Stadt Aachen zählt nur noch 25 000 Einwohner
Durchbruch auf Monschau, Gegenangriffe der Deutschen, Jagdbomber-Angriff auf Flüchtlingszug
Foto: Blick auf zerstörtes Burtscheid
AN (15.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
15.09.1944US-Truppen am Aachener WestwallFoto: US-Panzer, WestwallAVZ (15.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
16.09.1944Kampfkommandant abgelöst
Die Amerikaner stehen am Eingang des Wehebachtals
16.9.1944 (Sa.): Oberst von Brandenburg ersetzt Graf von Schwerin, Truppenverstärkung durch 12.Inf.Div., deutsche Rückeroberung von Verlautenheide + Atsch, Hitler: Überlegungen zu Gegenoffensive (Rundstedt-Offensive),AN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
16.09.1944Kampfkommandant abgelöst
Die Amerikaner stehen am Eingang des Wehebachtals
Umbesetzung durch Aachener NSdAP, Kämpfe um den "Stolberg-Korridor", Rückeroberung von Verlautenheide und Atsch
Foto: brennendes Gressenich
AN (16.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
17.09.1944Schwere Kämpfe in Schevenhütte
Die deutschen Truppen können Mausbach zurückerobern
17.9.1944 (So.): US-Angriffe gegen Burtscheid, Eilendorf, Verlautenheide; Luftlandeunternehmen "Market Garden" bei Arnheim, 18.9.1944 (Mo): US erobern Brunssum, Kämpfe in Schevenhütte u Stolberg u bei Monschau,AN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
17.09.19441944: Volltreffer auf den Kirchturm
Besonderer Gottesdienst in St. Elisabeth
Erinnerung an die Zerstörungen an St. Elisabeth.
Foto: Pfarrer Heinz Baumann mit Gemälde der ausgebombten Kirche
Foto: Chor der Kirche nach den Bombeneinschlägen
Foto: St. Elisabeth heute
AVZ (11.09.1984)ZA 23
Fach 8
8
17.09.1944Schwere Kämpfe in Schevenhütte
Die deutschen Truppen können Mausbach zurückerobern
Gegenangriffe der Deutschen bei Stolberg, Kämpfe im Monschauer Land. Die Briten starten Luftlandeunternehmen "Market Garden" bei Arnheim
Foto: deutsche Kriegsgefangene in Stolberg
AN (17.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
19.09.1944Der vorspringende "Frontdaumen" an der Maas
General Corlett stößt gegen den Albert-Kanal und Maastricht vor - Westwall erhält Verstärkung
Konsolidierung der Amerikaner, schwacher deutscher Widerstand, US mit Schlauchbooten nach Maastricht, 18.9. US oberhalb von Wurm, deutsche Verstärkungen, Kampfpause vor Westwallangriff,AVZ "Vor 20 Jahren: Die Schlacht im Raum Aachen" (1964)ZA 23
Fach 8
8
19.09.1944Die Bauern gingen mit weißen Fahnen melken
US-Einmarsch ins "Münsteland"
Vorstoß der Amerikaner mit dem Ziel, durch den "Stolberger Korridor" Richtung Rhein voranzukommen
Foto: US-Soldaten spielen Dixieland bei Schleckheim
Foto: Amerikanische Panzer-Patrouille in Kornelimünster
AN (09.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
19.09.1944Hürtgenwaldschlacht beginnt
Auch im Geilenkirchener Grenzgebiet wird jetzt gekämpft
Amerikanische Verbände rücken bei Gangelt und Teveren vor. US-Offensive bei Lammersdorf, Zweifall und im Gieschbachtal
Foto: US-Panzer in Stolberg-Münsterbusch
AN (19.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
20.09.1944US-Panzer am TodtenbruchAngriff in Richtung Hürtgen und Paustenbacher Höhe
Foto: Amerikanische Infanteristen
AN (20.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
21.09.1944"Denkpause" der Amerikaner
Generalleutnant Schack wird von General Köchling abgelöst
Ende der "ersten Aachen-Schlacht"
Foto: Panzer in Stolberg
AN (21.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
22.09.1944Bunker hart umkämpft
Im Todtenbruch erleiden die Amerikaner schwerste Verluste
Gegenangriffe der Deutschen im Monschauer Land und bei Schevenhütte
Foto: Amerikanische 10,5-cm-Haubitze im Einsatz
AN (22.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
23.09.1944Bomben und Artillerie
Das Aachener Land gerät immer stärker unter Dauerbeschuß
Abwehrfront bei Schevenhütte, Stadt Aachen unter Beschuss
Foto: "Zahnstocherwald" Todtenbruch
AN (23.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
24.09.1944Verheerende Zwischenbilanz
Deutsche Abwehreinheiten sind bis auf die Hälfte geschrumpft
Umgruppierung der Streitkräfte, Beginn der Umzingelung Aachens
Foto: Generalmajor Joe Lawton Collins
AN (24.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
26.09.1944Amerikaner erreichen Jägerhaus
Schweres Feuer auf Westwall im Bereich Übach-Palenberg
Foto: Amerikanischer SchaufelbaggerAN (26.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
27.09.1944Panzer in Aachens Vororten
Versorgung mit Strom, Gas und Wasser ist unterbrochen
Zwangsevakuierung in Aachen, Hauptkampflinie verläuft durch Forst und Rothe Erde
Foto: Amerikanische Panzer in Fabrikgelände in Rothe Erde
AN (27.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
28.09.1944"Roosevelts Schlächter"
Amerikaner bestürmen tagelang die Paustenbacher Höhe
Hauptkampflinie von Stolberg-Süd über Gressenich und Schevenhütte durchs Wehebachtal. Monschau, Höfen, Alzen und Kalterherberg in am. Hand.
Foto: amerikan. Kriegsgerät im Wehebachtal
AN (28.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
29.09.1944Einmarsch in Simmerath
Erfolgreicher Tag für die Amerikaner imHürtgenwald
Umkämpfte Verbindung zwischen Todtenbruch und Jägerhaus
Foto: amerikan. Infanteristen beim Joaswerk, Holzbrücken über die Wehe
AN (29.09.1994)ZA 23
Fach 8
8
10.1944Mit der weißen Fahne vor den Bunker
Zwei deutsche Soldaten fallen, da müssen zwei Amerikaner nach draußen - "Die Waffen zerstören!"
Bunker in der Rütscher Straße, Kapitulation
Foto: US-Wochenzeitschrift mit Bild "Back to school in Aachen"
AVZ (25.07.1975)ZA 23
Fach 8
8
10.1944Die letzten Funksprüche im Klartext
"letzte munition verschossen, waffen und verpflegung aufgebraucht" - Zwei GI′s zurück in den eigenen Linien
Nirgendwo in Aachen wird mehr geschossen.
Foto: Theaterplatz
Foto: Minensuche in Rolandstraße
AVZ (27.01.1975)ZA 23
Fach 8
8
01.10.1944Westwall-Durchbruch gelingt bei Übach-Palenberg
Bombergeschwader treffen die Bunkerbefestigungen nicht
1.10.1944 (So): Ruhe vor dem Sturm, deutscher Stellungsausbau im Hürtgenwald, 2.10.1944 (Mo): "Zweite Aachen-Schlacht": US-Artillerie-Trommelfeuer und Bombenteppich als Vorbereitung, Wurm-Brückenkopf der Amerikaner,AN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
03.10.1944Der Ring um Aachen schließt sich
Kampf um alte Kaiserstadt wird Prestige-Fall für die NS-Propaganda - Verteidiger auf verlorenem Posten
8.10.: Zangenbewegung zur Einkreisung Aachens, Angriff auf Verlautenheide + Haaren, Brückenkopf bei Übach, 7.10. B 57 unterbrochen, Goebbels-Propaganda mit Karl dem Großen, heftige Schlacht um Bardenberg, ab 13.10. Straßenkämpf in Würselen, nur noch 1,5 km Ringlücke, AVZ "Vor 20 Jahren: Die Schlacht im Raum Aachen" (1964)ZA 23
Fach 8
8
05.10.1944Nicht die Deutschen, sondern die Amerikaner waren draußen
Die nicht mehr vollständige Gruppe tat weiter Dienst
Die Domwache bei Kriegsende
Foto: zerstörtes St. Michael
AVZ (03.06.1982)ZA 23
Fach 8
8
07.10.1944Stars and Stripes an Zechentoren
Die Bergleute retten ihre Gruben

Die Amerikaner besetzen das Wurmrevier
Grube Anna erzeugt weiterhin Strom für Wasserpumpen und Belüftung und bald auch für das Stromnetz in Alsdorf und die Umgebung bis Aachen
Foto: Amerikan. Truppen in Alsdorf
Foto: Kohlenturm als Beobachtungsposten
Foto: Luftaufnahme von Alsdorf
Foto: Baesweiler Bürger
Foto: Blick über die Löschstraße
Foto: Ewald Hamacher auf Alsdorfer EBV-Gelände
AVZ (06.10.1984)ZA 23
Fach 8
8
08.10.1944Amerikaner kämpfen sich bis Eilendorf und Würselen vor
Die Zange um die Stadt Aachen droht sich zu schließen
8.10.1944 (So): US über Verlautenheide zum Steinkreuz, (Foto Panzerbeschuss auf Verlautenheide), 9.10.1944 (Mo): Kämpfe am Ravelsberg, in Morsbach und Bardenberg, Vorstoß bis Rothe Erde und Eilendorf, AN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
10.10.1944Kapitulation oder Bomben
Kampfkommandant von Aachen lehnt US-Ultimatum ab
10.10.1944 (Di): drei US-Parlamentäre auf dem Weg zum Quellenhof (Foto), Forderung nach bedingungsloser Übergabe von Aachen abgelehnt, Inhalt des Ultimatums, Abordnung von Bürgern beim Stadtkommandanten, verlustreiche Kämpfe am Kaninsberg, AN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
12.10.1944Gerhard Wilck wird Aachens neuer Kampfkommandant
Amerikaner verstärken Druck auf Würselen von zwei Seiten
12.10.1944 (Do): Bombardierung und Beschuß und Truppenvorrücken der US gegen Stadtkern, Ablösung Leyherrs wegen Nähe zu Attentätern vom 20.Juli 1944, 2000 Mann für Durchhaltebefehl, Ravelsberg besetzt, Kämpfe östlich AachenAN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
12.10.1944Alle verlassenen Häuser geplündert
Erinnerungen von Theo Jansen an das Kriegsende in Aachen - AN-Serie (2)
12.10.1944: Gefechtsstand-Bau im Garten, Tiefflieger-Angriffe auf die Stadt, große Brände in Haaren und Ronheide, 13.10.1944: Artilleriefeuer und Bombenabwürfe, Gefechtsstand im Bunker Rütscherstraße, 14.10.1944: Rundgang im Pontviertel und zum Dom, 15.10.1944: Vertreibung aus Bunker Rütscherstraße, Unterkunft in der Soers, 16.10.1944: andauerndes Artilleriefeuer, blutjunge Geschützmannschaft, kräftige Luftwaffenangehörige, 18.10.44: Amerikaner im Fernglas, lebhafter US-Verkehr am Laurensberger Kirchberg, die Leute wollen nicht mehr, Quellenhof eingenommen, Oberst Wilck verleiht Ehrenkreuz, nur noch Westen der Stadt in deutscher Hand, AN "Kriegsende in Aachen" (1994)ZA 23
Fach 8
8
13.10.1944Die "Rangers" greifen ein
Amerikanische Spezialeinheit hinter den Linien
13.10.1944 (Fr): US verteidigen Ravelsberg, noch wehrt sich Wehrmacht gegen US-Umzingelung, deutschsprachige Rangers hinter den Linien knacken Schlüsselstellung, schmaler Korridor von Deutschen verteidigtAN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
14.10.1944Nachschub aus der Luft
Alliierte Generäle stoßen in Verviers auf den Fall Aachens an
14.10.1944 (Sa): deutscher Nachschub-Versuch gescheitert, Luftversorgungs-Bemühungen, SS-Kampfgruppe Diefenthal nach Aachen, vergeblicher deutscher Entlastungsangriff über Verlautenheide + Rothe Erde, AN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
15.10.1944Aachen ist abgeschnitten
Amerikanische Verbände schließen den Ring bei Kaisersruh
15.10.1944 (So): schwere Bombardierung Aachens, deutscher Stab vom Quellenhof zum Bunker Rütscherstraße, US am Burtscheider Markt und am Gericht (Adalbertsteinweg), am Rand der Soers, 16.10.1944 (Mo): Dauerregen und kühl, US-Vorstöße gegen Kohlscheid und Richterich, 16.15 Uhr: Ring um Aachen bei Kaisersruh geschlossenAN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
17.10.1944Würselen unter Dauerbeschuß
Schwachstelle im Ring um Aachen heftig umkämpft
17.10.1944 (Di): deutsche Angriffe aus Weiden und Aachen gegen Schwachstelle Ravelsberg, schwere US-Artillerie gegen Würselen zwecks Verstärkung des Rings um Aachen, Kämpfe um Quellenhof und Neues Kurhaus,AN "Heute vor 50 Jahren" (1994)ZA 23
Fach 8
8
19.10.1944Fast 6000: "Ab in das Lager Brand!"
Wie sie überlebten Aachen ′44
Das Leben in Aachen nach dem Einrücken der Amerikaner
Foto: Adalbertsteinweg
Foto: Kaiserallee (heute: Oppenhoffallee)
Foto: Amerikanische Rationen
Foto: Lastwagen mit Personentransport
Foto: Frau mit Gepäck
Foto: Obere Trierer Straße
Foto: "Lager Brand"
AVZ (20.10.1984)ZA 23
Fach 8
8
20.10.1944Hunger, Seuchen und Tod im Lager
Wie die Daheimgebliebenen die Zeit in Internierungscamps erlebten
Erinnerungen von Ernst Wilhelm Nusselein
Foto: Lager Brand
Foto: Restbevölkerung auf dem Weg ins Internierungslager Brand
AVZ (21.04.1990)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Die weiße Fahne über Aachen
Vor 25 Jahren endete die zweite Schlacht um die Stadt Aachen mit der Kapitulation
21.10.1944 12.05 Uhr Kapitulation, deutsche Rundfunkmeldung erst nach 60 Stunden, nach 48 Tagen vom D-Day am Westwall, Schwerin stoppt Evakuierung von Aachen, Atempause vor der zweiten Schlacht um Aachen, Die Zange schließt sich, Kampf um das Kurhaus, (Fotos)AVZ 1969ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Herbst 1944: Aachens bitterste Zeit - 30.000 lebten in Bunkern und Kellern
Notverwaltung unter Dr. Felix Kuetgen - Nach drei Tagen kam die Kreisleitung zurück - Kein Wasser und kein Licht
Die Aachen-Schlacht in Daten, Bitterste Not, Aufruf Dr. Kuetgens 14.9.1944, Tagebuchaufzeichnungen von Dr. Kuetgens 14.-15.9.1944, Fotos der Zerstörungen,AVZ 1969ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Ein Polizeichef setzte sich ab
Zeitdokument Kampfgruppenbefehl Nr. 16 - "Häuserkampf in Warschau"
Der Kampf um Aachen ist beendet. Das Geschehen um Oberst Wilck
Foto: Oberst Wilck in Rütscher Straße
AN (24.10.1989)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944"Urteil ist durch Werwolf zu vollstrecken"
Werwolf, eine neue geheime Behörde
Gründung von "Unternehmen Werwolf", um hinter der Front Verräter zu bestrafen. Todesurteil gegen Franz OppenhoffAVZ (23.09.1982)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Viele Augen, die keine Tränen mehr hatten
Die Alliierten: "In Aachen übergab der Kommandeur um12.06 Uhr die Reste seiner Streikräfte"
Aachen kapituliert - Die letzten Lügen - Alles in Trümmern
Foto: Oberst Wilck
Foto: Krämerstraße
Foto: Auf dem Weg in die Gefangenschaft, Sedanstraße, Adalbertsteinweg
Foto: Minensuche in Rolandstraße
Foto: Auf dem Weg ins Internierungslager Brand
AN (20.10.1984)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Menschenjagd in der Geisterstadt
Aachen 1944
Zwangsevakuierung, Der Ring um Aachen schließt sich, Oberst Wilck ergibt sich den Amerikanern. Chronik der Schlacht
Foto: Auf dem Weg ins Zivillager Brand
Foto: Gleis 3 im Aachener Hauptbahnhof
Foto: Plälat Dr. Stephany auf Feuerwache
Foto: Bunker Rütscher Straße
Foto: Quellenhof
AVZ (22.09.1984)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Die Hölle brach pünktlich los
Ein Bericht über die Kapitulation der ersten deutschen Großstadt
Gefechtsstand im Quellenhof, Straßenkämpfe, Kapitulation
Foto: Pakgeschütz in Elsaßstraße/Adalbertsteinweg
Foto: Jülicher Straße
Foto: Gelbe Kaserne
Foto: Kaiserallee (heute: Oppenhoffallee)
lokale PresseZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Aachens Stunde null
Blick zurück nach 31 Jahren
Weiße Fahne über zerstörtem Aachenlokale Presse (21.10.1975)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Endlich befreit von den Schrecken des Krieges
Die erste Großstadt Hitlerdeutschlands wurde am 21. Oktober 1944 von alliierten Truppen erobert. Zuvor tobten wochenlang Straßenkämpfe. 6000 Aachener harrten aus.
Für Amerikaner wichtige Eroberung. Parteiführer der NSdAP flüchteten. Beginn der Nachkriegszeit
Foto: Adalbertstraße
AZ (21.10.2004)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Der Wehrmachtsbericht schweigt ...
... und der Rundfunk wartet zwei Tage mit der Nachricht vom Fall der Stadt Aachen - Was die "Frontpost" schreibt
Berichterstattung nach Fall der Stadt Aachen, Wilck wird gefangen genommen
Foto: Wilck
AVZ (29.01.1975)ZA 23
Fach 8
8
21.10.1944Der Bunker Rütscherstraße heute
Der Sohn von Leutnant Cushman - Peter Pley ist bei der Polizei - "Windhunde" in der Eifel
Versuch, den Bunker zu brechen. Bauwerk hielt stand. Was aus den Personen von damals wurde: Johannes Joseph van der Velden (Bischof von Aachen), Kaplan Karl Josef Schwelm, Erich Stephany, Stefan Buchkremer, Leutnant Cushman, Roger Aldinger, Peter Pley
Foto: Eingang Bunker Rütscherstr.
AVZ (08.02.1975)ZA 23
Fach 8
8
23.10.1944Aachen 1944 - du grausige Öde
Eine Ausstellung mahnt - "Wie einst die Burgunder in der Etzelsburg"
Die Stadt Aachen nach drei verheerenden Schlachten
Foto: Trümmer in Trierer Straße
Foto: Weltbild-Illustrierte
AN (23.10.1984)ZA 23
Fach 8
8
26.10.1944Ein US-General beugt im Dom das Knie
Eisenhowers Pressechef in Aachen - Zerstörte Kanalisation, verwesende Kadaver - "Wir fuhren zurück nach Maastricht"
Courtney H. Hodges, Oberbefehlshaber der 1. US-Armee, in Aachen, Besuch im Dom
Foto: US-General
AVZ (04.02.1975)ZA 23
Fach 8
8
28.10.1944Dienststelle Feldpostnummer 018/13/A
"Zwei Armeen gebannt" - Ein Brief an eine Mutter - "Eine verschworene Kampftruppe"
Kapitulation
Foto: Kriegsgefangene in der Sedanstraße
AVZ (01.02.1975)ZA 23
Fach 8
8
28.10.1944Mehr Katzen und Hunde als Menschen ...
Die verwüstete Stadt - Tierkadaver, Bombentrichter, ausgebrannte Panzer - 2,8 Mio. Kubikmeter Schutt
Aachen nach dem Krieg, Trümmer, keine Transportmittel
Foto: Trümmerlandschaft Holzgraben
AVZ (03.02.1975)ZA 23
Fach 8
8
31.10.1944Erster Nachkriegsbürgermeister Deutschlands
Die Ahnung des Franz Oppenhoff - Vereidigung im Suermondtmuseum - Der 16. Dezember 1944
Plünderungen, Oppenhoff wird Bürgermeister, Beginn der Berichterstattung aus dem zerstörten Aachen
Foto: zerbombtes Haus in der Trierer Straße
Foto: Franz Oppenhoff
AVZ (05.02.1975)ZA 23
Fach 8
8
31.10.1944Die Hinrichtung, die die SS befahl
Vor 50 Jahren wurde Franz Oppenhoff erster Nachkriegsoberbürgermeister von Aachen
Ernennung von Franz Oppenhoff zum Oberbürgermeister und seine Ermordung
Chronik 1944 in Aachen
Foto: Portrait Franz Oppenhoff
Foto: Oppenhoff mit Kindern
AVZ (02.11.1994)ZA 23
Fach 8
8
31.10.1944Kinder überwinden Mißtrauen der Amis
Die schwierige Arbeit des Aachener OB Franz Oppenhoff beim Verwaltungsaufbau
Ernennung von Franz Oppenhoff zum Oberbürgermeister
Foto: Portrait Franz Oppenhoff
AVZ (23.09.1993)ZA 23
Fach 8
8
05.11.1944In Mönchskutten durch die Soers
Wiedersehen im Lager Brand - Rink spricht zur SS - Abenteuerliche Gestalten am Wildbach
Reste des SS-Bataillons Rink
Foto: Josef-von-Görres-Str., Gefangene
AVZ (30.01.1975)ZA 23
Fach 8
8
12.1944Der Panzer vor des Pfarrers Haustür
Ausstellung "Dezember 1944" in La Gleize eröffnet - Soldaten aus Aachen und Erkelenz
Ardennenoffensive und Weihnachten 1944
Foto: Panzer in La Gleize
lokale PresseZA 23
Fach 8
8
24.12.1944So beging Aachen das erste "Fest im Frieden"
Weihnacht zwischen Schutt und etwas Hoffnung
Leser erinnern sich
Foto: Krippen-Szene in Burtscheid
Foto: Christmette in Aachen
Foto: Josef Wirtz
Foto: Thea van den Daele
Foto: Stationshaus am Ronheider Berg
Foto: Marianne Haack
Foto: Ernst-Wilhelm Nusselein
AN (24.12.1984)ZA 23
Fach 8
8
1945Nach 32 Jahren: Panzer aus der Maas geborgen
Unglück Frühjahr 1945 - Montgomery übte an der Maas den "Rheinübergang"
Entdeckung durch einen Taucherklub durch Zufall
Foto: Bergung neben der Autobahnbrücke der E39
Foto: Im kleinen Hafen von Maastricht 1945
AVZ (1977)ZA 22
Fach 8
8
1945Zurück in die Trümmer zu einem neuen Anfang
Evakuierten-Schicksale zwischen Deutschland und Deutschland
Erste Rückkehrer im Rheinland
Foto: Rückkehrer bei Düren
Abbildung: Rückkehrer-Aufruf der Gemeinde Eilendorf
Abbildung: Special pass der Militärverwaltung
BWE (25.04.1990)ZA 22
Fach 8
8
1945Kaiser und Dom sind des Prälaten Leben
Professor Dr. Erich Stephany wird morgen 75 Jahre alt - Er rettete die Reichsschätze aus den Kriegswirren
Stephany sorgte für die Rückgabe der Kunstschätze
Foto: Stephany
AVZ (04.07.1985)ZA 22
Fach 8
8
1945Trümmer, Hunger und große Sehnsucht
Wie lebten 100 000 Aachener in den Ruinen? - Ungewöhnliche Erinnerung an Stunde Null
Leben in der Nachkriegszeit, Schwarzmarkt-Preise
Foto: Polizei auf Schwarzmarkt
Foto: "Froilleins" mit am. Soldaten
Foto: Schlange vor Fischgeschäft auf dem Aachener Fischmarkt
AVZ (02.01.1988)ZA 22
Fach 8
8
23.01.1945Als die Handwerker 1945 erstmals wählen durften
Amerikaner genehmigten Wahl der Kammer
Ankurbelung von Handwerk und IndustrieAVZ (23.01.1990)ZA 22
Fach 8
8
24.01.1945Aachener Nachrichten
1. Ausgabe am 24.01.1945
Nachdruck der ersten Ausgabe der Aachener NachrichtenAN (24.01.1995)ZA 22
Fach 8
8
24.01.1945Zeitungslizenz ein Schritt in Richtung Demokratie
Am 24. Januar 1945 erscheint die Erstausgabe der "Aachener Nachrichten". Alliierte eroberten mit der Stadt Kaiser Karls die erste deutsche Großstadt
Entstehung der ersten AN AusgabeAN (14.01.2005)ZA 22
Fach 8
8
24.01.1945AN vom 24.1.1945 (1.Jgg, Nr.1)russischer Siegeszug rollt weiter, Ardennenoffensive gestoppt, Schirmfabrikant Brauer wg Hamsterei verurteilt, freie Gewerkschaften, Churchill: bedingungslose Kapitulation, neuer Bürgermeister in Haaren, Bekanntmachungen der Stadt,ANZA 22
Fach 8
8
24.01.1945Flucht wegen der Ardennenoffensive
Probenummern der Zeitung gehen nach Paris, nach London und nach Washington - Endlich: "Der Krieg ist aus!"
Arbeit am Projekt Aachener Zeitung, erste Ausgabe der "Aachener Nachrichten"
Foto: Otto Pesch
AVZ (06.02.1975)ZA 22
Fach 8
8
25.01.1945Henry Kissinger kam als Sergeant
Spätere Prominenz in den Trümmern von Aachen
Das Leben in Aachen Anfang 1945
Foto: Kissinger als Karlspreisträger, Kurt Malangré
Foto: zerbombte Straße in Aachen
AVZ (30.09.1993)ZA 22
Fach 8
8
18.03.19451945 wollten die Gewerkschaften kein Tummelplatz der Parteipolitik sein
70 Aachener gründeten damals "Freien Deutschen Gewerkschaftsbund"
Gewerkschaftsgründung
Foto: Vorsitzender Matthias Wilms
AVZ (03.02.1990)ZA 22
Fach 8
8
18.03.1945Von dem langen Weg des Matthias Wilms
Aachener Pioniere des DGB
Gewerkschaft wieder frei
Foto: Aachens Arbeiter beim Mai-Umzug am Kapuzinergraben
Foto: Peter Spiegelmacher und Johann Allelein im DGB-Haus
AN (04.05.1985)ZA 22
Fach 8
8
18.03.1945Aachen als Motor für die Einheit der Gewerkschaften
18. März 1945: Ein alter Traum ging in Erfüllung
Gewerkschaftsgründung
Foto: Maikundgebung am Blücherplatz 1.5.1946
Foto: Vorsitzender Matthias Wilms
Foto: Haus der Handwerkskammer, Couvenstraße
AVZ (16.03.1985)ZA 22
Fach 8
8
18.03.1945Es war "ein großer Tag für die deutschen Arbeiter"
Noch während des Krieges formierte sich in Aachen am 18. März 1945 eine freie Arbeitnehmerbewegung. "Schafft die Einheit" lautete die Parole
Gewerkschaftsgründung
Abbildung: Einladungszettel zur Gründungsversammlung
Foto: Umzug zum Tag der Arbeit 1.5.1946 in Aachen
Foto: Mathias Wilms
AN/AZ (10.03.2005)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Schnellverfahren am Küchentisch
Erster Prozeß auf deutschem Boden in Kornelimünster
Ermordung von Franz Oppenhoff, neue Ordnungskräfte, amerikanische Militärrichter
Foto: "Großes Umziehen" in Zweifall
AVZ (06.10.1993)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Mahnmal gegen die Intoleranz
25 Jahre nach dem Mord errichtet: Der Gedenkstein für Franz Oppenhoff
Mord an Franz Oppenhoff, zur Erinnerung wurde 1970 ein Granitblock auf dem Mittelstreifen der Oppenhoffallee enthüllt, am 9. Juli 1975 ein Mahnmal aus 12 Betontafeln als Ergänzung
Foto: Mahnmal in der Oppenhoffallee
AVZ (1975)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Todesurteil kommt per Kurier
Himmler setzt den Werwolf an

Partisanen gegen Franz Oppenhoff - Die Mörder trainieren im Schloß
Ermordung von Franz Oppenhoff
Foto: Haus von Oppenhoff
Foto: Oppenhoff mit seinen Töchtern
Foto: Bischof Johannes Joseph van der Velden
AN (23.09.1982)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Mordkommando trifft in Aachen ein
Jusaslohn wird geteilt - Die Wohnung des Oberbürgermeisters wird ausgespäht
Ermordung von Franz Oppenhoff
Foto: Werwolf Skizze
AVZ (25.09.1982)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Die Mörder kamen in einem erbeuteten Bomber
Am 25. März wurde Aachens erster Oberbürgermeister nach Ende der Kriegshandlungen, Franz Oppenhoff, von einem "Werwolf"-Kommando erschossen
Ermordung von Franz Oppenhoff
Foto: Holzgraben in Trümmern
AZ (23.03.2005)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Franz Oppenhoff: Von den SS-"Werwölfen" ermordet
Tat jährt sich
Ermordung von Franz Oppenhoff
Foto: Portrait Franz Oppenhoff
AN (25.03.1989)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Franz Oppenhoff 35 Jahre tot
Opfer von Himmlers Schergen

Im März des Jahres 1945 wurde Aachens Oberbürgermeister ermordet
Ermordung von Franz Oppenhoff
Foto: Portrait Franz Oppenhoff
Foto: Aachen Hühnermarkt in Trümmern
Foto: Gedenkstein
AN (25.03.1980)ZA 22
Fach 8
8
25.03.1945Der Mord am Palmsonntag
Vor 40 Jahren wurde Aachens Oberbürgermeister von einem Werwolf-Kommando
Ermordung von Franz Oppenhoff
Foto: Franz Oppenhoff
Foto: Werwolf-Kommandeur Karl Gutenberger
Foto: SS-Oberscharführer Hennemann
AN (23.03.1985)ZA 22
Fach 8
8
08.05.19458. Mai 45: In Aachen schon Nachkriegszeit
Den Namen des neuen OB durfte niemand wissen - Was vor 40 Jahren in den "Nachrichten" stand
Aachener Nachrichten melden "Der Krieg ist aus", neuer Oberbürgermeister, Militärgerichte
Foto: Polizeirazzia auf dem schwarzen Markt
Foto: Oberbürgermeister Dr. Wilhelm Rombach
AN (08.05.1985)ZA 22
Fach 8
8
1946Die Rückkehr mit dem Sarg des Sohnes
Der Vater birgt den an der Rur gefallenen Soldaten - Eine Schere als letztes Andenken
Überführung eines Gefallenen.
Abbildung: Zeitweilige Registriegung
AVZ (26.04.1990)ZA 22
Fach 8
8
1946Kein Brot, kein Sprit und keine Kohle...
Aachen im Hungerwinter 1946/47 - Proteste und verzweifelte Hilferufe
Versorgungs- und Ernährungslage in Aachen
Foto: Schlagestehen nach Lebensmitteln
AVZ (10.12.1986)ZA 22
Fach 8
8
01.1946Glas für Fenster wichtiger als Labors für die Forscher
Im Januar 1946 nahm Hochschule den Lehrbetrieb wieder auf
Wiederaufnahmedes Lehrbetriebs unter schwierigen Bedingungen. Erster Rektor: Prof. Röntgen
Foto: Talbothalle an der Schinkelstraße
AN (30.01.1986)ZA 22
Fach 8
8
02.10.1946Der Nürnberger Urteilsspruch: Zwölf Angeklagte zum Tode durch den Strang verurteilt
Drei Angeklagte erhielten lebenslängliches Gefängnis, vier weitere Gefängnisstrafen von 10 bis 20 Jahren
Schuldsprüche, Urteile über die Organisationen, Freisprüche, Wahlaufruf des Zonenausschusses der CDU, Konrad Adenauer (Foto) in den Talbot-Werken, Rationen der 94. Zuteilungsperiode für Nahrungsmittel, AVZZA 22
Fach 8
8
1947Golfplatzwurde zum Kartoffelacker
Überlebenskampf ums tägliche Brot - Wie Aachens Bevölerung den Winter überstand
Hungerwinter 1946/47, Lebensmittelrationen, Lieferungen aus Überschussgebieten und dem Ausland
Foto: Schmugglerjäger Captain Denis Hunt an Aachener Grenze
AVZ (05.12.1986)ZA 22
Fach 8
8
1947Aachen 1947: Atmosphäre einer Totenstadt
Die Erinnerungen des Chronisten Walter Henkels - "Den Trümmern haftet Gespenstisches an"
Trümmerlandschaft in Aachen, Thermalwasser ungenutzt, Schmuggel über die Grenzen, viele Ruinen
Foto: Walter Henkels
Foto: Elisenbrunnen in Trümmern
AN (07.08.1962)ZA 22
Fach 8
8
1947Ein Kreuz als Zeichen des Friedens
Pfarrer Lambert Drinks Erinnerungen an die Jahre nach dem Krieg
Katholische Männerbewegung, Friedenskreuz für den Aachener Dom
Foto: Friedenskreuz, Bischof van der Velden
AVZ (21.04.1988)ZA 22
Fach 8
8
25.01.1947AVZ vom 25.1.1947 (2.Jgg, Nr. 7)russisch-amerikan. Beziehungen, Gebietsansprüche gegen Deutschland, Gemeinbesitz an Kohle + Stahl, deutscher Staatenbund?, Landeswahlgesetz, Karlsfest in Aachen, Badestadt, Treibstoffkrise, Wohnungsbeschlagnahmung, usw.AVZZA 22
Fach 8
8
1948Die letzte Aachener Trümmerbahndieselbetriebene Loks mit Kipploren
Foto: Trümmerbahn 1946 auf dem Markt
Foto: Trümmerbahn Kaiserplatz-Stolberger Straße
AN (19.08.2000)ZA 22
Fach 8
8
06.1948"Verwaltung des Mangels": Aachen im Juni 1948
Zeitbild der Währungsreform - Das Grenzland zwischen Selbstversorung und Schwarzhandel
Währungsreform, Schwarzmarkt, Care-Pakete
Foto: Münzsammler Peter Rong mit Banknoten von 1948
AVZ (16.06.1988)ZA 22
Fach 8
8
20.06.1948Der Tag, an dem wir alle gleich waren
Am 20. Juni bekam jeder 40 DM - Währungsreform kam vor Aufschwung
Schwierige Versorgungslage nach Hungerwinter 1946/47, Schwarzhandel, gehortete Waren. Währungsreform und Start zum wirtschaftlichen Aufschwung
Foto: Ludwig Erhard
LokalpresseZA 22
Fach 8
8
20.06.1948Das neue Geld raubt den Schlaf
Der 20. Juni 1948 in Aachen
Ansturm auf Umtauschstellen, Auszahlung Kopfgeld
Foto: Ausgabe Kopfgeld
Foto: 5- und 10-Pfennig-Scheine
AVZ (18.06.1988)ZA 22
Fach 8
8
23.04.194923. April 1949: In Bildchen haben die Belgier das KommandoÄnderung der Westgrenze
Foto: Militär-Gouvernement Grenze
AZ (23.04.1999)ZA 22
Fach 8
8
23.04.1949Über Nacht hatten viele Deutsche wieder einen König
Reaktionen auf die Grenzveränderung
Berichte über Folgen der neuen Grenzziehung bei Bildchen
Foto: Ministerpräsident Karl Arnold bei Verhandlungen
Foto: H.J. Gehlen
Foto: Grenzkaufhaus Gebr. Kerschgens
Foto: Zollbeamte
Foto: A. Thomson
Foto: Augenzeuge Friedrich Braun
AZ (23.04.1999)ZA 22
Fach 8
8
23.05.1949Heute vor 40 Jahren: Wie war′s in Aachen?Grundgesetz tritt in Kraft, Schmuggel blüht, Straßenbahn fährt wieder, über 4000 Kraftfahrzeuge in Aachen, Statistikdaten zu Kleingärten, Hotels, Schulen und mehr
Foto: Trümmerlandschaft in Aachen
AVZ (23.05.1989)ZA 22
Fach 8
8
23.05.194923. Mai 1949: Die Aachener begrüßen die Bundesrepublik
Wohnen in Bunkern - "Der Bend geht auf"
Aufbruchstimmung in Aachen, Aufräumarbeiten und Bautätigkeit
Foto: Blick durch St. Adalbertstraße
Foto: Großkölnstraße / Kleinkölnstraße
Foto: Hotmannspief
Foto: Glocke in Trümmern
Foto: Adalbertstraße
Foto: Restaurierung Karlsbrunnen
AZ (1999)ZA 22
Fach 8
8
30.07.1949Straferlaß am Ende der WErwolf-Prozesse
Der Befehlsnotstand stand im Vordergrund - Vollstreckung eines rechtsmäßigen Todesurteils oder Mord?
Kommandounternehmen Karneval, juristische AufarbeitungLokalpresse (1980)ZA 22
Fach 8
8
14.12.1949Die ersten Amerikaner in Aachen
Am 13. Oktober 1944 in der Jülicher Straße - Aus einem New Yorker Zeitungsarchiv
Amerikaner in ersten Oktobertagen am Ostrand der Stadt, heftige Gegenangriffe, Front versteift, 2. Schlacht um Aachen, Foto vom 13.10.1944: Stadtgrenze (Schild) vor Hausfront der Glasfabrik Kinon an Jülicher Straße nahe Bahnhof Haaren, 11. Kompanie des 26. US-Inf.Reg., seit 10.10. US-Vordringen von Eilendorf über Verlautenheide nach Haaren, am 12.10. Kampfschwerpunkt Haaren, nachdem Panzer schon bis Blücherplatz vorgedrungen: Nachmittag 13.10. US-Inf. über Wurmbrücke + Eisenbahnlinie zur Jülicher Straße,ANZA 22
Fach 8
8
0?.0?.1950Aus der Heyd wurde Verlautenheide
"Trefflich für Botaniker und Entomologen"
früher große Heide oberhalb Reichsstadt, Teil von Reichswald / Atscher Wald, erster Anbau 13. Jh.(einzelnes Gehöft), Abgabe an Kirche zu Haaren, 1474 Wilhelm van Buere, Verkauf an Abtei Kornelimünster, 1588 verpachtet an Bürger Schanternel, 1592 Verkauf an Deutschordens-Kommende Alten-Biesen, Galmei-Bergwerk am Herrenberg, 1663 verpachtet, Nutzung durch Aachener Kupferschmiede, 1831 Kauf durch J. Cockerill aus Lüttich, Nachbesitzer Marquis de Sassinay, Kalksteinbrüche + Kalkbrennereien, Bauern + Arbeiter: Ortschaft, 23.5.1766 Beschluss der Einwohner zur Beantragung eines Kapellenbaus, Verpfändung von 4 Morgen Land durch 4 Einwohner + Partner: Gottfried Schmitz + Maria Theresia Daniels / Johannes Senden + Gertrud Fauken / Bartholomäus Kaussen + Gertrud Quarsten / Cornelius Gerretz, 500 Gemeindemitglieder, 1780 selbständige Pfarrei, 1. Pfarrer Rüdiger Müller aus Dürwiß (†1793), weitere Nachfolger erwähnt, AVZZA 22
Fach 8
8
0?.09.1951Ferien am Ende !Jugendschutzgesetz, Jungscharführer + Jungmännervereine usw., Pfarrjugend (Kaplan A. Runge)Junges Leben - Männerjugend Bistum AachenZA 20
Fach 8
8
22.10.1952Der Kaplan vom Hürtgenwald
Bundesverdienstkreuz sieben Jahre danach - Das Rollkommando der Hilfe
Pastor Dupont: Volkspfarrer, Jgg. 1909, klein untersetzt, lebhafte Augen hinter Brille, knappe Worte, Lehrersohn aus Burg Reuland bei Malmedy, Mutter führt seinen Pfarrhaushalt in Arbeitergemeinde Haaren, im Krieg "Kaplan von Hürtgen", seit 1945 im April mit ersten Rückkehrern in Hürtgen, ausgezehrte Menschen in Treck aus Mitteldeutschland, finden totenstille zerstörte Dörfer, nur 10 bewohnbare Häuser, gründete Karitas-Hilfswerk: vollbeladene LKW mit Kleidung + Lebensmitteln + Hausgerät, 431 Personen in 41 sogenannten Häusern, Notkirche in Schule von Hürtgen, überall lauert Minentod, jetzt 7 Jahre danach Bundesverdienstkreuz,Ruhr NachrichtenZA 20
Fach 8
8
19.10.1953Sieger des Tages: FV HaarenTus Lammersdorf - FV Haaren 1:3AVZ oder ANZA 20
Fach 8
8
05.04.1955Liebe Pfarrfamilie!
Gottesdienstordnung zu Ostern
weiterer Bauabschnitt bei St. Germanus beendet: Portal-Gestaltung mit Taufkapelle und Taufstein von 1598 (Foto), Totenkapelle + Treppe zur Orgelbühne, (Pastor Dupont + Kaplan Rangs)Pfarrbrief St. GermanusZA 20
Fach 8
8
14.05.1956Trächtige Läufe bei den StaffelmeisterschaftenAVZZA 20
Fach 8
8
07.06.1961Nach dem Regen kam die Katastrophe
12jähriger Junge in Eilendorf ertrunken - Große Überschwemmungen auch in Haaren - Wassermassen stiegen 1,50 m hoch - Polizei und Feuerwehr im Einsatz
mittags wolkenbruchartiger Regen: in Eilendorf am verheerendsten, Haarbach ein reißender Fluß, Haaren: B1 unpassierbar, Verkehrsumleitung ab Goebbelgasse, Überflutung von Kellern + Erdgeschoß, Telefonleitungen gestört, erst ab 21 h sank Wasserpegel, AVZZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1962Zwischen Autobahn und KrefelderstrasseFoto der Gemeinde Haaren: Luftbild mit Festzelt bei St. Germanus (50-Jahr-Feier Haarener Fußballverein 1912) + neuer Siedlung Atzenbenden,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
09.05.1962Auf den Spuren der Vergangenheit
Frühgeschichtliches Bodendenkmal in der Haarener Burgstraße entdeckt - Wahrscheinlich Fluchtburg aus der Vorrömerzeit
sanft ansteigender Wiesenhügel in Gemarkung "Auf der Burg" / "An der Burg": Ringwall / Fluchtburg? (Foto), Geländebegehung mit Bodendenkmalpfleger + Leiter der Außenstelle Aachen des Landesmuseums + technischem Grabungsleiter + Gemeindedirektor Sturm : Annahme erhärtet, Test-Grabung mit Profilschnitt im Herbst, Sturms Hinweis: altüberlieferte Geländebezeichnungen, keine mittelalterliche Burg-Hinweise in Archiven, AVZZA 20
Fach 8
8
09.05.1962Fliehburg in Haaren entdeckt
Archäologische Sensation fürs Aachener Land
vorgeschichtliche Burganlage in Haaren, Gemeindedirektor Hans Sturm, Besiedlung des Wurm- und HaarbachtalsANZA 20
Fach 8
8
04.06.1963Der Papst ist tot : Johannes XXIII.(Tageausgabe der Zeitung)AVZZA 20
Fach 8
8
19.07.1964Stätte des Friedens : Ehrenstätte für die Gefallenenneue Gefallenen-Ehrenstätte auf dem neuen Verlautenheidener Friedhof an der Lindenstraße für die Dorfgemeinschaft Verlautenheide-Quinx, Opferfreude + Arbeit der Dorfgemeinschaft, Beihilfe de VDK + Gemeinde Haaren, hohes Steinkreuz flankiert von 2 großen Steintafeln (Foto), Gedenkgottesdienst mit Bevölkerung + Vereinen u.a.ANZA 20
Fach 8
8
22.07.1964Festliche Tage in Verlautenheide
Viele kamen zum Ehrenabend - 90 Jahre Turnverein
Verlautenheidener Turnverein 1874: Jubiläumsfeier mit Fanfarenkorps der Karnevalsgesellschaft + Trommler- und Pfeiferkorps Verlautenheide + Kirchenchor St. Hubertus im Vereinslokal Bartz, Vorsitzender Willi Herf, Festansprache von Bürgermeister Bremen, frühe Förderung durch Gemeinde (1954 Bau Turnhalle, Ausbau beschlossen, Ausbau von neuem Sportplatz), TV gegründet von 8 jungen Männern, Ehrenvorsitzender Matthias Vonderbank (70 J. Mitglied, ehem. Vorsitzender), Ehrenoberturnwart Gerhard Dohmen, Ehrung Franz Franzen + Josef Hermanns + Peter Dohmen + Frauen- und Jugendturnwartin Martha Hermann u.a., (Foto) AVZZA 20
Fach 8
8
22.07.1964Beim Schützenfest in der Soers: Ehrengäste vom Tegernsee
Jakob Jünger wurde Schützenkönig - Zahlreiche Schaulustige
Schützenbruderschaft Soers (Schießstand am Gut Soerser Hochkirchen: Hof Küppers), auf dem Klosterfriedhof Gedenkfeier für Kriegtote, Tanz + Unterhaltung mit Trommler- und Pfeiferkorps Haaren u.a.AVZZA 20
Fach 8
8
22.07.1964Den Frieden in der Welt erhalten
Weihe der Verlautenheidener Ehrenstätte - Für die Opfer der Kriege
Anlage am Friedhofseingang, mit Tafeln der im 1. + 2. Weltkrieg verstorbenen Verlautenheidener, auch Grabstellen von um Verlautenheide Gefallener, Tatkraft der Ortsgemeinschaft Verlautenheide-Quinx, Unterstützung durch Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge + Gemeinde Haaren, Pläne von Amtmann a.D. Wienker, Gedenkgottesdienst + Weihe durch Pfarrer Willi Rheindorf, (Foto)AVZZA 20
Fach 8
8
19.09.1964Das war MaßarbeitHefefabrik Haaren: Sprengung von 50 Jahre altem Schornstein (Foto), 30 m hoch, 2,5 m Durchmesser, seit Kriegsende nicht mehr benutzt, in 10 m Abstand schon neue Bebauung,AVZZA 20
Fach 8
8
07.11.196480 Jahre Restaurant Redoute im FamilienbesitzEinladung durch Eduard + Hanni BeyerPrivatdruckZA 20
Fach 8
8
?-.?-.1966Kleine Korrektur an Gemeindegrenze vereinbart
Vorbesprechungen zwischen Broichweiden und Haaren waren erfolgreich - Bevölkerung soll gehört werden
Verantwortungsbewußtsein: zweckmäßige Änderung kommunaler Strukturen (zwischen Broichweiden + Haaren) möglich, positive Vorbereitung in Kommmissionen seit 27.10.1964, Alternative: Vereinbarungen oder Zweckverbände zu gemeinsamen öffentlichen Einrichtungen von Verlautenheide + Quinx, zuerst Entscheidung der Gemeinde Broichweiden, dann Bürgerabstimmung in Quinx + Verlautenheide, einstimmiges Einverständnis vom Broichweidener Gemeinderat,ANZA 20
Fach 8
8
07.01.1966Der gesunde Menschenverstand siegte
Gemeindegrenze zwischen Haaren und Broichweiden soll neu gezogen werden - Ortsteil Quinx 4,5 Kilometer vom Rathaus Broichweiden entfernt - Volksabstimmung wahrscheinlich im Sommer - kluges Verhalten
Ortschaft Quinx im südlichsten Teil von Broichweiden, ca. 500 Einwohner, geht fast ohne Unterbrechung in Ortschaft Verlautenheide (1100 EW) über, Josef Albertz (53, Bankkaufmann, CDU, Quinxer im Gemeinderat Broichweiden): Ein- bzw. Ausgemeindung von Quinx + Verlautenheide einzig sinnvoll, Quinxer zu Fuß über Kaninsberg + mit Bus zur Gemeindeverwaltung in Broichweiden, Gründung von Zweckverbänden von Broichweiden + Haaren zur Versorgung der Quinxer (Turnhalle, Friedhof, Schule, Kanal), Abstimmung über Zuordnung von Quinx zu Haaren oder Verlautenheide zu Broichweiden, dann Geschäftsstelle der Gemeinde in Verlautenheide, Befragung der betroffenen Bevölkerung, sorgfältige Neuordnung damit kein neues Unrecht, zuerst Einigung über neuen Verlauf der Gemeindegrenze, dann Information der Bevölkerung, "Nachrichten"-Befragung von Einwohnern: Egal wohin, aber gründliche Änderung der Verhältnisse, ANZA 20
Fach 8
8
04.02.1966Jugendheim für Verlautenheide
Haarener Haushaltsplan für 1966 im Gemeinderat verabschiedet
fast 2,3 Millionen DM, Zusammensetzung der Einnahmen, Ausgaben für Personal (18%) + Umlagen (25%) + Zins/Tilgung (ca. 5%) + Rücklagen (10%) + Baumaßnahmen (11%) + sonstige Auslagen (30%), 2600 DM Zuschuß zum Jugendheim in Verlautenheide, 40000 DM für Kindergartenbau Friedensstraße (+ 11500 DM aus 1965), Finanzrücklage für 6klassige Volksschule Schulstraße, Förderung von sozialem Wohnungsbau + Straßenbau, AVZ
01.03.1966Turmhelm wird aufgesetztletzte Kriegsschäden an St. Germanus werden beseitigt, Architekt Karl-Heinz Rommé: neuer Turmhelm im Herbst, Betonplatte, darüber 20-m- Turmhelm aus Holzkonstruktion mit Schieferplattenabdeckung, Turm Herbst 1944 bei Dachstuhlbrand zerstört, 1965 Wiederherstellung vom Innenraum der Kirche fertiggestellt, vereinfachter neugotischer Stil, Veränderung der Altarpartie, Glasfenster neugestaltet, ANZA 20
Fach 8
8
25.04.1966In Haaren wächst bald ein drittes Hochhaus
Ein überdachter Kinderspielplatz ist geplant - Volksbefragung in Verlautenheide wird abgewartet
"Schnellzuwachsgemeinde" Haaren im Regierungsbezirk Aachen, neues Industriearreal zwischen Nordstraße + Bahn, neue Wohnviertel (Friedensstraße, an der Heimstraße, am Ravelsberg, in den Atzenbenden, Südstraße, am Mühlenteich, nahe Eilendorfer Straße, jetzt zwischen Kochstraße - Mittelstraße - Haarberg), Wohnen im Grünen mit Kinderspielplatz, Ausbau Hauptstraße in Haaren, v.a. am Markt, Verstärkung der Haarbach-Übermauerung am Zehnthof, Einmündung Eilendorfer Straße, Verkehrsampel + Zebrastreifen?, Außenarbeiten an St. Germanus, fehlendes St. Nepomuk-Denkmal, Sportplatz-Umgestaltung, Planungen für Verlautenheide von Volksbefragung in Quinx abhängig, vordringlich Bau einer Kanalisation, Planungen bzgl. Straßen- u. Wegebau, zuletzt Schulbau + Schwesternheim + Soldaten-Ehrenstätte + Feuerwehrhaus, AVZZA 20
Fach 8
8
08.07.1966Richtfest für die evangelische Kirche Haaren
Neues Gemeindezentrum für 1200 Gläubige - Gemeindesaal und Kindergarten sind geplant
Gemeindezentrum "Am Rosengarten", bisher von Aachener Johannes-Kirchengemeinde betreut, ab Weihnachten regelmäßiger Gottesdienst? Pfarrhaus, Gemeindesaal, Küsterhaus, Kindergarten, Aachener Architekt Schottstädt, Farbverglasung, geneigte Kassettendecke aus Sichtbeton, Holzverkleidung der Wände, gute Akustik, (Baufoto)AVZ ZA 20
Fach 8
8
16.07.1966Die Brücke über den Haarbach in Haaren ist fertiggestellt.Bauwerk über neue Eilendorfer Straße (mit Anschluß nach Eilendorf), noch Umleitung des Haarbachs (Foto),AVZZA 20
Fach 8
8
21.09.1966Driescher Hof bringt 1900 Wohnungen
Erster Bebauungsplan reif zum Beschluß - Planung und Bau in einer Hand - Kirche, Schule und Einkaufszentrum
..... während der dritte Bauabschnitt sich vorwiegend auf Einfamilienhäuser beschränken wird, die von den Mietwohnungshäusern durch eine entlang dem Haarbach vorgesehene öffentliche Grünanlage abgeschirmt werden sollen.AVZZA 20
Fach 8
8
18.10.1966Es geht um QuinxBürgerschaftsversammlung zur Volksabstimmung, mit Bürgermeistern + Gemeindedirektoren + Ratsherren,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
21.10.1966Jetzt haben die Einwohner von Quinx das Wort
Am Sonntag fällt die Vorentscheidung, ob der Broichweidener Ortsteil zu Haaren kommt
geheime Abstimmung, Wahllokal Ruland in Quinx, 541 Einwohner, Mittwochabend vorher Bürgerversammmlung, einige Gegner, Unvernunft (Grenze durchschneidet Haus, neue Hollandlinie trennt, Quinx nutzt Verlautenheidener Einrichtungen), Broichweiden will Ergebnis respektieren, letztes Wort: Gesetz im Landtag von Düsseldorf, AVZZA 20
Fach 8
8
24.10.1966Die Würfel sind gefallen
Quinx wird nach Haaren umgemeindet - Schleibach bleibt bei Broichweiden
Volksbefragung vom Sonntag: 369 Wahlberechtigte (über 21 J.), 223 Teilnehmer, 122 für Umgemeindung, Broichweidener Gemeinderat will Wunsch der Quinxer respektieren, Einleitung von Umgemeindungsverfahren, ANZA 20
Fach 8
8
24.10.1966Quinx geht, Schleibach bleibt
Bevölkerung entschied am Sonntag über Umgemeindung
Quinx: 369 Wahlberechtigte, 223 Stimmabgaben, 122 für / 98 gegen Umgemeindung nach HaarenAVZZA 20
Fach 8
8
26.10.1966Fertigstellung von Turm + Seitenkapellen von St. Germanus1. Gottesdienst Weihnachten 1948, Wiederherstellung 22 Jahre nach Krieg, 8 Jahre Bauzeit, Architekten Willy + Karlheinz Rommé, Pastor Dupont: Festmesse 30.10., Kirchenabriß 1704, Neubau 1889-92, Fotos der Kirche von 1892, 1944, 1948, 1956, 1966,Pfarrbrief St. Germanus HaarenZA 20
Fach 8
8
0?.67.1966Haaren will keine Großgemeinde werden
Aber die Einwohnerzahl hat sich seit dem Krieg verdoppelt - Neuplanungen bei Verlautenheide / Quinx
neue Gebietspläne verabschiedet, Außenbezirk Nord-Haaren (Friedensstr.-Am Ravelsberg-Atzenbenden), Industrieviertel an der Nordstr., Erholungsgebiet am Kaninsberg, Wohnviertel an Südstr., Harmonie zw. alter + neuer Ortschaft, zahlreiche Ortsvereine, aber ohne Veranstaltungssaal, Gaststätten mit kleineren Vereinszimmern, Pfarrkirche als Schmuckstück, Eingemeindung von Quinx: 581 neue Einwohner, Planungsausschuß (z.B. Kanalisation + Straßenbau), seit Generationen Verbundenheit zwischen Quinx + Verlautenheide (Kirche, Schule, Vereine, Friedhof),LokalpresseZA 20
Fach 8
8
?-.?-.1967"Schlußstrich" unter Quinx
Broichweidens Rat verabschiedete den Ortsteil und dessen Ratsmitglieder
27. Broichweidener Ratssitzung: offizielle Verabschiedung von Quinx + deren Ratsmitgliedern Josef Albers (CDU) + Rudolf Ludwig (SPD) + Hubert Bauer (FDP) (Foto), Landtagsdrucksache: Abtretung tritt 1.1.1968 in Kraft, reine Vernunftssache, Trennlinie Autobahn, geringere Entfernung, Verlust von 579 Einwohnern + ca. 168 ha Fläche, Kontaktfaden nicht abreißen lassen, noch viele Dinge zu regeln, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1967"Wohnforum Römer-Terrasse"Foto: 12 geschossiges Wohnhausan Haarens Hauptstraße im Rohbau, 400 Wohnungen,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1967Landkreis Aachen in Zahlen (Stand 1967) + WortenGemeinden, Karte, Wappen, statistische Daten,Kreisverwaltung Aachen-LandZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1967Wasserwerk des Landkreises Aachen GmbH1909 gegründet, Eifeltalsperren + Eigentümer + statistische Angaben + Karte, Gesellschafter + Aufsichtsrat usw, Wassergewinnung (Rurüberleitung, Kalltalsperre, Kallstollen, Dreilägerbachtalsperre), Wasseraufbereitung (technische Daten), Rohrnetz (Höhenunterschiede + techn. Daten), mittelbares + unmittelbares Versorgungsgebiet, Weichwasser, Kreisverwaltung Aachen-LandZA 20
Fach 8
8
01.06.1967Haaren will weiterhin selbständig bleiben
Rat der Gemeinde einstimmig gegen Eingemeindung nach Aachen - Eine tausendjährige Geschichte
Bürgermeister Jean Bremen + CDU + SPD (+ größter Teil v. Bevölkerung): nach eingehender Beratung: nur Nachteile, in Nachkriegszeit bewährtes lebensfähiges Gemeinwesen, Notstandsgebiet verhindern, Isbary-Gutachten nur Zusammenfassung von Kompromißvorschlägen, AVZZA 20
Fach 8
8
04.06.1967Orgelweihe 4.6.1967Programm, Orgelbauwerkstätte Josef Weimbs (Hellenthal), Orgeldetails, (Fotos)Pfarrbrief St. Germanus HaarenZA 20
Fach 8
8
15.07.1967Das dritte Hochhaus in der Gemeinde Haaren
Wohnforum Römer Trasse
Foto: Hochhaus neben St. GermanusAVZZA 20
Fach 8
8
12.09.1967Einweihung nach zwölf Jahren Arbeit
Sportstadion Haarberg mit Fußballfeld und Kampfbahn - Eine der schönsten Anlagen im Landkreis
Einweihung am Sonntag (Foto), 1955 Tauschverhandlungen, 1960 Geländeerwerb, 26213 m2, 1965-67 harte Arbeit unter Baurat Achten, teure Betonstützmauer zum Schulhof + Treppenaufgänge zum Stadion, Sportwoche, AVZZA 20
Fach 8
8
06.10.1967Richtfest für drittes Haarener Hochhaus
Demnächst 48 Eigentumswohnungen an der Hauptstraße - Ein kühnes Projekt
"Wohnforum Römer-Trasse", Architekt Rudolf Dünnwald, Bauausführung Kölner Firma Miebach, 40 m in 4 Monaten (Foto Baukran), mit allem Komfort, Tiefgarage + Tagesabstellplätze,AVZZA 20
Fach 8
8
09.10.1967Ein modernes Postamt für Haaren
Am Montag wurde es seiner Bestimmung übergeben - Mit reicher Tradition
offizielle Übergabe montags, 1. postalische Einrichtung aus Franzosenzeit, Anfang 19.Jhdt. Postexpedition durch Franzosen Fallein, 1854 übernahm Lehrer Heinrich Hülskamp, Dienstgeschäfte im Schulhaus, dann Personenverkehr der Posthalterei Blaise (Kaffeestube + Postillon), Postagentur 1904 in Postamt umgewandelt (in der Redoute), nach 2. Weltkrieg Notunterbringung in Hauptstraße 183, dann in Kirchstraße, 1968 auch Briefzustellung für Verlautenheide + Quinx, Fotos. Gemeindechronik 1837: 1.6. Briefsammlung errichtet, bis 1904 Dorfstraße 105, 1904-12 Postverw. H. Mennicken, nach Umbau Redoute: Post in Dorfstr. 103, 1913-20 Postverw. F. Wienen, Redoute erbaut 1619 (eigentl. älter?), (alte Redoute 1884-1904)AVZZA 20
Fach 8
8
25.10.1967Quinx ab 1. Januar bei Haaren ?
Gesetzentwurf beim kommunalpolitischen Ausschuß des Landtages
Gesetzentwurf in Düsseldorfer Landtag eingebracht: Änderung der Grenzen zwischen Broichweiden + Haaren, von beiden Gemeinderäten einstimmig gebilligt, 540 Quinxer Einwohner, Zuordnung vom Amtsgericht Eschweiler zum Amtsgericht Aachen,AVZ ZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1968Eine Friedenskapelle wird auf dem Haarberg errichtet
Aachener Bürger ist der Stifter - Aus der Haarener Ratssitzung
über 80jähriger Stifter, Jugend in Haaren, Baupläne genehmigt, in Nähe Grünanlage + Planung von Neuerrichtung vom Kreuz + Hochbehälter vom Wasserwerk, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.03.1968Unsere Heimat HaarenBeschreibung Nachkriegs-Haaren, Erreichtes, Ziele, Ausbau Hauptstraße Haaren, Kandidaten-Vorstellung: Günter Herf + Johann Bremen + Heinz Hirth + Johann Geulen + Hanns Morawietz + Josef Münster + Arnold Stegherr, (Fotos: Kandidaten, offener Haarbach + Straßenbahn, Zehnthof mit Nepomuk-Statue, St. Germanus + Postgebäude, Neubausiedlung am Haarberg + Ravensberg, Krankenpflegestation Wiesenstraße, Schule + Turnhalle + Feuerwehr Verlautenheide, Welsche Mühle, Spielplatz Friedensstraße, Sozialwohnungen Reuterweg, Sportplatz Haaren, Haarberg-Kreuz)SPD-Wahlzeitung Gestern Heute MorgenZA 20
Fach 8
8
24.11.1968Friedenskapelle Haaren Am Haarberg
Grundsteinlegung am 24.11.1968
Programm, Gebetstexte, Text der Urkunde zur Grundsteinlegung (Entstehungsgeschichte),ZA 20
Fach 8
8
1969CDU-Information zur Kommunalwahl 9.11.1969CDUZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1969Aachens Sport gratuliert Georg Bender
Fußball und Handball haben dem 65jährigen viel zu verdanken
in Forst geboren, ca 1920 Fußball beim DJK FV Haaren, eingefleischter Fußball-Enthusiast, Alemannia-Fan, auch Leichtathletik + Handball, Tochter Ass bei ASV 08 nach 1945, nach 1945 an Regierungspressestelle publizistisch für Alemannia + Sport-Aachen erfolgreich, auch auf Verbandsebene, Verhandlungspartner mit Militärregierung, Ehrungen durch Stadt Aachen + Alemannia + Westdeutschen Handballverband + WFV + DFB, (Foto)AVZZA 20
Fach 8
8
24.02.1969Haaren erschließt weiteres Bauland
Zwischen Südstraße und Autobahn - Aus der Ratssitzung
3.Änderung von Flächennutzungsplan, statt Industrieansiedlung jetzt Wohnsiedlung, entsprechend den Wünschen der Anwohner, Ortsverbindungsstraßen durch Bebauungspläne 17 (Südstraße) + 18 (Eilendorfer Straße), kein Verkehrserziehungsgarten, Instandsetzung Laachgasse, Gisela Wiese auf freie Sonderschullehrerstelle, Eduard Fiedler als Oberbrandmeister, AVZZA 20
Fach 8
8
14.06.1969Diamantene Hochzeit der Eheleute Heck 19.6.1969Eheleute Kaspar Heck (81) + Maria (geb. Vonderbank, 80), in Haaren geboren, wohnhaft Scheibenstraße 2, Aachen, 5 Kinder, 4 Enkel, 5 Urenkel (Foto),AVZ ZA 20
Fach 8
8
0?.11.1969Die Gemeinde Haaren - Vergangenheit und ZukunftAbriß der Geschichte, Programm für Jugend + Schule + Verkehrserziehungspark + Saalbau + sozialer Wohnungsbau, Kanalisierung + Sportplatz für Verlautenheide, usw, Kandidatenliste, (frühes Foto Fußgängerbrücke über Autobahn bei Verlautenheide, Luftbild von Haaren)SPD-Wahlzeitung Gestern Heute MorgenZA 20
Fach 8
8
09.11.1969Kreistagswahl 1969: Wahlbezirk XIV: Kandidat Karl PützKurzlebenslauf Karl Pütz (Foto), Schwerpunktprogramm vom Kreistag 1956 (Kreiskrankenhaus Würselen, Schulneubau, Verkehrspolitik, Wirtschaftsraum), (Foto: Aachener Kreuz)CDU Aachen-LandZA 20
Fach 8
8
30.11.1969Friedenskapelle am Haarberg
Programm zur Übergabe und Weihe am 30.November 1969
mit FotosZA 20
Fach 8
8
15.12.1969Übergabe der Friedenskapelle am HaarbergFoto, Grußwort Pastor Dupont + Kaplan ThelenPfarrbrief St. Germanus AachenZA 20
Fach 8
8
1970Herr Simon Hellmanns: Präsident der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Kalibreure + Leiter des Verlags "Der Kalibreur"*9.12.1899 †22.9.1970 (Foto)ZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1970Viele Gratulanten bei der DJK
50jähriges Bestehen wurde mit einem Jubiläumsabend eingeleitet
DJK Germania Haaren: 1. Vorsitzender Toni Wolters ehrte Willi Graf + Paul Hüllenkremer + Fritz Sohn u.a. (Foto), Festzelt auf der Kirmeswiese, Unterhaltungsprogramm aus Land der Operette + Tanzkapelle,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
14.05.1970Haarener Turnverein feiert hundertachtes Stiftungsfest
Turnbrüder Deutscher und Vonderbank für 70jährige Zugehörigkeit geehrt
HTV 1862: Franz Deutscher und Leonhard Vonderbank: Wettkampfteilnehmer als Sportler oder Schlachtenbummler, stolze Sieger, Ehrenmitgliedschaft + DTB-Ehrennadel, 50 Jahre Vereinszugehörigkeit v. Hubert Schröder (Jugendturnwart + Oberturnwart, im Gau-Vorstand + Gaujugendturnwart, Ehrenoberturnwart + DTB-Ehrenbrief), AVZZA 20
Fach 8
8
23.05.1970Preußischer Major zeichnete 1860 Stadtplan mit militärischer Akribie
Rappard-Plan neu aufgelegt - Selbst Briefkästen sind verzeichnet
Major z.D. F. v. Rappard: 18.10.1860 Präsentation im Rathaus + Subskriptionsaufforderung, damals 40000 EW, 16 Briefkästen, Gaslaternen, Zeichnungen von 36 Gebäuden + Sehenswürdigkeiten, Neudruck 1970 nach 3 Jahren Planung, (Foto)AVZZA 20
Fach 8
8
26.08.1970Als die Cholera nach Aachen griff
Medizinaldirektor Dr. Tuve: Epidemie unter heutigen hygienischen Verhältnissen praktisch ausgeschlossen
Cholera-Fälle im Nahen Osten, Rückreise aus Cholera-Gebieten + Durchfallerkrankung: Quarantäne, Inkubationszeit max. 5 Tage, ggf. Schutzimpfungen, Epidemien in Aachen 1832-33 + 1849 + 1855 + 1866, Cholera-Kreuz am Waldfriedhof, Cholera-Zeitung mit Berichten + Verhaltungsmaßregeln, Cholera-Hospital im alten Dominikanerkloster an Jakobstraße, Quarantänestation im Dominikanerinnen-Kloster am Klosterbongard, 3.9.1832: 1.Cholerafall in Aachen, (Abb. Cholera-Zeitung Nro.1: Aachen 1.10.1831)AVZZA 20
Fach 8
8
27.08.1970Todesernte im Armenviertel - Choleraherd in der Rosstraße
Erste Epidemie begann im September 1832 - 222 Tote in 4 Monaten
3.9.1832: Diagnose Cholera asiatica, in Jakobstr. + Rosstraße, erst 11.9. Quarantäne-Maßnahmen, 13.9. Bekanntmachung der Cholerafälle, Beerdigungen auf Ostfriedhof, Ende 1833 erneuter Ausbruch um Bergstraße, (Quellen)AVZZA 20
Fach 8
8
28.08.19701849 kam die Cholera zurück - Erfahrungen von 1833 vergessen
Alexianerbrüder und Franziskanerinnen pflegten die Kranken
ab 5.7.1849, 169 Tage, 462 Erkrankte + über 240 Tote, Behandlung in normalen Krankenhäusern, Bagatellisierung, äußerst mangelhafte Versorgung, schlechte hygienische Verhältnisse + miserable Wohnverhältnisse, AVZZA 20
Fach 8
8
29.08.1970Ein Dokument aus bitterer Zeit _ Versicherung gegen die CholeraVersicherungspolice gegen Cholera für Mühlenmeister Johann Josef Ortmanns in Burtscheid vom 4.11.1832, einmalige Einzahlung von 1 Rheintaler, (Erläuterung der Funktionsweise) (Fotos: Bleistiftzeichnung von Alfred Rethel, Cholerakreuz im Waldfriedhof, Haus Rosstraße 36)AVZZA 20
Fach 8
8
19.10.1970Haarens Eltern drohen mit Schulstreik
Forderung: Die Schulverhältnisse müssen in Haaren und Verlautenheide bis Anfang November verbessert werden
Schulgemeindeversammlung in Turnhalle am Lindenweg, Dr. Kosfeld (Vorsitzender der Haarener Schulpflegschaft): evolutionäre Fortentwicklung der Schule zum Scheitern verurteilt, Forderung nach vollwertigem Unterricht, stetiger Schüleranstieg, 1969-70: 4-5 unbesetzte Lehrerstellen, 16% Schulstunden fehlen an Grundschule, v.a. in 2. + 3. Klasse, in Aachen nachmittags Schachunterricht! Forderung nach besserem Ausgleich im Reg.Bez., Vertröstung mit nicht eingehaltenen Versprechen, AVZZA 20
Fach 8
8
0?.0?.197150 Jahre Trommler und Pfeifer
Festabend mit Musik und Tanz - Älteste Mitglieder geehrt
Festabend im Sängerheim, Schirmherr Bürgermeister Bremen, Vorsitzender Hubert Kohnen ehrte Hubert Lillot + Arnold Kohnen (Foto), Mitgründer Kohnen leitete Marschpotpourri weches er 1925 ausarbeitete, Festabend mit Tanz + Musik,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
15.06.1971Sportstadion eingeweiht
Festliches Ereignis für Verlautenheide - Bürgermeister Bremen sprach
Bauleiter Peter Karbach, Bürgermeister Bremen: Verbundenheit von Verlautenheide mit Haaren, Einsegnung durch Pfarrer Nießen, Fußballspiel Eintracht Verlautenheide - Arminia Eilendorf, Vorführung des TV 1874 Verlautenheide + Alt-Herren-Spiel gg Adler Büsbach u.a., Festschrift, AVZZA 20
Fach 8
8
24.08.1971Ein Hochhaus macht noch keine Stadt - Aachener Berufsschüler nach Haaren
Demnächst ein Grünstreifen von Gut Kalkofen bis zum Haarberg - Die Wassermühle an der Südstraße wird gerettet
Eingemeindung von Haaren, Diskussionen schon vor 1. Weltkrieg, Modernisierungen am Sportplatz in Haaren + Verlautenheide, Leichenhalle in Vh im Rohbau, Pflege für Judenfriedhof + Haarener Friedhof, Blick von Haarbachtalbrücke auf Haaren (Foto), Zehnthof seit 120 Jahren in Besitz von Familie Sturm (Foto), barockes Wohnhaus an haarener Hauptstraße (Foto), "Wolkenkratzer", Planungen: Aachener Berufsschulzentrum in Haaren, Grüngürtel von Gut Kalkofen zum Haarberg, Rückhaltebecken für Haarbach, gemeinsamer Förster für Würselen + Broichweiden + Haaren, Neuerrichtung vom Haarbergkreuz, Bauzone Reichswald + Kläranlagen in Verlautenheide, Schönheitsreparaturen an Straßen, Gewerbegebiet auf der Hüls, Hauptschulproblem, ehemaliger Güterbahnhof Haaren jetzt Haarener Gebiet, "Gute Stube" Welsche Mühle, Mehrzweckhalle, usw.ANZA 20
Fach 8
8
30.10.1971Was wird aus Haarens Römertrasse ?
Jetzt sollen 177 Mietwohnungen gebaut werden - Ein Haarener meinte:"Ein böses Beispiel haben wir vor Augen"
Architekt Josef Schwickert: 3 Hochhäuser, 177 Eigentumswohnungen, Grundstück Ecke Mittelstraße - Ahornweg (Foto), Finanzierung über Deutsche Bank, (im 1.Hochhaus an Hauptstraße noch 13 Wohnungen unverkauft), 12700 qm, Erschließungsvertrag mit Gemeinde, Aufschließungsarbeiten begonnen, 9-13 Geschosse, 1 - 5 1/2 Räume/Wohnung, 85 unterirdische Einstellplätze, darüber Grünfläche, 1973 bezugsfertig,AVZZA 20
Fach 8
8
23.12.1971Zur Geschichte des Driescher HofesHans Königs (aus Anlaß der Eröffnung der Zweigstelle Königsberger Straße 9 / 11 der Stadtsparkasse Aachen): Ritterlehen aus 17.Jhdt, an der Quelle des Haarbaches am Rand von Brand, Stadtsparkasse AachenZA 20
Fach 8
8
1972Mühlen - Eine kleine Ausstellung zur Eröffnung der "Welschen Mühle"Hubert Kuhn (Stolberg): Sterben der Wasser- und Windmühlen nach Erfindung der Dampfmühle 1784 in England und Zerstörung nach 2 Weltkriegen mit Kriegseinwirkungen + Nachwuchsmangel, Beschränkungen von Wasser + Wind, Bewahrung als Kulturdenkmäler, Gemeinderatsbeschluß in Haaren 1970, ZA 20
Fach 8
8
08.01.1972Neue Leichenhalle in Verlautenheide
Viele waren am Sonntag gekommen - Führung durch die Räume
Beschluß des früheren Haarener Gemeinderates, Architekt Matthias Kleuters, Ansprachen von Pfarrer Nießen + der evangelischen Kirchengemeinde, Kirchenchor St. Hubertus, (Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
03.03.197230 Jahre für seine Gemeinde tätig
Pfarrer Wilhelm Rheindorf begeht sein goldenes Priesterjubiläum
75 Jahre alt, aus Euskirchener Gegend, Priesterweihe 5.3.1922 im Kölner Dom, länger als Kaplan in Würselen tätig, 1941 als Nachfolger von Pastor Dauffenbach nach Verlautenheide, 17.9.1944 Zerstörung der barocken St.-Hubertus-Kirche bei schwerem Bombardement, Kirchenneubau ab 1950, 1970 in Ruhestand, wohnt jetzt in Würselen, angegtriffener Gesundheitszustand, Besuch + Geschenk durch Nachfolger Pfarrer Nießen + Pfarrgemeinderat Verlautenheide, AVZZA 20
Fach 8
8
16.03.1972Rundsockel fürs Haarener Kreuz (Foto)AVZZA 20
Fach 8
8
16.03.1972Auch der "crucifix hill" bei Haaren spielte in der "Schlacht um Aachen" mit
Das Kreuz wurde als markanter Punkt gesprengt - Jetzt wird auf dem Haarberg ein Metallkreuz errichtet
Höhe 239: Haarberg, Sprengung als militärische Notwendigkeit für US-Einheiten gegen deutschen Beschuss, neues Kreuz im Haushaltsplan 1971 der früheren Gemeinde Haaren, Stätte der Besinnung, Ruhebank, Aussichtspunkt, um 1890 Ziegelsteinkreuz, nach 2.Weltkrieg Provisorium eines schlichten Holzkreuzes (durch kathol. Jugend errichtet), (Fotos)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
05.04.1972Alte Wassermühle am Haarbach wird zu lebendigem Freilichtmuseum ausgebaut: Bald wieder "Klappern am rauschenden Bach"
Das schöne Ausflugsziel außerdem ein Jugendheim und Altentagesstätte
Welsche Mühle: statt Verfall Rekonstruktion vom Mühlenbetrieb (Wasserrad + Mahlwerk, Foto), Anschauungsobjekt, Jugendraum für Aufenthalt + Tagungen, Volksbücherei mit 6000 Bänden, Hausmeister-Wohnhaus, Wiesen als Jugendzeltplatz?, letzter Besitzer Kreis Aachen, Übergabe an Gemeinde Haaren, Fund von Goldmünzen von Kaiser Hadrian, Name wg belgischem Bürgermeister in Franzosenzeit?AVZZA 20
Fach 8
8
11.04.1972Das mächtige Kreuz wurde aufgerichtetMetallkreuz auf dem Haarberg ersetzt provisorisches Holzkreuz der katholischen Jugend aus Nachkriegszeit, (Foto)AVZZA 20
Fach 8
8
12.04.1972Dreister Kirchendiebstahl in Haaren
Eine Skulptur des hl. Valentin aus der Pfarrkirche St. Germanus entwendet - Große Empörung
hl. Valentin 2. Pfarrpatron, Frühbarockskulptur (Fotos), um 1650 aus Rhein-Maas-Raum, mehrere tausend DM wert, im Kunsthandel erworben, im Mittelalter Valentinskapelle an Wurm, 1582 bereits baufällig: Renovierungsarbeiten, Pferdestall unter Franzosen, 1841 Abrißantrag,AVZZA 20
Fach 8
8
13.04.1972Heiligenfigur aus der Kirche gestohlenFigur eines römischen Priesters (Foto), als Hlg. Valentin bezeichnet, Wert 2500 DM, aus Pfarrkirche St. Germanus, ANZA 20
Fach 8
8
18.04.1972Anbau der Haarener GrundschuleUnterrichtsbeginn im Neubau nach Osterferien (Foto), Heinz Hagemeier (Kandidat für Stadtrat Aachen in Haaren): Pläne für großen Neubau der Hauptschule,AVZZA 20
Fach 8
8
18.04.1972Haarbachviele Windungen aus Richtung Eilendorf (Foto), Überschwemmungen an unterer Hauptstraße in Haaren, Planungen eines Rückhaltebeckens,AVZZA 20
Fach 8
8
18.04.1972Das Haarbachwasser stinkt zum Himmel - Bald keine Überschwemmungen mehr?
Ein Rückhaltebecken in der Nähe der Autobahnbrücke als Lösung - Die Kanalisation in Verlautenheide-Quinx wird noch viel Geld kosten - Die Abwässer kommen ungeklärt - Hauptschule und Kindergarten liegen den Haarenern am Herzen
Haarens CDU-Kandidat Heinz Hagemeier (53 J., Kriminalbezirkskommissar, Sprecher der CDU-Fraktion): ungelöste Probleme vom Haarbachverband (Aachen, Brand, Eilendorf, Haaren), Überschwemmung der Hauptstraße + überflutete Keller in Haaren, Gestank bei Niedrigwasser, ungeklärte Verlautenheidener Abwässer durch neue Rohre in Haarbach, jetzt Stadt Aachen gefordert, Haarbachverlauf vom Driescher Hof - Rand von Brand (Kläranlage Nordstraße) - Kleebach + geklärtes Eilendorfer Wasser - Schmutzwasser aus Verlautenheide - in Haaren unterirdisch in die Wurm, begrenzter Wurmzulauf wg Rückstau nach Haaren + Überschwemmung in Herzogenrath, Kanalisationsprobleme in Verlautenheide + Quinx: teure Kanalisationsausweitung + Klärwerkbau, außerdem: städtische Kindergärten in Haaren + Verlautenheide (statt evangel. + kathol. Gemeinden), großer Hauptschulbau an Eilendorfer Straße für Haaren + untere Jülicher Straße, grüne Lunge von Europaplatz bis Haarberg (Aufforstung am Haarberg, Verbindung zum geplanten SpoAVZZA 20
Fach 8
8
29.04.1972Heiterhof darf nicht vergessen werden - Wer drückte bis jetzt beide Augen zu ?
Was macht der Landschaftsverband Rheinland mit der Geburtszelle von Verlautenheide ? - Noch ist nicht alles verloren - Der Brunnen ist nur abgedeckt - Der Deutsche orden kaufte ihn - Später kam die Autobahnverwaltung und ein Abbruch
Gutshof + Siedlung Verlautenheide im 12.Jhdt. erstmals erwähnt, gehörte Abt von Kornelimünster, durch Kauf an Deutschen Orden: (St.-Johannes-) Kommandeurshof, unterstellt der Komtur von Jungenbiesen zu Köln, heutiges Hauptgebäude (Hauptstraße 52, Foto) ca. 18.Jhdt. errichtet, im 19.Jhdt. Sitz von Familie Talbot aus Düsseldorf, 51 Jahre Pächter Wilhelm Nellessen, Brunnen im Keller des Herrenhauses (25 m tief, gute Wasserführung, eiserne Leiter, 1936 Wasser gewinnung mit elektrischer Pumpe), Ende 1950er an Landschaftsverband + Autobahnneubauamt, Herrenhaus + Stallungen erhalten, heruntergekommen + veändert + Herrenhaus-Rückwand im Krieg zerstört, Restaurierung durch Landschaftsverband? AVZZA 20
Fach 8
8
08.05.1972"Die Winterreise" wurde ein ErlebnisLiederzyklus von Franz Schubert, Vortrag in Kindergarten an der Kirchstraße, 24 Liedtexte + Tongemälde, Bariton Ernst Fischer + Klavier Dr. Karl Vent,AVZZA 20
Fach 8
8
03.06.1972Ein Gipfelkreuz zur Mahnung
Eindrucksvolle Weihefeier auf dem Haarberg
Gipfelkreuz nahe Friedenskapelle (Foto), hohes Metallkreuz, Zufahrtswege, Sitzgelegenheiten, weiter Ausblick, Einweihungsfeier mit Pfarrer Johannes Dupont, Segnung, AAZA 20
Fach 8
8
03.06.1972Viele kamen zum Haarberg
Das Gipfelkreuz wurde geweiht - Als Zeichen des Friedens
(Foto von Einweihungsfeier)AVZZA 20
Fach 8
8
03.08.1972Die "Zitterjahre" sind vorbei
Der Haarener Fußballverein 1912 feiert sein 60jähriges Bestehen
holpriger Sportplatz an der Autobahn, 1962/63 Abstiegsstrudel, 1967 Einweihung Haarberg-Stadion, ab 1968 "fette Jahre", erfolgreichste Saison 1971/72, Ehrung für 60jährige Mitgliedschaft: Johann Clemens + Josef Longerich,ANZA 20
Fach 8
8
03.08.197250 Jahre lang segensreich in Verlautenheide gewirkt
Schwester Maria Cortehoute feiert ihr goldenes Jubiläum
Genossenschaft der Franziskusschwestern, Mitbegründerin am Bergdriesch, Haus- und Krankenpflege in der Pfarre St. Hubertus, Ausbildung als Krankenschwester, 1928-1932 ambulante Krankenpflege in Baesweiler, Pfarrer Giesbert holte sie nach Verlautenheide, Aufbau der Station + 1. Oberin, Mitschwester Zita, Demut + Bescheidenheit, Dankgottesdienst mit Pastor Nießen + Pastor i.R. Rheindorf, ANZA 20
Fach 8
8
11.08.1972Mineneinsatz und Schulspeise
Ein Leben im Dienst des Nächsten - Schwester Maria feiert goldenes Jubiläum
Schwester Maria Courtehoute (Foto) in Merzig (Saar) geboren, 1922 in Franziskus-Schwesternschaft, Mitbegründerin von Aachener Niederlassung, 1928-1932 ambulante Krankenpflege in Baesweiler, Aufbau der Verlautenheidener Niederlassung + 1.Oberin, nach Evakuierung Fürsorge für Kinder, schwere Explosionsunglücke, Krankenstation, heute Mitschwester Zita, Erste Hilfe, selbstlos + liebevoll, Dank der Gemeinde,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.03.1973Hotel-Information Stadt Aachen 19731: Haus Prümper, Hauptstraße 102, Haaren, 2: Haus Löhrer, Jülicherstraße 406Kur- und Verkehrsamt der StadtZA 20
Fach 8
8
20.03.1973Viele neue Straßennamen
Aus der Sitzung des Haarener Bezirksausschusses
Gültigkeit ab 1.4.73., Vorschläge als Folge der kommunalen Neugliederung, (Liste)ANZA 20
Fach 8
8
0?.05.1973Das Haarener Kreuz und sein Stifter(Foto)350 Jahre Pfarre St. GermanusZA 20
Fach 8
8
20.07.1973In einer alten Scheune fing alles an
100 Jahre Haarener Turner- Eintracht - Festveranstaltungen an drei Wochenenden - Blick in die Vereinsgeschichte
Vereinsmeisterschaften, Schauturnen, Festzug, Altherren-Fußballspiel + Feldhandball, Festzelt + Gottesdienst, Kranzniederlegung am Ehrenmal, Unterhaltungsabend, Festschrift, Gründung 1873, Nutzung alter Scheune im Hinterhof einer Gaststätte, Geräteherstellung im Eigenbau, körperlicher Ausgleich + Geselligkeit, 1881 Großveranstaltung mit 15 Turnvereinen, 1898 Turnfest mit belgischen + niederländischen Vereinen, mit Pferd + Leiterwagen zu auswärtigen Veranstaltungen, neben Turnen auch Handball + Fußball, später Trennung, Heinrich Minartz + Peter Kalz als Mitgründer des internationalen Turnverbandes, Haaren 1921 Ausrichter des 1. internationalen Turnverbandsfestes mit 35 Vereinen, Auflösung 1937-47, Gewinn der internationalen Wanderkette + mehrfach Ausrichter internationaler Verbandsfeste, Jugendarbeit der 1960er Jahre, 1963 neue Fahne, Hausfrauenturnabende, 3 Generationen der Familien Aretz + Bremen + Wilden, 75 Jahre Zugehörigkeit von Nikolaus Aretz, Vorsitzender Jean Bremen seit 50 JahLokalpresseZA 20
Fach 8
8
24.07.1973Mit viel Grazie und Anmut
Ein internationales Schauturnen zum Jubiläum der Haarener Turner-Eintracht
Veranstaltungsreigen, Vereinsmeisterschaften, Schauturnen, belgische + niederländische Gäste, Foto,AVZZA 20
Fach 8
8
31.07.1973Tausend Sportler zeigten ihr Können
Viele Besucher sahen Festzug zur 100-Jahr-Feier der Haarener Turner Eintracht - Nonstop-Revue der Sportler
internationales Zusammentreffen im Haarberg-Stadion, Gewinnerlisten in den einzelnen Disziplinen + Altersgruppen, Festzug mit Vereinen + Musikkapellen, (Fotos)AVZZA 20
Fach 8
8
03.08.1973Ehrenabend mit Jubilarehrung
Festveranstaltung zum 100jährigen
Vorbericht zu den VeranstaltungenAVZ ZA 20
Fach 8
8
06.08.1973"Turnerische" Festwochen in Haaren
Glanzvoller Festakt im Zelt sah zahlreiche Eintracht-Freunde - Senior Nikolaus Aretz und andere Jubilare geehrt
Begrüßung durch Eintracht-Vorsitzenden Jean Bremen, größerer Freundeskreis durch kommunale Neugliederung, befreundete Vereine + Organisationen, Jubilarehrung u.a. für Nikolaus Aretz, Fritz Severin Aretz, Jean Bremen + Josef Voell, Festvorbereitung durch Arbeitsausschuß mit Egidius Stassar + Willi Tillmann + Heinz Hirth, Festgottesdienst, Kranzniederlegung am Ehrenmal, Frühschoppen + großer Ballabend,AVZZA 20
Fach 8
8
21.08.1973"Waldrestaurant" Forsthaus Weiden
Zeitungsfoto + Postkarte
Biergarten im ReichswaldAVZZA 20
Fach 8
8
21.08.1973Vor den Stadttoren singt die Drossel
Das Landschaftsschutz- und Naherholungsgebiet Reichswald - Nur wenige Autominuten - Einladung zum Verweilen
ca. 365 ha Wald, u.a. 130jährige Eichen, Buchen, v.a. in Würselen, Naherholungsgebiet seit ca. 5 Jahren, Forsthaus Schwarzenbruch, Spiel- und Liegewiese und Sitzgruppen bei Restaurant Forsthaus Weiden (Foto), Restaurant "Steinbachhochwald", Vogelschutzgebiet mit Nistkästen, Vorstellung von Baumarten, Planung von Waldsportpfad, PKW-Parkplätze + Schutzhütte mit Übersichtstafel, Schutzhütten + Rastmöglichkeiten, ausgeschilderte Rundwanderwege, 973 erwähntes Wildbanngebiet (Salwald), 1270 "Eigha-Wald", Atscher Wald, ab 14. Jhdt Reichswald, Abgrenzungen + Rechte, Waldordnungen (zB. 1581), Vergleich von 1877,AVZZA 20
Fach 8
8
0?.09.1973Blick auf das alte Haaren
Eduard Beyer zeigt in einer Ausstellung seine Sammlung
Fotoausstellung "Haaren - wie es früher war" in Stadtsparkasse Haaren, Beginn mit Postkarten aus Trümmern, Negative von geliehenen Karten, Landkarte des Aachener Reiches von 1569 als älteste Fotographie, auch: Haarener kriegerverein von 1913, offener Haarbach 1900, Unheil der Überflutung von 1916/17, (Foto)ANZA 20
Fach 8
8
15.09.1973350-Jahrfeier Pfarre St. Germanus
Festfeier im Oktober 1973
Veranstaltungstermine, (Fotos St. Germanus)Pfarrbrief St. Germanus AachenZA 20
Fach 8
8
06.10.1973350 Jahre St. GermanusKirchenfoto, selbständiger Seelsorgebezirk seit 1623, Mutterpfarre Würselen, Programm,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
08.10.1973In Haaren war die Freude groß
Oberbürgermeister Malangré eröffnete die prächtige Mehrzweckhalle
vor 2. Weltkrieg 4 Säle für Veranstaltungen (Beyer, Ditzen, Speckgens, Kaisersaal), dann nur Saal Speckgens, dann keiner, mit Mehrzweckhalle: Planung von Festlichkeiten (Karnevalsprinz, Ball des Bauernvereins Haaren), Grundstock zum Bau in alter Gemeinde Haaren, Vollendung durch Stadt Aachen, Dank durch Karl Pütz, Programm mit Männergesangsverein "Cäcilia" von 1858 + beiden Haarener Turnvereinen + KV "Hooreter Jonge" + Haarener Trommler- und Pfeiferkorps + Tanzkapelle "Montanas" (Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
11.10.1973Als der "Hansemann" noch im Blickpunkt stand
Das Straßenkreuz "Hansemann-Platz" hat seine Verkehrsbedeutung behalten - Eine Rückblende von Peter Hermann Loosen
seit Jahrhunderten Verkehrs-Durchgangspunkt, um 1900 2 baumbestandene Grünanlagen im Zentrum (Foto), Namensgebung 1894, Bronzestatue von David Hansemann durch Berliner Bildhauer (1888 enthüllt), Hansemann: Aachener und Münchener Feuerversicherungsgesellschaft / Aachener Verein zur Beförderung der Arbeitsamkeit / Rheinische Eisenbahngesellschaft, 1895 erste elektrische Tram vom Hansemann-Platz bis Haaren, vorher "Hafermotore", bis 1804 Kölntor an Alexanderstraße 120-122, seitdem Promenade (Alleenring), Treffpunkt für arbeitswillige Hilfskräfte für Bauern aus Jülicher Ländchen (mit Schienenverkehr ausgestorben), Wohnbebauung der 1880-1890er Jahre, heute moderner Großstadtverkehr,Aachener Anzeigen KurierZA 20
Fach 8
8
0?.?-.1974Ausgediente Straßenbahn als Spielzeug(Begleittext + Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.01.1974Der Pfarrer löste den Kirchenchor auf
Sängerinnen und Sänger von St. Hubertus Verlautenheide feiern 100jähriges Bestehen
vor 1874 bereits "Männergesangsverein Verlautenheide" in damaliger Kapelle (erbaut1766-69), 1874 Chorgründung (u.a. Heinrich Schümmer) , Chorleiter Josef Kehren (bis 1893) + Sebastian Schröder, ab 1901 unter Franz Robertz gemischter Chor, Geselligkeit bei Theater- und Dorfabenden, Krise unter Pfarrer Giesberts 1927, Blüte mit Pfarrer Dauffenbach (80 Sänger), bei Grundsteinlegung nach dem Krieg neuer Kirchenchor, Programm + Jubiläumsschrift, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.01.1974100 Jahre St.-Hubertus-Kirchenchor
Feierlichkeiten beginnen schon im Januar - Erster Chorleiter war Josef Kehren - Große Zahl von Jubilaren
Festschrift mit Chronik (s.o.), Palestrina-Plakette des Cäcilienverbandes, Auftritt vom Schulchor vom Heilig-Geist-Gymnasium, Jubilare mit 40-60 jähriger Zugehörigkeit,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.01.1974Erster Gast im "Jahr des Chores": Schulchor Broich in Verlautenheide
St. Hubert feiert sein 100jähriges - Festprogramm begann am Sonntag
im Kirchenjahr 1973/74 Hundertjähriges, Programm: Schulchor des Heilig-Geist-Gymnasiums, Kirchenchöre von St.Dionysus Übach-Palenberg und St. Donatus Brand und St. Germanus Haaren und St. Severin Eilendorf und St. Lucia Broichweiden, Männergesangsverein Dremmen, zum Abschluß kirchenmusikalisches Festkonzert im November, Festzelt Ende Mai mit Domgrafen-Ensemble, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
01.02.1974Letzte Obus-Fahrt
Engländer kommen zum Abschied
Linie 51 Aachen - Alsdorf - Baesweiler, Eröffnung 2.1.1944, Unterbrechung durch Kriegsereignisse zwischen 13.9.1944 - 2.11.1948, 30 Millionen Wagenkilometer, 85 Millionen Fahrgäste, (Foto Obus)AZZA 20
Fach 8
8
0?.03.1974Goldenes OrdensjubiläumOrdensschwester Engeline (Maria Magdalena Schöngen) am 16.6.1904 in Verlautenheide geboren, hier Schule + Jugend, mit 18 Ordenseintritt bei Franziskanerinnen in Aachen, 1924 Ordensgelübde, Krankenpflege in vielen Städten + Gemeinden, seit 1959 im Franziskus-Krankenhaus in Aachen,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
19.04.1974Verlautenheide wird 500 Jahre alt
Wechselvolle Geschichte - 150 Soldaten überfielen 1658 die Galmeigräber
1474 Gutshof des Wilhelm van Buere, Verkauf an Abtei Kornelimünster, 1572 Verkauf an Ordenskommende Alten-Biesen, Kommandeurshof, 1658 Galmeigrube "Herrenberg", Überfall vom Herzog von Jülich, 1832 kauft John Cockerill den Herrenberg + Quinx-Häuschen, 1669 auf der Heyd 40 Häuser, Kapelle, 1780 selbständige Pfarre, nach Franzosenzeit 1836 erneut selbständige Pfarre, Namen der Pfarrer, 17.9.1944 starke Zerstörung, 1972 Eingemeindung nach Aachen, (Foto Kirche)ANZA 20
Fach 8
8
20.04.1974Zum geplanten Gefängnis in Verlautenheide: Auch die Bevölkerung sollte gehört werden
"Nachrichten"-Umfrage: keine Begeisterung
Hans Sturm: keine Einzelheiten bekannt, Standort in Autobahnnähe? Aber wo?, Hugo Nießen: Information + Aufklärung der Bevölkerung, Mitspracherecht? Dringenderes Problem Kanalisation, Werner Köppel (Haarener): keine Begeisterung! Verlautenheide = Gefängnis?ANZA 20
Fach 8
8
0?.05.1974Brander Sänger zu Gast beim Kirchenchor Verlautenheide
Besuch im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten
Peter Thoma (Leiter v. St.-Donatus-Kirchenchor) war 1936-39 Organist + Chorleiter in Verlautenheide, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
05.05.1974Festhochamt zum Hundertjährigen
St.-Donatus-Chor sang in Verlautenheide - Feiern zum Jubiläum
s.o.LokalpresseZA 20
Fach 8
8
27.05.1974Zahlreiche Gratulanten beim Kirchenchor Verlautenheide
Das 100jährige Bestehen wurde zünftig begangen
Pfarrer Nießen: 100 Jahre feierliches Gotteslob in Verlautenheide, Festgottesdienst + Ehrung von Jubilaren (Wilhelm Hermanns, Karl Mertens, Johann Goergens, Käthe Franzen, Therese Leisten, Anton Franzen, Theo Heimich, Cornel Körfer, Gerhard Schöngen, u.a., Vorsitzender Herbert Maassen, Einladung an befreundete Kirchenchöre, Unterhaltungsabend mit "Domgrafen-Ensemble",Lokalpresse ZA 20
Fach 8
8
27.05.197460 Jahre dem Chor die Treue gehaltenFoto: Herbert Maassen, Wilfried Schmitz, Wilhelm Hermanns, Karl Mertens, Johann Goergens.LokalpresseZA 20
Fach 8
8
27.05.1974Ein Jahrhundert für das Lied
100 Jahre Kirchenchor in Verlautenheide - Mitglieder ausgezeichnet
s.o.LokalpresseZA 20
Fach 8
8
1?.07.1974Sie mögen ruhen in Frieden
u.a. Pfarrer i.R. Wilhelm Rheindorf
geboren 31.3.1897 in Ottenheim bei Euskirchen, Abitur, Studium in Bonn + Köln, Militärzeit, 1922 Priesterweihe, Kaplan in Krefeld + Würselen, 1941 Pfarrer in Verlautenheide, bis 1953 Wiederaufbau der Pfarrkirche, 1970 in Ruhestand, nach Verkehrsunfall verstorben, (Foto)Kirchenzeitung Bistum AachenZA 20
Fach 8
8
09.1974Heute vor 100 Jahren: "Päädsbahn"-Premiere10.4.1974 Pferdebahn von Barmen nach Elberfeld, (Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
28.09.1974Nach 94 Jahren Straßenbahn: Aachen nimmt Abschied
Ade, du liebe alte Tram
1 Seite Text mit FotosANZA 20
Fach 8
8
30.09.1974Das Finale der Tram wurde zum Volksfestzum Abschied Fahrzeug-Konvoi (Foto), Volksfest auf Betriebsgelände Scheibenstraße, Ausstellung zur 94jährigen Aachener Straßenbahngeschichte, Ratespiel, fast 500 Millionen km Fahrstrecke, zuletzt Linie 15, jährlich 46 Millionen Fahrgäste, ANZA 20
Fach 8
8
30.09.1974Und so begann es: Jubel über die Pferdebahn
Wie 1895 die schienenstrecke Aachen - Vaals in Betrieb genommen wurde
8.11.1889 Pferdebahn Aachen - Vaals, seit August 1895 elektrische Straßenbahn, (Bericht)ANZA 20
Fach 8
8
30.09.1974Die Tram geht auf ihre letzte Fahrt
"Tag der offenen Tür"
Vorbericht, (Foto: Requisiten)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
30.09.1974Busse rollen auf neuer Route
Stiftstraße wird gesperrt: sechs Haltestellen fallen
Änderungen, (Foto Stiftstraße / Adalbertstraße)AZZA 20
Fach 8
8
30.09.1974Öcher zeigten Herz für ihre Tram
Tausende nahmen Abschied von der Straßenbahn - Souvenirs hoch im Kurs
Text + FotosAZZA 20
Fach 8
8
13.03.1975Eine hohe Auszeichnung für den "guten Geist von Haaren"
Schwester Zita erhielt die Bundesverdienstmedaille
Anna Dahlmanns, geboren 12.12.1912, seit 1935 in Krankenpflege im Franziskanerorden, Hilfe vor allem gegen Ende des 2. Weltkrieges in Verlautenheide, Gratulation durch OB Malangré + Bezirksvorsteher Dr. Schmidt + Verwaltungschef Hans Sturm + Pastor Nießen, Dank für Arbeit am Nächsten, ersetzte fehlenden Arzt,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
13.03.1975Großes Vertrauen in Schwester Zita
40jähriges Ortsjubiläum - In der Kranken- und Familienpflege tätig
staatlich geprüfte Krankenschwester, Franziskanerin, 1912 in Baesweiler geboren, 1935 ins Klösterchen in Verlautenheide, harte Kriegsereignisse, danach Neubau von Schwesternheim + Kirche, offizielle Ehrung, auch 25.Jahrestag der Grundsteinlegung der neuen Pfarrkirche St. Hubertus,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
13.03.1975Im Dienste ihrer Mitmenschen
Bundesverdienstmedaille für Schwester Zita - Feierstunde im Rathaus
Treue zu Berufung, Liebe zu Mitmenschen, Leitung der Krankenpflegestation von St. Hubertus in Verlautenheide, Erste Hilfe im 2. Weltkrieg + nach Kriegsende, 1932 Franziskanerschwester, seit 1935 in Verlautenheide, Minenopfer, caritative Tätigkeit, Rat + Hilfe, (Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
15.01.1976Bedroht: Zwei Schulen in Horbach und VerlautenheideGrundschulschließungen durch RP Köln, stärkere Konzentration von Schulen, v.a. in ländlichen Gebieten + Außenbezirken der Städte, Eigenmächtigkeit der Verwaltung?, Landtag: derzeit Schaffung von geordnetem Schulbetrieb für kleine Schulen, CDU: Vermeidung zu langer Schulwege, Etatbelastung durch Schülerfahrkarten, ANZA 20
Fach 8
8
15.01.1976SPD informiert: Wird unsere Grundschule wirklich dichtgemachtDr. Schmidt: Brief RP Köln an Aachener Verwaltung vom 29.12.1975, Information an CDU, heute Information in Tageszeitungen + an SPD/FDP + Schule usw., keine Einigkeit ohne parteipolitische Rücksichten?, Bericht über laufende Aktionen,SPDZA 20
Fach 8
8
16.01.1976Leserbriefe zu "Prügelknaben sind unsere Kinder" + "Dieses kaputte Voyeurtum zu verbreiten..."LokalpresseZA 20
Fach 8
8
16.01.1976Schulschließung in Verlautenheide - Die Bombe auf dem Frühstückstisch
Eltern waren ahnungslos - Rektor Schmitz : "Die erste Information kam aus der Presse" - Betroffene wehren sich
morgens außerordentliche Sitzung der Schulpflegschaft (Foto), Vorsitzender Roland Migende: beliebte + angesehene Schule, ständig wachsende Schülerzahl (131) + neue Wohngebiete, jetzt Bürgerfragestunde + Gespräche im Bezirksausschuß + Bürgerversammlung, AVZZA 20
Fach 8
8
16.01.1976Eltern, Lehrer und Politiker wollen gegen Schließung von Schulen kämpfen
Erklärung der Schulpflegschaft Verlautenheide - Versammlung in Horbach
Verfügung des RP Köln an Schulamt Aachen, bis 1.2.1976 Bericht über schulorganisatorische Maßnahmen eingefordert, Beratung in Bezirksausschuß + Bürgerversammlung, Stellungnahmen von Stadtratsfraktionen + Generalvikariat + GEW, Unterstützung durch CDU + SPD, Beratungen über Grundschulbetrieb im Landtag, Prüfung im Schulausschuß, Presseerklärung der Schulpflegschaft Verlautenheide,ANZA 20
Fach 8
8
16.01.1976SPD: Mit Erfolg arbeitende Schulen - FDP: Grundschüler - keine "Fahrschüler"Erklärungen der SPD + FDP-Fraktion im StadtratANZA 20
Fach 8
8
17.01.1976Regierungspräsident in Köln nahm das Kommando zurück: "Die Schule bleibt"
Verlautenheide atmet auf - Ringen um Horbach geht weiter - Abgeordneter Katzy: Richtlinien stimmen wenig überein
15.1.: KGS Verlautenheide gerettet, begründeter Ausnahmefall des neuen Schulordnungsgesetzes ?, nur 131 statt geforderten 152 Schülern, Einsatz von Ratsherr + Landtagsabgeordnetem Dietmar Katzy + CDU-Landtagsfraktion,AVZZA 20
Fach 8
8
17.01.1976Protest gegen Schulschließung
Aachener Politiker haben das Wort: Dietmar Katzy, MdL + Stadtrat Aachen, CDU
abnehmende Schülerzahlen in NRW, mindestens 152 Schüler/Schule, Problem weite Schulwege, Qualität ≠ Größe, Bekenntnisschule ≠ Gemeinschaftsgrundschule, gegen ungerechtfertigte Schließungen, am 14.1.76 CDU-Protest gegen beabsichtigte SchließungANZA 20
Fach 8
8
17.01.1976Mit allen Mitteln zur Wehr setzen
Presseerklärung der SPD-Fraktion
SPD-Ratsherr Dr. Peter Schmidt: gegen Grundschulschließung in Aachen, CDU propagiert Zwergschule, Horbach + Verlautenheide: kontinuierlich gewachsene + großer pädagogischer Erfolg, kein ausreichender Raum in vorgesehenen Auffangschulen, einseitige Vorinformation der CDU-Fraktion?LokalpresseZA 20
Fach 8
8
17.01.1976Die Zwergschüler und das Süppchen
Heißes Thema: Schulschließung - SPD beschuldigt CDU-Fraktion
Lokal-Kommentar: SPD: Fall Verlautenheide ausgestanden, jetzt ganzer Einsatz für Horbach, CDU-Rückkehr zur Zwergschule? Schulreformfieber? Schlechtes Gedächtnis + politisches Süppchen?LokalpresseZA 20
Fach 8
8
20.01.1976Leserbriefe zu "Nicht gerechtfertigte Vorwürfe" + "Süppchen"AVZZA 20
Fach 8
8
21.01.1976Haarens Schmuckstück wird in drei Tagen vorgestellt
Ein offizieller Einweihungsakt für die Welsche Mühle
offizieller Einweihungsakt am 5.3.76, anschließend 2 Tage "offene Tür", Bezirksvorsteher Dr. Peter Schmidt: 48seitige Broschüre mit 12 Bildern zur Einführung, Finanzierung über Stadtsparkasse aachen (E. Fischer), Altenstube, Bücherei usw.AnZA 20
Fach 8
8
06.03.1976Haaren entdeckt die Geschichte wieder
Die letzte Wassermühle im Aachener Raum ist erhalten - Am Sonntag spricht der Oberbürgermeister im alten Gemäuer
Treffpunkt für Alte, Stadtbücherei, Neubesinnung gegen Reduzierung durch Bautätigkeit der 1950-1960er Jahre, bis 1961 Mühlenbetrieb, Restaurierung als baugeschichtliches + technologisches Denkmal, Geschichte des Bauwerks in Festschrift, Zeichnung von Dipl.Ing. Heinz Schopp von 1945/46, Beschreibung der Geschichte des Mühlenbetriebes (Peter Bertram) + Geschichte Haarens (Hans Sturm) + der Restaurierung (Architekt Ferdinand Schweitzer), 1859 Fund römischer Goldmünze, AVZZA 20
Fach 8
8
08.03.1976Das Mühlrad steht noch trocken
Welsche Mühle feierlich übergeben - "Zeugnis der Kultur unserer Väter"
eine der letzten rheinischen Wassermühlen, unter Denkmalschutz, fast 5 Jahre Restaurierungsarbeiten, Übergabe durch OB Kurt Malangré, Museumsstück + Versammlungs-/Feststätte, Mühlenweiher + Schleuse + Grünanlage fehlen noch, 48-Seiten Festschrift, "Mühle zu Oberhaaren"/Siebener Mühle, 1424 Besitzer Colyn van Margraten, Bewohner 1861 - 1972 Familie Horbach, (Fotos)ANZA 20
Fach 8
8
08.03.1976Haaren feierte ein großes Volksfest - Ein Ansturm auf die Welsche Mühle
Oberbürgermeister Malangré : Sie ist für alle da - Hervorragende Handwerkerarbeit - Heimatliebe belohnt
Müllerhaus mit Mehlstuben + Mahlwerk, angrenzende Hofgebäude um Innenhof, intensive Bemühungen früherer Landgemeinde Haaren + Landkreis Aachen, Reden von Bürgermeister Jean Bremen + Bezirksvorsteher Dr. Peter Schmidt, Jugendzentrum + für Vereine, Hans Sturm, Pastor Johannes Dupont, (Fotos: Welsche Mühle bei Übergabefeier, restauriertes Mahlwerk)AVZZA 20
Fach 8
8
08.03.1976"Unsere Schule ist die schönste"
Die neue Hauptschule Haaren hatte eingeladen - Experimentiersaal und Planetarium
Tag der offenen Tür, neue Hauptschule in der HaarbachtalstraßeAVZZA 20
Fach 8
8
22.09.1976Aachener Geschichtsverein: Einladung zur Studienfahrt nach Haaren und VerlautenheideWelsche Mühle, Kahlgracht-Mühle, Scheidmühle, St. Hubertus, Verlautenheide, Haarener Kreuz, Friedenskapelle, St. Germanus, Restaurant Beyer,Aachener GeschichtsvereinZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1977Abschied von Pfarrer Dupont
Viele guten Wünsche für den weiteren Lebensweg - Festliche Stunden
24 Jahre Pfarrer an St. Germanus, Abschiedsgottesdienst in Konzelebration mit Dechant Ferdinand Lenßen + Pfarrer Herbert Kaefer + den Kaplänen Anton-Leo Straeten + Roland Tendyk + Peter Stolle (gemeinsames Foto), Empfang in Welscher Mühle, Laudatio von Bezirksvorsteher Dr. Peter Schmidt, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
22.01.1977Haarener Kolonie setzt auf "alle für einen"
Interessengemeinschaft kämpft um Lebensqualität
Haarener Kolonie (Auf der Hüls) als Stadtteil im Stadtteil Haaren, Tradition als "alte Haarener", Oase inmitten Autobahnlärm + Industrie + Bahnlinie, seit 1974 Interessengemeinschaft zur Durchsetzung eigener Ziele (Sprecher Matthias Biermanns), ca. 1897 entstanden 20 Häuser aus Feldbrandziegeln, Arbeiter der Hüttenwerke Rothe Erde, 1918 Demontage des Werks als "Reparation", EBV übernahm Arbeiter + Häuser der Siedlung, seit 1970 Verkauf nicht nur an Bergleute, Verjüngung der Bewohner, jetzt 20 Familien mit 50 Personen, Sorgen um Sicherheit der Kinder auf kilometerlangem Schulweg ohne Gehweg, seit 10 Jahren gefordert, Fußweg für alte "Haarener", (Foto)ANZA 20
Fach 8
8
22.01.1977Die Vereine haben Angst vor den großen Ebben in den Clubkassen
Seit der Neugliederung fließen Zuschüsse spärlicher - Vorsitzende besorgt
30 Vereine, davon 11 in Verlautenheide, in Interessengemeinschaft Haarener Vereine (Vorsitz Karl Pütz), verschiedenste Ziele, 30.000 Mark Zuschüsse, DJK FV Haaren 1912 (Willi Wüller, Reinhold Breuer, Löwenanteil der Zuschüsse, Ziel Rasenplatz, Verbot Bandenwerbung, Problem Turnhallennutzung), Trommler- und Pfeiferkorps Verlautenheide (Heinz Stroer seit 1976 Vorsitz, teure Ausrüstung für Neumitglieder), DRK Haaren (Zugführer Max Mascheroux, teure Fixkosten für für Fahrzeuge), Turnverein Verlautenheide (seit 1964 Vorsitz Willi Herf, Lob), (Foto)ANZA 20
Fach 8
8
22.01.1977Die Planung im Bezirk formiert sich zum Chaos
Bezirksvorsteher Dr. Peter Schmidt über die Chronologie der Eingemeindung Haarens
1.1.1972: Zweifel an Nützlichkeit der kommunalen Neugliederung in Aachen, aber eher selbstverständliche Angelegenheit mit Gelassenheit, in Haaren kein eigenständiges historisches Bewußtsein als selbständige Kommune, neue positive Entwicklungsmöglichkeiten?, Stadt erfüllte Versprechen: Hauptschule, Mehrzweckhalle, Kindergarten, Welsche Mühle, Unterstützung der Vereine, 1977 aber: Gebührenerhöhungen ohne Leistungsverbesserungen, Planung für Haaren konfus + kleinteilig + konzeptlos, z.B. Elleter Feld, vierspurige Autostraße, Brache zwischen Allkauf-Gelände und Hergelsmühle, Umgehungsstraße, straßenweise Bebauungspläne in Verlautenheide, usw. Forderung nach Jugendheim, Kinderspielplätzen, Bolzplatz Akazienstraße, (Foto Neubaugebiet Bogenstraße),ANZA 20
Fach 8
8
23.01.1977Gemeinsame Seelsorge in drei Pfarreien
Gedanken zur Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord
Pfarrer Herbert Kaefer (Foto): Pastoralgemeinschaft: gemeinsames Leben und Arbeiten, Glauben und Gemeinschaft sichtbar, Kirchgänger + Andersdenkende + Benachteiligte, gemeinsam besserer Dienst, Arbeitsteilung + Zusammenarbeit, große Bereitschaft zur Mitarbeit, Ausgangspunkt: gemeinsame Erfahrung als Wohngemeinschaft von Theologiestudenten in Bonn,Kirchenzeitung Bistum AachenZA 20
Fach 8
8
03.05.1977Hans Sturm: Abschied nach 50 Jahren
Haarens letzter Gemeindedirektor trat in Ruhestand - Willi Ostlender aus Eilendorf ist Nachfolger
mit 65 Abschied vom Amt, als Privatmann im Zehnthof an der Hauptstraße, erforscht Heimatgeschichte, in Welscher Mühle Laudatio durch Dr. Peter Schmidt, Höchstmaß an Vertrauen, Dank von Jean Bremen + Karl Pütz, Nachfolger Willi Ostlender: Personalunion mit Amt in Eilendorf, alterfahrener Beamter, 56 J., verheiratet, 6 Kinder,ANZA 20
Fach 8
8
27.10.1977Schmidt sieht Sünde am Bürger in Gebietsreform
Kohl wirbt für kommunale Selbstverwaltung - Tagung des Städtebundes
Attacken durch Bundeskanzler Helmut Schmidt + Oppositionsführer Helmut Kohl, Gemeinden sollen sich öffentlich + konkret wehren, Kommunalpolitik als gleichberechtigte Ebene von Regierungsverantwortung, politische Entscheidung bei Gemeindeparlamenten,AVZZA 20
Fach 8
8
09.11.1977Weltenbummler in Sachen Marathonlauf
Der Aachener Peter Müllender
Starts in Deutschland + New York + Ägypten, Marathon seit 4 Jahren, 49 Jahre alt, Handicap deformierter Fuß, Start für Marschclub Aachen, Kosten ca. 5000 DM/Jahr, täglich Training, Arbeit in Würselener Fabrik, (Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
10.08.1978Wo viele Jahrhunderte hindurch die Grenze zwischen Köln und Lüttich war
Der Haarbach hatte immer eine Bedeutung - Als Verlautenheide selbständige Gemeinde wurde - Die Kirchenbauten
Haaren: römische Heerstraße + Besiedlung, Wildbannbezirk unter Karl dem Großen, Wildbannrechte im 12.Jhdt an Graf von Jülich, in 1000 Erwähnung der Bistumsgrenze entlang Haarbach + Wurm, 1152 Erstnennung von Haaren, im 13.Jh. Dörfer des königlichen Pfalzgutes unter städtische Verwaltung ("Aachener Reich"), Haaren: Quartier over Worm, Dorfmeister in Haaren + Verlautenheide, Einwohner = Reichsbauern, Schöffengericht in Aachen, mit Pfarrgründung 1623: eigenes Sendgericht für geistliche Anliegen in Haaren, Kapelle seit 14.Jh, Neubau 1704 + 1889 Kirche, in Verlautenheide im 13.Jh "Kommandeurshof" (Abt v. Kornelimünster, Deutscher Orden), 1766 Kirche + 1780 Pfarrei, durch Franzosenzeit selbständige Gemeinde Haaren im Landkreis Burtscheid, Familiennamen + Einwohnerzahlen ab 17.Jh, AVZZA 20
Fach 8
8
14.10.1978Die Zahl der Grundschüler ist in Haaren gesunken
Bezirksvertretern wurde die Schulsituation geschildert
Schulamtsleiter Bruno Plum : Rückgang der Zahlen (Vergleichsjahr 1972) an Tonbrennerstraße auf 352 + in Verlautenheide auf 109 Schüler, Anstieg an Hauptschule Haarbachstraße auf 337 Schüler, Ausländeranteil 3,6% (Verlautenheide) - 8% (Hauptschule), 17,2% ohne Hauptschulabschluß,ANZA 20
Fach 8
8
04.11.1978Wilhelm Sion seit 50 Jahren aktiv
Auf SPD-Ortsvereinsversammlung geehrt - Abgeordnete Brunn referierte
Ehrung durch Haarener SPD (Dr. Peter Schmidt), Sion (Foto): 1923 Mitgründung vom Haarener Arbeitersportverein, größter Erfolg: Festzug aller Aachener SPD-Vereine durch Haaren, Blaskapelle spielte die "Internationale", Gemeinderatsmitglied 1955-1972, Landtagsabgeordnete Anke Brunn: Referat zu "Grundrecht auf Arbeit" und CDU-Grundsatzprogramm zur Vollbeschäftigung, Wahl der Delegierten zur Kreiswahlkonferenz,AVZZA 20
Fach 8
8
0?.12.1978Fliegen ohne Flügel
Pfarrer Dr. Herbert Kaefer
will seinen Mund nicht halten, Saalverbot in öffentlicher Sitzung des städtischen Ausschusses wg. Ausländischen Arbeitern, wiss. Assistent an katholisch-theologischer Fakultät der Uni Bonn, Priesterkandidat im Bistum Aachen, Promotion, Arbeiter bei Talbot, Zentrum zur Betreuung ausländischer Arbeiter im Nordviertel Aachens,Diesen Monat in Bad AachenZA 20
Fach 8
8
13.12.1978Tausend Metaller meldeten Protest an
Auch in Aachen Solidaritätskundgebung für ausgesperrte Stahlarbeiter - keine Zwischenfälle
Aufruf der IG-Metall-Verwaltungsstelle Aachen + DGB, Androhung der Aussperrung, Unterstützung aus Belgien + Dieter Schinzel, Erpressungs- und Einschüchterungsversuche der Arbeitgeber, FotoANZA 20
Fach 8
8
05.01.1979Goldene Schuhe für einen Pfarrer
Der Weg des Herbert Kaefer - Als Fabrikarbeiter vor Ort - Gegen Vorurteile
seit 1977 katholischer Pfarrverband Aachen-Nord, Leitung Pfarrer Dr. Herbert Kaefer, Sitz Pfarrhaus Haaren, stammt aus Eifel, Doktorarbeit an Uni Bonn, Mitausbildung von Priesterkandidaten, als ungelernter Arbeiter bei Talbot neben Pflichten als Pfarrer, Betreuung von Ausländern im Obdachlosenheim im Feldchen (Foto), Rettung der Gartenkolonie Nordtal, AVZZA 20
Fach 8
8
06.02.1979Meistertänze und Witze am laufenden Band
KG "Hooreter Jonge"
1.Präsident Heinz Reinartz: mit Wurm-, Pau-, Haarbachwasser getauft: Karnevalsbazillus, Programm in Haarbachtalhalle, AuszeichnungenANZA 20
Fach 8
8
29.04.1979Freude über so viel Gemeinsamkeit
Schwerpunktplanung im Pastoralbezirk Aachen-Haaren
Pastoralgruppe aus 4 Geistlichen + 1 Pastoralassistentin, seit ca. 3 Jahren, zu wenig Einbeziehung von Pfarrgemeinderäten, Treffen mit Vorständen (gegenseitiges Kennenlernen + Erfahrungsaustausch + Planung), Begleitung durch Bischöfliches Generalvikariat,Kirchenzeitung Bistum AachenZA 20
Fach 8
8
0?.06.1979Demokratischer Sozialismus vor Ort
SPD - Informationen für Haaren und Verlautenheide
3 Europäer unter sich: Dr. Peter Schmidt + Dieter Schinzel + Willy Brandt (Foto), Dr. Peter Schmidt: Haaren + Verlautenheide, Auf der Hüls: beruhigtes Wohngebiet Überhaaren, Wasser zum Klappern: Welsche Mühle Bürgerhaus Haaren, Jugendzentrum, Schulsportanlage für Hauptschule Haarbachtalstraße, Europamarkt auf dem Haarener Markt (Fotos), Birke Korff (Foto),SPD-Stadtteilzeitung für Haaren und VerlautenheideZA 20
Fach 8
8
15.07.1979Ihr Feld ist die Welt: Schwester Reglindis
Ihr Engagement: die Mission - Ihre Heimat: unser Bistum
Freude weitergeben, Frohe Botschaft des Evangeliums bringen, Lebensaufgabe von Schwester Reglindis (Foto) aus Pfarre St. Germanus, geborene Christl Theissen, seit 4.8.1960 Ordenstracht der Dominikanerinnen von Schlehdorf, Ausbildung zur Schneiderin, Entschluß zur Missionarin, 1962 Lehrerausbildung in Südafrika, 4 Jahre an weißer Internatsschule, 1968 an Höhere Schule für Mischlinge, auch pfarrliche Arbeit, intensiver Heimatkontakt, Kirchenzeitung Bistum AachenZA 20
Fach 8
8
10.08.1979"Aachenfahrer" im Jahr 1979 - Zwei Fußpilger aus dem Banat
Hedwig und Joseph Keller reisen auf Schusters Rappen zur Heiligtumsfahrt
ab 17.5. über Ungarn + Prag nach Aachen, zurück über Brüssel + Straßburg + Wien + Budapest (Weg der Banater Schwaben im 18. Jhdt), thematische Fußwanderungen, 67 + 59 Jahre alt (Fotos), Dokumentation mit Fotoapparat + Tagebuch, Station in Haaren,AVZZA 20
Fach 8
8
23.08.1979Rentner war der StifterAbschluß der Restaurierungsarbeiten an Friedenskapelle auf dem Haarberg (Foto), 30.11.1969 eingeweiht, Stifter Karl Schröder,Aachener WocheZA 20
Fach 8
8
27.08.1979Eine neue Bleibe für die Haarener Feuerwehrleute
Gerätehaus übergeben - 450.000 Mark teuer
Schlüsselübergabe an Oberbrandmeister Heinz Hahn (Foto) nach 10 Monaten Bauzeit, Karl Pütz überreicht Glocke für Mannschaftsunterkunft, vorher Feuerwehrhaus am alten Friedhof (1825-1911), dann 1. Neubau, jetzt sehr gute personelle + materielle + räumliche Ausstattung, Anekdote: 1959 "Feuer bei der Feuerwehr", ANZA 20
Fach 8
8
20.09.1979Freude beim GermanusfestBeschreibung + FotoLokalpresseZA 20
Fach 8
8
20.09.1979Für genau 689 Mark wurde der Bart des Kaplans versteigert
St. Germanus feierte zweitägiges Pfarrfest
Motto "Spielen, Feiern, Kennenlernen", Bemühen um Anwohner des Neubauviertels Ahornstraße / Bogenstraße, Festgottesdienst auf Wiese an Bogenstraße + Fest auf Kinderspielplatz Ahornstraße, Prozession zur Kirche,ANZA 20
Fach 8
8
20.09.1979Fest der Zusammengehörigkeit
Kirchengemeinde Haaren verlebte ein zünftiges Pfarrfest
Bemühen der Kirchengemeinde + der Ortsvereine um Jugendliche + Erwachsene des großen Neubaubereiches, AVZZA 20
Fach 8
8
28.09.1979Fest bei St. GermanusAnkündigungANZA 20
Fach 8
8
31.10.1979Kreuz auf dem HaarbergFotoWürselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1980Pfarrer Lambertz nimmt AbschiedDiözesan-Jugendpfarrer Heinz-Josef Lambertz, in Würselen tätig, wohnt in Haaren, übernimmt Pfarrstelle in Aachen-Walheim, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
21.02.1980Hausarbeit - Arbeit ohne Ende ?Kursangebot vom Pfarrgemeinderat Haaren, Kreisbote WürselenZA 20
Fach 8
8
27.03.1980Romantische Mühle im Dornröschenschlaf
Die Geschichte der Kahlgrachtmühle - Früher beliebtes Ausflugsziel
1532 Mühlenbesitzer "Geirhairt Ross" erwähnt, Besitzerwechsel belegt für 1558 (Hans Schorn) + 1594 (Frans Boen) + 1671 (Arnold Wachtendunk) + 1753 (St. Adalbertsstift) + 1774 (Peter Kogel), (1779 weitere (Weizen-) Mühle am Haarbach), 1840-1958 Erbhofrecht für Familie Bayer, eisernes anstelle hölzernem Mühlrad, bis Ende 1944 Mühlenbetrieb, danach als Bauernhof verpachtet, Verfall, 1978 Ankauf durch Familie Yawari-Müller, Neugestaltung, (Foto)ANZA 20
Fach 8
8
03.04.1980Miteinander leben lernenNachbarschaftshilfe in Pfarrgemeinde St. Germanus: Besuchsdienst, soziale Probleme erkennen + anpacken, mit Vorbereitung, Pastoralassistentin Pongartz,Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
10.04.1980Firmung in St. GermanusAnkündigungWürselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
0?.06.1980Bald Ende der BauarbeitenErweiterung vom Pfarrheim von St. Germanus: Teestube, Küche, Gruppenraum, Sitzungsraum, Bücherei,usw.Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
05.06.1980FerienspieleAnkündigung für die FerienspieleWürselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
12.06.1980Festtage bei Germania Haaren
Der Verein wurde 60 Jahre alt - Viele Veranstaltungen
Festtage + Sportwoche, Fußballturnier, freundschaftliche Begegnungen zwischen Germania und DJK FV Haaren, Gesellschaftsabend, ANZA 20
Fach 8
8
19.06.1980Jugendheim in "Gut Überhaaren"?
Ratsherren Pütz und Schmidt setzen sich ein - Kostenfrage strittig
konkretere Formen für Pläne für Freizeitheim, 150 Jahre alter städtischer Hof (Foto), zu teuer?, noch landwirtschaftlich genutzt, Pächter will aufgeben, Alternative: Verkauf + aus Erlös Neubau, ANZA 20
Fach 8
8
19.06.1980Skelettfund: Wege eines Landsers zurückverfolgt
Der Soldat fiel vermutlich im Herbst 1944
bei Bombensuche auf der Hüls: nahe britischer Fünf-Zentner-Bombe Skelett mit persönlichen Utensilien + Erkennungsmarke (Foto), Rolf Müllender: Soldat des Infanterie-Ersatz-Bataillons 473, Frankreichfeldzug, Ostfront, September 1944 in Aachen, bis Anfang Oktober an Linie Haaren - Rothe Erde, starke Verluste am 18.9.1944, im Erdkampf gefallen? ANZA 20
Fach 8
8
21.06.1980Haarens Bezirksvertreter sind "sauer"
Nimmt die Verwaltung sie nicht ernst ?
mangelnde Unterstützung durch städt. Verwaltung (bei "Gut Überhaaren"/Jugendfreizeiteinrichtung + altem Feuerwehrhaus Friedensstraße (Foto)), keine offizielle Antwort auf offizielle Anfrage, jetzt Oberstadtdirektor herzitieren,ANZA 20
Fach 8
8
31.07.1980Die Kapelle auf dem "Haarberg"FotoWürselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
14.08.1980Wer will mit nach Israel
Diözesanjugendpfarrer Heinz-Josef Lambertz leitet die Fahrt
Gemeinschaftsaktion der Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord, 12.-19.10.1980, Busrundfahrt zu biblischen Stätten + Gottesdienste, Vorbereitung in moderner + alter Geschichte Israels + jüdischem Glauben,Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
15.08.1980Die Kirchgänger müssen dichter zusammenrücken
Pfarrkirche Sankt Germanus wird renoviert
Kirchenrenovierung: Ausräumaktion der Gemeinde (Fotos), ca 400.000 DM Kosten für Blitzschutz + Mauerschäden + Gewölbeisolierung + Heizungserneuerung + (später) Innenanstrich + Lautsprecheranlage + Orgelreinigung, Gottesdienst in der evangelischen Christuskirche,ANZA 20
Fach 8
8
16.08.1980Asylanten füllen das "Feldchen"
Schnelle Hilfe durch den Pastor und den Ausländerfreundeskreis
Asylanten seit Monaten in ehemaliger Obdachlosensiedlung "Feldchen" untergebracht, von Pastor Dr. Herbert Kaefer betreut, seit März Sozialarbeiter für Asylantenbetreuung (ABM), seit 2 Jahren Ausländerfreundeskreis in St. Germanus + St. Martin, auch Studenten + Kriegsdienstverweigerer, Hilfe bei Arbeitssuche (nur 3 Sozialhilfebenutzer), viel Geld gegenüber ihrer Heimat, politische Asylanten oder Wirtschaftsflüchtlinge? Kaefer: beides lebensbedrohlich! unser Wohlstand beruht auf dortiger Unterbezahlung! Verbesserung von Lebensbedingungen in Entwicklungsländern notwendig! Problem Arbeitsverbot für Asylanten im 1. Jahr (Sozialhilfe!), gemeinnützige Arbeiten, im Feldchen 1978 fast 1 Jahr Pakistanis, dann in Wohnungen, seit Anfang 1980 wieder Asylanten dort (Foto)<, Ziel menschenwürdige Behandlung, christliche Nächstenliebe, ANZA 20
Fach 8
8
27.08.1980St. Germanus lädt einAnkündigung: Tag der offenen Tür (Anlaß: Umbau der Pfarrräume), AVZZA 20
Fach 8
8
30.08.1980Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Aachen
Änderung des Bebauungsplanes Nr. 634 (Haaren: Burghöhenweg / Eichenstraße) , Aufstellung eines Bebauungsplanes (Verlautenheide: Verlautenheidener Straße / Kleinheidstraße / An der Weide / Grenze zum Bebauungsplan 625), Aufstellung eines Bebauungsplanes (Verlautenheide: Kleinheidstraße / Blumenstraße
Planauslegungen, Ausbaukostenregelung für Neuausbau der Kahlgrachtstraße,ANZA 20
Fach 8
8
22.09.1980Den Gläubigern wurde nichts vorenthalten
Aber Hirtenwort schied Geister der Seelsorger
Hirtenwort zur Bundestagswahl 5.10.1980, in einigen Gemeinden verlesen, in Pfarreien St. Martin + St. Germanus + St. Hubertus nur als Aushang, in Zeitungen veröffentlicht, "Ungehorsam" gegen politischen Aufruf in sonntägliche Meßfeier (gegen Aachener Bischof)AVZZA 20
Fach 8
8
23.09.1980Ein Stück gelebter Ökumene
Katholische Meßfeier und "evangelisches Grillfest"
wegen Renovierung: Pfarrfest St. Germanus gemeinsam mit evangelischer Christusgemeinde, mit Gottesdienst + Grillfest + Tanz im Pfarrsaal, sonntags Budenzauber + Theater + Kirchen-Baustellenbesichtigung, Kirchenboden-Verkauf, Musik,AVZZA 20
Fach 8
8
11.12.1980Ein Beispiel für gelebte Partnerschaft
Wie sich zwei Kirchengemeinden unterstützen
praktizierte Ökumene zwischen katholischer Pfarre St. Germanus und evangelischer Christuskirche: während Kirchenrenovierung in St. Germanus katholische Gottesdienste in Christuskirche, Renovierungsarbeiten: Verfugung und Anstrich von Außenmauerwerk + Installierung von Heizung + Wasserableitung vom Dach + Innenanstrich + einige elektrische Anlagen, erhebliche Zuschüsse vom Bistum, Eigenleistungen + Spenden (auch vom evangelischen Grillabend), Germanus-Statuen von Bonifatius Stirnberg verkauft, Spendenaufruf,Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
23.12.1980Jugendchor begeisterte
Haarener Pfarrgemeinde - Als Dank Bronzestatue
Diözesan-Jugendpfarrer Heinz-Josef Lambertz als Kaplan in Würselen Jugendchorleiter, zum Abschiedsgottesdienst begeisternder Auftritt des Jugendchors: Germanusstatue zum Dank,Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
08.01.1981Korbflechten in St. GermanusAnkündigung: Kursus "Korbflechten und andere Pedigrohr-Arbeiten"Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
30.04.1981Spender gesuchtAufforderung zu Spenden für Apostelleuchter für renovierte Pfarrkirche St. Germanus,Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
08.05.1981Allen Grund zur Freude
Wieder Gottesdienst in St. Germanus - Renovierungsarbeiten abgeschlossen
(weitgehend gleicher Text wie 14.5.1981)AVZZA 20
Fach 8
8
14.05.1981Wir dürfen uns freuen
Wieder Gottesdienst in St. Germanus
umfangreiche Renovierungsarbeiten seit August 1980, bauleitender Architekt Matthias Kleuters, während Renovierungszeit Gottesdienst in evangelischer Christus-Kirchengemeinde am Rosengarten, Plätze für Statue von Heiligen Germanus u.a., Chronik der Germanus-Kirche, (Foto)Aachener WocheZA 20
Fach 8
8
10.07.1981Siedler pochen auf ihr Recht
Familien in Haarens Gärtnerstraße fühlen sich von der Stadt düpiert - Verwaltung fordert mehr Pacht - Es geht nicht nur um Mark und Pfennig
früher Kremerstraße, 1948 durch Schwerkriegsbeschädigte Erschließung in Eigenregie (Fotos), nach dem "Heimstättengesetz", 30 Familien mit "Erbbaupachtvertrag" auf 99 Jahre, nach kommunaler Neugliederung Widerstand der Stadt Aachen gegen zu geringes Entgelt, seit 1976 Bemühungen zur Vertragsänderung + Pachterhöhung (von 23 auf über 100 DM), Genehmigungen nur gegen Zustimmung zur Vertragsänderung, in Gemeinschaft noch heute Nachbarschaftshilfe wichtig, ANZA 20
Fach 8
8
18.07.1981Hochbetrieb in St. Germanus
Auch Vereine machten mit - Erlös für Dritte Welt
ökumenischer Gottesdienst, Festgottesdienst mit Prozession, Pfarrfest, AVZZA 20
Fach 8
8
22.07.1981Amerikanische Versteigerung war ein grandioser Erfolg
Pfarrfest in Haaren unter dem Motto: Vereint in Freude
auf Festwiese an Germanusstraße, gemeinsam mit evangelischer Gemeinde, ANZA 20
Fach 8
8
22.07.1981Miteinander in Freude vereint
Gemeinsamkeit und Begegnung - Pfarrfest in Haaren
(gleicher Artikel)AVZZA 20
Fach 8
8
0?.10.1981SchornsteinfegerinSchornsteinfegerin Gerlinde Hüllenkremer im Bezirk AachenLokalpresseZA 20
Fach 8
8
20.10.1981Fünfjähriges BestehenMusikzug Schwarz-Grün feiert in der Mehrzweckhalle in HaarenAVZZA 20
Fach 8
8
29.10.1981Todesanzeige: Johannes Dupont, Pfarrer i.R. geboren 25.5.1909, gestorben 29.10.1981, Priesterweihe 21.2.1937, 1952 - 1976 Pfarrer an St. Germanus, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
02.11.1981Schreiben der Stadtsparkasse Aachen zum Tod von Pfarrer i.R. Johannes DupontTeilnahmebekundung + SpendeZA 20
Fach 8
8
15.11.1981Sie mögen ruhen in Frieden
Pfarrer i.R. Johannes Dupont
(Daten zum Leben des Verstorbenen, Foto)Kirchenzeitung Bistum AachenZA 20
Fach 8
8
22.11.1981Pastor Ferdinand Lenßen, St. Elisabeth AachenLebenslauf, Tochtergemeinde St. Martin, FotoPfarrbrief St. Elisabeth AachenZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1982Neuer Dechant aus HaarenPfarrer von Haaren zum Dechanten des Dekanates Aachen-Nord ernannt,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1982Kapelle für den Frieden gebaut
Karl Josef Schroeder aus Haaren feiert am Freitag den 95. Geburtstag - Ex-Offizier: Zwei Kriege in diesem Jahrhundert waren genug!
Handwerker + Hausbesitzer in Haaren, kinderlos + wohlhabend, gläubiger Katholik, aktiv in Kreishandwerkerschaft + Gesangsverein "Hilaria", heute in Burtscheider Wohnung einsam, überlebte 10 Geschwister + seine 2 Frauen, passionierte Haushälterin, Ende der 1960er: Idee der Stiftung einer Friedenskapelle am Haarberg, Bau mit Unterstützung Haarener Behörden + Pfarrer Dupont an St. Germanus + Architekt Stollmann, 1969 eingeweiht, Jesus-Skulptur aus Birnbaumholz, wiederholte Zerstörungen an Kapelle, Dank an Fräulein Heuders von St. Germanus, ANZA 20
Fach 8
8
19.01.1982Sieben Schüsse auf die Friedenskapelle
Haarberg: Splitter flogen bis zum Altar
1969 eingeweihte Friedenskapelle (Foto): 7 Glasbausteine in Eingangstür zerstört (Foto), Stifter Karl Josef Schroeder: bereits früher mutwillige Zerstörungen, ANZA 20
Fach 8
8
19.01.1982Nur Lob und Anerkennung für die Haarener Vereine
Empfang in der historischen Welschen Mühle
Neujahrsempfang (Foto), Bezirksvorsteher Karl Pütz: v.a. Jugendarbeit gelobt, Vorbereitung auf Gemeinschaftsleben, sinnvolle Freizeitgestaltung, auch Altenbetreuung + Karnevalsvereine, usw.ANZA 20
Fach 8
8
14.04.1982Kommunionkinder aus St. Germanus
Am Weißen Sonntag ist es soweit
Namensliste, Termine von Erstkommunionfeiern in Würselen + Haaren,Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
10.05.1982Die alte Mühle klappert wieder
Bürgerfest in Haaren: Mahlwerk der Welschen Mühle wieder in Gang
Eröffnungsansprache von Bürgermeister Clemens Gläßer, Fertigstellung von Grünanlage (1. Bauabschnitt "Grünzug Haaren"), 3. Haarener Musikwoche, Bürgerfest zur Ingangsetzung vom Mühlrad, durch Servatius Horbach, bis 1965 als letzter Müller, einzige funktionierende Mühle im Grenzland, (Fotos)ANZA 20
Fach 8
8
03.07.1982Mühle von Hochbrück
Wir stellen Bau-Denkmäler vor
rechter Teil einer Doppelmühlen-Anlage im Wurmtal, 1923 Wurm verlegt, jetzt Weg statt dessen, Gebäude aus 18./19.Jh., dahinter Hofanlage, Bruchsteinmauerwerk im Innenhof höheren Alters, 1519 Besitzer Clais Rulant, unter Söhnen Kupfermühlen, 1645 Lehen von Johann Peltzer, ab 1661 Casparus Becker, 1676 Hermann Lamberts, 18.Jh. Familie Tilmann, 1771 Fell- und Ölmühle, nach Wurmregulierung elektrische Wahlmühle, Lagerräume, Umbau Scheune in Wohngebäude, (Foto)ANZA 20
Fach 8
8
06.07.1982Für Haaren gibt es große Pläne
Aachener Stadtbezirk soll im Ortskern völlig neugestaltet werden - Umgehungsstraße und Fußgängerzone am Markt - Anhörung der Bürger
Hauptziele: Verkehr raus + neuer Wohnraum + Fußgängerzone + neue Grün- und Spielflächen, Planbereich zwischen Bahngleis und Bogenstraße, Stadtratsbeschluss von 11/1980, Mängelauflistung, 5 Alternativen als Vorschläge der Stadtplaner, Ortsumgehung (Foto vom Kirchturm), Markt als Ortskernmittelpunkt (Foto Ecke Alt-Haarener-Straße / Haarener Gracht), neue Wohngebiete + Grün-/Spielbereiche mit Grünverbindungen, Bürgerversammlung + Planauslegung, ANZA 20
Fach 8
8
13.07.1982Die Hofanlage Roßkamp-Mühle
Wir stellen Bau-Denkmäler vor
linker Teil der Doppelmühlen-Anlage im Wurmtal, dreiflügelig, klassizistische Form, Gebäude v.a. aus 18.Jh., Blaustein-Fensterwände mit Querriegel zumindest aus 16.Jh., Teil von Schleidener Lehen, 1519 Clais Rulant, 1616 Familie Munten benannt, ab 1670 Bürgermeister Gerlach Mav, danach ab 1724 Bürgermeister Lambertus Xaverius Lamberts + Familie, 1758 von Geheimrat Collenbach ersteigert von Leonard Savelsberg, um 1700 aus Kupfermühle eine Mahlmühle, heute v.a. Wohnnutzung, ANZA 20
Fach 8
8
21.07.1982Die alte Mühle im Haarbachtal
Wir stellen Bau-Denkmäler vor
Kahlgrachter Mühle (Foto): Lehen an Gerard Ross (1532) + Hans Schorn (1558) + Familie Boon (1594) + Arnold Wachtendunk (1626) + St.-Adalbert-Stift (1753), Mahlmühle bis 1944, oberschlächtiger Betrieb, Mühlenteich (Foto 1940) + hölzerne Wasserleitung, mehrflügelige Anlage um geschlossenen Hof, Gebäudebeschreibung, (Lit.: Frau van Coels: Die Bäche und Mühlen im Aachener Reich und im Gebiet der Reichsabtei Burtscheid)ANZA 20
Fach 8
8
22.09.1982PfarrfestAnkündigungWürselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
28.09.1982"Die Kirche lebt in bewegter Zeit"
Festgottesdienste und Geselligkeit bei Pfarrfesten St. Josef und St. Germanus
Haarens Volksfest Nummer eins: Tanzabend + ökumenischer Gottesdienst + Festwiese mit Ortsvereinen (Ein Platz für Kinder, Foto), Geschicklichkeitsturnier auf Schulhof + "kleine Eisenbahn" durchs Pfarr-Revier,AVZZA 20
Fach 8
8
04.11.1982Haarbachtalerinnen
1. Damen-Karnevalsgesellschaft
erste karnevalistische Sitzung 13.11.1982 in Haarbachtalhalle mit den "Löstigen Haarbachtalerinnen" (Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
28.12.1982Haaren: Neuer Start für die Germanus-Frauengemeinschaft
Hilfe für polnische Familien - Phantasie und Freude
Frauengemeinschaft in 1960ern von Kaplan Schütz gegründet, nach seinem Fortgang zerfallen, einige Frauen mit Hilfsaktionen (zB Nachbarschaftshilfe, Altenbetreuung), seit 1 Jahr durch Frau Jollet wiedererweckt (Austausch - Kommunikation - Aktion, auf kirchlicher + kultureller + politischer + sozialer Ebene), Referate von Diplom-Pädagogin B. Niehoff, Aktion "Hilfe für polnische Familien" von Frau Faßbender, ANZA 20
Fach 8
8
0?.01.1983"Flamingo-Girl" Hans II. regiert über Haarens Narren
Würdevoll-verrückte Zeremonie - "Hooreter" Eintracht
Hans II. (Thoma) (Foto), urnärrische Familie: Vater Franz (2.Präsident) + Schwestern (Tanzmariechen) + Hans (im Männerballett), Präsentation durch Präsident Matthias Hissel, Motto: Hooreter Börjer än Hooreter Jonge Hank en Hank, Galaprogramm,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.01.1983Närrische RegentenPrinz Hans II (Thoma) von Haaren (Foto), 20 J., aktiv bei Haarener Turner "Eintracht", Tollität Peter I. (Foto, Dr. Peter Schmidt, akadem. Oberrat an RWTH Aachen+ Ratsherr) in Verlautenheide,LokalpresseZA 20
Fach 8
8
11.04.1983Grauer Himmel am "Weißen Sonntag"
Erstkommunion: Auch die Mode spielte mit
Erstkommunion in St. Martin + St. Germanus + St. Hubertus mit Pfarrer Kaefer (Fotos), ANZA 20
Fach 8
8
11.06.1983Im Glanz der Krönungsstraße
Durch Haaren zogen die deutschen Könige zur Krönung nach Aachen
Römerstraße, Krönungsstraße deutscher Könige ("Königsberg" = Kaninsberg), Wurm + Haarbach als Bistumsgrenze, Quartier im Aachener Reich, bis 1904 offener Haarbach in Mitte von Alt-Haarener-Straße (Foto), stattliche Bauernhäuser mit Arkaden (wie Zehnthof), Durchgangsstraße mit Kleingewerbebetrieben (Hufschmiede, Sattler, Stellmacher, Händler + Wirte), "Kölsche Kahr" = Gepäcktransport per Fuhrwerk nach Köln (zuletzt Eheleute Schijns/Odenkirchen), Niedergang mit Eisenbahnlinie, Steinbrüche für Pflastersteine + Kalkbrennen, Galmei + Bleiglanz + Toneisenstein, Aachenhörner, Schäden durch 30 jährigen Krieg (z.B. 7 Monate Flucht 1652), 1794 selbständige Gemeinde Haaren im Landkreis Burtscheid, "Kommandeurshof"/Heiderhof größtes landwirtschaftliches Anwesen, 1623 selbständige Pfarrei, Haarener Kreuz,ANZA 20
Fach 8
8
25.06.1983Haaren: Mittelpunkt fehlt
Kernbereich soll neugestaltet werden - Verkehrsberuhigte Zone
lärmerfüllte Alt-Haarener-Straße, düstere + verkommene Gebäude, häßliche Baulücken, Straßendorf ohne Mittelpunkt im Anschluß an Industriegebiet Jülicher Straße, (Foto Bushaltestellen "Haarener Markt"), Neubaugebiete, Pläne für Teilumgehungsstraße zwischen Entenstraße + Friedensstraße, dazwischen verkehrsberuhigte Zone Alt-Haarener-Straße, alte Bäume + Häuser, aber 3 Buslinien, Bebauungsplan für Hefefabrikgelände, Belastung Schleichwege, Kampf gegen Heizkraftwerk in den Wurmbenden, in Verlautenheide kaum Entwicklung , wenig Infrastruktur, Aussterben von Grundschule? Erhöhung Einwohnerzahl auf 3000? ANZA 20
Fach 8
8
29.07.1983Schnaps half gegen Typhus
Der älteste Haarener erinnert sich - Epidemie im heißen Jahr 1911
Gerhard Nonn 98 Jahre alt (Foto), Gartenarbeit bis 92, trank gerne Schnäpschen + Wein, 1911 schlimme Hitze: 3 Monate ohne Regen, Typhusepidemie, Kranke mit Pferd + Wagen ins Aachener Spital, Kartoffelschnaps + Rauchen gegen Typhus, Arbeit als Dreher bei Talbot, im 1. Weltkrieg Rußland-Einsatz, dann "uk" (unabkömmlich), Granatenherstellung bei Talbot, 2mal verheiratet, 3 Ur-Urenkel, einsitziges Schnauferl 1.Auto in Haaren, Zollstation an Goebbelgasse, mittwochs für Aachener Tanz in Haarener Lokalen (Redoute u.a.), Kinderchor + Glockenschlagen,ANZA 20
Fach 8
8
14.09.1983Pfarrfest in HaarenAnkündigung mit ProgrammLokalpresseZA 20
Fach 8
8
28.09.1983Wer will Pfadfinder werdenin Haaren 2 Kindergruppen der Pfadfinderinnen St. Georg, Mädchen + Jungen, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
22.10.1983Wer aus Haaren ist, wird überall blöd angeschaut
Jugendliche über ihren Stadtteil - Nationales Gefühl
Zitate aus Haarener PfarrbriefANZA 20
Fach 8
8
28.10.1983Pfarrgemeinde St. Stephanus Sistig feierte ein Primizfest am 25. September 1983Neupriester Rolf-Peter Cremer bei der Primizfeier in seiner Heimatkirche mit Pfarrer Schumacher (Foto),Rundblick KallZA 20
Fach 8
8
02.11.1983Rockmesse mit Damned WitnessVerabschiedung von Vikar Peter Stolle von St. Germanus im Jugendheim, mit Haarener Rockgruppe Damned Witness (H.A. Moers, U.Hanke, J.Fischer), Würselener AnzeigerZA 20
Fach 8
8
11.11.1983Haaren: Im heutigen Klein-Manhattan ertönte einst das Lied der Nachtigall
Ein Einwohner erinnert sich - Malerische Hohlwege und Steinbrüche
früher einsamer Bauernhof "ejjen Hollberg" (am Hohlweg, heute Kreuzstraße), Erzählung über Knecht mit Streit in Haaren, weitere Hohlwege: z.B. "de Mouljaaß" + "der fulle Longerich", "de Graat" (Haarener Gracht), 3 Steinbrüche Richtung Verlautenheide, Brombeerstauden (auch am Nirmer Tunnel), wenige einsame Bauernhäuser zwischen Feldern + Heu- und Obstwiesen von "Haarenheidchen" und Wurm (heute Siedlung Atzenbenden), auch Quitten + Schlehen, "oppen Börsch" (Burgstr., heute Würselender Str.): vom Quellteich "Hinselmanns Wiese" von Bächlein durchrieselte Wiesen ("Franzens Wiese", "Brauers Wiese"), Knüppeldamm durch Sumpf, gelbe Wasserlilien, Veilchen, Haarberg = Kreuzberg = "op et Krütz" = "Et Elsterbersje", Heustadel,ANZA 20
Fach 8
8
12.11.1983Endlich ein Zuhause
DJK FV Haaren 1912 e.V.
Handzettel des Vereinsvorstandes zur Eröffnung: Bericht zum NeubauZA 20
Fach 8
8
14.11.1983Haarener Sportler bauten mit atemberaubendem Elan
Schlüssel zum Vereinsheim der Stadt übergeben
DJK FV Haaren: nach 5 Monaten Bauzeit Vereinsheim an Neuköllner Straße übergeben (Foto), Oktober 1982: Bitte um Hilfe bei Stadt + Angebot von Eigenleistungen, unbürokratische Hilfe + Bereitstellung von 300.000 DM durch Stadt, nach Fertigstellung auf städtischem Grund Übergabe an Stadt + 30 jähriges Nutzungsrecht für DJK FV Haaren, AVZZA 20
Fach 8
8
14.11.1983Endlich ein Zuhause für Haarens Sportler
Vereinsheim Nord wurde feierlich eingeweiht
Bürgermeister Clemens Gläßer lobte "Haarener Initiative" (Foto), Sprachlosigkeit der Stadtverwaltung über kostengünstiges Koppelgeschäft, 1.Spatenstich am 4.6.1983, Richtfest am 16.7., Vorbildcharakter, ANZA 20
Fach 8
8
14.11.1983Haarens neuer Prinz heißt Dieter I.Dieter Grau (20 J, Büromaschinenmechaniker, bei Bundeswehr, Trainer bei Turner-Eintracht, Hobbybastler), Ehrungen für Kurt Mostert + Christian Derichs + Martin Kohnen, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
16.11.1983Vereinsheim Marke Eigenbau
Haarener Sportler bauten selbst / neue Akzente
DJK FV Haaren: nach Streichung von Baukosten für Umkleidehaus im Stadtetat: Eigeninitiative, Vereinsvorsitzender Reiner Breuer: Angebot an Sportamt zur Kostenbeteiligung + Durchführung, 1.Spatenstich Juni 1983, jetzt Schlüsselübergabe (Foto), moderne Sportanlage Nord mit Fußballplatz + Laufbahn + Volleyball- und Basketballplätzen + Grillplatz,Aachener WocheZA 20
Fach 8
8
17.11.1983Gemeindefest in St. GermanusAnkündigung vom GemeindefestLokalpresseZA 20
Fach 8
8
30.11.1983Tod im roten Teich der Gracht
Aus der Vergangenheit Haarens - Die große Schlucht des Haarberges
Haarener Gracht früher zwischen Reuterweg und Grachthof in der Endstraße, verlassener Erztagebau? Rotes Wasser vom Eisenerz (oder Blei?), nach Bedarf Zuschüttung der Gracht: Weiher (dort ertrank ein Verlautenheidener), beim Autobahnbau endgültig zugeschüttet, weiterhin unterirdisch Wasserstau, "Woogdresch" = Waage für abgebautes Erz?, Bau von Landstraße Haaren - Verlautenheide 1923-24 (vorher: Kahlgrachtstraße), rechts Kalksteinbruch, bis nach 1918 Kalköfen, links bis 1930-1940 betriebener Kalksteinbruch, 3. Steinbruch "Lotterskuhl", Burg bei ehemaliger Burgstraße?, Gut Haarberg bei Haarberg-Besiedlung abgerissen, Kreuzstraße (Schlucht) nach Bau des Steinkreuzes begehbar, Haarbergschluchten endeten hinter Gutshof Kleuters (= Bachshof, Abfluß über Mittelstraße), südlicher Haarberg = Elsterberg ("Am Elsenbüschgen"), Kaninsberg, Kitzeter Berg,ANZA 20
Fach 8
8
03.12.1983Kluft in der Krippe - Entscheidung nötig
Aachener Künstlerin will Widerspruch zwischen Weihnachten und wirklicher Welt auflösen
Berta Kals: Krippendarstellungen als Brücke zwischen Weihnachten des Glaubens + Brutalität der Gegenwartswelt, 2. "Krippana"-Teilnahme in Monschau-Höfen, "Entscheidungskrippe": göttliches Jesus-Kind weckt zarte Gefühle + fordert klare Entscheidung gegen tödlichen Haß, Soldaten in Krippe legen Waffen ab + bringen Friedenstaube + Ölzweig (Foto), ANZA 20
Fach 8
8
07.12.1983Heimatverein in Haaren geplantANZA 20
Fach 8
8
21.12.1983Große Verdienste um den Wohnungsbau in Haaren
Ehemaliger Bürgermeister Heinrich Heuser 80 Jahre alt
Empfang in Bezirksvertretung, Würdigung durch Karl Pütz, Bürgermeister 1946-1958, Verdienste um Siedlungswesen (Krämerstraße/Gärtnerstraße, Verlautenheide, Atzenbenden, Ravelsberg), ehem. Gemeindedirektor Hans Sturm: Lob für ehrenamtliche kirchliche Arbeit, H.Heuser: Kameradschaft bei allen sachlichen Auseinandersetzungen, gebürtiger Haarener, 41 Jahre Arbeit in Hefefabrik Moormann, 1923 Führerschein, heute 3 Töchter + 1 Enkelin,ANZA 20
Fach 8
8
22.12.1983Hart in der Sache, aber freundschaftlich im Umgang
Heinrich Heuser, 80, hochgelobt und geehrt
als Bürgermeister 1946 dank englischem Mehrheitswahlrecht mit 12 CDU- von 15 Gemeinderatsmitgliedern gewählt, Amtsgeschäfte in altem Bau mit Munitionslager, Mängelverwaltung, Siedlungswesen gegen Wohnungsnot, bis 1961 Ratsmitglied, einmal bei Pattsituation: Direktwahl vom Volk, "Nachsitzungen" gemeinsam in Kneipe, (Foto der offiziellen Ehrung)AVZZA 20
Fach 8
8
23.12.1983Das heilige Butterbrot
Haarener Schlosser erschaute in der Küche ein Wunder
kurz nach 1. Weltkrieg: verwitweter alter Schlosser mit Reparaturwerkstatt + Laden, Arbeit als Erwerb + Zeitvertreib, an einem Morgen zeigte Restbutterbrot vom Abend den Kopf Christi + Dornenkrone, herbeigeholte Nachbarn bestätigen das, Neuigkeit ging rund im Ort: "Völkerwanderung" zur Schlosserei, Pfarrer verbot Zeigen des Butterbrotes, in Zigarrenkistchen aufbewahrt, Schlossermeister "de hellije Bottramm", nach Jahren: nur eingetrocknetes Brot in Kiste, (Hans Sturm)ANZA 20
Fach 8
8
23.12.1983Eine Flasche Schnaps um 5 Uhr in der Früh
Arbeiter nahmen Alkohol mit auf den Weg ins Hüttenwerk
Haarener Gemeindechronik: für Männer Branntwein als Zerstreuung nach Arbeit: 17.3.1850 Spinner Johann Mathias Hubert Koenen besoffen in Wurm ertrunken, 15.11.1857: Aachener stürzte nach Herbstkirmes in Haaren betrunken Treppe im Schankhaus hinunter + starb später, 25.9.1862: Alkoholiker + geisteskranker Würselener Pflasterer starb an Schlaganfall schlafend auf Haarener Wiese, Gründung einer Mäßigungsbruderschaft an Haarener Pfarre einige Jahre vor 1863, ca. 600 Mitglieder, Arbeiter des Hüttenwerks Rothe Erde holten auf Weg zur Arbeit Schnapsfläschchen aus Restaurants + brachten sie nach der Arbeit zum Wiederauffüllen zurück, Werkschließung 1923/24 Problem für Wirte, Trinkgewohnheit änderte sich dann mit Rasensportbewegung (Hans Sturm)ANZA 20
Fach 8
8
28.12.1983Als Verlautenheide brannte
Großfeuer von 1863 - Der Ort flammte wie eine Fackel im Dunkeln
Haarener Gemeindechronik: 29.10.1863: Scheune von Mathias Bücken + Jakob Herf in Flammen, daneben Stall + Scheune von Hufschmied Thoma ebenfalls abgebrannt, fast 1000 Taler Schaden; 31.10.1863: 6 strohbedeckte Häuser abgebrannt, heftiger Nordwestwind, 15 jähriger Sohn von Heinrich Fauken starb an schweren Brandwunden nach Rettung von Hab+Gut, Hilfe durch Löschmannschaften aus Haaren + Würselen + Aachen, 11 arme Familien mit 54 Personen obdachlos, über 4000 Taler Schaden, 2180 Taler von Feuerversicherung ersetzt, Spenden aus Haaren + von Regierung, Regierung verweigerte Holzeinschlag für zinsfreien Hauswiederaufbau, ANZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1984Lustiges Treiben überall
Richterich - Brand - Haaren
Haaren (Foto): Dieter I. + Narren stürmen BezirksverwaltungLokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.0?.1984Haaren: Büros unter BeschußHaaren (Foto): Dieter I. (Hooreter Jonge) + Elmar I. (Bröselspetze Verlautenheide) + Narren stürmen Bezirksverwaltung, orientalische Kostüme, LokalpresseZA 20
Fach 8
8
0?.01.1984Wie aus 1001 NachtPrinzenproklamation der KG Hooreter Jonge (Dieter I.) in Haarener Mehrzweckhalle, (Foto)LokalpresseZA 20
Fach 8
8
14.01.1984Absturz des Festredners beendete die Feierstunde
Verlautenheide: Bürgermeister brach durch die Bretter
nach 1. Weltkrieg: Komitee für Kriegerdenkmal, auf Gehweg der Dorfstraße nahe Kleinheidstraße, im 2. Weltkrieg zerstört, fast alle Vereine + einflußreiche Bürger im Komitee, feierliche Einweihung mit Gottesdienst + Festzug der Vereine + des Komitees, Musikvorträge + Ansprachen, bei Rede des Bürgermeisters brachen Kisten des Podiums ein, Schreck, schimpfender Festredner, befreiendes Lachen, beim Umtrunk in Kneipe Suche nach Schuldigem, (Hans Sturm)ANZA 20
Fach 8
8
27.01.1984Urwald in Aachen
Er könnte im Haarener Erlenbruch wachsen
Erlenbruch im Haarener Reichswald: fast ebener Talkessel mit Bächen (Saubach) + Entwässerungsgräben, Erlen-Sumpfwald mit Reichtum an Pflanzen + Tieren, Urwald wenn Naturschutzgebiet ohne Entwässerung + sich selbst überlassen, geplant: Landschaftsschutz mit forstwirtschaftlicher Nutzung, Trockenlegung 1963 unterbunden, Forstamtsdirektor Rainer Kerz: bei Naturschutz "Mückenwald", Nachteil für Erholung, besser: Zustand erhalten,ANZA 20
Fach 8
8
27.01.1984Das Rätsel der traurigen Christbäume von HaarenKarl Pütz: von Bezirksvertretung aufgestellte Christbäume in Haaren + Verlautenheide krumm + häßlich weil Wege im Wald so schlecht! Förster: Verwahrlosung, deshalb bei Anfrage keine Weihnachtsbäume geliefert, ANZA 20
Fach 8
8
22.03.1984In Haaren soll bald ein Heimatverein entstehen
Die erste Versammlung ist für Dienstagabend vorgesehen
Heimatabend in der Welschen Mühle: Ansprache von Bezirksvorsteher Karl Pütz, Vorträge von Professor Dr. Hans Kals + Dr. Johannes Nollé + Hans Sturm, weitere Akteure (Foto): Ernst Fischer + Dieter Kottmann + Eduard Beyer + Horst Kohnen, Oktober 1983 erstes Treffen, Heimatforschung + Dialektpflege + Veranstaltungen + Ausstellungen + Konzerte + Wanderungen, alte + neuhinzugezogene heimatgeschichtliche interessierte Bürger, altes Kraftwort: "Du bess enne janz fiese Öcher",ANZA 20
Fach 8
8
24.03.1984Wanderweg durch die Haarbachtal-Wiesen
Stadt gibt 140 000 Mark aus - Keine Viehweiden mehr ?
Bezirksvertretung: Wanderweg von "Auf der Hüls" zum Haarener Kreuz, Haarbach-Brücke nahe Mehrzweckhalle, Weg parallel Haarbach, Viehweide in städtischem Besitz, keine weitere Verpachtung? Pflanzung von Baumgruppen, + Kopfweiden + Erlen entlang Haarbach, Mühlenbachtrasse freihalten? später Fortsetzung vom Wanderweg Richtung Neubaugebiet Scharbüchelweg (mit Parkanlage + Weiher, Feuchtbiotop), Einbeziehung ins Wanderwegenetz; Antrag auf mehr Rechte für Bezirksvertretung (Vermietungen, Straßenbenennungen, Ausstattung von Heimen + Kinderspielplätzen + öffentl. Einrichtungen)ANZA 20
Fach 8
8
27.03.1984Einladung zur Gründungsversammlung des Heimatvereins Haaren-VerlautenheideHeimatverein Haaren-VerlautenheideZA 5
Fach 8
8
29.03.1984Haarener auf den Spuren der Gebrüder Grimm ...
Gründung eines Heimatvereins findet große Resonanz
(Zusammenfassung der Vorträge )AVZZA 20
Fach 8
8
30.03.1984Viel Begeisterung für die Heimatkunde in Haaren
Vortragsabend fand großen Zuspruch - Am 16.April soll Heimatverein gegründet werden
vorbereitender Ausschuß für Heimatverein, Bezirksvorsteher Karl Pütz + Referenten Dr. Hans Kals + Dr. Johannes Nollé + Hans Sturm, offen für viele Aktivitäten, auch Verlautenheidener, erste Anmeldungen, Geschäftsführer Ernst Fischer, Vorträge in Hooreter Platt (Professor Dr. Hans Kals) + zum "Kurposten" im Landgrabenring in Verlautenheide (Dr. Johannes Nollé) + über alte Haarener Spitznamen sowie Ameröllchen (Hans Sturm), ANZA 20
Fach 8
8
07.04.1984Schülerlotsen: Die Eltern in Haaren greifen zur Selbsthilfelangjähriger Schülerlotse aus dem Dienst geschieden, Kreuzung Tonbrennerstraße / Haarener Gracht: ca. 100 Kinder täglich queren, morgens viel Verkehr + falsch parkende Autos, neuer Lotse oder Ampel mit Zebrastreifen? Bis dahin Elterninitiative, Problem Sparmaßnahmen bei Stadt, ANZA 20
Fach 8
8
07.04.1984Haarener Kinder sollen die Alkuin-Realschule auffüllenkeine lebensfähige Eingangsklasse in der Alkuin-Realschule (27 Kinder), deshalb Zuordnung der Haarener, kein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Realschule,ANZA 20
Fach 8
8
18.04.1984Auch in Haaren gibt es jetzt einen Heimatverein
Gründungsversammlung - Vorsitzender Josef Brauers
Karl Pütz, Dietmar Kottmann, Johannes Nollé, Ernst Fischer, Horst Kohnen, Hans Hack, Josef Albertz, Hans SturmANZA 5
Fach 8
8
25.04.1984Schätze der Heimat sammeln
Heimatverein Haaren-Verlautenheide gegründet
Redoute, Arbeitskreise, Dia-SchauAachener WocheZA 5
Fach 8
8
17.05.1984Heimatverein Haaren-Verlautenheide gegründet
Lebhaftes Interesse bei der Bevölkerung
LokalpresseZA 5
Fach 8
8
26.05.1984Haaren: Ampel soll den Weg zur Schule sichern
Gefährliche Kreuzung Tonbrennerstraße / Haarener Gracht
Bezirksvertretung: Fußgängerbedarfsampel, Schutz für Schulkinder, Markierungen auf Fahrbahn, Verkehrszählung? Schülerlotsen; Antrag von St. Germanus wg Dachreparatur an Friedenskapelle; Radwegverbindung von Germanusstraße - Krefelder Straße, Unterstellung von Karnevalswagen der Hooreter Jonge auf Gut Überhaaren, Sportplatzmitbenutzung für Amateurtraining der Alemannia, Ausschreibung für Bau des Hauptsammlers Haaren (Unterführung des Haarbachs unter Alt-Haarener Straße),ANZA 5
Fach 8
8
02.06.1984Die Turner wurden geehrt
110 Jahre gibt es den Turnverein Verlautenheide
Schauturnen, Jubilarehrung, DorfabendAVZZA 5
Fach 8
8
03.06.1984100 Jahre der Heimat gedient
4 Festtage der Haarener Feuerwehr
Festzug, Festabend im Zelt Germanusstraße, Ehrengäste, Oberbrandmeister Heinz HahnLokalpresseZA 5
Fach 8
8
28.06.1984Aachener Christen an der Seite des DGB
Für die 35-Stunden-Woche - "Das Unrecht schweigend übergehen, würde die Bibel Sünde nennen"
Vor der Fabrik in Haaren: Pfarrer Herbert Kaefer.
Anzeige der Initiative "Christen für Arbeitszeitverkürzung",
Patoralgemeinschaft Aachen Nord in den Pfarreien St. Martin, St. Germanus und St. Hubertus,
Unterschriftensammlung, Leserbriefe
ANZA 5
Fach 8
8
04.07.1984Tagespolitik in der PrediktInitiative "Christen für Arbeitszeitverkürzung", Pfarrer Kaefer, Ziel der GewerkschaftenAVZZA 5
Fach 8
8
27.07.1984Die Naturidylle neben der Autobahn: Eine Tour durch das grüne HaarenCDU-Fahrradtour von Welscher Mühle (drehendes Mühlrad) entlang Haarbachtal-Wiesen (Viehweiden, Verwilderung, verfallenes Wehr des Mühlbachs), zukünftiges Gewerbegebiet Elleter Feld II, neues Regenrückhaltebecken, (Foto Karl Pütz), Restaurierung der Kahlgrachter Mühle, Hohlweg nach Verlautenheide, früherer Kalksteinbruch (verfüllt mit Gießerei-Asche), Verbindung über Kleinheider Weg zum Reichswald, zum Haarener Kreuz mit (durch Birkenpflanzung verhindertem) Blick über Aachen, Judenfriedhof, durch Atzenbenden zum alten Bahndamm + entlang Wurm zur Laachgasse (Industrie, geplantes Heizkraftwerk),ANZA 5
Fach 8
8
23.08.1984Kampf um den "Crucifix Hill"
Auf dem Haarberg steht schon das vierte Kreuz
1890 erbautes Gipfelkreuz, oft beschädigt, Stifter Johann G. Gilliam, 1944 zerstört, 1947 Holzkreuz, 1954 erneuert, 1972 StahlkreuzAVZZA 5
Fach 8
8
06.09.1984Stolzes Herrenhaus geht vor die Hunde
Haus Kaisersruh bald nur noch eine Ruine?
Name durch Zar Alexander I während Wiener Kongreß 1818, Ruhe im englischen Park von Gut Mauwenhof (Eigentümer Kanonikus Freiherr Ludwig von Fisenne, unbekanntes Gebäudealter), nach 1875 an "Geheim-Kommerzienrath" Alfred Nellessen verkauft, 1904/05 Umbau im Biedermeier-Stil, nach 2.Weltkrieg Quartier der Besatzungsmächte, dann unbewohnt, heute Erbengemeinschaft Nellessen, Wiedergeburt 1971 mit Luxusrestaurant, Tag vor Eröffnung Untersagung durch Straßenverwaltung, Klage durch 3 Instanzen ohne Erfolg, bis 1983 Bewachung im Gebäude, dann schnelle Verwüstung, dazugehöriger Bauernhof (Zintzen) noch bewirtschaftet, Park z.T. erhalten, Verkauf + Investoren? kein Denkmalschutz, (Foto) ANZA 5
Fach 8
8
11.1984Großvater brachte Exotik nach Haaren
100 Jahre "Redoute": Fußball statt Maskenball
Kunstgärtner Franz Beyer, 1884 romantisches Park-Restaurant (bis 1918), "tropischer" Ballsaal, an Endstation der Pferdebahn, Wiederaufbau 1953, seit 1960 Eduard Beyer, AVZZA 5
Fach 8
8
01.11.1984Wanderung durch den StadtwaldLokalpresseZA 5
Fach 8
8
06.11.1984Haarener Restaurant Redoute 100 Jahre in Familienbesitz
Einst Endstation der Pferdebahn - Berühmtes Gartenlokal
Inhaber Eduard Beyer, Festwoche, älteste Gaststätte Haarens (Foto + Zeichnung), 17. Jahrhundert, Vorgänger Ellerbornshof, 1531 Kaiser Karl V, Gärtnerei + Gartenwirtschaft, Vereinsheim ANZA 5
Fach 8
8
07.11.1984Wanderung durch den Aachener WaldLokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.11.1984Wanderung des Heimatvereins Haaren-VerlautenheideLokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.11.1984Heimatverein besucht EupenLokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.11.1984Heimatverein Haaren wandert im StadtwaldLokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.11.1984Wanderung durch den StadtwaldLokalpresseZA 5
Fach 8
8
22.11.1984Heinz III. in HaarenPrinz Heinz III. (Speck), Foto mit Präsident Franz Thoma, Vorsitzendem Bernhard Kals, Exprinz Dieter Grau, Tanzmariechen Sandra + Christine, Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
23.12.1984Adventsverzällche und Schuberts Winterreise
gelungene Matinee-Veranstaltung des Heimatvereins Haaren
LokalpresseZA 5
Fach 8
8
29.12.1984Haaren: Klein-Venedig am Haar- und Wurmbach
Bestechende Bebauungspläne für das alte Industriegelände
Neugestaltung Haarener Ortskern, ehemalige Textilfabrik Rummeny, 2-4 geschossige Häuser, 700 Einwohner, zuviel?, "Haarener Allee"?ANZA 5
Fach 8
8
11.01.1985Sechs Künstler in der MühleAusstellung von: P.Lacroix, J.Bandau, W.Nestler, Th.Virnich, P.Buchholz, H.BardenheuerANZA 5
Fach 8
8
24.01.1985Pfarrer Lambertz ist jetzt als Schützenkönig im Amt
Hochwürden hat keine Königin, aber ein großes Gefolge
ANZA 5
Fach 8
8
09.02.1985Ein Grabstein ist der letzte Zeuge
Haarens Juden und der Haarberg-Friedhof
ehemaliger jüdischer Friedhof (1839-1935, außerdem am Bayerhaus, in Kornelimünster, Lütticher Straße), Eisengittertor, steinerne Grabtafel als letztes Grabmonument (Foto), Berichte von Hans Sturm über Haarens Juden, 1938 Grabsteine umgeworfen, 1944 Hauptkampflinie, 1948 wieder hergerichtet, 1969 neugestaltet, Judenabtransport aus Haaren 1942, Rosa Wöllgens (geb. Hirsch) verblieben, 1945 einzig Rückkehr von Eheleuten Josef Hirsch + Nettchen (geb. Frohwein) aus Theresienstadt,ANZA 5
Fach 8
8
21.03.1985Verbunden mit dem Bezirk
Haarens Bezirksvorsteher Karl Pütz morgen 50
CDU-Ratsherr, Kriegsjahre in Haaren, Evakuierung, Dresden 1945, Lehre als Eisengießer, Personalleiter, HTV, 1968 in Politik, AVZZA 5
Fach 8
8
21.03.1985Hase schlief neben Jesus im Schnee
Neues über das 1. Kreuz auf dem Haarberg
Bild vom Steinkreuz 1891-1944, unten kleine Kapelle, Nischen mit Figuren, Stifter J.G.Gilliam,ANZA 5
Fach 8
8
01.04.1985Palmsonntag in Aachen
zahlreiche Gläubige kamen in die Gottesdienste
Haaren: Prozession vom alten Friedhof zu St. Germanus, Pfarrer Dr.H. KaeferAVZZA 5
Fach 8
8
02.04.1985Der Heimatverein Haaren lädt einVortrag Dieter Kottmann über Adelgeschlecht + Patrizierfamilie von HaarenANZA 5
Fach 8
8
20.04.1985Auf der Spur der "van Harens"
Einstmals Herren auf Gut Kalkofen - Gaben sie Haaren den Namen?
niederländisch-deutsches Adelsgeschlecht van Haren, Stammbaum, 1276 im Valkenburger Land, Vogt und Bürgermeister in Aachen, ausgestorben 1850, Geschlecht von Pastor aus Haaren, Burg? (Foto Gut Kalkofen)ANZA 5
Fach 8
8
27.04.1985Heimatverein wandert
Heimische Vogelwelt
LokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.05.1985Die schönste Wiese
Haaren: Wertvolles Stück Natur in Gefahr
Feuchtwiese am Friedhof Hüls zwischen Gärtnerei + Eisenbahnlinie (Foto), Planung von Stichstraße + Gewerbegebiet Elleter Feld III, Guido Müller (Hofenbornstraße 127) kämpft um letztes Haarener Naturreservat, Eilendorf gegen Verlängerung der Charlottenburger Allee bis Nirm, Haaren zitiert Oberstadtdirektor her,ANZA 5
Fach 8
8
13.05.1985Wahlergebnis für Landtagswahl NRW 1985AVZZA 5
Fach 8
8
05.06.1985Befestigungen bestaunt
Heimatfreunde Haaren besuchen Tongeren und Maastricht
Dietmar Kottmann, ANZA 5
Fach 8
8
15.06.1985Wanderung auf dem Plateau des Haarener KreuzesLokalpresseZA 5
Fach 8
8
18.06.1985Über die Türkeimonatlicher Treff vom HeimatvereinLokalpresseZA 5
Fach 8
8
02.07.1985Jetzt machen wir selbst MusikJugendausschuß St.GermanusAVZZA 5
Fach 8
8
20.07.1985Aus der Heyd entstand Verlautenheide
Schon im 13. Jahrhundert ist hier das erste Gehöft errichtet worden
Heide gehörte zum Reichs- und Atscher Wald, 1. Anbau im 13.Jhdt, Gut 1474 von Wilhelm von Bure an Abtei kornelimünster, 1588 verpachtet an Aachener Bürger Schanternel, 1592 Verkauf an Deutschordenskommende, Galmeibergwerk Herrenberg nach 1663, 1831 an J. Cockerill, Kalksteinbrüche + Kalkbrennereien, 1766 Kapellenbau beantragt, 1780 selbständige Pfarre,AVZZA 5
Fach 8
8
17.08.1985Die Haarener Bücherei feiert Jubiläum
Vor fünfzig Jahren eingerichtet - Heute stehen den Bürgern 11600 Medien zur Verfügung
Entwicklung der Gemeindebücherei, 1975 in die Welsche Mühle verlegtANZA 5
Fach 8
8
20.08.1985Das Haarener KreuzVortrag Hans SturmLokalpresseZA 5
Fach 8
8
23.08.1985"Stumms Garten" in Haaren wird eröffnetParkanlage am Eibenweg, gestiftetes GärtnereigrundstückLokalpresseZA 5
Fach 8
8
24.08.1985Erste Schrift des Heimatvereins HaarenANZA 5
Fach 8
8
26.08.1985Neues Grün für Haaren
"Stumm-Gelände" den Bürgern übergeben
ehemaliges Gärtnereigelände am Kopf vom Eibenweg, Schenkung von Wilhelmine StummAVZZA 5
Fach 8
8
26.08.1985Schauriges "Totenbruch" wurde zum schönen Park
"Stumms Garten" in Haaren der Öffentlichkeit übergeben
Obstwiese mit Trauerweide u.a.ANZA 5
Fach 8
8
26.08.19851oo Jahre "Redoute" in Bild und Wort
Festschrift zum Jubiläum der Haarener Gaststätte
Ellerborns-Hof, Wo 1531 Karl V schlief, Franz Beyer, Josefina Hülskamp, Pferdebahn, AVZZA 5
Fach 8
8
28.08.1985Die Redoute in der Geschichte
Einst Kaiser Karl V. zu Gast
Hans Kals, Schlesier Franz Beyer, 1884Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
29.08.1985"Die Öcher Marseillaise"
1. Heft des Heimatvereins Haaren vorgestellt
Geschichte von Haaren + Verlautenheide, Haarener Kreuz, Ameröllche, Bilder, FotosAVZZA 5
Fach 8
8
11.09.1985Erstes Schneidestudio in der Region2. Haarener Rocknacht in Mehrzweckhalle am MühlenteichAVZZA 5
Fach 8
8
11.09.1985Jugendlichen gewidmet
St.Germanus mit einem nachdenklichen Pfarrfest
Jugendarbeit, Arbeitslosigkeit, pastorale ArbeitAVZZA 5
Fach 8
8
12.09.1985Die Juden in Haaren und VerlautenheideVortrag Hans Sturm, Hinweis zu Artikel v. 9.2.1985,ANZA 5
Fach 8
8
12.09.1985Pfarrfest in HaarenPfarrgemeinde St. Germanus, Christus-GemeindeKreisboteZA 5
Fach 8
8
14.09.1985Die Juden in Haaren und VerlautenheideVortrag Hans SturmLokalpresseZA 5
Fach 8
8
09.10.1985Jugend eingeladen
"Haarener Maijungen 1985" gegründet
seit 25 Jahren unterbrochener Maibrauch, Präsentation bei "Tanz in den Mai" 1986 der IG Haarener Vereine, Ziel : Umzüge + Kirmesbälle, monatlicher Treff, Vorstand aus Manfred Hahn + Horst Kohnen + Georg Latten + Siegfried Schiffer,Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
15.10.1985Literatur und MundartVortrag Josef Aretz + Herbert W. BündgensLokalpresseZA 5
Fach 8
8
16.10.1985In Haaren wurde gefeiert: Rotes Kreuz 75 Jahre alt
Seit Jahrzehnten sind die freiwilligen Helfer im Einsatz
einziger selbständiger DRK-Ortsverein, Vorsitzender Kurt Weißenfeld (23 J.), (Foto mit Käthe Richter, Wolfgang Vankann, Tine Kleint, Josef Lynen, Anton Engels, Anton Tümmers, Änne Knubben), 12 Mann + 8 Frauen, + Jugendrotkreuz, Unfallübung mit deutschen + belgischen + niederländ. Rot-Kreuz-Gesellschaften, Altkleidersammlungen, Pfarrfest, Sportveranstaltungen, Altenarbeit (Roli Claßen, Andrea Fischer), Katastrophenschutz, Blutspenden, Gründung 1910 unter Bürgermeister Hofmeister, ANZA 5
Fach 8
8
23.10.1985Die Venus von Haaren
1.Heft des Heimatvereins
Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
26.10.1985Heimatverein Haaren/VerlautenheideWanderung Wurmtal - Burg WilhelmsteinLokalpresseZA 5
Fach 8
8
13.11.1985Jugendliche: Es gibt keine Leitbilder mehr
Diskussion mit Erwachsenen im Pfarrheim Haaren
Katholische Junge Gemeinde, Kaplan R.P.Cremer, viele Probleme, größerer Streß, nächtliche Ruhe, politisches Desinteresse, Vereine,ANZA 5
Fach 8
8
13.11.1985Treffen des HeimatvereinsDietmar Kottmann: Stadtmauern und Landwehrgräben im Aachener ReichLokalpresseZA 5
Fach 8
8
13.11.1985Stadtmauern und WehrgräbenLokalpresseZA 5
Fach 8
8
13.11.1985Im Aachener ReichLokalpresseZA 5
Fach 8
8
13.11.1985StadtbefestigungLokalpresseZA 5
Fach 8
8
13.11.1985Verlautenheide: Dreigestirn tritt die Narrenherrschaft an
Bröselspetze stellten Prinz, Bauer und Jungfrau vor
Udo Schwartz, Peter Lennartz, Hubert GülpenANZA 5
Fach 8
8
21.11.1985Die Narren folgen einer PrinzessinPrinzessin Claudia (Wetter)der Hooreter Jonge (Foto), Verlobte von Michael Knauf Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
22.11.1985Ein mächtiger Mauerring
Dietmar Kottmann: Aachener Stadtbefestigung
Landgraben, Adlersteine, Wachtürme, mittelalterliche Kriegstechnik, Belagerung 1248ANZA 5
Fach 8
8
11.12.1985Weihnachtliche Matinee
Geschichten und Gedichte
Präsentation von Verlautenheidener KönigssilberAVZZA 5
Fach 8
8
12.12.1985Haaren: Heimatverein lädt zu Matinee einANZA 5
Fach 8
8
16.12.1985Blicke auf Bilder und alte Bauern-Weihnacht
Matinee des Heimatvereins
Banater Trachtengruppe, Hans Kals, Weihnacht 1913AVZZA 5
Fach 8
8
1986Freund vieler Haarener
Jean Bremen vollendete sein 75. Lebensjahr - Feierstunde
festlicher Empfang für ehemaligen Bürgermeister von Haaren, 40 Jahre in SPD, Leben im Dienste des Gemeinwohls, Vorsitzender Haarener Vereine, LokalpresseZA 5
Fach 8
8
1986Heimatverein lädt einvorweihnachtliche Matinee,LokalpresseZA 5
Fach 8
8
10.02.1986Narrenschiff im Ehehafen
Die Haarener Tollitäten heirateten am Sonntag
einmalig: Prinz + Prinzessin heiraten in vollem Ornat (Foto), Michael Knauf (28, Elektrotechniker) + Claudia Wetten (22, Verkäuferin), kennengelernt bei Haarener Turner-Eintracht, AVZZA 5
Fach 8
8
10.02.1986Eine karnevalistische Trauung
Prinz Michael I. (Knauf) + Prinzessin Claudia (Wetten) stürmten Bezirksverwaltung, in Biedermeierkostümen, Trauung durch Josef Sion (Verwaltungschef + Senator der KG Hooreter Jonge), danach Sturm der Bezirksverwaltung durch Jecken aus Haaren + Verlautenheide, Hochzeitsfeier in Welscher Mühle, nachmittags Narrenzug, (Fotos)ANZA 5
Fach 8
8
12.03.1986Das Haarener Millionending
neue Allee und bürgerfreundlicher Ortskern
Wohnumfeldverbesserung, neue Wohnungen + Geschäftsbereiche, Straßen- u. Kanalbau, Erholungsflächen, Hauptziel Haarener Markt, Verhinderung Kellerüberschwemmungen, "Haarener Allee"Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
13.03.1986Verbale Belehrungen reichen nicht aus
Prof.Dr.Kals sprach über Erziehung
Schleidener WochenspiegelZA 5
Fach 8
8
06.05.1986Haaren: Debut der MaijungenVerein mit 35 Mitgliedern, Fahnenschwenker-Abteilung (Foto), Rolf Streitenbürger + Blumenkönigin Else Hauer,ANZA 5
Fach 8
8
16.05.1986Das unruhige Leben des Freiherrn Friederich
Herbert Bündgens sprach über Friedrich von der Trenck - Ehrenrettung e. Journalisten
1765 Kur + in Aachen geheiratet, Großhandel, Verbreitung von Büchern + Zeitschriften, 1884 Verdammung durch Reumont, 1779 an Donau, ANZA 5
Fach 8
8
22.05.1986Täglich 15000 Autos im Nadelöhr Haaren
SPD will Durchgangsverkehr verdrängen - Bürgerversammlung
Durchgangsverkehr, Haarener Allee, Autobahn-Anbindung, Verkehrsberuhigung, SchleichverkehrAVZZA 5
Fach 8
8
23.05.1986Verkehrskonzept der SPD für Haaren
Starkem Durchgangsverkehr in den Wohnstraßen endgültig den Weg verlegen
Auf der Hüls, Akazienstraße, Hofenbornstraße, rund um Friedensstraße, Knotenpunkt Kaninsberg, WochenmarktverlegungANZA 5
Fach 8
8
29.05.1986Gesichter Aachens
Vortrag beim Heimatverein
Diavortrag Alfred Schmidhüsen, Innenstadt, alt-neu, AVZZA 5
Fach 8
8
31.05.1986An alter Stelle soll die Synagoge stehen
Parteien einigten sich überraschend auf gemeinsame Resolution - Stadt stiftete das Gelände
Neubau Synagoge beschlossen
Foto: alte Synagoge
ANZA 5
Fach 8
8
03.06.1986Kunst in der Welschen Mühle
Mit Joachim Bandau
3.Ausstellung "Neue Kunst in der Welschen Mühle"ANZA 5
Fach 8
8
04.06.1986Aachen: gestern und heuteVortrag Alfred Schmidhüsen: Aachen in Vergleichsaufnahmen (vor/nach 1944)Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
05.06.1986Viele Häuser sind "umgezogen"
Aachen in Vergleichs-aufnahmen - Dia-Vortrag
Vortrag Alfred Schmidhüsen: Aachen in Vergleichsaufnahmen (vor/nach 1944)ANZA 5
Fach 8
8
12.06.1986Fahrrad-Ratespiel in Haaren
Kindergarten feierte - ein Rad besteht aus 1055 teilen
Fest zum 20jährigen Bestehen vom Kindergarten St.Germanus, ANZA 5
Fach 8
8
20.06.1986Die Heiligtümer mit lautem Lärm begrüßt
Pilger bliesen "Hörnchen" - Fund aus Haaren
Aachhörnchen, mittelalterliches Pilgerhörnchen, in 1960ern bei Volksbank-Neubau neben Zehnthof gefunden, in Haaren hergestelltANZA 5
Fach 8
8
12.07.1986Öcher Platt im Heimatverein HaarenJosef Aretz: selbstverfasste Gedichte + GeschichtenAVZZA 5
Fach 8
8
21.07.1986Stets Kameraden geholfen
Arnold Gier wurde Bundesverdienstkreuz verliehen
Bund Deutscher Hirnbeschädigter (KV Aachen), 100% Kriegsbeschädigung, Vorstand DJK FV HaarenANZA 5
Fach 8
8
22.07.1986Verdienstkreuz für Arnold GierVorbild für die Jugend, unermüdliche Aktivitäten,AVZZA 5
Fach 8
8
23.07.1986Bodenkunde im Aachener RaumErd-+Gewerbegeschichte der näheren HeimatAachener WocheZA 5
Fach 8
8
25.07.1986Über die Erdgeschichte im Aachener Raum
Prof. Kasig sprach vor dem Heimatverein Haaren/Vh - erschöpfte Bodenschätze
noch heute unendlich langsam verlaufende Umbildungsprozesse in Erdkruste, Graben- u. Horstbildung des Aachener Talkessels, "Alexanderstollen"ANZA 5
Fach 8
8
29.07.1986Ein Ozean an der Maas
Aachener Geologie Thema des Heimatvereins Haaren
Professor Dr. Werner Kasig, Geolog. Institut der RWTH, Vortrag + Exkursion durch Haaren + Vh,AVZZA 5
Fach 8
8
17.09.1986Offenes Singenheimat-musikalischer Abend, alte Lieder aus Haaren + VerlautenheideAachener WocheZA 5
Fach 8
8
17.09.1986Heimatklänge in Haarenheimat-musikalischer Abend, alte Lieder aus Haaren + VerlautenheideAachener WocheZA 5
Fach 8
8
22.09.1986Schöne, altvertraute Lieder
Karl Pütz + Sepp Kohlhofer griffen beherzt zur Quetschbüll
Volksliedersingen, Öcher-Platt-GedichteANZA 5
Fach 8
8
15.10.1986Heimatverein lädt einVortrag Hans Sturm: Schützen in Haaren + Verlautenheide, Lichtbilder v. A.Schmidhüsen,Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
21.10.1986Schützen in HaarenVortrag Hans Sturm, Lichtbilder v. A.Schmidhüsen,AVZZA 5
Fach 8
8
05.11.1986Umweltskandal anno 1878: "Der Ort Haaren, von Menschen gemieden..."
Bürger schrieben an die königliche Regierung in Aachen: Wurm-Verschmutzung - Einer "pestartigen Höhle gleich"
Ausströmung von Gasen + Miasmen, pestilenzialischer Gestank, schon 20 Jahre, Schädigung für Eigentum, Veranlasser Stadt Aachen, ANZA 5
Fach 8
8
16.11.1986Mühlen in HaarenVortrag Peter BertramLokalpresseZA 5
Fach 8
8
28.11.1986Baufirma am Ende
Haaren: 27 Arbeitskräfte stehen auf der Straße
Brepols & Co, Hergelsbenden, Antrag auf Konkurs, fruchtlose Pfändungsversuche, Kabelarbeiten für Post, ANZA 5
Fach 8
8
29.11.1986Mühlen im alten Aachen mahlten nicht nur Mehl
Hammer-, Schleif- und Pumpwerke - Vortrag
Vortrag Peter Bertram: Die Mühlen am Haarbach und Wurm im Bereich von Haaren, Schleidener Lehen im 14.Jh in Besitz der Stadt Aachen,ANZA 5
Fach 8
8
03.12.1986Weihnachtsfeier mit "Frau Medizinalrat"
Heimatverein Haaren + Verlautenheide
vorweihnachtliche Matinee mit Musik + Gedichten, Prof.H.Kals: "Frau Medizinalrat en et Finche"LokalpresseZA 5
Fach 8
8
1987Vorweihnachtliche MatineeLokalpresseZA 5
Fach 8
8
10.01.1987Turner löschten die Brände
Haarener Turnverein 125 Jahre alt - Geselligkeit wird großgeschrieben
1862 erster TV im Turngau, Hubert + Reiner Graf, 1884 Gründung Feuerwehr, 1890 Vereinslokal Redoute, größter Haarener Verein, Programm ANZA 5
Fach 8
8
29.01.1987Heimatverein Haaren-Verlautenheide
Jahreshauptversammlung + Neuwahlen
Vorsitzender Josef Grauers, ausscheidender Dieter Kottmann: Vortrag über ReichswaldLokalpresseZA 5
Fach 8
8
29.01.1987Haaren: Dokumente gesucht
Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
Dieter Kottmann: Vortrag über ReichswaldAVZZA 5
Fach 8
8
31.01.1987Verlautenheide: große Mengen römischer Ziegel
Kulturschutt gefunden - Hauptversammlung des Heimatvereins
D.Kottmann: Reichswald, römischer "Kulturschutt" , "Haarener Burgberg", Landwehr, Hof Wambach, AdlersteineANZA 5
Fach 8
8
02.1987Fund sofort der zuständigen Stelle melden
Leserbrief zu: Verlautenheide: große Mengen römische Ziegel
Ergänzung vom Leiter des Aachener Büros des Rheinischen Amtes für BodendenkmalpflegeANZA 5
Fach 8
8
06.02.1987Teures Wasser für die Welsche Mühle
Mühlenbach und Wehr kosten fast eine halbe Million Mark - Bezirksvertretung Haaren tagte
Erhöhung von Wasserstand im Haarbach, Tieferlegung von Mühlenteich, bisher provisorische Pumpe am Mühlrad, preiswertere Alternative?, Planung Pfarrjugendheim/KOT, ANZA 5
Fach 8
8
03.1987Vortrag über ChinaDr.Klaus Heisler: China zwischen Tradition und Fortschritt (Dia-Vortrag)ANZA 5
Fach 8
8
04.1987Über KornelimünsterVortrag Ernst Hönings: KornelimünsterANZA 5
Fach 8
8
04.1987SpaziergangSpaziergang durch Aachen (Dia-Vortrag Alfred Schmidhüsen)LokalpresseZA 5
Fach 8
8
05.1987Frühlingssingenheimatmusikalischer Abend, ANZA 5
Fach 8
8
17.05.1987Kirchenchor St. Germanus Aachen-Haaren
100jähriges Bestehen
Festhochamt, Orgelkonzerte, Kirchenzeitung Bistum AachenZA 5
Fach 8
8
20.05.1987Festkonzert in Haaren
100 Jahre Kirchenchor Haaren
Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
06.1987Treffen des HeimatvereinsHans Sturm + Alfred Schmidhüsen: Kirchen und Kapellen in Haaren und Verlautenheide (Vortrag) ANZA 5
Fach 8
8
04.06.1987Mißfallen über den neuen Haarbach in allen Parteienstatt Sicherungsmaßnahme jetzt kompletter Ausbau? Re-Naturierung, AVZZA 5
Fach 8
8
04.06.1987Dem Bach eine Chance geben...
Umweltausschuß diskutierte - kein Geld für Auto-Ausstellung
notwendige, aber tiefgreifendere Maßnahmen vom Wasserverband, Kritik von CDU, Verabschiedung gegen Stimmen von SPD + Grünen, AVZZA 5
Fach 8
8
06.06.1987Der stille Humor prägte Heinrich Heusers Leben
Altbürgermeister von Haaren ist gestorben
83 Jahre alt, Mitbegründer CDU Haaren, 1946-1961 Mitglied Gemeinderat, 1946-1958 Bürgermeister, aktiv in Kirche + Wohnungsbau-SelbsthilfeAVZZA 5
Fach 8
8
11.06.1987Ein alter Brauch lebte in Haaren wieder aufMaipaar Jasmin Afkhami + Bernd Kumschlies, Pritschenmeister Dieter Bardenheuer, Maiknecht Georg Reuland, Maimagd Sabine Schüller, Ehrendamen Diana Sanders + Josie Horsch (Foto),ANZA 5
Fach 8
8
11.06.1987Festkonzert zum 100jährigen Bestehen des KirchenchoresGründungsjahr 1887, Kirchenbau als Gründungsimpuls, Fahne, gemischter Chor seit 1924, 1957 Chorleiter Josef Schwarz, Kreisbote WürselenZA 5
Fach 8
8
15.06.1987Treffen des HeimatvereinsHans Sturm + Alfred Schmidhüsen: Kirchen und Kapellen in Haaren und Verlautenheide (Vortrag) LokalpresseZA 5
Fach 8
8
16.06.1987Kirchen und KapellenHans Sturm + Alfred Schmidhüsen: Kirchen und Kapellen in Haaren und Verlautenheide (Vortrag) Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
26.06.1987Schon Jupp Derwall kickte in Haaren
DJK Fußball-Verein wird 75 Jahre alt - Blick in die Geschichte
Fußball in Haaren schon vor 1912, von Kuhwiese vertrieben, 1912 Gründung FC Hohenzollern + FC Sparta, im Fußballverband 1913 polizeilich angemeldet, im 1.Weltkrieg Freundschaftsspiele, danach Zusammenschluß als Haarener FV 1912, 1921 5 Mannschaften (Vorsitz Matthias Meisen, Geschäftsführer Gerhard Schröder), 1987 Fusion mit DJK Germania Haaren, Beschreibung Spielbetrieb (Amateurspiele in Rheydt + Mönchengladbach), "ewiger Zweiter", 1944 Spielbetrieb bis September, "Gastspieler" Jupp Derwall, 1946/47 Meisterschaft 1. Kreisklasse, bis in höchste Amateurklasse, heute viele Mitglieder + Sportarten (Vorsitz Karl Bellefroid), Festschrift + Feierlichkeiten zum 75-Jährigen, AVZZA 5
Fach 8
8
27.06.1987Der Weg zur Friedenskapelle
Das Hochkreuz auf dem Haarberg - Weißdorn und Sauerampfer
Wanderweg (mit Geschichte Haarens): Am Haarberg, Vogelschutzgebiet, Jüdischer Friedhof, Hochkreuz, Friedenskapelle, (AVZ-Wegweiser 5) AVZZA 5
Fach 8
8
31.07.1987Einer der letzten naturnahen Bachläufe
Der Haarbach in Haaren - Wer den Eisvogel stört - Kritik an dem Ausbau und der Erlenpflanzung
BUND-Dokumentation: "Renaturierungsmaßnahmen im Haarbachtal", Biotop mit freimäandrierendem Bach + abwechslungsreicher Aue + Vielfalt an Pflanzen + Tieren, Wasserverband "Obere Wurm" plant ohne Landschaftsbeirat, Nachbesserungen geplant,ANZA 5
Fach 8
8
05.08.1987Langsame Fortschritte in Haaren
Umgehungsstraße
nach früherem Abriss der Rummeney-Tuchfabrik : jetzt Sprengung des einsamen Schornsteins (Foto), neues Wohnviertel soll entstehen, komplizierte Grundstücksverhandlungen, geringere Geschosszahl wg Wohnmarktlage, Umgehungsstraße Haarener Allee verschoben, 1988 Bau der Wurm-Brücke, auch Behinderungen des Verkehrs durch Bauarbeiten an Haarbach-Unterführung an Alt-Haarener Straße,ANZA 5
Fach 8
8
07.08.1987(ASEAG-Linie 1 - alter Kleinbahnwagen)Bild vor Hauptbahnhof, Tram 2603, Ankauf für ASEAG/Industriemuseum, (150jähriges Eisenbahn-Jubiläum 1985)ANZA 5
Fach 8
8
09.1987Stadt Aachen: Bürgerbrief zur Wohnumfeldverbesserung Ortskern Aachen-HaarenGeltungsbereich, Hauptmaßnahmen, Bürgerberatung, Bürgerversammlung 28.9.1987ZA 5
Fach 8
8
07.09.1987Heimatverein zeigt Dia-Vortrag über RomJosef Brauers + Joachim Gehlen jr.: Vortrag: Rom - die ewige StadtLokalpresseZA 5
Fach 8
8
09.09.1987Rom - Dia-VortragJosef Brauers + Joachim Gehlen jr.: Vortrag: Rom - die ewige StadtAachener WocheZA 5
Fach 8
8
14.09.1987Aachen früher keine Grenzstadt
Vom Vier- zum Dreiländereck - Landgraben umschloß das Territorium
Dieter Kottmann: Exkursion vom Aachener Geschichtsverein, Aachener Reich mit Quartieren + Aachener Heide + Stadtwald + Reichswald, 9000 ha, 70 km Grenze, Herrschaftsbereich 1336 bestätigt, Landgraben ab 1419 (oder 1346?) als Absicherung, Westgrenze erst 1611 geregelt (Geschichte), Ketten an Straßen, Grenzsteine, 9 Wachtürme, (Fotos)ANZA 5
Fach 8
8
16.09.1987Professor und Heimatdichter
Hans Kals wird 60 - Mitgründer des FH-Fachbereichs Wirtschaft
Steuerinspektor, Studium Wirtschaftswissen-schaften, beliebter Lehrender, Pazifismus, fürsorgliche Vaterfigur, unbequemer Konservativer , Schriftsteller und HeimatdichterANZA 5
Fach 8
8
30.09.1987Die Haarener wollen keine Radikallösung
Bürgerinformation zur Verkehrsberuhigung
Lösung A od. B1od. B2, Umgehungsstraße Haarener Allee, Schleichverkehr, KostenAVZZA 5
Fach 8
8
03.10.1987Ein Buch über die Haarener Geschichte
Neues Werk von Hans Sturm mit vielen Fotos - Als in Verlautenheide noch eine Einsiedelei war
im 18.Jh Einsiedelei , dem heiligen Quintius zugeeignet, auch: Gutshöfe + Mühlen seit Karl dem Großen, 1795 Wahl Haarener VolksvertreterANZA 5
Fach 8
8
07.10.1987Als Haaren noch "Klein-Moskau" hieß
Heimatverein brachte neues Buch heraus - Autor Hans Sturm
Hans Sturm, Alfred Schmithüsen, Ernst Fischer, Stadtsparkasse, Römer, vor 1933 Kommunisten, AVZZA 5
Fach 8
8
07.10.1987Haaren kann nur gewinnen
Leserbrief zu : Die Haarener wollen keine Radikallösung
Bundes- und Landesmittel zur Wohnumfeldverbesserung, Unzufriedenheit, AttraktivitätAVZZA 5
Fach 8
8
07.10.1987Haarener und Verlautenheidener Historie
Neues Buch von Hans Sturm
Haarener Kreuz, Einsiedelei, Hans SturmAachener WocheZA 5
Fach 8
8
08.10.1987Haaren - vor den Toren von Aachen
Vorstellung der neuen Heimatschrift
Bevölkerung, Siedlungsspuren, Burg, soziale Einrichtungen, Statistik, ANZA 5
Fach 8
8
20.11.1987Käthe Junker 40 Jahre in St. Germanus40.Dienstjubiläum, Kindergärtnerin, AVZZA 5
Fach 8
8
21.11.1987Ein "gutes Mädchen vom Dorf"
Katharina Junker feierte 40jähriges Jubiläum im Kindergarten
katholischer Kindergarten St. Germanus, 1947 erste Stelle im St.Josefhaus, Bilder damals + heuteANZA 5
Fach 8
8
12.19874. Vorweihnachtliche MatineeANZA 5
Fach 8
8
02.12.1987Gedichte in Platt4. vorweihnachtliche MatineeLokalpresseZA 5
Fach 8
8
02.12.1987Matinee4. vorweihnachtliche MatineeAachener WocheZA 5
Fach 8
8
09.12.1987Besinnliches Programm4. vorweihnachtliche Matinee, AVZZA 5
Fach 8
8
09.12.1987"Versteinerte Herzen aufweichen"Weihnachtsstimmung am Nikolaustag, Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
1988Straße gesperrtKanalerneuerung: "Auf der Hüls" 10 Monate gesperrtAVZZA 5
Fach 8
8
18.01.1988Ein optimistischer Blick in die Zukunft
Empfang in Haaren - Bezirksvorsteher Karl Pütz (CDU) dankte den Vereinen
Umgestaltung vom Ortskern, Rasensportplatz, Jugend- und Schulungsraum, Jugendheim, Schließung von Hauptschule, Trümmergrundstücke , Domizil für ArbeiterwohlfahrtAVZZA 5
Fach 8
8
20.01.1988Haarener Alleeim März Straßenbaumaßnahmen: BrückenAachener WocheZA 5
Fach 8
8
03.02.1988Grundstein für die Jugend
Bau des Haarener Jugendpfarrheims wächst zügig
Richtfest, Jugendheim mit Bastelräumen, Teestube, Diskokeller, hauptamtliche Pädagoge, Einweihung Mitte September beim Pfarrfest, AVZZA 5
Fach 8
8
23.02.1988Die Stadtgeschichte23.2.: H.Bündgens: Stadtgeschichte von Aachen, 26.2.: M.Wahl: Marokkos KönigsstädteLokalpresseZA 5
Fach 8
8
11.03.1988Nun doch Geld für die "Goebbelgasse"
Umbau der Kreuzung Berliner Ring / Jülicher Straße soll 1990 beginnen - Verkehrszählung Haaren
Verkehrszählung Haaren Juli 1987: 60% vom Autoverkehr Haarener, 40% Durchgangsverkehr, geringere Verkehrsbelastung auf Jülicher Straße, mehr auf "Nebenstraßen", Geld für direkte Verbindung Ring - Goebbelgasse, Entlastung durch "Haarener Allee" + Ampeln an Autobahnauffahrt Verlautenheide + weitere Autobahnanschlüsse ? Verbindung Grüner Weg - Strangenhäuschen? Forderung nach detailliertem Konzept für Verteilung von Verkehrsströmen, Poller auf Gehweg Hofenbornstraße + Mittelinsel an Ecke "Auf der Hüls", LokalpresseZA 5
Fach 8
8
12.04.1988Heimatverein über Burgen am RheinLokalpresseZA 5
Fach 8
8
16.04.1988Dia-VortragD. Kottmann: Burgen am RheinLokalpresseZA 5
Fach 8
8
11.05.1988Wie wird man denn bloß zum echten "Pritschenmeister"?
Ausstellung in Haaren informiert über Bräuche rund um den Mai
Maibräuche, 1985 Neu-Gründung von Haarener Maijungen, 1948 Nachkriegsgründung, Auflösung 1959, Königspaare, 3jährige LaufbahnANZA 5
Fach 8
8
25.06.1988Haaren ist eine Baustelle
Das bisher unansehliche Zentrum des Ortes erhält ein neues Gesicht - Umgehungsstraße
Sperrung Alt-Haarener-Straße wegen Kanalbau-arbeiten, Umleitungen, LKW-Verkehr auf Bogenstraße, Verkehrsberuhigung, Markt-Flair, Bannung von Hochwassergefahr, BrückenarbeitenANZA 5
Fach 8
8
0?.09.1988Debatte um Haaren
Kanalbau soll weitergehen - Material verrottet
nach Baustopp Weiterarbeit, Zustimmung des Klägers, Verkehrsberuhigung oder Chaos? Hauptkanal über Germanusstraße, Umbau Ortskern Haaren geht weiterANZA 5
Fach 8
8
02.09.1988Haaren: Mängel im Bebauungsplan ?
Nach Bau-Stopp Parteien-Streit um Konzept der Ortskern-Gestaltung
heftige Diskussionen um "Haarener Allee", Einstellung sämtlicher Bauarbeiten nach Gerichtsurteil wegen formalem Fehler? Die Grünen: mehrere schwerwiegende Mängel, Planungsbasis aus 1952 (vor Bau der A 544), zu späte Bekanntgabe vom Bebauungsplan 750, Haarener Allee zieht zusätzlichen Verkehr an, AVZZA 5
Fach 8
8
03.09.1988Haaren: Stadt stoppt ArbeitenUrteil des Oberverwaltungsgerichtes Münster: Bebauungsplan Haarener Allee außer Vollzug, Baustopp, spezieller Entlastungskanal gefordert, ANZA 5
Fach 8
8
06.09.1988"Hätte gar nicht begonnen werden dürfen"Leserbrief zu "Hätte erst gar nicht...", seit 1986 ungeklärte Grundstücksangelegenheiten, verzögerte Aktenherausgabe, verfrühte Bauaufträge, usw.ANZA 5
Fach 8
8
07.09.1988Haaren: "Kein Blitz aus heiterem Himmel"
Bürger wehren sich seit 1986 gegen die Haarener Allee - Sinn oder Unsinn einer Umgehungsstraße
Erbengemeinschaft gegen Stadt vor Oberverwaltungsgericht, Baustopp 8/1988, Hauptverhandlung 30.11.1988, weiträumigere Umgehungsstraße?ANZA 5
Fach 8
8
22.09.1988Warten und Planen hat sich gelohnt
Pfarrjugendheim "Regenbogen" eingeweiht
nach Bauankündigung 1979 erst 1987 erster Spatenstich, einladender Zugang ins große Foyer, neben lithurgischem Bereich Platz für Verbandswesen + "offene Arbeit", Architekt Matthias Kleuters, Baukosten ca. 2 Mio. DM, Pfarrer Dr. Kaefer + Kaplan Rolf Peter Cremer begrüßten Gäste + Ehrengäste,LokalpresseZA 5
Fach 8
8
18.10.1988Dia-Vortrag "Finnland"AVZZA 5
Fach 8
8
19.10.1988Der heilige Nepomuk beschützt die Haarener
Aachens Stadtbezirk einst und heute
heiliger Germanus + heiliger Valentin schützen Haaren, heimliche Liebe: Nepomuk, altes Straßendorf kämpfte mit Hochwasser, steinernes Nepomuk-Denkmal auf Haarbachgewölbe vor der "Löiv" vom Zehnthof (Foto), von Nazis vor die Pfarrkirche verbannt, 1944 US-Treffer, alter "Kölnsteinweg" durch Haaren, Vorposten der Reichsstadt, aus ländlichem Idyll wurde industriegemeinde, Industriearbeiterwohnort, viele Kommunisten, heute für Mittelstand attraktiv,Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
27.10.1988Neue Schrift des HeimatvereinsHeft 3: Präludium in ′Haaren-Moll′, Jugenderinnerungen, Verlautenheide, St. Germanus, AVZZA 5
Fach 8
8
0?.11.1988"Heimat"-VortragDia-Vortrag "Unsere Heimat einst und heute" 14.11.LokalpresseZA 5
Fach 8
8
0?.11.1988Dia-VortragDia-Vortrag "Unsere Heimat einst und heute" 14.11.LokalpresseZA 5
Fach 8
8
01.11.1988Als Haaren noch ein Dorf war
Heimatverein mit neuem Heft - Geschichtchen über Beziehungen zu Verlautenheide
alte Mühlen, Galmeigrube, Adam Graf, St. Germanus, "richtiger Haarener"?AVZZA 5
Fach 8
8
09.11.1988HeimatDia-Vortrag "Unsere Heimat einst und heute" 14.11.Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
01.12.1988Haarener Allee: Eine deftige Schlappe für die Stadt Aachen
Prozeß in Münster verloren - Reaktionen
Bebauungsplan 750 gestürzt, Problem Schallschutz, keine Negativ-Liste für Gewerbegebiet Wurmbenden, Fehler korrigieren?AVZZA 5
Fach 8
8
01.12.1988Totaler Baustopp für Haarener Allee
Das Oberverwaltungsgericht hat gesprochen
Probleme: Lärmschutz durch neue Wohnhäuser? Negativliste für Gewerbegebiet; Höhe der Verluste? Pütz: Mängel beseitigen, Grüne: Projekt gestorben? ANZA 5
Fach 8
8
02.12.1988Haarener Allee: Wie geht es jetzt weiter?
Nach dem Gerichtsurteil - Neuen Bebauungsplan ins Gespräch gebracht - Gemüter sind geteilt
Ortskernsanierung unabhängig, Kosten für verunglückte Planung? Lärmschutzfenster wg Regierung Köln, Pütz: neuer Bebauungsplan, Bürger geteilter Meinung, Problem KanaltrasseANZA 5
Fach 8
8
16.12.1988Grüne fordern Verzicht auf den Bau der Haarener Allee
Brücke soll zur Erschließung des Wohngebietes dienen
Forderung: Entlastung vom Durchgangsverkehr überall in Haaren, Verkehrskonzept Haaren (in Abstimmung mit Generalverkehrsplan Würselen), dringend neuen Bebauungsplan (Ersatz für 750), ANZA 5
Fach 8
8
16.12.1988Die Tram von Anno dunnemals
Die Bahn kam nur bis zum Kaninsberg - Geschichte der Linien 11 und 21
e. 21 im Dt. Straßenbahnmuseum Hannover, heute Gelenkbusse, 1883 Pferdebahnlinie 1 bis Haaren, 1895 Elektrifizierung, 1896 bis Bardenberg + Linden, 1898 bis Mariadorf, 1906 bis Höngen, auch Güterverkehr (u.a. Brot, Kohle), Linien A + J + K (ab 1909: 1 + 15 + 16), 1944 Geisterzüge, bis 1947 Neuaufbau, 1948 Busse, 1977 GelenkbusseANZA 5
Fach 8
8
20.12.1988Eine festliche Matineeabwechslungsreiches ProgrammAVZZA 5
Fach 8
8
24.12.1988ChreßfessAnfang der "Chreßfess-Verlobung" (Hans Kals)AVZZA 5
Fach 8
8
1989Leben im Einklang mit der Schöpfung
Aachener Pfarrgemeinden stellen ihr Pfarrfest unter den Gedanken des Schutzes von Umwelt und Natur
Sonntagsgottesdienst an Welscher Mühle, Pastor Dr.Herbert Kaefer, alternatives Pfarrfest, Kirchenzeitung Bistum AachenZA 5
Fach 8
8
0?.01.1989"Wo jedoch endet Haaren?"
Ortsparteitag der FDP Haaren-Verlautenheide
FDP-Ortsverbandvorsitzender Klaus Hagner: nach Kommunalwahl wieder in Bezirksvertretung + Stadtrat (Spitzenkandidat Bernd Gebing), Ziel Bürgernähe, 14tägiger Stammtisch in Gaststätte Beyer, FDP für Bau von Haarener Allee, passive Lärmschutzanlagen, Gewerbegebiet Elleter Feld,LokalpresseZA 5
Fach 8
8
16.01.1989Die Haarbachtal-Halle braucht endlich Leben
Kritische Worte von Bezirksvorsteher Karl Pütz
Neujahrsempfang: Gemeinschaft + Zusammenhalt + Engagement, 42 Haarener Vereine + Verbände, Reizwort Haarener Allee, Jugendheim, Haarberg-Stadion, Gemeinschaftshaus für Haarener Vereine + Sitzungssaal für BezirksvertretungLokalpresseZA 5
Fach 8
8
0?.02.1989Iran - PersienBildvortrag Iran - PersienAachener WocheZA 5
Fach 8
8
0?.02.1989BildvortragBildvortrag Iran - PersienLokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.02.1989Schaltstelle für Fragen der Jugend
In Aachen gewählt: Rolf-Peter Cremer ist ab Mai neuer Präses des BDKJ
seit 1983 Kaplan an St.Germanus, zum Diözesan-Präses gewählt, Stadtjugendseelsorger, Mitarbeiter qualifizieren, Mitverantwortung für Jugendliche, AVZZA 5
Fach 8
8
21.02.1989Heimatverein Haaren - VerlautenheideBildvortrag Iran - PersienAVZZA 5
Fach 8
8
22.02.1989Ein Streitbarer feiert Jubiläum
25 Jahre Priester: Offene Worte beim Gespräch mit Pfarrer Dr. Kaefer
Engagement für Hausbesetzer + 35-Stunden-Woche + Kriegsdienstverweigerer + Flüchtlinge + Asylsuchende + Arbeitslose + 3.Welt, Kirche hat gesellschaftliche Funktion, Anliegen der Menschen, Anlegen mit Mächtigen, Priester mit unterschiedlichen Fähigkeiten (Traditionelle + Intellektuelle + Künstler), offene Ohren, unterschiedliche Unterstützung in Pfarrgemeinde, kritischer Gedankenaustausch mit Bischof Hemmerle, offen für Zölibat + verheiratete Priester + Frauen im Priesteramt, (Foto: Gratulation durch 75jährige Johanna Müller)AVZZA 5
Fach 8
8
27.02.1989Der Priesterrock bleibt meist im Schrank
Silbernes Priesterjubiläum von Dr. Herbert Kaefer - Einsatz für Flüchtlinge
Dechant Dr. Herbert Kaefer am 22.2.1964 in Aachen zum Priester geweiht, 1938 in Düren geboren, Sohn eines Amtsgerichtsdirektors in Gemünd/Eifel, Studium in Frankfurt + München + Bonn, 1.Stelle in Haus Eich, Tätigkeiten in Keldenich + Kreuzberg + Campingplatz Hellenthal, 1976 Priester in Haaren + Verlautenheide, Sorge um Flüchtlinge + Asylbewerber + Arbeitslose + Kriegsdienstverweigerer + 3.Welt, beim Jubiläum persönliche Begegnungen im Vordergrund, Festgottesdienst + Gratulationen im "Regenbogen" (Haarener Vereine, Bezirksvertreter, Flüchtlingsrat)(Foto), Sketsche + Lieder von Haarener Pfarrjugend, Gang zur Friedenskapelle, ANZA 5
Fach 8
8
08.03.1989Silbernes PriesterjubiläumFoto + TextLokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.03.1989Elleter Feld: Umstrittenes Gewerbegebiet in Haaren
Im Schatten von Richterich / Horbach wenig beachtet - Wertvolle Natur
Elleter Feld III, am Friedhof Hüls, 22 ha Gewerbefläche, 12 1/2 ha nördlich Bahnlinie ins Haarbachtal: Ackerland, ökologisch wertvolle Feuchtwiese (ehemaliger Bombentrichter), Naherholungsgebiet für Haaren, auch CDU Haaren fordert nach Verzicht vom Weiterbau der Charlottenburger Allee nach Nirm: Aufgabe der Pläne für Gewerbe nördlich der Bahnlinie, 4 Mio DM Erschließungskosten (Beginn 5/89), Wendehammer beendet Charlottenburger Allee, Stichstraße ohne Anbindung an Haarbachtalstraße, rege Entwicklung in Elleter Feld I + II, (Fotos)ANZA 5
Fach 8
8
20.05.1989Dokumentation über Haarbachtal
Ausstellung zeigt Probleme
Ausstellung "Haarbachtal - Chance vertan?" von BUND + Dt. Bund für Vogelschutz + Katholische Junge Gemeinde Haaren im Jugendheim Regenbogen, Naturraum im Wandel der Zeit, alte + neue Fotos + Karten + Zeitungsartikel, Artenvielfalt + landschaftliche Veränderungen um Kläranlage Nirm + Hochwasser-Rückhaltebecken Kahlgracht,ANZA 5
Fach 8
8
06.06.1989Prof. Hans Kals ist tot
Ein Wissenschaftler und Buchautor und ein lieber Mensch
Herzinfarkt, 61 J, verheiratet, 3 Kinder, Selfmademann, Finanzverwaltung, 1971 FH Aachen, FB Wirtschaft, GB, Frankreich, VR China, 6 Bücher, Stütze von Heimatverein Haaren-Verlautenheide,(Foto)ANZA 5
Fach 8
8
06.06.1989Prof. Hans Kals ist tot
Herzversagen bei einer Vortragsreise in Italien
s.o.AVZZA 5
Fach 8
8
10.06.1989"Immer Mensch geblieben"
Zum Tod von Professor Dr. Hans Kals
Leserbrief: humorvoll, ironisch, wissenschaftlich, weitreichende Fachpraxis, hohe fachliche Qualifikation, Engagement als Christ + Pazifist, Schriftsteller, Entertainer, Respektperson, MenschAVZZA 5
Fach 8
8
14.06.1989Gegen weitere Müllablagerung im Bereich des Haarbachtales
Grüne weisen auf Formsände der Deponie Kahlgrachtstraße hin
Stefanie Weis-Gerhard + Michael Ritzau (Grüne): schützenswertes Landschaftsgebiet, aber Altmülldeponie mit Ablagerung von Formsänden einer Aachener Eisengießerei, Kunstharze als Bindemittel = wasserschädliche aromatische Kohlenwasserstoffe, Haus-/Sperrmüll bis 2005 genehmigt, Amt: Untersuchungen nötig, davon unabhängig: Forderung der Grünen zur Unterbindung der Deponie, Müll auf Sondermülldeponie oder öffentliche Deponie, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
28.06.1989Bagger und Planierraupen zerstören Feuchtgebiete
Eine botanische Exkursion "auf der Hüls" - Gewerbegebiet wird erschlossen - seltene Pflanzen
Botanik-Professor Dr. Erwin Patzke mit RWTH-Studenten: brachliegender Mais-Acker nahe Charlottenburger Allee ohne Unkrautvernichtungsmittel ein Blütenmeer, gute Bodenqualität + Nässe, zerstörerische Spur der Erschließung für Elleter Feld III, Pflanzenvielfalt aufgezeigt, Kommentar "Kahlschlag" auf der Hüls, (Fotos)ANZA 5
Fach 8
8
25.07.1989Haarener Hefefabrik wird abgerissen
An der Haarener Gracht entsteht ein großes Wohn- und Geschäftshaus
Hefefabrik Moormann + Schrebergärten, Zerstörung Alt-Haarener Industriekultur (Textilfabrik Rummeney, auch Brauerei Klinkenberg?), um 1860 als Tuchfärberei erbaut, später Hefefabrik des Bäckerhandwerks, 1919-1944 Moormann, danach Auslieferungslager, ab 1976 Autoreparaturwerkstatt ANZA 5
Fach 8
8
26.07.1989Residenz des "Hefekönigs" abgerissen
Haarener trauern alter Fabrik nach - Wohn- und Einkaufszone entsteht
Franz Hütten (1950-1976 Direktor der "Hefefabrik Rheinland"), fast 100 Jahre alte Fabrik an Haarener Gracht, Stück Heimat, jetzt Schandfleck, 1890 von Firma Vogeno und Hoffmann als Woll- und Tuchfärberei erbaut, Vorderbau in reinem Jugendstil, 1906 Hefezucht von Aachener Bäckermeistern, 1920 von Rudolf Moormann übernommen, 50 Arbeiter, Sirene zum Schichtwechsel, Frauen kamen in weißen Kitteln aus Fabrik, Demontage durch Besatzungsmächte, Ende 1940er Auslieferungslager, zeitw. Umkleide für DJK FV Haaren, 1976 endgültige Stilllegung, 1964 Schornsteinsprengung, Wahrzeichen verloren, (Abriß-Foto) AVZZA 5
Fach 8
8
12.11.1989Große Gratulantenschar zum 33jährigenKG "Hooreter Jonge" wird 33, Matinee, Retrospektive durch Präsident Hans Kals, Jubiläumsurkunde durch Franz Baumann (Vorsitzender vom Ausschuß Aachener Karneval), FotoLokalpresseZA 5
Fach 8
8
23.11.1989Hooreter Dreigestirn vorgestelltDreigestirn zum Jubiläum: Prinz Ernst I (Schäfer)(geb.7.12.1971 Haaren, Tankstellen-Kaufmann, Hobbies Fußball, Autos, Diskos, unverheiratet) + Jungfrau Larissa (Lars Göhring, geb. 1.7.1966, Zeitsoldat) + Bauer Siegfried Mengeler (geb. 16.2.1936,vorher Mundschenk), Vorstellung in der "Schmiede", Ernennung zu Ehrenmitgliedern: Werner Crumbach, Hubert Epple, Josef Moers, Horst Paulix, Heinz Reinartz, Willi Sion, Jan Bremen, (Foto: Dreigestirn mit Präsident Hans Kalz) LokalpresseZA 5
Fach 8
8
03.02.1990Orden und Kostüme in der SchalterhalleVolksbank Haaren: Ausstellung über 33 Jahre KG Hooreter Jonge: Prinzenorden + Bilder der Prinzen seit 1956 + närrische Kostüme, Begrüßung durch Vorstandsmitglied Helmut Sassen, (Foto mit Dreigestirn)Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
06.02.1990Josef Sion - garantiert bürgernah
Der Haarener Bezirksstellenleiter geht nach 45 Jahren in den Ruhestand
seit 1.10.1945 in der Gemeindeverwaltung, echter Haarener, seit 1982 Bezirksstellenleiter, Oberamtsrat, DJK FV Haaren, Turnverein, Maijungen, Passion Jagd, ohne Brimborium, AVZZA 5
Fach 8
8
0?.03.1990Heimatverein HaarenDiavortrag Ulrike Seeger "Aachen im 19. Jahrhundert"AVZZA 5
Fach 8
8
0?.03.1990Über Alt - AachenDiavortrag Ulrike Seeger "Aachen im 19. Jahrhundert"ANZA 5
Fach 8
8
02.03.1990Gut Überhaaren wird zur schmucken Wohnanlage
Eine Kölner Firma kaufte den Hof - 17 Eigentumswohnungen
300 Jahre alt, bis 1973 Familie Kratzborn, leer-stehend, heruntergekommen, feuchtes Mauerwerk, Salze in Wänden, Gebäudeteile bis 1981 benutzt, auf Wiesen: Siedlung "Auf Überhaaren", 1989 Baugenehmigung, Umbau im Frühsommer 1990, ANZA 5
Fach 8
8
20.03.1990Hobby-Maler aus Haaren
Ausstellung des Heimatvereins eröffnet - Der Haarberg als Motiv
Ausstellung "Haaren und Umgebung" in Stadtsparkasse, Bilder von Josef Arets + Toni Kaminski + Hans Müllender + Dr. Berhard Sturm + Eduard Beyer (gemalt 1953-57), dokumentarischer Charakter bei Beyer + Kaminski, Aquarelle von Müllender + Sturms Motiv Haarberg, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
22.03.1990Schönes altes Haaren
Stadtsparkasse präsentiert Hobbymalereien
Haarens Freizeitmaler: Landschaft + alte Gebäude, AVZZA 5
Fach 8
8
0?.04.1990Ein Dia-Vortrag über Spaziergang durch AachenAlfred Schmithüsen: Spaziergang durch AachenAVZZA 5
Fach 8
8
12.04.1990Heimatverein erforscht Geschichte "von unten"
In Haaren und Verlautenheide geht es auch um Kunst
Aktivitäten des Heimatvereins, ANZA 5
Fach 8
8
02.07.1990Jubiläums-Gottesdienst mit Vertretern aus drei Kirchen
Evangelische Gemeinde Haaren feierte - Zirkus und Theater
25 Jahre Christuskirche in Haaren, vor dem Krieg nur 3 evangelische Familien, Flüchtlingsströme, 1966 Kirchbau + Pfarrhaus, 1978 Gemeinde- und Jugendräume, gute Zusammenarbeit mit kathol. + griech.-orthodox.Gemeinde, Pfarrer H.-D. LooseANZA 5
Fach 8
8
02.07.1990Heimat-ExkursionZu Geschichtsdenkmälern im Münsterländchen (Ernst Hönings)ANZA 5
Fach 8
8
17.07.1990Haaren: Polnische Firma restauriert alten Gutshof
In Gut Überhaaren entstehen 17 Wohnungen
großes Gehöft "Auf der Hüls", jahrelang leerstehend, von Kölner Immobilienfirma erworben, ca. 4 Mio. DM Umbau, Fassade bewahrt, polnische Spezialfirma PKZ-Werkstätten für Denkmalpflege aus Danzig mit Fachkräften (wohnen im Wohnhaus v.Landwirt), seit 1975 auch in BRD tätig, Dachstuhl vom Haupthaus neu, Außenmauer Stein für Stein ab- u. neugebaut, z.T. neue Fundamente + Estrich, Ausbau Dachstuhl, Bauarbeiten bis Januar 1991? (Foto Innenhof)ANZA 5
Fach 8
8
27.07.1990Haus ist regelrecht von Autobahnen eingekesselt
Wohnen am Aachener Kreuz - Besuch bei der Familie Richter
einst abgetakelter Bauernhof am Weidener Viehweg, dann idyllisches Plätzchen im Grünen - aber Autobahnlärm (Foto), zur Gut-Knapp-Straße Böschung + Lärmschutzwand, nicht zum Viehweg, Reinhard Richter (78) + Familie (seit 1964 Besitzer) + weiterer Bauer einzige Anwohner, nur Schallschutzfenster, jetzt Anbau von Bäumen + Sträuchern in Eigenregie, Gemüsegarten + 5 Zwergziegen (Foto), Schutt vom Autobahnbau im Boden, Kriegsreste ausgegraben, Flucht aus Jena 3 Wochen vor Mauerbau 1961, kannte Aachen aus Soldatenzeit, niedriger Kaufpreis, Restaurierung mit handwerklichem Geschick, seit 1 Jahr Leitplanken als Schutz,ANZA 5
Fach 8
8
08.08.1990Haarener Kreuz kommt schlecht zur Geltungvon Birkenwäldchen verdeckt, Wirkung genommenANZA 5
Fach 8
8
0?.09.1990Heimatverein Haaren lädt zum Dia-VortragGeschichte der Haarener Pfarre St. GermanusAVZZA 5
Fach 8
8
04.09.1990Haarener Geschichten4.Heft v. Heimatverein, St. Nepomuk, usw.AVZZA 5
Fach 8
8
05.09.199040 Jahre "Bröselspetze" - Karneval im September
Großes Festwochenende - Blick in die Geschichte
Gründungsveranstaltung 24.11.1950, Einladung durch Matthias Former + Peter Wöllgens + Hans W. Leuven, 1. Präsident Hans Hodenius, Session 1950/51 erfolgreicher Karnevalszug, 1. Prinz 1951/52 Willi Herf, 1961/62 indischer Prinz Ram I. (Dayal Sahn), Tanzmariechen + Damen-Prinzengarde unter Regie von Käthe Vonderbank, in 1960ern (Männer-) Prinzengarde, dank Nikolaus Vonderbank + Heinz Kogel überregionale Auftritte, ANZA 5
Fach 8
8
03.10.1990Kein Weiterbau der Haarener Allee 1991
Im Haushalt sind für das kommende Jahr keine Geldmittel eingeplant - Bezirksvertretung tagte
1991 kein Geld für Haarener Allee, aber für Fabrikgelände Rummeney, Turnhallenerweiterung in Verlautenheide, Sanitäranlagen im Kindergarten Eibenweg, Kanalisation Alte Würselener Straße, Renovierung Haarbachtalhalle + Welsche Mühle,ANZA 5
Fach 8
8
17.11.1990Neues zur Haarener Allee: ein Tunnel wird geplant
Die Trasse soll außerdem verschwenkt werden
Vorteile: Grünflächenverbindung zum Ortskern, mehr Lärmschutz, Trennung von Bebauungsplan?, Bebauungswunsch "Großheidstraße"ANZA 5
Fach 8
8
21.11.1990Kuhstall wird zur "exklusiven Wohnung"
Haaren: Halbzeit bei den Umbauarbeiten des Bauerngutes Überhaaren
Fertigstellung 1991, vierflügelige geschlossene Hofanlage, 16 Eigentumswohnungen + Gewerbeeinheit, 3 geschossige Wohnung im Herrenhaus, Geschichte des GutshofesANZA 5
Fach 8
8
0?.12.1990Matinee in Haarenvorweihnachtliche MatineeANZA 5
Fach 8
8
0?.12.1990Matinee fand GefallenTrauer über Tod von Josef Brauers, Vortrag über Vergangenheit + Zukunft des Heimatvereins, "Die Bekehrung des Jan Preußlingen", vorweihnachtlichAVZZA 5
Fach 8
8
11.12.1990Haaren: Besinnliches aus der Weihnachtszeit
Der Heimatverein lud zur Matinee - Geschichten und Gedichte - Gedenken an zwei Mitglieder
Hans Kals + Josef Brauers verstorben, Musik + Gedichte + Anekdoten, Mundartpflege, ANZA 5
Fach 8
8
09.01.1991Einmaliger Glücksfall
Heimatverein Haaren mit Heft über Hans Kals
1982 Os kennt Os, Mundartgedichte, Farmprojekt in Tansania, WDR: Erinnerungen an Hans Kals,AVZZA 5
Fach 8
8
09.01.1991Neuerscheinung: Haarener Mundart5. Publikation, Nachruf an Prof. Hans Kals, sein Leben (Hans Hack),Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
10.01.1991Der Heimatverein Haaren erinnert an Hans Kals
Vielseitigem Mundartdichter eine Schrift gewidmet
gebürtiger Haarener, 1989 verstorben, Hooreter Platt, außergewöhnliche Persönlichkeit, Arbeitersohn, Kriegserlebnisse, Finanzbeamter, Professor für Betriebswirtschaft, MundartgedichteANZA 5
Fach 8
8
22.01.1991Blumenkreuz vor dem Portal von St. Hubertusstummer Protest gegen den Krieg, Kriegsopfer, Flucht, Angst, Trauer, Ohnmacht, Hass, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
26.01.1991"Sendepause in den Ämtern"
Haarener Allee: Heftige Kritik an der Stadtverwaltung geübt
Stadtentwicklungsausschuß: bei Bürgerbeteiligung 5 Varianten vorgestellt, neue Gutachten, rätselhafte Verzögerungen, Umweltverträglichkeitsprüfung, Streichung von Landesmitteln?, ANZA 5
Fach 8
8
26.01.1991Badminton und Gymnastik in der Haarbachtalhalle Haaren?
Ortsvereine wollen die Halle mit Leben erfüllen - Trägerverein
privater Pächter, Vertragsauslauf, Chance für Haarener Vereine?, Trägerverein, bauliche Veränderungen, Erarbeitung von Konzept,ANZA 5
Fach 8
8
26.01.1991Heiner Grysar Vorsitzender des Heimatvereins Haaren
Zum Nachfolger Josef Brauers gewählt - Hauptversammlung
Heiner Grysar 1. Vorsitzender, Helene Frank + Renate Yawari als Stellvertreter, Kassenbericht, Austausch mit Geschichtsvereinen der Region, Haaren heute - gestern- in alter Zeit (A.Schmithüsen)ANZA 5
Fach 8
8
27.02.1991Alt-Aachener-Bühne und MHD Hand in HandHilfstransporte nach Sibiu/Hermannstadt in Rumänien, Kinderheim "Casa de copii", Familie Reißer, Unterstützung durch Pfarrfest von St. GermanusAachener WocheZA 5
Fach 8
8
13.03.1991Der letzte Hauch von Aachens Mühlenromantik
Einst gab es 100 Mühlen - Dampfmaschine kontra Wasserkraft
Peter Bertram: Mühlengeschichte für Aachen, 2 Wassermühlen in Aachen erhalten: Welsche Mühle in Haaren + Bilstermühle in Kornelimünster, (Fotos)Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
10.04.1991Alt Bürgermeister Jean Bremen feierte 80. Geburtstag
ein Mann des Ausgleichs
Feierstunde in Bezirksverwaltungsstelle Haaren, 1951-1956 stellvertretender Bürgermeister, 1958-1961und 1963-1971 Bürgermeister, Kreistag, schwarz-rote "große Koalition", Belange der Bürger, Vereinsleben, Altenstube, KreisboteZA 5
Fach 8
8
0?.07.1991Wimbledon in die Quere gekommen
Internationales Turnertreffen in Haaren mit 18 Vereinen - 500 Starter
im Haarberg-Stadion, Haarener Turner Eintracht 1873, Gerätedreikampf, Mannschaftswettkampf, Ästhetik des Turnsports, Festzug mit 4 Musikvereinen, AVZZA 5
Fach 8
8
0?.07.1991Dreiländer-Treffen im Haarener Stadion
Internationales Turnerfest
Brücken + Kontakte, Einzel- + Mannschaftswettkämpfe, Festzug, Vorführungen, Sportlerehrungen,AVZZA 5
Fach 8
8
0?.07.1991Großes Turnfest in Haaren
Vereine aus drei Nationen waren dabei - Festzug durch den Ort
Körperertüchtigung + Kräftemessen, Brücken + Kontakte, Turnen + Leichtathletik, Vorführungen,ANZA 5
Fach 8
8
0?.07.1991Internationales Turnfest
Vereine aus drei Ländern in Haaren
LokalpresseZA 5
Fach 8
8
0?.07.1991Haaren war lange eine selbständige Gemeinde
Bevölkerungsstruktur hat sich verändert
Römer, Annales Rodenses, Aachener Reich, 1357 Kirche, 1795 selbständige Gemeinde, 1.1.1972,LokalpresseZA 5
Fach 8
8
04.07.1991Alles spricht für die neue Haarener Allee
Mehrere Gutachten im Umweltausschuß ausführlich vorgestellt
Umgehungsstraße positiv für Markt-Bereich, Erschließungsverkehr doppelt Durchgangsverkehr, über Autobahn schneller + unkomplizierter, Rush Hour 1100 KFZ/h, über 19000 KFZ/Tag, 3500 Fußgänger/Tag am Markt, Haarener Allee 10000 KFZ/Tag, Problem Lärmschutz + Schadstoffverteilung,ANZA 5
Fach 8
8
01.08.1991Wohnheimbau für Übersiedler
In Haaren und Verlautenheide soll je eine Unterkunft entstehen
Informationsvortrag bei CDU: Übergangswohnheime in Kalkbergstraße + Auf der Hüls für Übersiedler aus Polen + Sowjetunion + Rumänien, max. 22 Personen (angestrebt: 16) pro Haus mit 2 Etagen, Ziel endgültiger Wohnraum innerhalb von 2 Jahren, Belegung mit Familien (nicht Einzelpersonen), Karl Pütz: aufnehmen, aber keine Gettosituation, nach Bezug Herbst 1991: Tag der offenen Tür zwecks Begegnen, ANZA 5
Fach 8
8
17.08.1991Altes Kino in Haaren wird zur Bildhauer-Werkstatt
Künstler Joachim Bandau zieht am Kirchweg ein
Kunstprofessor, Umbau des Kinos, Kaisersaal, Varieté (Josef Kaiser), Star-Auftritte, Bunkerplastik, Malraum, Arbeitsraum, Skulpturenlager, ANZA 5
Fach 8
8
23.08.1991Verlautenheide: Zusätzliche Autobahnauffahrt gefordert
Ableitung des Verkehrs - Radtour der CDU durch den Stadtteil
Treffpunkt "Lolli" (Ecke Verlautenheidener Str / Endstraße), Linksabbiegerspur zur Endstraße, neue Straßendecke Verlautenheidener Straße, Neubaugebiet Waldstraße / Großheidstraße (Foto), Infrastruktur (Kindergarten, Arzt / Apotheker), neugebauter Rad-/Fußweg an L 222, Wohnumfeldverbesserung Haarener Markt + "Haarener Allee", Durchstich im Gewerbegebiet Hergelsbenden / Strangenhäuschen,ANZA 5
Fach 8
8
31.08.1991Widerspruch für Menschen wagen
Pfarrer Herbert Kaefer aus Haaren erhält den "Aachener Friedenspreis"
Lebensprinzip "Heimatlosen + Notleidenden helfen", (Foto: H.Kaefer + Pfarrer A. Bausch)LokalpresseZA 5
Fach 8
8
31.08.1991Antikriegstag: Aufruf des DGB an Aachens Bürger
Montag auch Verleihung des friedenspreises
DGB Kreisvorsitzender Willi Jentgens:Innerer Frieden scheint gefährdet, Ausländerhass, Hetze gegen Asylbewerber, Programm vom Friedenspreis, Israels "Frauen in Schwarz", Protest gegen Stichtagsverfahren gegen Asylbewerber, (Foto: H.Kaefer + Pfarrer A. Bausch)ANZA 5
Fach 8
8
31.08.1991Einer, der die Bergpredigt lebt: Ein Gottesmann als Störenfried
Der Überzeugungstäter Herbert Kaefer - Unbequemer Mann der Kirche
in 23 Jahren Engagement für 2500 Kriegsdienstverweigerer, Beratungsstelle, Unterstützung vor Prüfungsinstanzen, inzwischen akzeptiert, und für Asylanten, 1938 in Düren geboren, in Gmünd/Eifel aufgewachsen, Theologie studiert in Frankfurt + München, Priesterweihe 1964, Promotion in Bonn, WG in Kreuzbergkloster (Ausländerinitiative + Möbellager), 1971 Verbannung in Eifel, 1975 nach St.Germanus, Asylheim im Feldchen, Aachener Flüchtlingsrat, 1989 Afrikaner in Turnhalle Tonbrennerstraße, Kontaktkreis, ANZA 5
Fach 8
8
0?.09.1991Dr. Kaefer blieb weg
Empfang bei Linden
Friedenspreis-Empfang im Rathaus, Pfarrer Kaefer : wegen "Stichtagsverfahren" keine Teilnahme, ANZA 5
Fach 8
8
07.09.1991Haarener feiern StadtteilfestKonzert, Singen, Festprogramm, Heimatverein, ANZA 5
Fach 8
8
07.09.1991Verlautenheide: Was wird aus dem Hof Gut Knapp ?
Landwirtschaft aufgegeben - Bausubstanz ist sehr schlecht
großer städtischer Bauernhof, Verlautenheidener Straße 45, Foto, denkmalgeschützt, Verkauf? Abriss? Restaurierung? Öffentliche Nutzung (Altentagesstätte, Altenwohnungen, Vereinsräume, umfangreiche Scheunen + Stallungen)? Äußerst schlechte Bausubstanz, Wohnhaus baufällig + oben unbewohnbar, dreiflügeliger Hof aus 18. Jh., 1830 aus Holzverkauf im Reichswald erworben, Wiesen + Weiden am Nirmer Tunnel, zeitweise Schulräume beherbergt, Kriegszerstörungen, ANZA 5
Fach 8
8
23.09.1991Pfarrfest in Verlautenheide
Großes Programm aus Anlaß des 200jährigen Bestehens
"Wir bauen eine Brücke", Togo-Partnerschaft, AN
24.09.1991Pfarrgeistlichkeit hoch hinausPfarrfest Verlautenheide: Pfarrer auf Feuerwehr-DrehleiterLokalpresseZA 5
Fach 8
8
02.10.1991Haaren verändert sein Gesicht
Grünes Licht für die Haarener Allee - Alle Parteien sind einig
Stadtentwicklungsausschuß: breiter politischer Konsens, Lösung für Alt-Haarener-Straße/ Friedensstraße, Ampel im Oberdorf, ANZA 5
Fach 8
8
17.10.1991Alter Siedlergedeanke lebt auch heute noch weiter
Siedlung Atzenbenden-Ravelsberg feiert Jubiläum
Rückblick auf Bau der Siedlung am Ravelsberg und die Gründung der Siedlergemeinschaft, Bild von den Baumaßnahmen und eine Postkarte mit der Siedlung Atzenbenden und der Autobahnbrücke Haarbachtal.ANZA 5
Fach 8
8
17.10.1991Haarener Allee erhält "Deckel"
Auf einer Länge von 30 Metern - Schallschutz - Bebauungsplan liegt aus
nördlicher Teil Bebauungsplan 750, Laachgasse - Friedensstraße, Ortskernumgehungsstraße, Überbauung zum Schallschutz, Lärmschutzwälle, Gehweg als Brücke über Allee, Mischgebiet ohne Wohnnutzung, ANZA 5
Fach 8
8
20.10.1991Auch Jesus hat seine Jünger stets zu mehreren geschickt
Weggemeinschaft wird in Aachen-Nord als Chance verstanden
Pastor Manfred Esmajor, seit 1983, seit langem Zusammenarbeit der katholischen Pfarren in Aachen-Nord, seit 1976 von Pfarrer Kaefer in Haaren initiiert (Doktorarbeit zum Thema), Gemeinde-Teams mit unterschiedlichen Erfahrungen im Austausch, Pfarrer Kaefer: Kinder + Kriegsdienstverweigerer + Flüchtlingshilfe, Pfarrer Esmajor: Kirche + Arbeiterschaft + Ausländer, Pastoralreferentin Adelheid Romanski: Caritas + Soziales, Pastoralreferent Thomas Tönneßen + Sozialarbeiterin Sigrid Ophoff-Thiekötter: Jugend, nach Kritik jetzt Chance, Projekte,Kirchenzeitung Bistum AachenZA 5
Fach 8
8
25.10.1991Haarberg-Kapelle wird saniert
Gotteshaus soll zum Frieden mahnen - Eine eingerollte Fahne
Wahrzeichen der Stadt, 30 Jahre alt, von Karl Schröder gestiftet nach Kriegsgefangenschaft, Umweltschäden, Mauerwerk platzt auf, 25000 M.ANZA 5
Fach 8
8
09.11.1991Haaren: Stadtteil im Aufwind
1992 zahlreiche Verbesserungen - Haarener Allee - Rummeney-Gelände
Planauslegung, Bilanz von SPD, Schließung Berliner Ring + P&R Parkplatz, Wohnungsbau auf Rummeney-Gelände, Gewerbegebiet Aachener Kreuz?, Umgehungsstraße in Verlautenheide? Dezentrales Gewerbe?, Tempo-30-Maßnahmen,AVZZA 5
Fach 8
8
04.12.1991Auf Weihnachten eingestimmt
Der Heimatverein lud zu seiner traditionellen Matinee
8. vorweihnachtliche MatineeANZA 5
Fach 8
8
11.12.1991Der Streß war vergessen
Matinee des Heimatvereins Haaren-Verlautenheide
AVZZA 5
Fach 8
8
03.01.1992Geschichte der Post in Haaren: Ein Schullehrer als Postmeister
Zweitälteste Postanstalt im heutigen Gebiet der Stadt Aachen
Postexpedition 1794-1814, 1837/38 Briefesammlung durch Hubert Palm, 1854 Poststelle an Heinrich Hülskamp (im Schulgebäude), 1880 neben Redoute verlegt (Foto vom Posthaus), 1904 Postamt III, Namen der Postmeister, 1967 Postamt KirchstraßeANZA 5
Fach 8
8
13.01.1992Rückschau auf 20 Jahre: Etwas Wehmut war dabei
1972 Verlust der Selbständigkeit - Neujahrsempfang in Haaren
Pütz: kein Weinen über verlorene Selbständigkeit, starker Bevölkerungszuwachs, über 40 Vereine + Einrichtungen, von Haarbachtalhalle zur Haarener Allee, ANZA 5
Fach 8
8
18.01.1992Tuchfabrik im Haarener Zentrum niedergelegtRest: Trümmerhaufen + 1 Kamin, Baugebiet für Wohnungen + Dienstleistungsbetriebe, Verhandlungen über GrundstücksverkaufANZA 5
Fach 8
8
25.01.1992Haaren: Anekdoten gesammelt
Neues Heft des Heimatvereins erschienen - Autor Hans Sturm
6. Ausgabe, 1863 Großbrand in Verlautenheide, Zeit- und SozialgeschichteANZA 5
Fach 8
8
29.01.1992Haaren vor den Toren der Stadt Aachen
6. Heft der Schriftenreihe vorgestellt
Menschen und Menschliches aus Haaren und Verlautenheide, 1. Heft 1985, Chronik der ehemaligen Gemeinde Haaren, Spitznamen, usw.KreisboteZA 5
Fach 8
8
01.02.1992Geschichten dank Klatsch und Tratsch
Unterhaltsames Buch des Heimatvereins Haaren und Verlautenheide
lustige Dorfgeschichten, von Heribert Kaussen illustriert, Spitznamenlexikon, ein SchmökerAVZZA 5
Fach 8
8
01.02.1992Karl Pütz Ehrenvorsitzender
Der Interessengemeinschaft der Haarener Vereine - Laudatio
Mitglied des Haarener Turnvereins 1862, 2 Gaumeistertitel, Initiator + 1. Vorsitzender der IG Haarener Vereine, Initiator für Heimatverein, 1990 Schützenkönig, Ehrensenator der KG Hooreter JongeANZA 5
Fach 8
8
04.02.1992Ein Clown ging
Abschied von Hubert Emonds
61 Jahre alt, Karnevalist, Pseudonym Berry, 1959-80er Jahre ,ANZA 5
Fach 8
8
05.02.1992Manfred Esmajor sagte "Tschö, wa"43jähriger Pfarrer der Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord, seit 8 Jahren, freundschaftliches + vertrauliches Miteinander, AVZZA 5
Fach 8
8
06.02.1992Neuer Markt und ein Appartment-Hotel
Haaren: Neugestaltung des Ortskerns hat begonnen - eine der schönsten Wohnanlagen Aachens
Ruine der Tuchfabrik verschwunden, Grünanlage Hergelsbenden, Hotel- und Ladenkomplex statt Tuchfabrik Moormann, Anliegerfahrbahn für Alt-Haarener-Straße, Platz für Märkte + Feste, Kanalerneuerung, Fahrbahnverschmälerung, Wohnungen bei Rummeney, Baubetreuungs GmbH,ANZA 5
Fach 8
8
12.02.1992Karl Pütz referiert"Die zukünftige städtebauliche Entwicklung von Haaren/Verlautenheide"Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
12.02.1992Ratsherr Pütz sprichtDie zukünftige städtebauliche Entwicklung von Haaren/VerlautenheideANZA 5
Fach 8
8
12.02.1992Heimatverein will Mundart pflegen
Jahresversammlung in Haaren
1.Vorsitzender Heiner Grysar, Zustimmung zu Programm, Arbeitskreis zur Mundartpflege, Geschichte der Kapelle St. Jobs (D. Wynands),Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
17.02.1992Heimatverein lädt zum monatlichen Treff einDie zukünftige städtebauliche Entwicklung von Haaren/VerlautenheideAVZZA 5
Fach 8
8
22.02.1992DJK-Fußballverein Haaren bietet Sport für jung und alt
Mittlerweile zum Großverein mit 800 Mitgliedern herangewachsen
1987 Fusion DJK Germania + FV Haaren, Stadion Haarberg, Stadion Nord mit Vereinsheim, Bezirksliga, Spielpläne per PC, Fußball, Tennis, Hap-Ki-Do, Kegeln, Tanzgymnastik, Leichtathletik, ANZA 5
Fach 8
8
29.02.1992Paubach war Antrieb für viele Mühlen
Vortrag über mittelalterliche Gewerbeaktivitäten - Sorgfältige Kleinarbeit
Mechtild Minkenberg: Pau kanalisiert + mind. 7 Mühlen, Hauptwasserlieferant, strenge Regeln, Besitzrechte, Streit Stadt + Marienstift, ANZA 5
Fach 8
8
29.02.1992Haaren: Hans Hack feiert 75. Geburtstagaus Eschweiler, 1961 nach Haaren, engagiert in Kirche, Sport, Heimatverein, Ferienspiele, CDU, Gemeinderat + Bezirksvertretung bis 1982, ANZA 5
Fach 8
8
05.03.1992Fünf-Jahres-Test an einem Tag
Aachener Forschungsinstitut vergibt Gütesiegel für Teppichböden
Deutsches Teppich-Forschungsinstitut e.V. (TFI) in Haaren seit 1960ern, Teppichsiegel, seit 1992 unabhängige Überwachungsinstitution, ANZA 5
Fach 8
8
07.03.1992Zeppelin "Hindenburg" über HaarenFoto: 1936 LZ 129 über St. GermanusANZA 5
Fach 8
8
11.03.1992Haaren: Zentrum wird aufgewertetFoto heute + Skizze Fußgängerzone, Baumaßnahme bis 1993ANZA 5
Fach 8
8
27.03.1992Die Parkfläche in Haaren wird knapp
Baumaßnahmen im Ortszentrum - Ersatz auf dem Gelände der abgebrochenen Tuchfabrik?
Bezirksvertretung: durch Baumaßnahmen Parkflächenverlust, Ersatz auf Rummeney-Gelände? Verheerende Autoschlangen, Bäume in Kochstraße? Verlegung von Wochenmarkt, rollstuhlgerechte Gehwegabsenkung, Aktion "Anhörung von Kindern", nächtlicher LKW-LärmANZA 5
Fach 8
8
0?.05.1992Hubert Delhay SchützenkönigSt.-Rochus-Schützen OberforstbachANZA 5
Fach 8
8
23.05.1992Viel Müll an der Gewerblichen Schule
Haarener Kinder hatten Gelegenheit, Kritikpunkte vorzubringen - Die Bezirksvertreter antworteten
Projekt "Kinderparlament", Karl Pütz: Einführung in Demokratie, Freiflächenverbauung, Hundekot, Rücksicht von Autofahrern, zu schnelle Autos, Spielstraße, Müll, Abenteuerspielplatz "An den Atzenbenden", Bodenwellen + Tempo-30-Zonen geplant, ANZA 5
Fach 8
8
30.05.1992Vielfalt in Haaren
Vereine stellen sich vor
Heft: Verbände und Vereine in Haaren - Verlautenheide, 2500 SportlerInnen,AVZZA 5
Fach 8
8
04.06.1992Das Pilgerhorn wird wieder geblasen
Aachen-typisches Instrument erklingt am nächsten Mittwoch im Dom
10.6.1992 im Dom, "Aacherhörner" zur Heiligtumsfahrt, in 1960ern nahe Zehnthof in Haaren gefunden, aus frühem 16. Jahrhundert, materialgetreuer Nachbau, Dietmar Kottmann: Superkunstfähigkeit, Musikbeispiele, bedeutende Komponisten, Aachener MusikgeschichteANZA 5
Fach 8
8
11.06.1992Hundert Jahre St.Germanus
Festliches Hochamt zum Jubiläum des Haarener Gotteshauses
Kirchweihfest 13./14.6.1992, geweiht 3.5.1892, Feier mit Vortrag H. Sturm + Dias A.SchmithüsenANZA 5
Fach 8
8
15.06.1992Ein Jahrhundert steht St. Germanus
Großes Fest zur Kirchweihe in Haaren mit viel Spaß und Historie
Festgottesdienst, Wiesenfest, vielfältige Gemeindearbeit, Geschichte der Kirchengemeinde, alte Kirche aus 14.Jahrhundert, 1889 Grundstein für heutige Kirche, 1892 eingeweiht, Festschrift,AVZZA 5
Fach 8
8
17.06.1992Kirche mehr als nur ein Gebäude
Pfarre St. Germanus feierte 100jähriges Bestehen ihrer Kirche
Kirche seit 14.Jahrhundert, 1889 Neubau, nach 1945 Wiederaufbau , Festschrift, Diavortrag, Hochamt, Pfarrfest, PfarrgemeindearbeitAachener WocheZA 5
Fach 8
8
17.06.1992100 Jahre Kirchweihfest in Haarenalte Kirche 1704 + 1857 erweitert, 1868 neuer Pfarrer Lambertz, Kirchenbaufonds, Architekt J.van Kann, Probleme mit Regierung in Aachen, 1889 Abriß- und Ausschachtungsarbeiten, 1892 Fertigstellung + Kirchweihe, Wiederherstellung 1945-1966, KreisboteZA 5
Fach 8
8
18.06.1992Haaren: Unterhaltsames Wiesenfest100jähriges der Pfarrkirche, Motto "Laßt die Kirche im Dorf", Gottesdienst, Unterhaltungsprogramm, Handwerkermarkt, Vortrag zur Geschichte des Gotteshauses,ANZA 5
Fach 8
8
0?.07.1992Fast 500 Radfahrer traten in die Pedale
RV 1899 veranstaltete erneut Radtouristikfahrt
18.7.1992: 10 Radfahrer des RF Haaren teilgenommen, 3.Preis Trimmfahrer (Pokal),LokalpresseZA 5
Fach 8
8
0?.07.1992Auf den Spuren eines Brücken-Heiligen
Die Haarener Figur des Nepomuk soll wieder hergerichtet werden
Karl Pütz: einst auf Sockel von Haarener Zehnthof, derzeit in Werkstatt, Holzfigur 1906 gegen Steinfigur ausgetauscht, im Krieg zerstört + unter Altar in St. Germanus begraben, bei Restaurierung in 1970ern ausgegraben + in Garten des Küsters, Postkarte aus 1920ern, LokalpresseZA 5
Fach 8
8
19.07.1992Pfarrfest im Zeichen der 100
Jubiläum des Kirchenbaus von St. Germanus, Haaren
1623 selbständig von Würselener Mutterpfarre, 1892 neues Gotteshaus, Kirchenchor St. Germanus seit 1887, Festschrift, Pfarrfest, Gemeindearbeit,Kirchenzeitung Bistum AachenZA 5
Fach 8
8
01.08.1992Der Heilige Nepomuk soll bald wiederauferstehen
Der Bezirksvorsteher Karl Pütz bemüht sich um den Brückenheiligen - Seit dem Weltkrieg kopflos
einst Holzfigur nahe Haarbach, jährlicher Anstrich, dann am Beichtstuhl, Sandsteinfigur am Zehnthof, im Krieg an Kirchenmauer, seit 8.10.44 kopflos, in 1970ern in Pfarrgarten, Schutzpatron der Haarener Polizei, Restaurierung durch Hans Braunleder,ANZA 5
Fach 8
8
19.08.1992In Haaren geht es endlich aufwärts"Rohbau" des Haarener Marktes abgeschlossen, ANZA 5
Fach 8
8
21.08.1992Ganze Arbeit geleistet
Gut Überhaaren restauriert - Drei Wohnungen bisher verkauft
17 Eigentumswohnungen, keine Büroräume, Maisonette-Wohnungen, ca. 4 Mio. Mark KostenANZA 5
Fach 8
8
0?.09.1992Schwesternjubiläum in VerlautenheideArbeit in Pfarre seit 21.1.1935, ab 2.5.1932 Kandidatin in der Gemeinschaft der Franziskusschwestern, am 3.11.1932 eingekleidet, Villa Dobbelstein ab 1932 Schwesternstation, dort Schwester Maria + ab 1935 Schwester Zita, als Caritas-Schwester: Pflegedienst, für Kirche: Kirchenwäsche + Blumenschmuck, Evakuierung von 9/1944 - 4/1945, ab 1946: Nähschule, ab 1963 neues Heim, seit einigen Jahren: Altenstube, 1976 Bundesverdienstkreuz, 60jähriges Jubiläum mit Hochamt am 8.11.1992 + Empfang in der Arche, am 12.12.1992 80.Geburtstag im SeniorenkreisPfarrbrief St. HubertusZA 5
Fach 8
8
0?.09.1992Verteilbezirke vom Pfarrbrief VerlautenheidePfarrbrief St. HubertusZA 5
Fach 8
8
0?.09.1992Noch ein Geburtstag - Jugendarbeit in St. Hubertus - Meßdiener/innen80.Geburtstag von Josef Albertz (langjähriger Rendant von St. Hubertus), - "Sachausschuß Jugend" , Doppelkopf-Treff + Offener Spieletreff + Meßdienergruppe + "Power-Bauer"-Diskoteam + Pfadfinderschaft St. Georg (PSG)Pfarrbrief St. HubertusZA 5
Fach 8
8
05.09.1992Der schiefe Turm bald neu in Haaren
Parteien fordern Entgiftung des Spielplatzes - unsäglicher Bürokratismus
Bezirksvertretung: trotz Toter keine Ampelanlage an Ecke Verlautenheidener Str - Kalkbergstr, Aufpflasterung? Bandau-Kunstwerk für Haarener Markt? Schwermetallbelastung auf Kinderspielplatz "An den Atzenbenden"ANZA 5
Fach 8
8
09.09.1992Kunstwerk für den Haarener Markt
Spenden für St. Nepomuk - Rollstuhlgerechte Absenkungen in Haaren
Möblierung von Haarener Markt, Schenkung der Stadtsparkasse, St. Nepomuk um die Jahrhundertwende, Spendenaktion, KreisboteZA 5
Fach 8
8
16.09.1992Haaren: Eduard Beyers Abschied vom Zapfhahn
Bekannter Gastronom gibt demnächst Leitung der "Redoute" ab
an 60. Geburtstag aufs Altenteil, nach Tod von Eduard Beyer sen. 1963 Betrieb übernommen, Bankkaufmann, stellvertr.Leiter von Kreissparkasse in Brand, Nachfolger Reinhard Meng (Zum schmalen Handtuch), Fliesen-Museum (Herdverkleidungsfliesen in Jugendstil), Aquarelle + Zeichnungen aus 1950ern, heimatkundliche Sammlung, ANZA 5
Fach 8
8
17.09.1992Großer Erfolg mit Trainer Jupp Derwall
80 Jahre Sportverein Eintracht Verlautenheide - Den Aufstieg fest ins Visier genommen
"Sportstadion" auf Wiesen, Meisterschaft im Dekanat Würselen-Herzogenrath, 1932 Platz "An der Weide", nach 1914 Leichtathletik (Johann Schümmer/Willi Peters - Erfolge), 1946 Rückmeldung, 1947 Aufstieg unter J. Derwall, 1955 Trennung Fußball/Turner, 1966 Bezirksliga, 1972/73 Kreisliga C, 1971 Sportplatz Heider-Hof-Weg, Vorsitzender Heinz-Josef Linden, Foto Ältestenrat,ANZA 5
Fach 8
8
26.09.1992Verlautenheide: Fußballer traten als Showstars auf
Feier zum 80jährigen Bestehen - Jubilare geehrt
5 Tage Festzelt, Showband, Dorfabend, Moderator Kurt Bauer, Eintrachtlied, Jubilare, Foto,ANZA 5
Fach 8
8
02.10.1992Räume und Rituale
Ausstellung in Aachen-Haaren
6.Ausstellung in Welscher Mühle, Auswahl durch Peter Lacroix, auch Bilder von Sabine Schall, Norbert Walter Peters, Herbert Bardenheuer (Foto), ANZA 5
Fach 8
8
03.10.1992Für Radioaktivität keinen Sensor
30 Jahre Strahlenschutz an der RWTH - Gespräch mit Professor Kosfeld
seit 1962 Leiter Professor Dr. Robert Kosfeld (Foto), Aufgaben + Arbeit der Kommission, (Heimatverein Mitglied 016, 2007 verstorben)AVZZA 5
Fach 8
8
08.10.1992Joachim Bandaus erste Außenskulptur für Aachen
Ende November wird sie im Stadtteil Haaren aufgestellt
Bildhauer Bandau 1991 nach Haaren (Festsaal / Kino), demnächst Skulptur (Foto) am Markt, gebürtiger Kölner (1936), seine ZukunftspläneANZA 5
Fach 8
8
27.10.1992Schwester Zita feiert Jubiläum2.5.1932 Kandidatin im Orden der Franziskanerschwestern, 3.11.1932 eingekleidet, seit 21.1.1935 Krankenpflege in Verlautenheide, 1946 Nähschule, 60.Jubiläum, Hochamt in St.Hubertus, Bundesverdienstkreuz, 12.12.1992 80 Jahre alt,ANZA 5
Fach 8
8
03.11.1992Schwester Zita: "Ein Lachen hilft sehr oft"
60 Jahre im Orden - noch immer aktive Pflege
80. Geburtstag, als Anna Dahlmanns in Baesweiler geboren, Tochter von Schreinermeister, 6 Geschwister, Lehre als Weißwarennäherin, 1932 Eintritt in Orden der Franziskusschwestern, lernte Pflege im Forster Krankenhaus, 1935 nach St. Hubertus Verlautenheide, fehlender Arzt, Blumenschmuck in Kirche, 1945 Trümmern räumen, 1976 Bundesverdienstkreuz, jetzt Feier mit EhrungenAVZZA 5
Fach 8
8
08.11.1992Einladung zu 60jährigem Ordensjubiläum von Schwester ZitaPfarre St. HubertusZA 5
Fach 8
8
08.11.1992Bürger dankten Schwester Zita
Seit 60 Jahren im Orden - Viel für Verlautenheide getan
Anna Dahlmanns, Franziskusschwester, Caritas, ersetzte fehlenden Arzt, unermüdlicher Einsatz für Armen, 12.12.92: 80.Geburtstag, (Foto) in Baesweiler geboren, Tochter eines Schreinermeisters (6 Geschwister), Lehre als Weißwarennäherin, 1932 Eintritt in Orden der Franziskusschwestern, Pflegeausbildung im Forster Krankenhaus, 1935 zur Schwesternstation in St. Hubertus, Verlautenheide als 2. Heimat, 1976 Bundesverdienstkreuz, AVZZA 5
Fach 8
8
10.11.1992Bürger dankten Schwester Zita
Seit 60 Jahren im Orden - Viel für Verlautenheide getan
Anna Dahlmanns, Franziskusschwester, Caritas, ersetzte fehlenden Arzt, unermüdlicher Einsatz für Armen, 12.12.92: 80.Geburtstag, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
24.11.1992Stadt-Kosmetik für Haaren - Der Teilerfolg wird gefeiert
Samstag Fest am Markt - Warten auf Folgeprojekte - Haarener Allee
1.Teil von Ortskernsanierung: Verkehrsberuhigung, Durchgangsverkehr auf Haarener Allee, deren Baubeginn unbestimmt, Pläne verabschiedet aber noch nicht genehmigt, Fortgang Rummeney-Gelände schwebt,AVZZA 5
Fach 8
8
25.11.1992Haarener Zentrum hat sich verändert
Thema Wohnumfeld-Verbesserung: Der erste Abschnitt, Haarener Markt, ist nun fertiggestellt
2,85 Millionen Mark aus NRW-Städtebau-Förderprogramm, seit Januar: 1.von 6 Bauabschnitten, Südseite Alt-Haarener Straße: ca. 4000 m2 verkehrsfreie Fläche, Bandau-Denkmal, erneuerter Haussammelkanal + einige Versorgungsleitungen, Grünflächen, altes unterirdisches Haarbachprofil erhalten, Stahlbetondecke an Haarbachtalstraße, Bunkerreste im Marktbereich, 2.Bauabschnitt: Kanalarbeiten Haarener Gracht - Germanusstraße, ANZA 5
Fach 8
8
28.11.1992Auf neuen Platz mußten die Bürger lange warten
Haarener Markt der Öffentlichkeit übergeben
1986 abgeschlossene Planung, symbolische Übergabe an OB Dr.Jürgen Linden, Feier, heiß umstrittene Bandau-Plastik (Fotos)ANZA 5
Fach 8
8
28.11.1992Ungewohnte Perspektiven
Bandau-Skulptur wird heute in Aachen-Haaren übergeben
FotoANZA 5
Fach 8
8
28.11.1992Die Haarener feiern mit Musik und Freibier1.Bauabschnitt der Wohnumfeldverbesserungsmaßnahme Haarener Markt, OB Jürgen Linden, Karl Pütz, Wilhelm Niehüser, Paul Rosen (Spk.Aachen), Joachim BandauANZA 5
Fach 8
8
0?.12.1992Hohe Auszeichnung für Lu Wiebecke, 86Ehrenmitglied des Stadtsportbundes Aachen, Sportplakette des Landes NRW für 1992, ANZA 5
Fach 8
8
01.12.1992"Abschußrampe" stößt noch auf wenig Gegenliebe
Viele Haarener urteilen negativ über das am letzten Wochenende eingeweihte neue Kunstwerk
Volkes Stimme zum neuen Kunstwerk, Befragung der AN, abstrakte Konstruktion (Foto), lieber schöner Brunnen? ANZA 5
Fach 8
8
02.12.1992Wohnumfeldverbesserung: Haarener Markt im neuen GlanzPläne seit 1986, Ende November fertiggestellt, Bandau-Skulptur: ein Fingerzeig Gottes, Stiftung der Stadtsparkasse, EinweihungsfestKreisboteZA 5
Fach 8
8
16.12.1992Aus dem Geschäftsleben: neue Zweigstelle Aachener Kreuz der Aachener BankEcke Schumannstraße/Adenauerstraße, 23.Geschäftsstelle, für Firmen + Privatkunden im Gewerbegebiet, (Foto)Würselener AnzeigerZA 5
Fach 8
8
16.12.1992Weihnachtliches Flair: Kindergarten schmückte TannenbaumVolksbank Haaren: Baum durch Kindergarten St.Germanus geschmückt, von 60 Kindern gebastelt + geschmückt, (Foto)KreisboteZA 5
Fach 8
8
16.12.1992Buntes Programm in der Aula der SchuleUkrainische Folklore Live (Foto) bei 9. vorweihnachtlicher Matinee vom Heimatverein, KreisboteZA 5
Fach 8
8
28.12.1992Weihnachtliches Kontrastprogramm
Krippe im Kreuzgang des Doms + Krippe von Berta Kals in St. Germanus
2 FotosANZA 5
Fach 8
8
1993Mit Quetsch und Zimm Musike für Ernst FischerÖffentlichkeits-Direktor Ernst Fischer der (Stadt)Sparkasse Aachen: 40jähriges Dienstjubiläum mit närrischem Auftritt einer "Big Band" mit Ziehharmonika + Trommel + Gitta Haller + Hubert Geulen u.a. (Foto)ZA 5
Fach 8
8
05.01.1993Trommler- und Pfeiferkorps Haaren ehrte Mathias Kohnen
Mit 70 Jahren Rückzug aus dem aktiven Musikleben - Geschenk
Kameradschaftsabend in Redoute, Kohnen über 40 Jahre im aktiven Spielleutekader, 30 Jahre Korpsführer und Vereinsmitglied, 21 Jahre aktiver Tambour, langjähriger Geschäftsführer, Nachwuchsförderer, manche Auszeichnung, zuletzt Flöter, goldene Ehrennadel + Ehrenplakette, goldene Ehrennadel für Bert Struwe (25 Jahre Vereinsmitglied, aktiver Spielmann: Pauke, 1.Vorsitzender)ANZA 5
Fach 8
8
08.01.1993St. Nepomuk ist bei einem Steinmetz in Behandlung
Haaren: Kopf und Arm werden ergänzt - Standort noch unklar
Brückenheiliger, um 1900 auf Markt aufgestellt (Fotos), jahrzehntelang verschollen, Standort Haarbachgewölbe?, 2. Nepomuk in St. Germanus (Stiftung Johann Georg Gilliam), Haarener Schützen von 1623 trugen seinen NamenANZA 5
Fach 8
8
12.01.1993Im Stadtteil Haaren ist für das neue Jahr alles gut gerüstet
Traditioneller Empfang - Marktplatz nimmt langsam Form an
Rück- und Ausblick, versiegendes Füllhorn Stadtkasse, Verständnis für Zwänge, Straßen- u. Kanalbau Verlautenheide (neue Bebauungsmöglichkeiten) + Fußgängerampel Verlautenheidener Straße, 1993: Grünanlage "Alter Friedhof" + Sanierung von Kinderspielplätzen "Atzenbenden" + "Haarbachtal", Südteil "Haarener Allee" ohne Hindernis, Probleme Verkehrsberuhigung Verlautenheide (Ausbau Gewerbegebiet "Aachener Kreuz" + K 30, Ortsumgehung? Autobahnauffahrt?) + Turnhalle Verlautenheide + Vereinshaus DJK Haaren,ANZA 5
Fach 8
8
12.01.1993Riesenansturm auf die Domingo-Karten
Streit zwischen Veranstaltern und Verkäufern
17.Juli im Waldstadion, Pre-Selling-Verfahren: Bezahlung aber keine Karten, keine Block- u. Platzzuteilung, Konzertveranstalter Klaus Ulrich (Charlottenstr),ANZA 5
Fach 8
8
21.01.1993Haaren: Kannibalen-Tanz als Augenschmaus
In der Haarbachtalhalle ging es hoch her - Orden an Siegfried Mengeler und Hans Kalz verliehen
kein Haarener Prinz, Bdk-Orden in Gold (Kalz) + in Silber (Mengeler), Senator Ernst Fischer, (Foto), Tanzmariechen Sandra Thoma + Birgit Zimmermann + Celly van Havere, "Teenager-Spätlese" (Damentanzgruppe),ANZA 5
Fach 8
8
22.01.1993Neues Groß-Hotel in Haaren
Über 200 Appartments - Richtfest gefeiert - Städtebaulicher Akzent
statt früherer Hefefabrik + Nebengelände: großer Hotel- + Geschäftskomplex Haarener Markt / Haarener Gracht, Hotel-Appartments (v.a. Langzeitgäste), Lebensmittel- / Drogeriemarkt, 2 Geschäfte, 9 Eigentumswohnungen, Tiefgarage, Bavaria Objekt- u. Baubetreuung GmbH, Freiluft-Gastronomie? ANZA 5
Fach 8
8
03.02.1993Haaren: In moderater Form Kritik am Baudezernat geübt
Wann geht es mit der Haarener Allee weiter? - Einwohnerfrage
Einwohnerfragestunde: ausstehende Antwort auf eine Frage bezüglich Haarener Allee, TOP Stand des VerfahrensANZA 5
Fach 8
8
05.02.1993Die Waldstraße soll gesperrt werden
Durch Poller für den Schleichverkehr - Den Durchgangsverkehr in Verlautenheide reduzieren
Klagen über stark zunehmenden Verkehr auf Waldstraße, Anwohnerverkehr, Baufahrzeuge ins Erschließungsgebiet, Schleichverkehr wg Stau auf Verlautenheidener Straße, abschließbare Poller an Waldstraße 98, neuer Autobahnanschluß?ANZA 5
Fach 8
8
06.02.1993Das Haarbach-Wasser soll sich auf "Güteklasse 2" verbessern
Nach der Erweiterung der Kläranlage Nirm - Frischwasser-Güte
bisweilen stinkender Haarbach, derzeit unterhalb Kläranlage Güteklasse 3 (stark verschmutzt), Ursache von Gestank ungewiß, wo Abwässer der Tuchfabrik Königsberger?, 40 l Bachwasser auf 100 l KlärwasserANZA 5
Fach 8
8
06.02.1993Beständigkeit in der Vorstandsarbeit
DJK Fußballverein Haaren 1912 tagte - Zur Zeit 520 Mitglieder
Mitgliederversammlung, Vorstandswahlen, Vorsitzender Karl Bellefroid, Fußball + Tennis + Hap-Ki-Do + Kegeln + Tanzgymnastik + Sportabzeichen, ANZA 5
Fach 8
8
10.02.1993Gastwirt Eduard Beyer nahm AbschiedGaststätte Redoute, Abschiedsparty, Nachfolger Reinhold Meng + Marlene Lürken, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
12.02.1993Haarbachtalerinnen feierten
Frauen-Gesellschaft besteht 11 Jahre - Öcher Penn zu Gast
1. Frauen-KG "Die löstigen Haarbachtalerinnen", Präsidentin Marianne Danhausen, Gründung Oktober 1981, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
20.02.1993Pavarotti singt auf der Autobahnbrücke
Neue kulturelle Höhepunkte in Aachen - Verdis Oper "Macbeth" in der Kläranlage Eilendorf-Nirm
Alaaf-Nachrichten, Aachen-Hymne auf Autobahnbrücke Verlautenheide (Foto), usw....ANZA 5
Fach 8
8
23.02.1993Ach Haaren, wie wirst du so schön ...Gedicht von Emilie Peters (62), seit 1970 spezielles Hobby: örtliche Ereignisse in gereimter Form, Ehemann betreibt ZeitschriftengeschäftANZA 5
Fach 8
8
24.02.1993Haarener Bilderbogen
Bier aus Haaren - Barocke Kostüme aus Haaren
prächtige Karnevalskostüme am Haarener Zugweg 1993 (Fotos)Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
27.02.1993Der Haarener Markt wird zum wirklichen Mittelpunkt
Wochenmarkt ist dorthin übergesiedelt - demnächst Kirmes
karnevalistische Freiluftsitzung der "löstigen Haarbachtalerinnen", 10 Stände von Wochenmarkt, Kirmes vor Pfingsten + Ende August, Fest der IG Haarener Vereine, Platzkonzerte? Nepomuk-Restauration, derzeit Kanalbaumaßnahmen zwischen Marktplatz + Friedensstraße, Wohnumfeldverbesserungen obere Alt-Haarener-Straße, Neubaugebiet Großheidstraße, Verkehrsaufkommen Verlautenheide,ANZA 5
Fach 8
8
27.02.1993Endlich wieder Leben im Haarener Ortskern
Aber: Geduldsprobe geht weiter - Sperrung
1.Bauabschnitt "Wohnumfeldverbesserung Haarener Markt", Wochenmarkt (Foto), Kirmes? Sperrung Alt Haarener Straße, auch: Gewölbe unterhalb Haarener Gracht + Wohnumfeldverbesserung Würselener Straße bis Bogenstraße, Planungsverfahren Haarener AlleeAVZZA 5
Fach 8
8
0?.03.1993Haarbachtal-Halle wird renoviertJahreshauptversammlung IG Haarener Vereine: Vorsitzende Horst Kohnen + Manfred Hahn, Schatzmeister Hans Kalz, Beisitzer Franz-Josef Esser + Karl Pütz (Ehrenvorsitzender), Geschäftsführerin Berti Niehoff, Eintragung als e.V. beantragt, Trägerschaft für Haarbachtal-Halle, Renovierung ca. 3 Monate, Jahrmarktfest auf Haarener MarktANZA 5
Fach 8
8
03.03.1993Kanalarbeiten an der Althaarener Straße3-4 Monate Sperrung + Umleitung (Foto), ca. 7 Monate Bauzeit, Stichkanal in Germanusstraße, Kosten ca. 600.000 bzw. 500.000 DM, weitere Planungen für 1994,LokalpresseZA 5
Fach 8
8
03.03.1993Bewährungsprobe hat er längst überstanden
Haarener Markt wird neues Ortszentrum - Veranstaltungen geplant
karnevalistische Freiluftsitzung, Wochenmarkt, Kirmes, Fest der IG Haarener Vereine, Platzkonzerte? Nepomuk-Restauration, Sperrung Alt-Haarener-Straße wg Kanalbauarbeiten, "Überschwemmungsgebiet Haaren", Neubaugebiet Großheidstraße + Verkehrsprobleme in Verlautenheide, Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
13.03.1993Grundstücksfrage muß geklärt werden
Die Stadt Aachen braucht zum Bau der Haarener Allee 350 Quadratmeter aus privatem Besitz
1987 Bauarbeiten begonnen, Stilllegung durch OVG Münster, Klage von Grundbesitzer, Neuplanung für Bebauungsplan, Durchführung 1995-96? Problem Zusage LVR? Prozeß zu erwarten? Bitte an Grundstückseigentümer? Verwaltung führt Politiker vor? Baudezernent: besonders zeitaufwendige + sorgfältige Planung,ANZA 5
Fach 8
8
15.03.1993Auf der Suche nach den Gründen für so viel Gewalt
Eine aufschlußreiche Diskussion im Jugendheim
im "Regenbogen" Aktionswoche "Heute du - Morgen die": Veranstaltung "Ob rechts, ob links - langsam stinkt′s", Fragen der Gewalt + Radikalismus + Rassismus, mit deutschen + ausländischen Jugendlichen + Erwachsenen, Unentschlossene + Ratlose, innenpolitische Situation in Deutschland, Fremdenfeindlichkeit + Arbeitslosigkeit + Wohnungspolitik + Verlogenheit von Politikern + Medien + Aggressivität, jeder muss bei sich selbst anfangen, unterschwellige Angst vor dem Anderen, Bekleidung + Vorurteile, Gesprächsbedarf,ANZA 5
Fach 8
8
18.03.1993Nepomuk soll auf den Kirchenplatzvor St. Germanus, Organisation + Abwicklung durch Heimatverein, Spendenangebot durch Volksbank WürselenANZA 5
Fach 8
8
18.03.1993SPD: Entschieden widersprochengegen Bittbrief an Grundstückseigentümer an Haarener AlleeANZA 5
Fach 8
8
18.03.1993Haaren: Kirmes nun auf dem MarktplatzAntrag bei Verwaltung, später an Haarener Allee, ANZA 5
Fach 8
8
19.03.1993Bezirksvertretung: Möglichst bald "Pförtnerung" vor Haaren
Die Durchfahrt soll erschwert werden - Einigung mit Würselen
bei Einfahrt nach Haaren: Verkehrsreduzierung durch Signaltechnik, Wartezyklen, abschließende Beratung beim LVR, Skepsis bei BezirksvertretungANZA 5
Fach 8
8
22.03.1993Mit dem Äußeren des neuen Kindergartens nicht zufrieden
Bezirksvertretung Haaren lehnt den Entwurf für Überhaaren ab
Entwurf: zweigeschossig, U-Form, je 2 Gruppen Kindergarten + Kindertagesstätte, Nebenräume, Flachdach, farbiger Kratzputz, Alu-Fensterprofile, Kritik: 2,3 Millionen DM (ohne Grundstück), passend zu Bauumgebung? Jetzt in Ausschüsse,ANZA 5
Fach 8
8
23.03.1993Umgehungsstraße gefordert
Für Verlautenheide - Der neue CDU-Vorstand stellte sich vor
Verkehrsinfarkt auf Verlautenheidener Straße? Verkehrszunahme durch fortschreitende Fertigstellung Gewerbegebiet "Aachener Kreuz", CDU-Vorstand Ferdinand Corsten + Stellvertreter Hans Georg Müller + Hans Dietmar Ruppert, Foto, konstruktive Zusammenarbeit mit anderen ParteienANZA 5
Fach 8
8
24.03.1993"Es hat uns nicht jeder ernstgenommen"
Menschen in der Euregio 5: Der Aachener Literaturwissenschaftler Dr. Peter Schmidt (SPD)
56 (Foto), Publikationen + Studenten, Nichts jämmerlicher als Politik zum Beruf, seit 1975 im Stadtrat, seit 1976 wechselnd Vorsitz im Regio-Rat + "Stichting Euregio Maas-Rhein", 1982-1992 SPD-Fraktionsvorsitz, Vorsitz AG Kunst + Kultur (Euregio), in allen 3 Ländern zuhause, Planungsskizze 2010: S-Bahn-System, gemeinsam Fremdenverkehr + Kongreßaquisition + Medienzusammenarbeit, Währungsprobleme, Kulturnetzwerk, ANZA 5
Fach 8
8
28.04.1993Obere Alt-Haarener-Straße: Weniger Geld für den Ausbau
Vollausbau und Pförtnerung sind nicht ohne weiteres möglich
Wohnumweltverbesserung + Verkehrsberuhigung, nur 300.000 DM zur Verfügung, für 1996, Rückbau auf 6,50 m, Parkstreifen + Baumpflanzung, keine Busbuchten + Linksabbiegespur, Radweg bis Bogenstraße, Querungshilfe, Beginn vom Ortseingang, Fraktionen enttäuscht, Vertagung,ANZA 5
Fach 8
8
29.04.1993Festplatz im Sommer fertig?
Planung für die Grünanlage Haarener Allee wurde verändert
Probleme: gekürzte Mittel + Umweltverträglichkeit, Kirmesplatz + Randlage vom Festzeltplatz, Kritik der Bezirksvertretung,ANZA 5
Fach 8
8
30.04.1993Vorstand einstimmig bestätigt"Familienfoto" vom Stadtsportbundvorstand, fast 52000 Sportler in 220 Vereinen + 40 Fachverbänden, Auftrag: Finanzierungsmodell für Breitensportkoordinator, Sponsoren?Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
0?.05.1993Mal brav, mal wild
Eduard Beyer stellt in der Volksbank in Haaren aus
Zeichnungen und Aquarelle von Eduard Beyer, in Schalterhalle der Volksbank, Zeichnen zum Abbau von beruflichem Streß, Ausstellung "Haarener Kunstfreunde" 1956 + 1957, AVZZA 5
Fach 8
8
13.05.1993Großteil der "Haarener Kunstfreunde" nach rund 40 Jahren wieder vereint
Ausstellung mit Werken von Eduard Beyer wurde eröffnet
"Jugendsünden": ca. 60 Zeichnungen + Aquarelle von 1950-57, in Volks- + Realschule Aufsätze mit Zeichnungen, Bankkaufmann, Zeichenkurse bei VHS, brave + wilde Zeichnungen, Ausstellungen 1956+1957, 1960-1993 Gastwirt in der Redoute, ANZA 5
Fach 8
8
17.05.1993Walter Rennschuh erhielt BundesverdienstkreuzVerdienste im Sport, seit 1950 Mitglied + Übungswart im Deutschen Leichtathletik-Club Aachen, Kampfrichter bei Olympischen Spielen + Weltcup + Länderkämpfen + Deutschen Meisterschaften + Verbandsmeisterschaften, als Aktiver deutsche + internationale Titel, FotoANZA 5
Fach 8
8
21.05.1993Name für das Kunstwerk gesucht
Auf dem Haarener Markt - Am 22. Mai ist "Frühjahrsmarkt"
20 Jahre IG Haarener Vereine: 19 Mitgliedsvereine, gute Zusammenarbeit, Gründer + Ehrenvorsitzender Karl Pütz, Trägerschaft für Haarbachtalhalle (Forum für Veranstaltungen + Übungszwecke), Haarener Kirmes + Frühjahrsmarkt, Name für Bandau-Kunstwerk,ANZA 5
Fach 8
8
24.05.1993Frühjahrsfest in Haaren: Die neue Skulptur blieb namenlos
Frist jetzt bis Ende Mai verlängert - Lieber noch ein Stirnberg?
geringe Resonanz, Bandau-Skulptur: Stoff zum Diskutieren, Frühjahrsmarkt mit Musik (Foto), feste Einrichtung?ANZA 5
Fach 8
8
05.06.1993Haaren: Forschung über Wassermühlen
Heimatbuch beleuchtet Historie des Ortes
Steinerne Mühle, Hergelsmühle, u.a., Zins- und Rentbuch St. Germanus 1483, Schollkarte, Dorfnamen-Geschichte, Heiligenhäuschen, Foto von Autoren)AVZ EifelZA 5
Fach 8
8
17.06.1993In der Christuskirche: Mai-Singen in HaarenRhein-Maas-Chor, Singkreis der Evangelischen GemeindeLokalpresseZA 5
Fach 8
8
23.06.1993Einen neuen Autobahn-Anschluß gefordert
Entlastung von Verlautenheide dringend nötig - Erneuerung des Haarener Ortskerns
Bezirksvertretung: starker Durchgangsverkehr zur Autobahn, 3 Alternativen, Ablehnung des Autobahnbauamtes, Verkehrszählung, Wohnumfeldverbesserung mittlere Alt-Haarener-Straße, Verbesserung Gehweg- und Parksituation, Bürgerhaus, Erholungsgebiet "alter Friedhof", Wohnen statt Tuchfabrik RummeneyAN ZA 5
Fach 8
8
25.06.1993Sind die Bürger von Haaren Kunstbanausen?
"Nachrichten" vor Ort
Diskussion mit Professor Joachim Bandau + Gernot Geduldig + Karl Pütz + Heinz LindgensANZA 5
Fach 8
8
25.06.1993Sparkasse Verlautenheide schon wieder überfallen
Beute 50 000 bis 80 000 Mark - Räuber konnte entkommen
4. Überfall in 2 Jahren, Angestellte + 2 Kunden mit Revolver bedroht, Geld aus Tresor, FotoANZA 5
Fach 8
8
26.06.1993Aachen grüßt die Reiter und Pferde aus aller Welt56. CHIO Aachen, Weltfest des Pferdesports, Präsident Kurt Capellmann (Aachen-Laurensberger Rennverein e.V., Foto), Dank an Helfer + gastgebende Familien + Besucher + SponsorenANZA 5
Fach 8
8
26.06.1993Die Verunsicherung war gewollt
Joachim Bandau über sein Kunstwerk in Haaren - "Nachrichten" vor Ort
"Der Finger Gottes", Haarener nicht gleichgültig, Skulptur als Akzentuierung des Marktplatzes, inhomogener Platz, Annahme im Laufe der Zeit, keine Alternative, Beziehung zu Strukturen Haarens, Bürger: bei weitem Ablehnung, Mist bzw. fehl am Platz, "Haarbachstelze" ?ANZA 5
Fach 8
8
30.06.1993Sechs Arbeitsprojekte unter einem Dach
Wohnung, Arbeit, Beratung jetzt an der Friedenstraße Haaren - Tag der offenen Tür
Einweihung neuer WABE-Gebäude in Fabrikhalle, 2000m2 Hoffläche, Alois Poquett (Geschäftsführer WABE): Zentralisierung, 60 Dauerarbeitsplätze, Abteilungen Druck / KFZ / Maler / Bau / Graphik / Design / Dienstleistungen, Selbsthilfe, früher über ganze Stadt verteilt, ANZA 5
Fach 8
8
0?.07.1993Wettergott gut gelaunt
Radfahrverein Würselen lud wieder zu einer Tour ein
fast 400 "Pedalritter" am Start, 4 Strecken, 40 Helfer, 5 Verpflegungsstellen, stärkste Vertretung: Wanderverein Haaren, Abschluß in Bier- und Cafe-Garten, (Foto)LokalpresseZA 5
Fach 8
8
01.07.1993Haaren: Mühlrad nachgebaut
Evangelische Jugendgruppe - Probelauf an Welscher Mühle
Nachbau von 12 - 15 jährigen, Maßstab 1:10, Planzeichnung, Holz- und Blecharbeiten, Leistungsberechnung, FotoANZA 5
Fach 8
8
08.07.1993Impressionen aus Haaren
Kamin unter Denkmalschutz - Gedicht von Hans Welter
Gedanken über Situation im Haarener Ortskern als GedichtANZA 5
Fach 8
8
09.07.1993Ein Ehrentag der Ehrenamtlichen
Die Stadt und der Stadtsportbund wollten sich bedanken
1993 Jahr der Ehrenamtlichen, OB DDR Jürgen Linden: Denkanstoß für Solidarhaltung, bei Jugendlichen 75% Verdrossenheit über Politik, aber auch Vereins- und Verbandswesen, Überzeugungsarbeit für Wertschätzung, FotoANZA 5
Fach 8
8
15.07.1993Ein Gedicht für HaarenHans Welter (Hofenbornstraße 97): Gedanken über Haaren in GedichtformAVZZA 5
Fach 8
8
17.07.1993Fast 400 Radler gingen auf Kurs
Der RV 1899 war mit der Bilanz zufrieden
RV 1899 Würselen: 4 Strecken ins Würselener Umland, 390 Teilnehmer, Trimmfahrerwertung: 1. Platz für Wanderverein Haaren, (Starterkarte + Teilnahmeurkunde)LokalpresseZA 5
Fach 8
8
19.07.1993Aachen: 9000 Menschen feierten Placido Domingo
Das Waldstadion: eine traumhaft schöne Kulisse
Konzert mit Catherine Naglestad im Waldstadion, Fotos, EintrittskarteAN ZA 5
Fach 8
8
27.07.1993Aachens größte Baustelle "versteckt sich" hinter einer hohen Mauerkünftige Justizvollzugsanstalt in Soers, von Adalbertsteinweg an Eulersweg, (Luftbild)ANZA 5
Fach 8
8
28.07.1993Rad- und Wanderfreunde Haaren
1.Platz bei Radtouristikfahrt
Strecken + Haarener Teilnehmer, (Foto)KreisboteZA 5
Fach 8
8
31.07.1993Hans Hack ist tot
Trauer in Haaren
Direktor der Realschule Würselen, wohnte in Haaren, 76jährig, seit 1969 für CDU im Gemeinderat, seit 1984 in Bezirksvertretung, Anliegen Schule + kirchlich-sozialem Bereich + Ferienspielen + Sport + HeimatvereinANZA 5
Fach 8
8
21.08.1993Neuer Stadtteil-Park Haaren
Die Grünanlage Haarener Allee - Spiel-, Grill- und Kirmesplatz
Stadtteilpark Alter Friedhof/Haarener Allee, 14500 m2, 2 Spielplätze, Grillplatz, große Wiese, Obstwiese, Ruhezone, Planaushang (Foto),AVZZA 5
Fach 8
8
21.08.1993Neuer Stadtteil-Park Haaren
Die Grünanlage Haarener Allee - Spiel-, Grill- und Kirmesplatz
14500 m2 am alten Friedhof, hügeliges Gelände mit 2 Kinderspielplätzen, Wiese als Kirmes- und Zeltplatz + für Ballspiele, Ruhezone, Obstwiese, Fotos,ANZA 5
Fach 8
8
23.08.1993Buntes Sommerfest in Haaren
Freiwillige Feuerwehr lud ein - Viele Spiele für die Kinder
110jähriges Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Haaren in 1994, heute Fest der Begegnung 1993 mit Kinderspielen + Verköstigung + "Flascheninhaltsschätzen"ANZA 5
Fach 8
8
25.08.1993Tolle Stimmung beim Löschzug Haaren
Sommerfest der Feuerwehr
hinter dem Spritzenhaus, Abordnungen der umliegenden Brandwehren + aller Haarener Ortsvereine, viel Kurzweil (Foto), Einsatz zum Wasserabpumpen in Kochstraße (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
31.08.1993Hotel-Projekt in Haaren geplatzt
Nun Studenten- oder Altenwohnheim - Baugesellschaft nahm das Objekt zurück
"Acora"-Projekt, Problem Bettenauslastung in Aachen? Bavaria-Objekt- und Baubetreuung (Erlangen): schwebende Verhandlungen, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
02.09.1993Hans Sion wurde Ehrenmitglied
Der Fußballverein DJK FV Haaren feierte sein Stiftungsfest
81.Stiftungsfest, Festzelt Akazienstraße, Ehrungen, Foto JubilareANZA 5
Fach 8
8
03.09.1993Bezirksvorsteher verließ den Sitzungssaal
Haaren: Kontroverse um den Ausbau der Germanusstraße - Planung wurde eingeschränkt
Sitzung der Haarener Bezirksvertretung, Konfrontation nach Geschäftsordnungsantrag von Günter Herf (SPD), Abstimmung über Verwaltungsvorlage zur Wohnumfeldverbesserung Germanusstraße , Abspeckung eines Beschlusses von 1992, Sperrung und konventionelle Pflasterung, CDU: niveaugleicher Ausbau mit Platzfläche, Umschichtung von Mitteln?ANZA 5
Fach 8
8
04.09.1993Ausbau der Straße Am Burgberg
In konventioneller Weise - Bezirksvertretung Haaren tagte
Wohnsammelstraße für entstehende Wohnbebauung, einstimmiger Beschluß gegen niveaugleichen AusbauANZA 5
Fach 8
8
04.09.1993St. Nepomuk in der Mühle
Haaren: Heiligenfigur darf keinesfalls im Freien stehen
trotz umfangreicher und kostspieliger Restaurierung der maroden porösen Steinfigur aus 2.Hälfte des 19.Jahrhunderts, aggressive Schadstoffe, statt vor Germanuskirche nun Welsche Mühle: Verbindung von Wasser und Brückenheiligem, Termin offenANZA 5
Fach 8
8
14.09.1993Um "abgespeckte" Version gerungen
Haarener Bezirksvorsteher verließ empört die Sitzung - Mehrheits-Votum
4.Bauabschnitt von Wohnumfeldverbesserung Ortskern Haaren (Germanusstraße): Abspeckung wegen maroder Haushaltslage der Stadt, statt teurer "städtischer" Ausgestaltung vom Kirchplatz jetzt herkömmliche Wegführung mit tiefergelegter Fahrbahn, Umleitung anderer Mittel der Wohnumfeldverbesserung?AVZZA 5
Fach 8
8
01.10.1993Konkrete Hilfe für die Straßenkinder
Haarener Pfarrer unterstützt Projekte in Brasilien - Patenschaften übernommen
Pfarrer Herbert Kaefer besuchte 1991 mit Zivildienstleistendem Bert Schopmans Projekte in Brasilien, seitdem Kinderpatenschaft in Belem, ca. 10 Millionen Straßenkinder in Brasiliens Großstädten, Suppenküchen, berufsbildende Werkstatt, Reparaturwerkstätten, lebenspraktische Unterstützung, AVZZA 5
Fach 8
8
29.10.1993Junge Thüringer zu Gast in der Pfarrgemeinde Haaren
Sie kommen aus Saalfeld - Demonstration von arm und reich
"Religiöse Kinderwoche" und deutsch-deutsche Annäherung, reich gedeckter Tisch für Betreuer - Brötchen + Milch für Kinder, Aktion: Gefühle zeigen - Konflikte verarbeiten, täglich neues Programm, kein "Wessi-Besserwissertum", Foto,ANZA 5
Fach 8
8
29.10.1993Gute Leistung der Feuerwehr
Übung des Haarener Löschzuges - Verstärkt aus Broichweiden
Rauchwolken an Behinderten-Werkstätten am Hergelsmühlenweg, 26-Minuten-Jahresübung unter Wehrleiter Manfred Hahn, einwandfreier Verlauf, Beförderungen und Ehrungen, kameradschaftliches Beisammensein,ANZA 5
Fach 8
8
29.10.1993Vereine feiern Wieder-Eröffnung
Mit einem musikalischen Frühschoppen - Renovierung beendet
Mitgliedereröffnung am 31.10. nach monatelanger Renovierung, 20 Jahre alte Einrichtung generalüberholt, Probe- und Trainingsraum, VeranstaltungenANZA 5
Fach 8
8
29.10.1993Krippen von Berta Kals in Finnland
Zeitkritische Arbeiten der Aachenerin auf Wanderschaft
13 Krippen seit Juni als Wanderausstellung in Finnland , private Initiative einer Finnin mit Unterstützung der Deutschen Botschaft und der Aachener Ludwig-Stiftung, in Finnland fast unbekannte Krippentradition, Vortragsabende mit Berta Kals,ANZA 5
Fach 8
8
0?.11.1993Nachlaß des Haarener Hans Kals herausgegeben"Erennerongen (v)an Hans Kals" herausgegeben von Hanns Bittmann im Thouet-Verlag, aus dem Nachlaß des 1989 Verstorbenen: Erzählungen + Gedichte + Übertragungen von Psalmen + klassischen Texten, lexikalischer Anhang, unterhaltsame Sozialgeschichte auf Öcher Platt, Erklärungen von Hanns Bittmann, LokalpresseZA 5
Fach 8
8
0?.11.1993Ausstellung dokumentiert die vielfältigen Aktionen
Haarener SPD an einem bundesweiten Wettbewerb beteiligt
Ausschreibung "Lebendiger Ortsverein" zum "Wilhelm Dröscher Preis" der SPD: Haarener Thema "Alle Menschen sind Ausländer - fast überall", seit Oktober 1992 Plakataktion + Literaturabend + Filmprogramm + internationales Sommerfest, Ortsvereinsvorsitzender Lutwin HieronymiLokalpresseZA 5
Fach 8
8
03.11.1993Kontakt für die Alten
Tagesstätte in der Welschen Mühle hatte Festwoche
25jähriges Bestehen der Altentagesstätte St.Germanus, Dankmesse mit Pfarrer Herbert Kaefer, Speyrer-Domfestmesse mit Liedtexten von Pastor Daufenbach (Verlautenheide) und Motetten des Kirchenchors, Empfang im Pfarrheim und Ehrengäste (u.a. Karl Pütz, Hans Sturm, Vertreter der Christuskirchengemeinde, Parteien, AWO), Würselener AnzeigerZA 5
Fach 8
8
03.11.1993Startschuß zwischen Büchern
Der erste Pfarrgemeinderat rief die Einrichtung 1968 ins Leben
25 Jahre Altentagesstätte Welsche Mühle, 1968 Anfang als Altenstube in der Pfarrbücherei, Geburtshelfer Pfarrgemeinderat und 9jährige Leiterin Gertrud Gülpen (1993 81jährig verstorben), ab 1975 in der Welschen Mühle, Festwochenstart für die "Ureinwohner Haarens" mit Hans Sturm und Alfred Schmithüsen, auch Eifel-Ausflug nach Obermaubach, Abend im Jobserhof,Würselener AnzeigerZA 5
Fach 8
8
04.11.1993Haarbachtalhalle wieder ein Treffpunkt für die Haarener
Nach der Umgestaltung und Renovierung eingeweiht - Matinee
jahrelang kaum genutzt, 1991 endete Pachtvertrag mit freiem Pächter, 3-Jahres-Nutzungsvertrag mit der IG Haarener Vereine, 300 m2 Halle, Renovierung in Eigenleistungen, Förderung von Gemeinschaftssinn, Eichenparkett statt Steinfußboden, "Bauleiter" Manfred Hahn und Einsatz von Horst Kohnen, für Musikvereine, Karnevalsvereine, Gymnastikgruppen, Feste und Ausstellungen, Einweihungsmatinee (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
05.11.1993"Viel lockerer als bei uns zu Hause"
Kinder aus Thüringen zu Gast in Haaren - Die "Einheit in den Köpfen" erleben
"Religiöse Kinderwoche" und deutsch-deutsche Annäherung, Kaplan Michael Schicks + Pfarrer Joachim Kramer, "die Gegenwart Gottes im Alltag spüren", Förderung von natürlichem Selbstwertgefühl + trotzdem Gemeinschaftsfähigkeit, Aktion: Gefühle zeigen - Konflikte verarbeiten, täglich neues Programm, AVZZA 5
Fach 8
8
11.11.1993Wohnhaus gleicht einer Geschäfts-Passage
Haaren: Galerie erschließt Ein-Personen-Wohnungen
Wohnanlage Akazienstraße 4, 141 Wohnungen / Studentenappartments, 2 Gebäude mit 3 hohen Galerien (verbunden durch Brücken) + gläsernen Satteldächern, kommunikativer Raum (Zusammenführen der Leute), überwiegend dreigeschossig mit ausgebautem Dachgeschoß, außen große Grünanlagen + Innenhöfe, 3 Passagen wie Fußgängerzonen, Architekt Dr. Harald Schmitt aus Langerwehe (Fotos)ANZA 5
Fach 8
8
12.11.1993HeimatvereinVortrag: Die Entwicklung Würselens mit Blick auf die Nachbarschaft mit HaarenLokalpresseZA 5
Fach 8
8
13.11.1993"Erenneronge" an Hans Kals - Ein Buch ehrt den Professor
Die Kostbarkeiten aus dem Nachlaß des Mundartdichters
neues 400-Seiten-Buch: "Erenneronge (v)an Hans Kals", Vorstellung in Welscher Mühle, Sozialgeschichte: Alltag früherer Generationen, mit 57 erste mundartliche Veröffentlichung, mit 61 verstorben, Veröffentlichung durch Journalist Hanns Bittmann + Thouet-Stiftung, FotoANZA 5
Fach 8
8
13.11.1993Die Haarener SPD auf dem Bundesparteitag
Aktivitäten zum Thema "Alle Menschen sind Ausländer" werden in einer Ausstellung präsentiert
Sonderausstellung zu "Lebendiger Ortsverein", seit 1982 mit 10.000 DM dotierter "Wilhelm-Dröscher-Preis", Spiegelbild einer bürgernahen + sich verändernden offenen Partei, in Haaren vielfältiges Programm gegen Ausländerfeindlichkeit: Plakataktion + Literaturabend + Filmprogramm + internationales SommerfestANZA 5
Fach 8
8
18.11.1993Interessengemeinschaft in Haaren gegründetGründung nach Gespräch von ca. 25 Gewerbetreibenden + Ortsvorsteher Karl Pütz: 5 Gewerbetreibende + 2 Banken gründen "Interessengemeinschaft Handel, Handwerk + Gewerbe Haaren", Gründungsversammlung in Welscher Mühle, Beratung von Satzung + Eintrag ins Vereinsregister + Wahl von Vorstand (Foto) LokalpresseZA 5
Fach 8
8
18.11.1993Frohnatur und Musikus auf dem ThronKG "Hooreter Jonge" kürt Prinz Jaques I (Jakob Ortmanns), 46jähriger Junggeselle, seit 2 Jahren aktiv, v.a. im Wagenbau, aktiver Schlagzeuger, FotoANZA 5
Fach 8
8
18.11.1993Interessengemeinschaft gibt′s jetzt offiziell
erfolgreiche Gründungsversammlung in Haaren
Stadtteil-Werbegemeinschaft: 32 feste Mitglieder erwartet, Vorstandsvorsitzender Peer Welski: Stadtteilfest + Verkehrssicherheits-Aktion mit Erstklässlern/Kindergärten, Foto: VorstandANZA 5
Fach 8
8
18.11.1993Stadtteil mit interessanten KontrastenFoto: Bandau-Plastik und St.GermanusANZA 5
Fach 8
8
23.11.1993Großheidstraße: 35 Wohnungen mehr als ursprünglich geplant
Bebauungsplan-Änderung - Anwohner befürchten Wohnblocks
Bebauungsplan Nr. 676 für das Gebiet Verlautenheidener Str/Waldstraße: ursprünglich Einzel- und Doppelhausbebauung entlang Stichwegen an Großheidstraße, jetzt Verwaltungsvorlage in Haarener Bezirksvertretung: Aufhebung der Festlegung auf 2 Wohneinheiten je Haus, Anwohner-Befürchtung: große Wohnblocks, aber Grundstücksflächenzahl + Geschoßflächenzahl bleibt, weniger Freifläche entlang Verlautenheidener Straße, Verhandlungen zwischen Erschließungsträger + Stadt Aachen + Rheinischem Straßenbauamt, Zustimmung in Bezirksvertretung,ANZA 5
Fach 8
8
27.11.1993Haaren: Der Marktplatz wird durch Poller gesichert
Gegen unbefugtes Parken - Bezirksvertretung tagte - Falschparker nutzen den Fußgängerweg
Aachen-Poller entlang Haarener Gracht, zu teure Pflege für Blumenkübel? Parkschein-Automat, Baum an Einmündung Bogenstraße (Torwirkung), ANZA 5
Fach 8
8
0?.12.1993Als die Wettkämpfe noch in Scheunen ausgetragen wurden
Haarener Turner folgten vor 120 Jahren dem Ruf von Turnvater Jahn
120 Jahre "Haarener Turner-Eintracht 1873", Turnen in geräumiger Scheune im Hinterhof einer Gaststätte, Vorsitz der Turnbrüder Akens + Brauers + Graf, ab 1881 Teilnahme an Turnerwettkämpfen, Wettstreit mit 15 Turnvereinen: Festwiese "An der schiefen Gasse", ab 1893 Vorsitz Josef Kreutz, Kontakte nach Belgien + Niederlande, nach 1.Weltkrieg erst 1921 wieder Teilnahme an internationalen Turnverbandstreffen: 35 Vereine auf der Wiese "Am Rosengarten", 1952 Einweihung einer modernen Turnhalle, Übungsstätte bis heuteANZA 5
Fach 8
8
0?.12.1993Haarener Turnverein führte "Die kleine Hexe" aufRegie von Hans-Joachim Offermanns + Elisabeth Hermanns, fast 40 Rollen, großer Aufwand für Requisite (Gabi Offermanns), 6 Bilder mit 13 Szenen, 50 Vereinsmitglieder eingespannt, großer Anklang, (Foto)ANZA 5
Fach 8
8
0?.12.1993Kleine Hexe auf der Bühne
Eine gelungene Aufführung des Haarener Turnvereins
Theateraufführung in der Aula der Gewerblichen Schule II, überzeugende Vorstellung von Laiendarstellern vor 400 Zuschauern, FotoLokalpresseZA 5
Fach 8
8
0?.12.1993Nachruf Manfred BertrandSportschützen 1951 Haaren e.V.: 30 Jahre Vereinstreue, über 20 Jahre im Vorstand, seit 1990 erster VorsitzenderANZA 5
Fach 8
8
0?.12.1993Leckerbissen aus der Heimatkunde
Neues Jahrbuch des Heimatvereins Haaren / Verlautenheide
Peter Bertram: Geschichte der Steinernen Mühle + der Hergelsmühle, und: Zins- und Rentbuch von St. Germanus aus 1483, Hans Müllender: Rekonstruktion der Scholl-Karte von 1770 für Haaren, Hans Sturm: 2 RömerstraßenLokalpresseZA 5
Fach 8
8
0?.12.1993CDU: Im Blickpunkt (Ausgabe 12/1993)Offen für neue Politik (A. Laschet), An die Bürger (K. Pütz), Mit uns nicht (F. Corsten), Volksbegehren zur Reform der Kommunalverfassung in NRW (H.D. Ruppert), Demokratie auf dem Prüfstand (K. Dornseifer), Politik wie ich sie verstehe (F. Corsten), Wohnumfeldverbesserung in Haaren (K. Pütz)CDU-InfoZA 5
Fach 8
8
01.12.1993Haarener Radler gehen nun vereinsmäßig auf Tour ...
Erster Radsportverein nach vielen Jahren gegründet
RAD-Sport-Verein TOUR 1994 e.V., umfangreiche Vorarbeiten, Gründungsveranstaltung mit 12 Radsportbegeisterten in Redoute, 1.Vorsitzender Karl Heinz Offermann (Foto von Gründungsmitgliedern), Förderung als Breitensport, Mitgliedschaft im Bund deutscher Radfahrer, erster Rad- und Kunstfahrverein in Haaren von 1900 bis 2.Weltkrieg,Aachener WocheZA 5
Fach 8
8
02.12.1993Haaren: Matineetraditionelle vorweihnachtliche Matinee in der HaarbachtalhalleLokalpresseZA 5
Fach 8
8
08.12.1993Trikotübergabekomplette Wettkampfausrüstung für die Tanzsportabteilung der Haarener Turner Eintracht HTE, Sponsor APS Würselen, Trainerin Birgit Moers + 15 Damen (Foto), Jazz- und Modern-Dance, LandesligaWürselener AnzeigerZA 5
Fach 8
8
10.12.1993Sorge über den Bestand der Bezirksämter
Zentralisierung von Aufgaben ist im Gespräch - Protest in der Bezirksvertretung Haaren
Selbstverständnis der Bezirke betroffen, geplante Anhebung von Bezirksamts-Stellen durch interfraktionellen "Runden Tisch" des Rates verschoben, 2 Bezirksämter unter 1 Leitung? Breite Unterstützung für Karl Pütz (kein Kahlschlag trotz Sparmaßnahmen), bisher Vorschläge aber keine Beschlüsse, Dr.Kupfer: keine Zerschlagung der BezirksämterANZA 5
Fach 8
8
10.12.1993Protest gegen Parkautomat
Haarener Geschäftsleute fürchten massive Umsatzeinbußen
Unterschriftenlisten gegen Parkraumbewirtschaftung am Haarener Markt, Karl Bellefroid befürchtet Einbrechen vom kleinen Einkauf zwischendurch, Fortfall vieler Parkplätze durch Umgestaltung, Parkscheiben-Regelung?ANZA 5
Fach 8
8
14.12.1993Vor allem auf der Buslinie 1 kommt es zu Verspätungen
Rekordzeiten von 25 Minuten - ASEAG-Verkehrsleiter in Haaren
wichtige Schnittstelle im öffentlichen Nahverkehr, Hans-Peter Appel (ASEAG): neuer AVV-Vertrag 1994, wachsendes Fahrgastaufkommen, Fahrplananpassungen (frühe + späte Fahrten), Stau-Problem von Gut Schwarzenbruch bis Verlautenheide, Verkürzung der Linie 30 (Siegel statt Ronheide,/ nicht über die Hüls), kein Halt für Linie 111 (Liebigstr. statt Haaren), bessere Ausstattung der Busse von Fremdfirmen, überzogene Tariferhöhungen?, Anschluß des Neubaugebietes Großheidstraße + vom Gewerbegebiet "Am Aachener Kreuz" ans ASEAG-Netz, "Knackpunkt" Berliner RingANZA 5
Fach 8
8
16.12.1993Fest-Matinee bot jedem etwasweihnachtliche Matinee: Kinderchor der GGS Haaren, Aachener Blasorchester, Heiner Grysar, Schulamtsdirektor Franz Baumann, Flötengruppe von St. Germanus, Sänger Ernst Fischer, am Klavier Günther Kerkhoffs, Kinderchor unter Norbert Quadflieg, LokalpresseZA 5
Fach 8
8
22.12.1993Das Gut Knapp in VerlautenheideProjekt "Gut Knapp" des Vereins zur Förderung und Betreuung spastisch gelähmter und anderer körperlich behinderter Kinder e.V.: Sanierungs- und Renovierungsarbeiten: behindertengerechter Umbau + Ausstattung vom Bauernhof, Raumangebot für Therapie + Pflegepersonal, Mehrzweckraum für Kultur- und Freizeitaktionen im Scheunenbereich, Beratungszentrum für Rat- und Hilfesuchende, FotoAachener StadtkurierZA 5
Fach 8
8
24.12.1993Finnland bewundert die Krippen der Berta Kals
Eine Rundreise durch 10 Städte - Ein Russe fragte: "Welche Vision haben Sie für die nächsten zehn Jahre?"
alternative Weihnachtskrippen (Zeitkrippen): Kind mit Gasmasken, Raketenkrippe, flehende Maria + Josef, überdimensionale Weihnachtspakete zerdrücken Krippe, Armut, Krippe der Geborgenheit, jetzt Ausstellungsreise nach Finnland (mit Buch zur Ausstellung), ANZA 5
Fach 8
8
24.12.1993"Jetzt fällt es schwer, wieder in die glitzernde Welt zu sehen ..."
Krippen von Berta Kals werden zehn Monate lang in Finnland gezeigt
1989 erste Kontakte, Wanderausstellung mit 300 Figuren (12 Krippen + der Gruppe "Mariä Verkündigung"), weitere Anfragen aus Norwegen + Schweden + GB, gewaltiges Echo, erste Zeitkrippe in 1980ern, Krippen auch in St. Germanus + Heilig Kreuz + Klinikum, AVZZA 5
Fach 8
8
1994KG Hooreter Jonge 1956Tollitäten, Märchenprinzen, Tanzmariechen, Kindermariechen, Vereinsüberblick, Ehrensenatoren, Amtierender Vorstand LokalpresseZA 6
Fach 8
8
1994Kuckartz` Kreuzweg fand würdige Heimat
14 Tafeln des Aachener Künstlers sind jetzt in der Haarener Pfarre St. Germanus zu sehen
Karl Pütz, Dr. Heribert Kaefer, Peter Lacroix, Merian von AachenANZA 6
Fach 8
8
01.1994Die Haarener Narren feierten ihren Prinzen Jacques I.
Südamerikanische Atmosphäre ? Hans Stercken Ehrensenator
KG Hooreter Jonge, Karl Pütz, Hans Kalz, Hans Peter I Klapproth, Jakob Ortmanns, Margret Schulz, Dr. Jürgen Linden, Heinz Lindgens, Ernst Fischer, Franz Baumann, ANZA 6
Fach 8
8
01.1994Bezirksvorsteher Karl Pütz: Nicht auf dem Erreichten ausruhen
Karl Pütz gratuliert Walter Rennschuh
Neujahrsempfang, Nepomuk, AWZA 6
Fach 8
8
01.1994Tannenbaumaktion der Freiwilligen Feuerwehr HaarenErlös für herz- und krebskranke KinderLokalpresseZA 6
Fach 8
8
01.1994Galasitzung der Hooreter Jonge ? Jacques I. regiert in Haaren-Juikule Ortmanns erhält die PrinzenketteLokalpresseZA 6
Fach 8
8
01.1994Dr. Hans Stercken zum Ehrensenator gekürtHooreter Jonge, Ernst FischerLokalpresseZA 6
Fach 8
8
10.01.1994Der älteste Gast in der Runde war kopflos
Der heilige Nepomuk und der Neujahrsempfang in Haaren ? Lanze für die Kunst gebrochen
Karl Pütz, die Skulptur von Bandau, ?Haarbachstelze? , Lindgens, Walter RennschuhANZA 6
Fach 8
8
12.01.1994Nachdenkliches zum neuen Jahr
Der Gemeinsinn ist jetzt gefordert
Karl Pütz, Walter RennschuhAWZA 6
Fach 8
8
12.01.1994Tauschtag der Jecken im Rathaus: Narrentaler gegen Schützen-Orden
Haarbachstelze ziert das aktuelle Session-Umhängsel des AAK
Haarbachstelze, Narrentaler, Franz Baumann, Margret Ortstein, Dr. Heiner Berger, Joachim H. Witt, Dr. Jürgen Linden, `die Stadt Aachen ist nicht die reichste`ANZA 6
Fach 8
8
22.01.1994100 Kerzen zieren die Torte
Berta Henriette Rössler schaut auf ein arbeitsames Leben zurück
von Knappen, Familie Sauerbier, Emil Rössler, Dr. Jürgen LindenANZA 6
Fach 8
8
22.01.1994Prinz Wilfried I.: Die Damen-Herzen flogen ihm zuKG ?Bröselspetze?, Günter Sturm, Udo II., Dieter Dohlen, Karl PützANZA 6
Fach 8
8
04.02.1994Die schönsten Kanarien kommen aus Haaren
Vogelzüchterin Christine Haupt belegte bei der 42. Weltausstellung gleich zweimal den ersten Platz
19 gewonnene Deutsche Meisterschaften, 4mal EuropameisterANZA 6
Fach 8
8
05.02.1994Begeisterter Empfang für Wilfried I.
Galasitzung der KG Bröselspetze mit spritzigem Programm
Dieter Dohlen, Günter Sturm, Tanzmariechen Alexandra Hausmann, Karl Krichel, Prinz Ulrich I. Nicole Schoberichts, Koe Jonge, Marangis, Schauorchester ?Ungelenk?, Heini Mercks, Zwei Mösche, Röggelcher, Fredy &Teddy, Jupp Krahnen, Duo ?Salzmann?ANZA 6
Fach 8
8
09.02.1994Karl Pütz: Finger weg von Bezirksautonomie
Stadtteil war 1993 von Baumaßnahmen geprägt
Neujahrsempfang in der Welschen Mühle, Wohnumfeldverbesserung, Parken bewirtschaften, Skulptur von Bandau ?Haarbachstelze? Rechts- oder Linksradikale ausschließenWürselener AnzeigerZA 6
Fach 8
8
21.02.1994Wie viele Wege führen ins neue Wohngebiet?
Es geht um den Bereich Großheidstraße in Verlautenheide ? Die Bezirksvertretung Haaren tagte
Hans-Dieter Hüllenkremer, Manfred Schulz, Dietmar Ruppert, Peter Franken, Karl Pütz, ANZA 6
Fach 8
8
21.02.1994Nöll än Nieres in VerlautenheideFranz Erb, NoppeneiANZA 6
Fach 8
8
26.02.1994Wohnungen für Behinderte im Bauernhof ?Gut Knapp?
Ein Projekt des Vereins für spastisch gelähmte Kinder
Karl-Heinz Heemann, denkmalgeschütztes Gebäude, integrativer Kindergarten an der Talbotstraße, ANZA 6
Fach 8
8
09.03.1994Aachen: Dr. Peter Schmidt ist tot
SPD-Politiker erlag in Ausschußsitzung einem Herzinfarkt
Fraktionschef der SPD im Rat der Stadt Aachen und Oppositionsführer, akademischer Oberrat an der RWTH, zahlreiche Ehrenämter u.a.Vorsitzender des RegioratesANZA 6
Fach 8
8
09.03.1994Der ?Peter? kann es nun nicht mehr richten
Menschlichkeit in der Politik: Dr. Peter Schmidt lebte sie beständig vor ? Nicht nur die SPD trauert
Literaturwissenschaftler, Bezirksvorsteher in Haaren, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Kunst und Kultur in der Euregio Maas-Rhein, Goethe- und Brentano- ExperteANZA 6
Fach 8
8
09.03.1994Dramatische Rettungsversuche, doch jede Hilfe kam zu spät
SPD-Politiker Dr. Peter Schmidt starb ? Entsetzen und tiefe Trauer ? Nach langer Zeit zum ersten Male wieder im Kulturausschuß
Peter Roggendorf, Karl Schutheis, Manfred BredohlANZA 6
Fach 8
8
10.03.1994Rote Nelken auf dem Platz von Peter Schmidt
Rat nahm Abschied ? Offizielle Trauerfeier am Montag
3 Fotos mit UntertitelANZA 6
Fach 8
8
17.03.1994Verlautenheide: Feuerwehrleute hatten auch Gäste aus Thüringen
Erweiterung des Gerätehauses wurde Gefeiert ? Löschwagen
Tore erneuert und Heizungsanlage umgestellt, Franz Josef Kogel, Hans Leisten, Manfred Schillings, Karl Pütz, Dr. Wolfram Kupfer, Dr. Dieter NüsslerANZA 6
Fach 8
8
30.03.1994Die Buddelei bleibt den Haarenern erhalten
Neben der Kirche entsteht ein neuer Platz
Die rote alte Grundschule soll Bürgerhaus oder ähnliches werden, Franz Josef WesteroppWürselener AnzeigerZA 6
Fach 8
8
30.03.1994Rund 30 Aussteller und viel Programm
Interessengemeinschaft mit ihrer ersten Aktion
IG, Haarener Frühlingsfest, Peer Welski, Karin Nießen, Stephan Pütz, Frank Palmen, Soraya RobertzWürselener AnzeigerZA 6
Fach 8
8
02.04.1994Großes Frühlingsfest auf dem Haarener Markt
Interessengemeinschaft Handel, Handwerk und Gewerbe lädt ein ? Musik und viele Attraktionen
IHHG, Peer Welski, Karl Pütz, Würselener AnzeigerZA 6
Fach 8
8
02.04.1994?Was man aus Haaren alles machen kann?
Das erste Haarener Frühlingsfest ist bei Besuchern und Ausstellern gut angekommen
Birke Korff, Karl Pütz, IHHG, Peer Welski, Margret Schulz, Dietmar Ruppert, Bernd Gebing, ANZA 6
Fach 8
8
27.04.1994Peters half Aachen aus den Trümmern
Bauunternehmen feierte Doppeljubiläum
Martin Peters, Jules M. Peters, Prof. Dr. Peter Ludwig, Prof. Dr. Bernd Tillmann, Prof. Walter Jagenburg, Peter Fuhrmann, Detlef Bierbaum, Karl-Heinz Stiewi, Hans Karl Müllejans, ANZA 6
Fach 8
8
30.04.1994Haaren: Tatkräftiger Einsatz im Dienste der Mitmenschen
Freiwillige Feuerwehr feiert 110jähriges Bestehen
Karl Pütz, ANZA 6
Fach 8
8
04.05.1994Markt wurde Freiluftcafé
Eine tolle Resonanz beim ersten Haarener Frühlingsfest
Haarener Feuerwehr, Peer WelskiAWZA 6
Fach 8
8
05.05.1994Haarener Allee endlich beschlossen
Hier soll sie beginnen: Die Haarener Allee
Karl Pütz, Ortsumgehung, AWZA 6
Fach 8
8
06.05.1994Entscheidung über die Haarener Allee vertagt
SPD und Grüne mit dem Verlauf des Fußweges unzufrieden
Umgehungsstraße, Verkehrsausschuß, Bündnis 90/Die Grünen, Bebauungsplanverfaren, Grundstücke, Enteignungsverfahren, Gericht, Lärmschutzwände, ANZA 6
Fach 8
8
07.05.1994Haarener Allee: Wie und wann geht es weiter?
?Nachrichten? laden ein
?Redoute?, Rummeny-Gelände, Lkw-Durchgangsverkehr, Vereinshaus, Studentenwohnungen, Hotelprojekt, Danzas-Gelände, Verlautenheide Verkehr, KindergartenANZA 6
Fach 8
8
10.05.1994Linz war Ziel der ersten Fern-Fahrt
RAD-Sportverein -TOUR- eröffnete Radsportsaison
Rund 125 Kilometer, Rad-Fern-Fahrt Haaren-Linz, ANZA 6
Fach 8
8
13.05.1994Verkehrsprobleme als Hauptthemen
Beim ?Nachrichten?-Stammtisch ? Starke Bedenken gegen die Haarener Allee
Heinz Lindgens, Karl Pütz, Werner Czempas, Willi Erdweg, Dietmar Ruppert, Birke Korff, Michael Schulz, Lutwin Hieronimy,Jürgen Diehm, Margret Schulz, Franz-Josef Kogel, Danzas-Gelände, Rummeny-Gelände, ANZA 6
Fach 8
8
16.05.1994Singen gegen Angst und Tod
Verlautenheide. Kirchenchor 120 Jahre alt ? Drei Jubilare-
St. Hubertus, Käthe Franzen, Therese Leister, Kornelius Körfer, Klaus Ritzerfeld, Kaplan Michael Schicksen, Wilfried Schmitz, Sylvia RitzerfeldANZA 6
Fach 8
8
20.05.1994Harener Allee: Jetzt Baubeschluß gefaßt
Mit den Arbeiten kann noch 1994 begonnen werden
Michael Schulz, Karl Pütz, Günter GroßeANZA 6
Fach 8
8
22.05.1994Folterkammer für Teppichböden
Das einzige Teppichforschungsinstitut der Welt prüft und bewertet in Haaren
Dr. Lehnen, 44 Mitarbeiter,Teppichsiegel, 3 Fotos bez. Schadstoffbelastung, Ausdünstung und HaltbarkeitANZA 6
Fach 8
8
01.06.1994Beratung für Arbeitslose-AHA 100-, Sozialwerke Aachener Christen e.V., Möbellager der Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord, KAB St.-Martin AWZA 6
Fach 8
8
04.06.1994Neue Räume für die Arbeitslosen-Beratung
In der Alt-Haarener Straße 100 eingeweiht ? An jedem Donnerstag ist Offene Treff
Herr Cardinal, Kaplan Michael Schicks, Günther Heiliger, ?AHA 100?, Möbellager, Sozialwerk Aachener ChristenANZA 6
Fach 8
8
09.06.1994Die Turner-Familie feierte
TV 1874 Verlautenheide wurde 120 Jahre alt ? Ehrungen
Pfarrer Herbert Kaefer, Karl Pütz, Franz Hahn, Gustav Hahn, Heinrich Rotheut, Ursula Boßhammer, Ludwig Hahn, Manfred Hahn, Renate Hahn, Regine Bree, Hans Kaußen, Mathilde Strauch, Ewald Becken, Brunhilde Schiffers, Peter Schilf, Marianne Schwerhoff, TrudeANZA 6
Fach 8
8
14.06.1994?AHA 100?: Rat und Hilfe für Arbeitslose
Die Kontakt- und Beratungsstelle im Stadtteil Haaren ist in neue Räume umgezogen
-AHA 100-, Sozialwerke Aachener Christen e.V., Möbellager der Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord, KAB St.-Martin, Kinderarztpraxis Dr. Weber, Günther Heiliger, ANZA 6
Fach 8
8
18.06.1994Haarener Allee: Unter- und Überführung fallen weg
Kosten werden eingespart ? Günter Herf gewürdigt
Karl Pütz, Dr. Heiner Berger, Günter Kühne, Helmut Wahlen, Dietmar Ruppert, Birke Korff, Kindergarten in der LaachgasseANZA 6
Fach 8
8
08.1994Wenn der ?Rentner? den Turbo einschaltet
Walter Rennschuhs Motto: ?Sport hält fit?
Welt- und Europameistertitel, Senioren-EM, Handball, Rudern, Unfall, Gold-, Silber-, Bronzemedaille, Architekturstudium, ANZA 6
Fach 8
8
08.1994Tour in HaarenRad-Sport-Verein-Tour, Karl Heinz Offermann, A. SportspiegelZA 6
Fach 8
8
04.08.1994Viele Verschönerungen in Haaren
Von der CDU stolz präsentiert ? Auch in Verlautenheide
Wohnumfeldverbesserungsmaßnahmen, Verkehrsprobleme in VerlautenheideANZA 6
Fach 8
8
26.08.1994Kindergarten-Probleme: Eine Lösung zeichnet sich ab
In Haaren und Verlautenheide ? Das Richtericher Modell
Dietmar RuppertANZA 6
Fach 8
8
26.08.1994?Raumnot? in Verlautenheide
Schulamt sagt starken Zuwachs der Schülerzahlen voraus
Peter Franken, Klaus Dornseifer, Birke Korff, Michael Schulz,ANZA 6
Fach 8
8
26.08.1994Stadt benötigt Gelände von der Kirche
Haarener Allee
Heinz ZohrenANZA 6
Fach 8
8
09.1994Er folgte der ?Mütze?, ihm folgte der Kaiser
Jupp Derwall, geboren 1927, Bundestrainer bis 1984
Schön, Nerz, Herberger, Silberlocke, BeckenbauerAVZA 6
Fach 8
8
05.09.1994Haarbach-Rückhaltebecken für 1,2 Millionen umgerüstet
Vergrößerung, Einbau von Schiebern und Pegelvorrichtung
Hochwasserschutz, Edgar, Haarbach, RödgerbachANZA 6
Fach 8
8
12.09.1994Haaren: Hart hat man für den Platz kämpfen müssen
Neugestaltete Germanusstraße mit einem Fest eingeweiht
Karl Pütz, Dr. Jürgen Linden, Gerdamarie Hildebrandt ANZA 6
Fach 8
8
13.09.1994Ein geradliniger Politiker
Ratsherr Gert Engels im Alter von 62 Jahren gestorben
ANZA 6
Fach 8
8
14.09.1994Mauerblümchen gedeiht stetig
Verlautenheide: Bald 3500 Bürger ? Verkehrsproblem wächst mit
AVZA 6
Fach 8
8
23.09.1994Banküberfall: Der Täter kam in Mönchskutte
Verlautenheide
ANZA 6
Fach 8
8
10.1994Der neugestaltete Haarener Markt ? Ein neues GeschäftszentrumJoachim Bandau, BildANZA 6
Fach 8
8
10.1994Heimatverein feiert sein Zehnjähriges
Matinee in der Grundschule am Haarbach ? Fotoausstellung
Hans Kals, Franz Baumann, 4 versch. ArtikelAN + AVZA 6
Fach 8
8
14.10.1994?Wir warten sehnsüchtig auf die Amerikaner?
Im Oktober vor 50 Jahren ? Vier Zeitzeugen berichten über das Kriegsende in Aachen ? Die ?Kellerkinder?
Berta Kals, Kaplan Josef Bremmer, Bierkeller, Brauerei KlinkenbergANZA 6
Fach 8
8
24.10.1994Pfarrer Loose: Sechzehn Jahre im Dienste der Gehörlosen-Arbeit
Seelsorge der Christusgemeinde tritt in den Ruhestand
ANZA 6
Fach 8
8
29.10.1994Ergebnisse der Wahl des Rates der Stadt Aachen und der Wahl der Bezirksvertretungen der Aachener Stadtbezirke am16.10.1994
Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Aachen
AVZ + ANZA 6
Fach 8
8
11.1994Karl Pütz bleibt Bezirksvorsteher
CDU-Politiker trat zum letzten Mal an
Michael Schulz, Ferdinand Corsten, BildAWZA 6
Fach 8
8
11.1994Adventsauftakt mit der Werbegemeinschaft IHHG Haaren
unser Weihnachtsbaum ? Haaren feiert den ersten Advent
ZA 6
Fach 8
8
11.1994Richtfest der GrillhütteKarl Pütz, Bruno Nellen, Bild ZA 6
Fach 8
8
11.1994Das große Haarener Weihnachts-GewinnspielBildZA 6
Fach 8
8
01.11.1994Pfarrer Loose nahm Abschied
Ökumenischer Gottesdienst in Haaren ? Viele Gäste
Gehörlosenpfarrer, BildANZA 6
Fach 8
8
05.11.1994Karl Pütz wurde wieder zum Bezirksvorsteher gewählt
Seine letzte Amtszeit in Haaren ? Ein Generationswechsel
Michael Schulz, Ferdinand Corsten, Hermine Langguth, Hans Georg Müller, Hans Rader, Birke Korff, Josef Beek, Ursula Gahn, Günter Kühne, Dietmar Ruppert, Peter Franken, Klaus Dornseifer, Karin Müller, Diana Schlegel, Marita Deloie, Herbert Ludwigs, Lutwin ANZA 6
Fach 8
8
11.11.1994Belgier herrscht über Haaren
Als Prinz Karneval ? Luc van Havere wurde vorgestellt
Lucien, Hans Thoma, Hans Kalz, BildANZA 6
Fach 8
8
24.11.1994Fahrradfahren macht Spaß
Neuer Breitensport in Haaren hielt Rückblick
RSV Tour, BildANZA 6
Fach 8
8
30.11.1994Kaum ein Durchkommen auf dem Haarener Markt
Eine gelungene Adventsaktion der Haaren IG
Peer Welski, Tombola, BildZA 6
Fach 8
8
30.11.1994Die ?Haarener Allee? wird weitergebaut
Stadt unternimmt nach sechs Jahren einen zweiten Versuch ? Zwei Gerichtsverfahren
BildANZA 6
Fach 8
8
30.11.1994Musik aus dem Dreißigjährigen Krieg auf historischen Instrumenten
Gelungenes Konzert in der Kirche St. Germanus in Haaren
Michael Schicks, ?pro musica rara?, Frauke Kessner, Ludwig Knopp, Sabine und Bruno Schiffels, Astrid Zimdahl-Wesemann, Charlotte Ripperger, Albert Roellicke, Matthias ZumbroichANZA 6
Fach 8
8
12.1994Haaren: ?Hier herrscht das totale Chaos?
Pro und contra Haarener Allee ? Meinungsumfrage ? Südliche Teil soll weitergebaut werden
Dietmar Kottmann, Eugen und Helene Beaujean, Hans-Jürgen Patzbecker, Agnes Hierth, Arnold Lauscher, Ursula Voell, Christa Engelen, BildANZA 6
Fach 8
8
12.1994Die Antwerpener Linde soll in Haaren Frieden stiften
Freiluftbaum gepflanzt ? Luftballon flog bis Aachen
Miriam Floren, Karl Pütz, Antwerpen, BildANZA 6
Fach 8
8
12.1994Endlich ?Nägel mit Köpfen??
Haarener Allee
Jürgen Bartholomy ANZA 6
Fach 8
8
12.1994Applaus für ?Rübezahl?
Haarener Turnverein
Haarener Turnverein Eintracht 1873, ANZA 6
Fach 8
8
12.1994Weihnachtsmärchen in Haaren gut besucht
Die Akteure von ?Pippi Langstrumpf?
Haarener Turnverein 1862, Lissy Hermanns, Hans Ofermanns, Lilo Esser, Helmut de Vrèe, Helmut Esser, Elke Schmitz, Nadine Roufsse, Friedhelm Offermanns, BildAKZA 6
Fach 8
8
02.12.1994Haarener Bürger pocht auf sein Recht: Bauzaun soll weg
?Ohne Ankündigung? Wiese abgeteilt ? Haarener Allee
Kirche als Kläger, BildANZA 6
Fach 8
8
03.12.1994Weiter Kleinkrieg um die Haarener Allee
Bürger wollen Eiche retten ? Dämpfer für Stadt
Dietmar Kottmann, Dr, Klett, BildANZA 6
Fach 8
8
06.12.1994Zwanzig Jahre Zisterzienser
Der neue evangelische Pfarrer in Haaren ? Einführung
Hans Jürgen Bath, Pfarrer Erich Hellenthal, Hans Dieter Loose, Chri-Ju-Cho Calango, BildANZA 6
Fach 8
8
06.12.1994Ein glänzender Mittelpunkt
Adventsfeier auf dem Haarener Markt ? Spendenaktion
Peer Welski, Freiwillige Feuerwehr Haaren, KG Hooreter Jonge, Blasorchester Thyssen, Trommler- und Pfeifer-Corps, Frank Palmen, Stephan Pütz, Soraya Robertz, Werner Harwardt, Reiner Bertrand, BildANZA 6
Fach 8
8
09.12.1994Entlastung für den Berliner Ring
Haarener Politiker fordern mehr Abbiegespuren ? Debatte der Bezirksvertreter, Bauliche Erweiterung wäre hier notwendig
Helmut Wahlen, AVZ ZA 6
Fach 8
8
14.12.1994Verlautenheidener Bürger in Rage
Verkehrsprobleme ? In Bezirksvertretung lautstark gegeneinander angegangen
Hans-Dieter Hüllenkremer, Helmut Wahlen, Peter Franken, Karl Pütz, Signalisierung, UmgehungsstraßeAN ZA 6
Fach 8
8
16.12.1994Morddrohung gegen Kläger
Haarener Allee
Karl Pütz, BildZA 6
Fach 8
8
16.12.1994Die Haarener Allee ist vorläufig gestoppt
?Schönes Weihnachtsgeschenk? - Gericht entschied
Dieter Kottmann, Herrmann LeclairZA 6
Fach 8
8
20.12.1994Er regiert die Hooreter JeckenPrinz Lucien, Tanzmarie Kelly, Vorsitzender Hans Thoma, Präsident Hans Kalz (Foto)AZZA 5
Fach 8
8
24.12.1994Nicht einmal ein Stall als Unterkunft für Flüchtlinge
Haaren: Neues Nachdenken über das Thema Kirchenasyl
Herbert Kaefer, St. Germanus, Anna Kranz, Markus Reissen, ANZA 6
Fach 8
8
27.12.1994Mädchentreff: Jungen sind da ausnahmsweise unerwünscht
St. Germanus ruft Projekt wieder ins Leben ? Treff bei Kerzenlicht
?Feminina? Verena Foitzik, BildAVZ ZA 6
Fach 8
8
1995Haarener Allee neu aufgerollt?
SPD-Überlegungen
ZA 6
Fach 8
8
1995Buntes Fest mit Jazz und Trödel
Die Haarener feierten in den Mai
IHHG, Nepomuk, Bild AVZA 6
Fach 8
8
1995Erste Probe mit Bravour bestanden
Jubiläums-Turnier bei Haarener Basketballern
Haarener Turnverein-Eintracht, Axel Quell, Ergebnisse, BildZA 6
Fach 8
8
1995Happy Birthday, Tram
100 Jahre ist es jetzt her, daß in Aachen die erste elektrische Straßenbahn fuhr.
AKG, REKA, ASEAG, Hansemannplatz-Haaren, autogerechte Stadt, Einstellung Straßenbahnverkehr, BildBusspurZA 6
Fach 8
8
1995Ein verlorenes Jahr für die Behinderten
Bau des Heimes in Haaren geht nicht voran ? Parteien halten an Haarener Allee fest
Behindertenheim, Burghöhenweg, Dietmar Ruppert, Karl Pütz, Michael Schulz, Haarener AlleeANZA 6
Fach 8
8
1995SPD Haaren / VerlautenheideKindergärten, Schleichverkehr Hüls/Friedenstraße, Verkehr Berufsschule/Gewerbegebiet, Staus in Verlautenheide, Erweiterung Grundschule Verlautenheide, Bushaltestelle Denkmal, Querungshilfe auf der oberen Alt-Haarener Str., Haarener AlleeSPD VeröffentlichungenZA 6
Fach 8
8
01.1995Stadtteil Haaren ist schöner und lebendiger geworden
Neujahrsempfang ? Man hat sich für 1995 viel vorgenommen
Karl Pütz, Interessengemeinschaft Handel, Handwerk und Gewerbe, Haarener Feuerwehr, GrillhütteANZA 6
Fach 8
8
05.01.1995Keine Schlösser, wenig Kirchen, aber desto mehr Fleiß und Wohlstand
Aachen zur Franzosenzeit. Die Tagesbuchaufzeichnungen des Dr. Ferdinand Beneke (Teil 1)
Dr. Tilman Stieve, BildANZA 6
Fach 8
8
11.01.1995?Dauerbrenner? auf die Bühne gebracht
?Pippi Langstrumpf? auf dem Spiel ? 500 Zuschauer
Haarener Turnverein 1862, Lissy Hermanns, Hans Ofermanns, Lilo Esser, Helmut de Vrèe, Helmut Esser, Elke Schmitz, Nadine Roufsse, Friedhelm Offermanns, BildAWZA 6
Fach 8
8
20.01.1995Herbert Kaefer gibt wichtige Aufgabe ab
Kriegsdienstverweigerer - ?von der Spitze des Bistums jahrelang bekämpft und behindert
BildANZA 6
Fach 8
8
21.01.1995Berta Rössler wurde 101 Jahre alt
Seit 1908 in Aachen zuhause ? Heimgemeinschaft feierte mit
Dr. Jürgen Linden, BildANZA 6
Fach 8
8
28.01.1995Haarener Allee: Abwarten, wie das Gericht entscheidet
Elisabeth Paul (Grüne) leitet erstmals Verkehrsausschuß
Jürgen Bartholomy, ANZA 6
Fach 8
8
30.01.1995Belgischer Prinz wurde mit Haarener Wasser getauft
Lucien van Havere schwingt im Stadtteil Haaren das Narrenzepter
KG Hooreter Jonge, Karl Pütz, Hans Kalz, Hans Thomas, Prinz Patrick I., Schulz, Kaefer, Schicks, Bild ANZA 6
Fach 8
8
02.02.1995Haaren: Lkw-Sperre wurde wieder demoliertZA 6
Fach 8
8
02.02.1995In einem Jahr über die Bühne?
Haarener Allee: SPD hält grundsätzlich an dem Straßenbauprojekt fest
Michael Schulz, BebauungsplanANZA 6
Fach 8
8
15.02.1995Haarener Allee: Stadt will ?weitermachen?
Für die Entwicklung Haaren ?unverzichtbar?
Harald Kriesel, Paul Radermacher, Pfarre St. Germanus, BildANZA 6
Fach 8
8
18.02.1995DJK FV Haaren blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück
Hauptversammlung ? Arnold Gier wurde Ehrenvorsitzender
Karl Bellefroid, Peter Göttgens, Hans Braunleder, Annemarie Brandt, Heinz Offermanns, Günter Riemer, Jürgen Düster, Walter Bekers, Lothar Brandt, Helmut Koos, Günter Freialdenhoven, Paul Kowatsch, Matthias Schmitten, Franz- Josef Heuser, Ady Hermanns, GisANZA 6
Fach 8
8
22.02.1995Abschied von Schwester Zita und LutgeraPfarre St. Hubertus, Kurt Malangrè, Michael Schicks, Herbert Kaefer, BildAZZA 6
Fach 8
8
22.02.1995Mit dem Abschied geht ?eine Epoche zu Ende?
Schwester Zita und Lutgera verlassen St. Hubertus,
Michael Schicks, Bundesverdienstkreuz, BildAZ ZA 6
Fach 8
8
27.02.1995Haaren: Präsident kontrollierte die StimmungHans Kals, Hooreter Jonge, Karl Pütz, BildANZA 6
Fach 8
8
03.1995Bezirksvorsteher Karl Pütz feiert Geburtstag
Hat viel für die Haarener in die Wege geleitet
Vorsitzender Ortsverband der CDU, Gemeinderatsmitglied, Bezirksvorsteher, Stadtentwicklungsausschuß, Feuerwehrausschuß, Personalleiter, Haarener Turnverein, Jugendwart, Leistungsturner, Heimatverein, Welsche Mühle, BildAWZA 6
Fach 8
8
03.1995Haaren..Hier ist Einkaufen SpitzeBildAWZA 6
Fach 8
8
03.1995Verdiente SportmitarbeiterStadtsportbund, Egidius Stassar, DJK FV HaarenZA 6
Fach 8
8
03.1995Haarener TE steigt in Landesliga aufBezirksliga, Landesliga ,Karl Eckelmann, Ingo Jenniches, Dirk Seidemann, Axel Quell, Thomas Cordewiener, Christoph Becker, Andreas Eiden, Michael Herrmanns, Dieter Schloemer, Günther Wynands, Dejan Jolavic, Tobias Hermann, Marco Fuchs, Jürgen Patrybus, BiANZA 6
Fach 8
8
10.03.1995Eine Umgehungsstraße für Verlautenheide
Die Stadtverwaltung soll mit der Planung beginnen ? Täglich rund 17000 Fahrzeuge
CDU, SPD, Gertrude Helm, Durchgangsverkehr, Dietmar Ruppert, Karl Pütz, Ferdinand Corsten, Michael Schulz, Jürgen DiemANZA 6
Fach 8
8
15.03.1995?Nachtexpreß ? in Haaren
Neue Buslinie über Jülicher Straße ? Verlautenheide
ASEAG, Bezirksvertretung, Personalnahverkehr, Hans-Peter-Appel, Tarifgrenze, ANZA 6
Fach 8
8
27.03.1995Die Entwicklung Haarens maßgeblich mitgestaltet
Geburtstagsempfang: Bezirksvorsteher Karl Pütz wurde 60
Dr. Ulrich Daldrup, Nepomuk, IG Haarener Vereine, IG Handwerk Handel u.Gewerbe, IG Verlautenheide, Feuerwehr, Vereine, Horst Kohnen, Peer Welski, Karin Müller, Franz Capellmann,Seniorenunion, IDEA, Gaumeister, Kreistag, Trommler- und Pfeifenkorps, Alt-AacANZA 6
Fach 8
8
29.03.1995Haarener Urgestein feierte Geburtstag
Viele Gratulanten zu Karl Pütz` 60.
Bezirksfürst, Dr. Ulrich Daldrup, Bezirksvorsteher, Nepomuk, IG Haarener Vereine, IG Handwerk Handel u.Gewerbe, IG Verlautenheide, Feuerwehr, Vereine, Horst Kohnen, Armin Laschet, Rudolf Henke, Dr. Andreas Lorenz, Trommler- und Pfeifenkorps, Alt-Aachener-AWZA 6
Fach 8
8
29.03.1995Den Aufstieg in die Landesliga geschafft
Eintracht?Basketballer ließen Konkurrenten hinter sich
Haarener Turnverein Eintracht, Bezirksliga, Landesliga, Karl Eckelmann, Ingo Jenniches, Dirk Seidemann, Axel Quell, Thomas Cordewiener, Christoph Becker, Andreas Eiden, Michael Herrmanns, Dieter Schloemer, Günther Wynands, Dejan Jolavic, Tobias Hermann, MAWZA 6
Fach 8
8
10.04.1995Haaren: Elisabeth Herrmanns Vorsitzende des Turnvereins
Zur Nachfolgerin von Helmut de Vree gewählt
Haarener Turnverein 1862, Redoute, Josef Esser, Anneliese Offermanns, Marlene Kupfersberger, Marita Strube, Hans Joachim Offermanns, Karl Pütz, Reiner BertrandZA 6
Fach 8
8
26.04.1995Schutzpatron auf Brücken
Die sagenumwobene Geschichte des heiligen Nepomuk
Zehnthof, Karl Pütz, IHHG, AWZA 6
Fach 8
8
26.04.1995Grußwort von Karl PützIHHG, BildAWZA 6
Fach 8
8
26.04.1995Ein ?Hingucker? in HaarenBandau-Skulptur, Bild,AWZA 6
Fach 8
8
26.04.1995Jung und alt feiern auf dem Markt zugunsten Nepomuks
2. Frühlingsfest in Haaren
Programm, Karl Pütz, Peer Welski, Reiner Bertrand, Uwe Barthel, IHHGAWZA 6
Fach 8
8
28.04.1995Eine Viertelmillion DM in den Sand gesetzt
Aus Bauplänen für Kindergarten wurde nichts
Michael Ferber, Michael Schulz, Dietmar Ruppert, Kindergarten Auf ÜberhaarenANZA 6
Fach 8
8
03.05.1995Haarener Frühlingsfest mit ?drachenstarkem? Musical
Drei Tage lang gab es viele Aktionen auf zwei Bühnen
IHHG, Nepomuk, Katrin-Angelika Kling, Bild ANZA 6
Fach 8
8
08.05.1995Professionelle Vielseitigkeit
2. Haarener Frühlingsfest
IHHG, Manfred Ostlender, Ingrid Savelsbergh, Josef Schiffers, Elke Beckers, Tanja Capellmann, Heimatverein, BildAachener Stadt-KurierZA 6
Fach 8
8
12.05.1995In Verlautenheide: Ideal wäre eine neue Autobahn-Auffahrt
SPD unternahm Spaziergang durch den Ort ? Kindergarten
Hans Alt-Küpers, Umgehungsstraße, Michael Schulz, ANZA 6
Fach 8
8
12.05.1995Haaren vor über 50 Jahren
Foto-Ausstellung eröffnet ? Ort zählte 269 Kriegstote
Fotoausstellung 1933 bis 1945, Eduard Bayer, Josef Marx, Joseph Müllender, Herbert Münker, Einwohner, Kriegstote, BildANZA 6
Fach 8
8
13.05.1995Laufbahn als Sänger einem ?handfesten? Beruf geopfert
Bundesverdienstkreuz für Sparkassendirektor Ernst Fischer
Jürgen Linden, Sparkasse Aachen, Verkehrsverein Bad Aachen, Zeitung in der Schule, Euregio, Heimatverein, BildANZA 6
Fach 8
8
17.05.1995Verdienstkreuz für Ernst Fischer
Aachener Sparkassendirektor hoch dekoriert
Dr. Jürgen Linden, Tourismus, europäische Gedanken, Verkehrswacht, BildAWZA 6
Fach 8
8
17.05.1995Haaren wie es einmal war
Von 1933 bis 1945
Ausstellung, Josef Merx, Joseph Müllender, Herbert Münker, Hans Sturm, Karl Pütz, Eduard Bayer, Franz Rüland, BildAWZA 6
Fach 8
8
27.05.1995Haarener Markt: Anwohner sind mit den Nerven fertig
Ruhestörender Lärm von Jugendlichen bis tief in die Nacht
Rüdiger Nagel, BildANZA 6
Fach 8
8
06.1995Rad-Sport-Verein Tour Haaren 1994 e.V.
Tag des Radfahrens
BildPlakatZA 6
Fach 8
8
02.06.1995450000 Mark bei fünf Beutezüge ergaunert?
Mutmaßlicher Bankräuber bestreitet Taten in Verlautenheide
DrogendealerANZA 6
Fach 8
8
28.06.1995In fünf Stunden von Haaren mit dem Rad nach Linz am Rhein
Anstieg zum Effelsberg forderte ein gehöriges Stück Energie
Rad-Sport-Verein Tour Haaren 1994 e.V., BildANZA 6
Fach 8
8
28.06.1995Zum Auftakt eine Fahrt nach Linz
Haarener Radsportler eröffnet die Saison
Rad-Sport-Verein Tour Haaren 1994 e.V., BildAWZA 6
Fach 8
8
28.06.1995Unterricht in der Natur
Ökologie-Zentrum auf Haarberg-Exkursion mit Schülern
Kinder einer Haarener Grundschule, Umwelt, Pflanzen, TierweltAWZA 6
Fach 8
8
28.06.1995Dachstuhlbrand in Haarener SchuleSchule Germanusstraße, Bild,AWZA 6
Fach 8
8
12.07.1995Auch ein ?Wehrmädchen? war im Einsatz
Bayerisches Wiesenfest der Haarener Feuerwehr ? Diesmal echte Wiesenstimmung
Parkanlage alter Friedhof, Winfried Rütten, Manfred Hahn, Karl Pütz, 15 OrtsvereineANZA 6
Fach 8
8
17.07.1995Wochenmarkt in Verlautenheide
Stadt prüft Einrichtung ? Gefahr für örtliches Geschäft?
ANZA 6
Fach 8
8
17.07.1995Erweiterung der Turnhalle?
In Verlautenheide ? Gegenwärtiger Zustand ist schlecht
Manfred Lennartz, Sanierung, ErweiterungANZA 6
Fach 8
8
17.07.1995Wie groß sollen Haaren und Verlautenheide werden?
Errichtung von circa neuen 1600 Wohnungen ist möglich
Helmut Kaußen, Michael Schulz, Dietmar Ruppert, Karl Pütz, Bebauung am Haarberg, Gebietsentwicklungsplan, Flächennutzungsplan ANZA 6
Fach 8
8
19.07.1995Mit altem Bauwagen hatte alles begonnen
Haarener Kindergarten hat eigenen Zirkus
Kindergarten St. Germanus, Franconello, Marion Mannheims, Christine Wilhelms, Dumann, Amian, Bild,ZA 6
Fach 8
8
19.07.1995Volksradfahren: Drahtesel wurde gesattelt
406 ?Pedalritter? folgtem dem Ruf des Radfahrvereins 1869 und gingen in Würselen auf Tour
Reinhard Richter, Horst Beckers, Rad- und Wanderfreunden Haaren, Adrian HermannsANZA 6
Fach 8
8
20.07.1995Helmut Sassen, wurde in den Vorstand der Aachener Bank berufenDipl. Kaufmann, Vorstand Volksbank Würselen, RWTH, Universität Köln, BildANZA 6
Fach 8
8
20.07.1995Neue Grünanlage in Haaren mit einigen SchönheitsfehlernHaarener Allee, Grillhütte, Spielplatz, BildANZA 6
Fach 8
8
20.07.1995Der Strom ersetzt die Pferdekraft ? Vor 100 Jahren fuhr die erste Tram
Start auf der Strecke Hansemann-Haaren ? 1974 endete die Kleinbahn-Zeit
Straßenbahnkenner Reiner Bimmermann, Geschichte der Öcher Tram, Pferdebahn, elektrische Straßenbahn, Bild,ANZA 6
Fach 8
8
31.07.1995Willi Wüller wurde 60 Jahre alt
Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Wahlheim
Bankkaufmann ANZA 6
Fach 8
8
17.08.1995Riesenblamage für die Verwaltung
Zweite Niederlage beim OVG Münster ? Haarener Allee ? auf dem Prüfstand?
Bebauungsplan ?750N Ortskern Haaren-Teil III?, Formalfehler, Dr. Heinz-Jürgen Krieger, Jürgen Bartholomy, Karl Pütz, Bild,ANZA 6
Fach 8
8
17.08.1995Nach neuen Wegen suchen
Bebauungsplan für Haarener Allee für nichtig erklärt
ANZA 6
Fach 8
8
22.08.1995Polizei warnt vor Panikmache
Schuß in Haaren ? 32jähriger ?geringfügig verletzt?
Kein Kapitaldelikt, Haarener GrachtANZA 6
Fach 8
8
26.08.1995Seit 100 Jahren ?volles Rohr?
Löschgruppe Verlautenheide feiert ?runden? Geburtstag
Freiwillige Feuerwehr, Gründer Heinrich Hermanns,I.Brandmeister, Feuerwehrhaus, Musikkapelle, Nellessen, Hagel, Hahn, Pennartz, Salber, Kogel, Weidenhaupt, Beckers,Bree,Quarten, Kahlen, Linkens ANZA 6
Fach 8
8
09.1995Haarener Allee ist noch nicht tot
Stadtentwicklungsausschuß hält an Umgestaltung des Ortskerns fest
Karl Pütz, Dietmar Kottmannn, Johannes Hübener, Bebauungsplan, Bundesverwaltungsgericht VZZA 6
Fach 8
8
09.1995?Ich gebe nicht auf?
Karl Pütz zu den Chancen der Haarener Allee
Bebauungsplan, Die Grünen, SPD, BildVZZA 6
Fach 8
8
06.09.1995Großes Feuerwehrfest im Ortsteil Verlautenheide
Löschzug 100 Jahre alt ? Festzug mit Oldtimern am Sonntag
Festzelt am Heider-Hof-Weg, Heinrich Hermanns, Wilhelm Hermanns, Wilhelm Nelessen, Josef Kartaun, Josef Sturm, Peter Franzen, Franz-Josef Kogel, Karl Pütz, Tanklöschfahrzeuge, Bild,ANZA 6
Fach 8
8
07.09.1995Colts in der Auslage: Wegbereiter der Gewalt oder simples Spielzeug
Schaufenster mit Waffen regt viele Haarener auf - Eine Grundsatzdebatte
Soft Air Guns, Zielfernrohr, Munition, Spielzeug, Attrappen, Pfarrer Herbert Kaefer, Soraya Robertz, BildAVZZA 6
Fach 8
8
12.09.1995Die ? Neuordnung? Haarens soll fortgesetzt werden
Mit oder ohne Haarener Allee? - Das ist die Frage
Oberverwaltungsgericht Münster,Rechtsamt, Formfehler, Bebauungsplan, Karl Pütz, Johannes Hübner, Dr. Hans-Wolfram Kupfer, SPD, Die GrünenANZA 6
Fach 8
8
15.09.1995Haaren: ?Im Moment ist es schlimmer als je zuvor?
Diskussion über das Desaster mit der Haarener Allee
Michael Schulz, Herbert Ludwigs, Peter Franken, Klaus Dornseifer, Kriesel, Radermacher, Karl Pütz, Dietmar Ruppert, Haarener MarktAZZA 6
Fach 8
8
10.1995300000 DM für die obere Alt-Haarener StraßeVerkehrsberuhigung, BildANZA 6
Fach 8
8
04.10.1995Behinderte nicht erwünscht
In Villengegend ? Von Verschattung bis Wertminderung
Lebenshilfe, Burghöhenweg, Ratsherr Hübener, BildANZA 6
Fach 8
8
05.10.1995Sie nannten sich ?schnelle Helfer?
Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Haaren besteht 85 Jahre
Konrad Schmitz, Bürgermeister Hofmeister, Georg Nebel, Heinz Zimmermann, Anton Engels, Roli Classen, Tina Kleint, Änne Knubben, Jakob Böhnen, Käthe Richter, Sanitätskolonne, BildZA 6
Fach 8
8
10.10.1995Kapelle wurde restauriert
Lobenswerte Eigeninitiative im Ortsteil Verlautenheide
Kaplan Michael Schicks, Karl Pütz, BildANZA 6
Fach 8
8
26.10.1995DJK Fußballverein Haaren ehrte JubilareStiftungsfest, BildANZA 6
Fach 8
8
11.1995?Baustein? über 4000 MarkRestaurierung Hl. Nepomuk, IHHG, Peer Welski, Soraya Robertz, Karl Pütz, Reiner Bertrand, BildAWZA 6
Fach 8
8
12.1995Im Blickpunkt
CDU Haaren/Verlautenheide
Haarener Allee - und kein Ende?, Verlautenheide Stiefkind von Rot-Grün?, SportCDU VeröffentlichungenZA 6
Fach 8
8
02.12.1995?In die Lage Behinderter versetzen?
Schüler schreiben zum Projekt am Burghöhenweg
Einwendungen gegen Wohnheim für geistig Behinderte, Tobias WeissANZA 6
Fach 8
8
03.12.1995Das Sonnenlicht nutzen
Familie Knauf hat eine Photovoltaikanlage bauen lassen
Aachener Modell, , Solarstrom, Knauf, BildSuper SonntagZA 6
Fach 8
8
07.12.1995Haaren: Spielkisten für die GrundschulkinderIHHG, BildANZA 6
Fach 8
8
12.12.1995Wechsel bei der Sparkasse Der ?Bariton? im Ruhestand
Werbeleiter Ernst Fischer wird von Walter Franzen abgelöst
Bundesverdienstkreuz, BildANZA 6
Fach 8
8
15.12.1995? Einlichtblick für viele Alte und Kranke?
Caritas- Schwester Domitilla verläßt die Pfarre St. - Jakob ? Marlies Frohn ist ihre Nachfolgerin
Verlautenheide, St. Martin, BildANZA 6
Fach 8
8
16.12.1995Haarener Allee: Stadt nimmt erneut Anlauf
Der dritte Versuch
ANZA 6
Fach 8
8
18.12.1995Einer der ganz Großen des Pferdesports
Kurt Capellmann: Erfolreicher Reiter und Unternehmer
ALRV, Dressurreiter, BildANZA 6
Fach 8
8
23.12.1995Der Pater und die Macht der Liebe
Die Begegnung mit einer Frau veränderte das Leben eines Ordensgeistlichen
Erich Helenthal, Zisterzienser-Pater, BildAN ZA 6
Fach 8
8
28.12.1995Das Jesuskind trägt eine Gasmaske
Die zeitkritischen Krippen der Berta Kals ? An fünf Orten in der Stadt zu sehen
BildANZA 6
Fach 8
8
29.12.1995Haarener Advent-Treff ? und die Musik spielt dazu
IG Handel, Handwerk und Gewerbe lädt zur Vohrweihnachtszeit auf dem Markt ein
AWZA 6
Fach 8
8
29.12.1995IG rückt mit drei Spielkisten an!Grundschule, Peer WelskiAWZA 6
Fach 8
8
11.28.1995Haaren: 9100 Mark für den BrückenheiligenIHHG, ST. Nepomuk, Karl Pütz, BildANZA 6
Fach 8
8
1996Haarener feierten in der HaifischbarHaarener Tennisclub, Herbert Emhart, Leo Theiner, ZA 6
Fach 8
8
1996Matinee beim HeimatvereinAula der Gemeinschaftsgrundschule Am Haarbach, Hans Bittmann und Adele, Geschichten von Hans KalsAVZZA 6
Fach 8
8
1996SPD, besinne Dich auf Deine Wurzeln"
Leserbrief
Stadtteilbücherei, Christel Koch, ANZA 6
Fach 8
8
1996Auch an künftige Generationen Denken"
Leserbrief
Stadtteilbücherei, Gisela GillmannANZA 6
Fach 8
8
01.1996Teddys für Kinder
Sammelaktion der Freiwilligen Feuerwehr Haaren
Karl Pütz, Manfred Hahn, Hans Wegener, M. Siemons, Heinz Lindgens, BildANZA 6
Fach 8
8
01.1996?Hooreter Jonge? fanden diesmal keinen PrinzenHans Kalz, Hermann Schotte, Christoph Klor, Hans Thoma, BildANZA 6
Fach 8
8
01.1996Närrische Hooreter JongeHans Kalz, Hermann Schotte, Christoph Klor, Hans Thoma, BildANZA 6
Fach 8
8
09.01.1996Plädoyer für den Stadtbezirk als überschaubare Einheit
Neujahresempfang in Haaren ? Lob für den Bauhof
Karl Pütz, Michael Ludwigs, Friedhofskapelle in Verlautenheide, AWO, Kindergartenplätze ANZA 6
Fach 8
8
13.01.1996Haarener Alle: Stadt verlor auch vor Berliner Gericht
Bundesverwaltungsgericht wies Beschwerde zurück
BildANZA 6
Fach 8
8
24.01.1996Umgehung für VerlautenheideKarl Pütz, BildWAZA 6
Fach 8
8
09.02.1996?Marangis? heizten ein
Stimmungsvolle Sitzung der KG Bröselspetze
Günther Strauch, ANZA 6
Fach 8
8
19.02.1996Haaren. Das Amt wurde erstürmt
Friedensfahne gehißt nach eingehender Bombardierung
Christa Klinkenberg, BildANZA 6
Fach 8
8
22.02.1996Umbau der oberen Alt-Haarener Str.
Ampelanlage an der Kreuzung Am Haarberg/Am Kaninsberg ? 300000 DM Kosten
BildANZA 6
Fach 8
8
28.02.1996Möbellager beklagt LKW-Diebstahl
Mitarbeiter der gemeinnützigen Einrichtung sind fassungslos ? Wer hilft?
Sozialprojekte Aachen-Nord, Gisela FaßmannANZA 6
Fach 8
8
12.03.1996Politiker lenken ein: Keine Kürzungen bei Bibliothek
Einnahmen sollen erhöht werden - Protest-Lesung in Haaren
Protest gegen Schließung der Stadtteilbibliothek, Lesung der Kinderbuchautorin Sigrid ZeevaertAZZA 6
Fach 8
8
12.03.1996Siebenhundert Unterschriften für den Erhalt der Haarener Bücherei
Aktion gestartet ? Sigrid Zeevaert las aus Ihren Büchern
Welsche Mühle, BildANZA 6
Fach 8
8
19.03.1996Buschfeldweg: Baumöglichkeiten geschaffen
An der Autobahn
CDU, Dietmar Ruppert, SPD,Michael SchulzAnZA 6
Fach 8
8
19.03.1996In das Projekt Umgehungsstraße kommt Bewegung
Ortsteil Verlautenheide
Rheinisches Straßenbauamt, Michael SchulzANZA 6
Fach 8
8
19.03.1996Erbalurecht mit Baupflicht
Gut Knapp Verlautenheide
Heinz Lindgens, Liegenschaftsausschuß, Verein zur Förderung spastisch gelähmter KinderANZA 6
Fach 8
8
20.03.1996Zwei Tausender als ?Baustein? für den Heiligen Nepomuk!
Interessengemeinschaft läßt Taten folgen
Nepomuk, IHHG, Karl Pütz, Peer Welski, Soraya Robertz, Theo Thomas, Reiner Bertrand, Mario Müller, Bild AWZA 6
Fach 8
8
20.03.1996Haarener votierten für ihre Stadtteilbibliothek
Unterschriftenliste an Karl Pütz übergeben
AWZA 6
Fach 8
8
22.03.1996Spaziergänger werden über die Kläranlage informiert
In Eilendorf-Nirm wurde eine Erklärungstafel enthüllt
Leo Frings, Karl Pütz, Karl-Wilhelm Hördemann, Oliver Bercke, BildANZA 6
Fach 8
8
27.03.1996Baustein für St. Nepomuk
Haarener Brückenheiliger
Karl Pütz, IHHGANZA 6
Fach 8
8
12.04.1996Die Oberforstbacher Turner bei einemTurnfest in Haaren
Ehrenpreis
Aufnahme aus dem Jahre 1927ZA 6
Fach 8
8
12.04.1996Kinder befragten Passanten auf dem Haarener Markt
Aktivitäten im Rahmen der Bibeltage in der Christuskirche
Schöpfung, St.Germanus, Erich Hellenthal, Michael Schicks, Beate Stroetgen, Karl Pütz, BildANZA 6
Fach 8
8
13.04.1996Eine hohe Auszeichnung für Bezirksvorsteher Karl Pütz
Haarener erhielt im Weißen Saal das Bundesverdienstkreuz
Ratsherr, Kunst, Turner, Richter, Haarener Turnverein, Prüfungsausschuss, AOK, IHHG, Dr. Jürgen Linden, BildANZA 6
Fach 8
8
15.04.1996Bei strahlendem Sonnenschein gingen die Kinder zu ihrer ErstkommunionSt. Germanus, BildANZA 6
Fach 8
8
15.04.1996Sein Herz schlägt im Rhythmus des Haarener Lebens
Bundesverdienstkreuz für Karl Pütz ? Er prägt das Bild des Bezirks und der Stadt ? Ohne Gattin Aline ging nichts
Ratsherr, Kunst, Turner, Richter, Haarener Turnverein, Prüfungsausschuss, AOK, IHHG, Dr. Jürgen Linden, BildANZA 6
Fach 8
8
17.04.1996Mit großem Enthusiasmus für die Vereine gekämpft
Verdienstkreuz an Bezirksvorsteher Karl Pütz verliehen
Dr. Jürgen Linden, AOK, Arbeiterwohlfahrt, Ehrenrichter, HTV, IHHG, Heimatverein, BildAWZA 6
Fach 8
8
17.04.1996Frühlingserwachen mit Programm und Musik
Vorfreude in Haaren auf das 3. Fest der IHHG auf dem Markt
IHHG, Peer Welski, Dr. Jürgen Linden, Karl Pütz, Heinz Lingens, Nepomuk, BildAWZA 6
Fach 8
8
20.04.1996Haaren: Wiedersehen nach sechzig JahrenKath. Volksschule Haaren, Jahrgänge 1920 bis 1925, BildANZA 6
Fach 8
8
01.05.1996Bischof vom Konzept überzeugt
Dr. Heinrich Mussinghoff zu Gast bei der Martin-Luther-King-Schule
St. Germanus, Norbert Greuel, Dr. Herbert Kaefer, BildAVZZA 6
Fach 8
8
13.05.1996Bei kühlen Temperaturen ?Frühling? gefeiert
Haaren: Drittes Fest auf dem Markt - ?Wir wollen zeigen, daß wir hier nicht schlafen?
IHHG, Dr. Jürgen Linden, Reiner Bertrand, Nepomuk, BildWAZA 6
Fach 8
8
15.05.1996Trommlerkorps feiert 75jähriges Bestehen
Matinee in Haaren
ANZA 6
Fach 8
8
20.05.1996Ständchen für die Trommler
Haarener Trommler- und Pfeiferkorps feierte 75jähriges
Bert Struwe, Karl Pütz, Heinz Lingens, Margret Schulz, BildANZA 6
Fach 8
8
21.05.1996Ehrenamtliche Helfer sind willkommen
Bibliothek Haaren
StadtteilbibliothekANZA 6
Fach 8
8
24.05.1996Eigene Mittel für die Bezirke: Die Haarener SPD stimmt zu
Antrag der CDU ? Haushaltsstellen werden aufgelistet
CDU, Michael Schulz, Karl PützANZA 6
Fach 8
8
29.05.1996Die Anregungen der Kinder sollen aufgegriffen werden
Gestaltung der öffentlichen Grünfläche an der Waldstraße
Lutwin Hieronymi, Karl Pütz, SPD, Günther Kühne, ANZA 6
Fach 8
8
31.05.1996Sportschützen laden zum SchützenfestRedouteANZA 6
Fach 8
8
06.1996?Mitmachen statt Zusehen?
Auf′s Rad und los !
Volksradrennen, Karl Pütz, Bild, RSV ?Tour? Haaren 94 e.V.ZA 6
Fach 8
8
06.1996Hallo, hier kommt die HTE!
Haarener Turner Eintracht
Jazz-Tanz-Gruppe, Birgit Moers, Karl Heinz Schloemer, AWZA 6
Fach 8
8
04.06.1996Haaren: Frühlingsfest
Neues Kinderhaus
Kahlgrachter Mühle, anthroposophisches KinderhausANZA 6
Fach 8
8
10.06.1996Zurück zur alten Dorfgemeinschaft: ?Artgerechte Haltung? von Kindern
Das Leben in der Kahlgrachter Mühle ? Das erste anthroposophische Kinderhaus
Mühlenkinderbande, Erdmuthe Menze, Familie Soltau, Rolf Krueger, BildANZA 6
Fach 8
8
19.06.1996Jetzt hat auch Verlautenheide endlich seinen Wochenmarkt
Zunächst dienstags acht Stände ? Erweiterung möglich
SPD, Edmund Feiter, Franz-Josef Gatzen Karl Pütz, BildANZA 6
Fach 8
8
21.06.1996Neue ?Festung? wurde erobert
Kindertagesstätte Überhaaren
ANZA 6
Fach 8
8
26.06.1996?Volksradfahren für Jedermann?
RSV ? Haaren
Volksradfahren, BildNeueZA 6
Fach 8
8
26.06.1996Endlich: Wochenmarkt in Verlautenheide
Eröffnung des Wochenmarktes
Karl Pütz, Heinz Lingens, BildNeueZA 6
Fach 8
8
28.06.1996Stadt will hohe Miete von den Vereinen
Haaren: Sieben Mark pro Quadratmeter sind zu viel ? Alte Schule Germanusstraße
Karl Pütz, Dietmar Ruppert, Michael Schulz, Ferdinand Corsten, Heinz LindgensANZA 6
Fach 8
8
02.07.1996Eine Pappkrippe erinnert an das Jahr 1944
Neue Schrift des Heimatvereins Haaren/Verlautenheide erschienen ? Kriegsjahre
Hans Sturm, Heiner Grysar, Eduard Beyer, Berta Kals, Kaplan Bremmer, BildANZA 6
Fach 8
8
03.07.1996?Das ist Geschichte hautnah?
Haarener Heimatverein bringt Broschüre über 2. Weltkrieg heraus
Hans Sturm, Heiner Grysar, Eduard Beyer, Berta Kals, BildZA 6
Fach 8
8
03.07.1996Vor den Stadttoren
Neues Heft des Heimatvereins Haaren/Verlautenheide
Zweiter Weltkrieg, Volksbank Haaren, Eduard Beyer, Hans Sturm, Nazzi- Terror, Berta Kals, BildZA 6
Fach 8
8
04.07.1996?Lex Haaren kann es für Vereine nicht geben?
Lösung für Objekte Germanusstraße wird gesucht
Karl Pütz, Edmund Feiter, AZZA 6
Fach 8
8
05.07.1996Haaren: Klassentreffen nach 55 JahrenEinschulungsjahr 1941, BildANZA 6
Fach 8
8
06.07.1996Haarbachtalhalle: Neuer Vertrag
Betriebskosten
Interessengemeinschaft Haarener VereineANZA 6
Fach 8
8
09.07.1996Kurt und Gertrud Meeßen: Seit 65 Jahren ein Paar
Seltenes Fest der Eisernen Hochzeit im Stadtteil Haaren
Schneidermeister, Karl Pütz, FV Haaren, Turnverein, BildANZA 6
Fach 8
8
10.07.1996?Tor-Anlagen? in Haaren
Bericht über die Verkehrsplanung ? Umgehungsstraße
Regina Poth, Haarener Allee, Radweg entlang der Wurm, Umgehungsstraße in Verlautenheide, Stadtbahnlinie bis Haaren, ANZA 6
Fach 8
8
16.07.1996Erste Häuser kosteten 25000 DM
Fünfzig Jahre Siedlergemeinschaft Haaren/Atzenbenden ? 60 Familien
Siedlergemeinschaft Haaren Nord II, Atzenbenden/Ravelsberg, Karl Pütz, Architekt Klärding, 3 Siedlungen ? Verlautenheide, Reuterweg, AtzenbendenANZA 6
Fach 8
8
17.07.1996Haarener Wohnung wurde zum ?Tropen-Paradies?
Kaffeebäume und Orchideen ? Eine rätselhafte Pflanze
Paul Graff, Blumensammlung, BildANZA 6
Fach 8
8
24.07.1996Harmonische Einheit
Der Sparkassenumbau in Haaren ist beendet
Hans Kauhsen, Karl Pütz, Heinz Lindgens, Spenden an 4 Haarener Vereinen, BildAWZA 6
Fach 8
8
29.07.1996Eine echte Kraushaar ist aus Aachen
In der Werkstatt des Aachener Gitarrenbaumeisters ? Die Jazz-Queen klopfte an
Jazz-Queen Cassandra Wilson, Uwe Dierkes, BildAN ZA 6
Fach 8
8
05.08.1996?Feiern Sie mit auf dem Haarener Markt?
Grußwort des IHHG-Vorsitzenden Peer Welski
Frühlingsfest, Nepomuk, BildWAZA 6
Fach 8
8
05.08.1996Geschichte der Welschen MühleHeimatverein, Hans Sturm, RedouteWAZA 6
Fach 8
8
05.08.1996Musik, Folklore, Kleinkunst
Frühlingsfest in Haaren: Am Samstag geht es los
IHHG, Peer Welski, Karl Pütz, Heinz Lindgens, WAZA 6
Fach 8
8
05.08.1996Das Frühlingsfest als ?Baustein? für die neue Nepomuk-Figur
Einst als Schutzheiliger gegen Hochwasser
Johannes Welfin aus Pomuk, Wasser- u. Brückenheiliger, Karl Pütz, IHHG, BildWAZA 6
Fach 8
8
17.08.1996Haaren: Gemeinschafts-Sinn hat sich bis heute gehalten
Fotoausstellung ?Fünfzig Jahre Siedlung Atzenbenden?
Karl Pütz, Frank Neumann, Siedlergemeinschaft Haaren Nord II, Atzenbenden/Ravelsberg, BildANZA 6
Fach 8
8
23.08.1996Gegen Mietzins für Vereine
Von der Stadt angestrebt ? Bezirksvertretung tagte
ANZA 6
Fach 8
8
31.08.1996Wieviel Polizei bleibt in den Außenbezirken?
Noch immer keine Entscheidung ? Sitzung der Bezirksvertretung Haaren hatte viele Zuhörer
Polizeipräsident Bönninghaus, AWO, Kindergarten Waldstraße in Verlautenheide, Hermann Linnemann, Norbert Zentis, Bodo Dauvermann-Abel, Grünfläche und Spielplatz an der Waldstraße, Umbaumaßnahmen an der Katholischen Grundschule in Verlautenheide, SchulgebANZA 6
Fach 8
8
20.09.1996Zeigen und Verbergen
Vier Fotokünstler stellen in Aachen-Haaren aus
Peter Lacroix, Andreas Sansoni, Prof. Wilhelm Schürmann, Anne Gold, Andreas Magdanz, Fa. Genius, Lütticher Rathaus, Justizvollzugsanstalt Aachen, Welsche Mühle, Bild ANZA 6
Fach 8
8
09.10.1996Aus Zeitungen schmucke Hütchen für das Schaufenster gefaltet
Haarener Geschäft gewann Preis bei der ?Woche der Zeitung?
Erika Derichs, Erika Grabowsky, Rosi Brandenburg, Heinz-Leo Theimer, Alt-Haarener Str., Pressehaus Falter, BildZA 6
Fach 8
8
21.10.1996Waghalsige Rettungsaktion
Löschzüge Haaren/Broichweiden übten an alter Schule
Manfred Hahn, Vereinshaus für Haarener Vereine, BildANZA 6
Fach 8
8
11.1996Gemälde von Berta Kals im KlinikumAusstellung im Foyer des Klinikums, Bilder Blumen und Vennlandschaften, BildANZA 6
Fach 8
8
07.11.1996Vor bildliche Jugendarbeit bei der DJK FV Haaren
Verein wurde mit dem DFB-Jugendförderpreis geehrt
Franz-Josef Heuser, Claudia Nolte, Gerhard Meyer-Vorfelder, Karl Bellefroid, Adi Hermanns, BildANZA 6
Fach 8
8
13.11.1996Hundert Stunden Arbeit für eine Porzellan-Puppe
Haarenerin gewann in Düsseldorf den ersten Preis
Anne Pitz, Künstlerpuppen-Repro, Stoffpuppenkurse, Töpferei, Hilton Hotel, BildANZA 6
Fach 8
8
26.11.1996Narren diesmal mit Prinzen-Paar
Die ?Hooreter Jonge? setzen auf Jürgen I. und Gudrun I.
Hans Kalz, Hans Thoma, Pieper, BildANZA 6
Fach 8
8
12.1996Die Mühlen am Haarbach
Peter Bertram mit hochinteressantem Vortrag über Mühlen
Wind und Wassermühlen im Aachener Talkessel, Hochbrücker Mühlen, Kahlgrachtmühle, Welsche Mühle, Hergelsmühle, Steinernen Mühle Schneidemühle, BildWAZA 6
Fach 8
8
04.12.1996Der Nikolaus rollte mit Motorrad auf dem Markt
Gelungene Adventsfeier der IHHG in Haaren
Reiner Bertrand, Straßenausschmückung, BildAWZA 6
Fach 8
8
06.12.1996Im neuen Kindergarten sind sechs Nationen zu Hause
?Auf Überhaaren? - Ein offenes Haus wird angestrebt.
Dr. Jürgen Linden, Andrea Karmi, Karl Pütz, BildAnZA 6
Fach 8
8
06.12.1996Jetzt ?Wortklauberei? um die Haarener Allee
Planfeststellung soll im dritten Anlauf Erfolg bringen
?Bebauungsplan 750 Haarener Allee? Ursula Detmering, Umgehungsstraße, Planfeststellungsverfahren, Bundesstraßengesetz, Karl PützANZA 6
Fach 8
8
06.12.1996Kinder pflanzten zum Start ein Apfelbäumchen
Tagesstätte Überhaaren gestern offiziell eröffnet
Kindergarten Überhaaren, Dr. Jürgen Linden, Andrea Karmi, Sprachprobleme, ?Fünf bis sechs Nationen?, Heinz Zohren, BildAZZA 6
Fach 8
8
11.12.1996Weihnachtskonvoi nach Kroatien
Haarener Kinder spendeten Spielzeug und Kleidungsstücke
Malteser Hilfsdienst, Kindertagesstätte Hofenbornstraße, Hans-Leo Henn, Susanne Glaß, St, Martin, Velika Gorica in der Nähe von Zagreb, BildANZA 6
Fach 8
8
11.12.1996Haaren: Plastiken aus Speckstein
Ausstellung eröffnet
Volksbank in Haaren, Franz Rüland, Harald Poschmanns, 35 ExponateANZA 6
Fach 8
8
12.12.1996Kinder retteten die Umwelt im Phantasialand Timuria
Fest der katholischen Jungen Gemeinde in Haaren
400 Kinder machten mit, 130 Tassen Kaffee, KJG, STAWAG, ASEAG, Regenbogen, Heiner Grysar, Wasser-Projekt in KeniaANZA 6
Fach 8
8
16.12.1996Drachen, Säulen, Weihnachtsbaum
Matinee des Heimatvereins Haaren/Verlautenheide vor vollbesetzten Rängen
Heiner Grysar, Hans KalsAvzZA 6
Fach 8
8
21.12.1996Aus der ?Lichtkrippe? leuchtet die Hoffnung
Die neue Krippe der Künstlerin Berta Kals
Zeitkritischen Arbeiten, Raketenkrippe, BildANZA 6
Fach 8
8
08.01.1997Belastung fordert konsequente Lösung
Haaren: Ortskern muß verändert werden
CDU-Landtagsabgeordnete Rudolf Henke + Andreas Lorenz beim Neujahrsempfang (Foto), in 25 Jahren Realisierung vieler infrastruktureller Vorstellungen, Anstieg auf 12.000 Einwohner, schleppende Wahrnehmung von Vereinen + Einrichtungen durch Neubürger, Problem alte Schule Germanusstraße: leerstehende Räume + Vandalismus, hohes Verkehrsaufkommen in Haarener Gracht + am Strangenhäuschen + in Verlautenheide, neuer Wohnraum im unteren Bereich Alt-Haarener-Straße?, Verlegung vom Sportplatz am Haarberg?, Bebauungsplan 659, Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
08.01.1997Eiszeit an der Welschen Mühle in HaarenRad der alten Wassermühle eingefroren (Foto), defekte Heizung + eingefrorene Wasserleitung in Welscher Mühle, Verlegung vom NeujahrsempfangANZA 7
Fach 8
8
14.01.1997Mit Prinz Jürgen geht in Haaren die Post ab
Prinzenproklamation der KG Hooreter Jonge - Stimmung in der Haarbachtal-Halle
Prinz Jürgen II. (Pieper) + Prinzessin Gudrun I. (Foto), beschäftigt bei der Post, Sitzungsleiter Präsident Hans Kalz, Tanzmariechen Kelly + Melanie, "Teenager-Spätlese" gesetzterer Damen, buntes Programm, Volkskarneval am Karnevalssamstag auf dem Haarener Markt, sonntags Erstürmung der Bezirksvertretung, nachfolgender Umzug, ANZA 7
Fach 8
8
18.01.1997Feuerwehr spendete für einen guten Zweckaus der Tannenbaumaktion des Löschzuges 2500 DM für den Kinderschutzbund, Unterstützung durch Haarener Bauhof, Foto: Heinz Lindgens + Manfred Schmitz + Manfred Hahn + vom Kinderschutzbund Waltraud Hostettler + Dorothee Roeb,ANZA 7
Fach 8
8
05.02.1997Haaren: So ganz ohne Männer geht es nicht
Haarbachtalerinnen feierten - Karl Belvoix geehrt
Sitzung in der Haarbachtalhalle mit Vorsitzender Rosemarie Thieves, Trompetenkorps Schwarz-Rot, Kindertanzgruppe, Tanzpaar Nicole + Holger, Minigarde, Eäzekomp-Terzett, Barde Heino (Foto), Männer nur inaktive Mitglieder (Mitwirkung bei Bühnenaufbau + Wagenbau),ANZA 7
Fach 8
8
10.02.1997Vor den Narren kapituliert
Haarener Rathaus erfolgreich gestürmt - Fröhlicher Umtrunk
KG Hooreter Jonge + Broeselspitze aus Verlautenheide schwer bewaffnet vor der Bezirksvertretung (Foto), nachmittags Zug durch den Stadtbezirk,ANZA 7
Fach 8
8
12.02.1997In Haaren neigte sich selbst die Bezirksvertretung den NarrenKG Hooreter Jonge + Broeselspitze aus Verlautenheide erstürmen altes Haarener Rathaus (Fotos Haarener Prinzenpaar + Präsident), prächtige Stimmung auf dem Markt,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
12.02.1997Die Vereine sollen ins Hinterhaus
Belegungsplan für die alte Schule an der Germanusstraße in Haaren
Bezirksvertretung: Räume für AWO, Ortsverein Haaren, DRK, Idea, Musikvereine, Interesse von VHS, Verhandlungen mit Heimatverein Haaren/Verlautenheide + KG Hooreter Jonge + KG Löstige Haarbachtalerinnen, Verrechnung von Investitionen mit Miete, (Foto der alten Schule)ANZA 7
Fach 8
8
22.02.1997Große Unklarheiten wegen der Schule Germanusstraße
Bezirksvertretung Haaren tagte - Dunkler Weihnachtsbaum ?
Aus für Weihnachtsbaum wegen Sparmaßnahmen?, seit August 1995 leerstehendes Schulgebäude Germanusstraße für Bürger + Vereine erhalten, vergleichende Zusammenstellung aller von Vereinen genutzten öffentlichen Gebäude + Mietzahlungen gefordert, dann Nutzungs-Beschluß,ANZA 7
Fach 8
8
22.02.1997Herbert Ludwigs wurde neuer SPD-Vorsitzender1996 Tod vom 1.Vorsitzenden Lutwin Hieronymis, seitdem Aufgaben bei stellvertretender Vorsitzender Marita Deloie, jetzt Wahl von Herbert Ludwigs, 30 Jahre SPD-Mitglied, seit 15 Jahren in verschiedenen VorstandspositionenANZA 7
Fach 8
8
24.02.1997Ein grausiger Fund am Haarener Kreuz
35jährige Prostituierte wahrscheinlich ermordet
Heike R. am Grünen Weg tätig, am Haarener Kreuz getötet?, von Spaziergängern gefunden, noch kein Tatverdächtiger, (Foto Haarberg + Kreuz)ANZA 7
Fach 8
8
0?.03.1997Haarener Allee: Die Weichen sollen jetzt gestellt werden
Schreiben der Bezirkspolitiker an Linden - Neues Verfahren angestrebt
Bezirksvorsteher Karl Pütz + die Sprecher von CDU + SPD in Haaren schreiben an OB Dr. Jürgen Linden, nach Pleite vor OVG wg Formfehlern: zur Chefsache machen, Verkehrsprobleme im Ortskern + Trümmerlandschaft auf Rummeney-Gelände (Fotos), Juristen: Planfeststellungsverfahren (ohne angrenzende Bereiche) statt Bebauungsplan,AVZZA 7
Fach 8
8
0?.03.1997Ehrenobermeister Janser wurde 70Zahntechniker-Innung Köln-Aachen ehrte im Offiziersheim Gut Neuhaus den Ehrenobermeister Manfred Janser (Foto), Dieter Philipp (Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks) würdigte seine bundesweiten berufspolitischen Aktivitäten, seit 1960 im Vorstand der Innung, 1982-1989 Vorsitzender, Lob des kommunalpolitischen Engagements durch Bürgermeister Dr.Ulrich Daldrup, Gründungsmitglied der CDU-Mittelstandsvereinigung, sachkundiger Bürger in verschiedenen Ausschüssen, 1960 Eröffnung des zahntechnischen Laboratoriums in Aachen, Leitung nach 33 Jahren an Sohn Burkhard Janser,AVZZA 7
Fach 8
8
06.03.1997Als Aachen über Nacht verdreifacht wurde
25 Jahre Kommunalreform und die Folgen - Ein Rück- und Ausblick aus derSicht der Bezirke
Gebietsänderungsvertrag 30.4.1971 (Foto), hartes Ringen um Würselen, Karl Pütz in Verhandlungskommission (Foto), 1997: Erfolge + Nahziele, AZZA 7
Fach 8
8
21.03.1997Haarener Allee: in ein bis zwei Jahren fertig?
"Planfeststellung" soll endlich den Erfolg bringen
Baudezernentin Ursula Dettmering erläuterte im Verkehrsausschuß, größere Rechtssicherheit, Festlegung einer Trasse für eine Straße, im Flächennutzungsplan schon abgesichert, etwa 8 Monate Planung, es fehlt Verkehrsuntersuchung + landschaftspflegerischer Begleitplan, zuerst Diskussion der Verkehrsdaten,ANZA 7
Fach 8
8
27.03.1997Kinder und Jugendliche erbauten eine Arche
Evangelisch/katholische Bibeltage im Stadtteil Haaren - Alternative zum Kindergottesdienst
3-14jährige basteln 3 Tage im Jugendheim der evangelischen Christuskirche nach dem Motto "Rund um die Arche Noah" (Foto), 53 Jugendliche, Dagmar Deußen + Heike Hellenthal als Gruppenleiterinnen, Abschlußgottesdienst mit Kaplan Michael Schicks + Pfarrer Erich Hellenthal als Alternative zum KindergottesdienstANZA 7
Fach 8
8
29.03.1997Haarens Basketball-Nachwuchs beendet 20 Spiele als SiegerB-Jugend der Haarener TE mit Kreismeistertitel, alle Spiele gewonnen, aber Start in Jugend-Oberliga knapp verpasst, Trainer Hermanns + Cordewiener, Spieler Gross, Abdavi, Nimax, Misch, Pishnamax, Oprei, Aichner, Kalonij, Carnotte, Vafadar, Schneider, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
29.03.1997Aktion "Mein Lebensraum"
Haarener Tennis-Club ruft zu Spenden für Behinderte auf
am 19.4.1997 Wohltätigkeitsveranstaltung des Haarener Turnvereins auf dem Tennisplatz Heider-Hof-Weg in Verlautenheide, Kauf + Pflanzen eines eigenen Lebensbaums auf dem Platz, Erlös für Kleebachschule + Behindertenhilfe Eilendorf, HTC als Heimat für Rollstuhl-Tennis, Kooperation mit Kleebachschule, ANZA 7
Fach 8
8
0?.04.1997Hans Sturm wurde 85offizieller Empfang an alter Wirkungsstätte mit fast allen WeggefährtenLokalpresseZA 7
Fach 8
8
02.04.1997Jubiläumsjahr fest im Blick
Karl-Heinz Schloemer ist Vorsitzender der Haarener Turner Eintracht
Neuwahlen: Josef Hermanns (Stellvertreter), Klaus Zipprath (Geschäftsführer), Michael Knauf (Kassierer), Peter Thieves + Hannelore Kumschlies + Michael Bolg (Abteilungsleiter), 1998 zum 125jährigen Jubiläum: Turnfest + Jazz-Tanz-Veranstaltung + Basketballturnier + Stiftungsfest, Jubilare Heinz Hirth + Günther Wynands + Andreas Pohlen + Adrian Hermanns + Hans Bremen + Franz Thieves + Josef Wilden + Robert BleuelAachener WocheZA 7
Fach 8
8
02.04.1997Ausfälle konnten kompensiert werden
Meistertitel für die Haarener Turner Eintracht
2.Meistertitel in der Basketball-Kreisliga für den Jahrgang 80/81 der HTE, vor der Saison Qualifikation für die Jugend-Oberliga verpaßt, Siege in 20 Spielen, starkes Fastbreakspiel, Foto mit Namen der Spieler,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
09.04.1997Trümmergrundstück im Haarener Ortskern
Wann geht es mit der Bebauung des alten Tuchfabrik-Geländes endlich voran?
Spekulationsobjekt Rummeney-Gelände (Foto Trümmerlandschaft), Bebauungsplan für Wohngebäude, mit Gewerbe im Erdgeschoß, Probleme Grundstückspreise + Erschließungskosten, Geländeteil am Tuchmacherweg an Investor verkauft, ANZA 7
Fach 8
8
16.04.1997Haaren entscheidend mitgeprägt
Ehemaliger Gemeindedirektor Hans Sturm feierte 85. Geburtstag
im Bezirksamt Haaren: Empfang mit ehemaligen Mitgliedern des Gemeinderates + früheren Mitarbeitern, Lebenslauf: mittlere Reife + Berufsausbildung zum Verwaltungsbeamten, Verwaltungsschule + Akademie, nach US-Kriegsgefangenschaft in Haarener Verwaltung, 1948 stellvertretender + ab 1955 leitender Gemeindedirektor, nach Eingemeindung Bezirksstellenleiter, nebenberuflich 21 Jahre Lehrer an Verwaltungsschule, nach Pensionierung Geschäftsführer im Wasserverbund "Obere Wurm", preußischer Beamter par excellance, eine Institution in Haaren, erstaunlich kooperativer Vorposten des Oberstadtdirektors, großes Interesse an der Geschichte Haarens,AZZA 7
Fach 8
8
17.04.1997Ständchen zum Geburtstag mit Pauken und Trompeten
Haarens letzter Gemeindedirektor Hans Sturm 85 Jahre
Lebenslauf: als gebürtiger Haarener 50 Jahre im Dienste Haarens, als Verwaltungsvolontär wie als Gemeindedirektor geprägt von Pflichterfüllung, preußische Tugenden, maßgeblicher Einfluß auf Entwicklung Haarens nach dem Krieg, treuer Vorposten Aachens, Geschichte von Haaren + Verlautenheide erforscht + niedergeschrieben, ANZA 7
Fach 8
8
17.04.1997Stadtsportbund: Wahlen endeten im Chaos
Waldemar Dücker neuer Vorsitzender - Kurt Loosen trat nicht mehr an - Krach um die Frauenbeauftragte
"Sport verbindet" (Aktionsfoto mit Kurt Loosen + Finny Buckenhofer) ? Mitgliederversammlung des Stadtsportbundes: ruhige Routine - kurze heftige Schlammschlacht - chaotische Wahl - Abbruch + Vertagung, SSB-Frauenbeauftragte F. Buckenhofer nach 22 Jahren satzungsgemäßer Vorstandsmitgliedschaft nur noch bei Frauenfragen bei Vorstandssitzungen ? häufige Beschimpfungen + Mobbing, Wahl von Waldemar Dücker + 3 Stellvertretern,ANZA 7
Fach 8
8
23.04.1997Ein Ständchen für Hans Sturm
Überraschung zum 85. Geburtstag im Haarener Bezirksamt
(siehe obige Artikel)Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
23.04.1997Haarener Tennis-Club öffnet sich für Rollstuhltennis
Mit Wohltätigkeitsveranstaltung in die neue Saison
Pflanzaktion "Mein eigener Lebensbaum" auf dem Vereinsgelände (Foto mit Landrat Carl Meulenbergh + OB Dr. Jürgen Linden), zugunsten der Behindertenhilfe e.V. Eilendorf + der Kleebachschule, Öffnung der Sportanlage für Behindertensport + Mitgliedschaft im Deutschen Rollstuhltennis-Verband, Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
23.04.1997Immer zur Stelle, wenn er gebraucht wird
Manfred Hahn seit 35 Jahren bei der Haarener Wehr
Hauptbrandmeister vor Spalier der Löschzugführer (Foto), 49 jähriges Haarener Urgestein, verheiratet + 2 Kinder, seit 13 Jahren Löschzugführer (sein Vater: über 40 Jahre lang), Leitung für 26 aktive Feuerwehrleute + 3 Jugendliche, Brandkatastrophen bei Talbot + in Holzhandlung Rein + Uniroyal + 2 Klinikumsbränden, Engagement in IG Haarener Vereine + Pfarren + IG Handel Handwerk und Gewerbe + viele soziale Einrichtungen (z.B. durch Tannenbaumaktion),Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
25.04.1997Gold für den Feuerwehrmann
Hohe Auszeichnung für den Hauptbrandmeister Manfred Hahn
Ehrung für 49Jährigen (Foto), seit 13 Jahren Löschzugführer (sein Vater: über 40 Jahre lang), Leitung für 26 aktive Feuerwehrleute + 3 Jugendliche, Brandkatastrophen bei Talbot + in Holzhandlung Rein + Uniroyal + 2 Klinikumsbränden, Engagement in IG Haarener Vereine + Pfarren + IG Handel Handwerk und Gewerbe + viele soziale Einrichtungen (z.B. durch Tannenbaumaktion),ANZA 7
Fach 8
8
25.04.1997Prominenz pflanzte Bäume als Hilfe für die Lebenshilfe
Aktion des Haarener Tennis-Clubs - Mit 50 Mark ist man dabei
"Mein eigener Lebensbaum": Wohltätigkeitsaktion des HTC, Vorsitzender Herbert Emhart: 130 Bäume von Aachener Geschäftsleuten spendiert, schon 4100 DM Erlös für die Behindertenhilfe, kostenlose Mitgliedschaft für Rollstuhl-Tennisspieler, Training für Schüler der Kleebachschule, Ziel: Tennisturniere für Behinderte, ANZA 7
Fach 8
8
28.04.1997Haarener Allee: Neuer Anlauf zum Bau der Ortsumgehung
Der dritte Versuch - Jetzt ein einfacheres Verfahren gewählt
Haarener Bezirksvertretung: Mehrheit für Planfeststellungsverfahren für Haarener Allee, Bezirksamtsleiter Heinz Lindgens: mehr Rechtssicherheit weil nicht mehr jederzeit Einspruch geltend zu machen, Mängel führen dann zu Nachbesserungen, aber Abschluß des Genehmigungsverfahrens nicht in 8 Monaten, skeptisch ob alles reibungslos gelingen wird, Haarener Allee wichtig für die Entwicklung von Haaren, neu: statt kostenfreier Parkscheibe will die Stadt jetzt Parkgebühren für den ruhenden Verkehr am Haarener Markt,ANZA 7
Fach 8
8
30.04.1997Scharfe Kritik an städtischer Liegenschaftsverwaltung
Die alte Schule Germanusstraße soll sobald wie möglich genutzt werden
Bezirksvertretung: AWO + DRK + VHS im Vorderhaus, im Hinterhaus Haarener Musikvereine + Karnevalsvereine + Heimatverein (auch: HTE + Idea e.V.?), frühere Beschlüsse der Bezirksvertretung unterlaufen? Nutzungsverträge jetzt unterschreiben, Kündigungsfrist von 6 Monaten, Verrechnung der Renovierungs- und Instandhaltungskosten mit Miete, weder Miete noch Nebenkosten bis städtisches Gesamtkonzept zur Nutzung vergleichbarer Liegenschaften, (Foto der alten Schule)Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
0?.05.1997Rad Sport in Haaren
RSV Tour Haaren
Haaren schon 1900 Rad Sport "Hochburg": "Rad- und Kunstfahrverein Haaren", seit 1994 neuer Verein "RSV Tour Haaren", über 60 Mitglieder, ständig erweitertes Programm, zu Saisonbeginn Radfernfahrt, im Juni Volksradfahren, im August Familienradtour, im September Abschlussfahrt mit der Damenabteilung, im November Jahresabschlußfeier in der Haarbachtalhalle, Trainingsfahrten 3mal pro Woche, (Foto)Haaren aktuellZA 7
Fach 8
8
10.05.1997Wer seinen Müll mitnimmt: In der Mühle gibt′s eine Tasse Kaffee umsonstwilder Müll im Haarbach-Tal an der Kahlgrachter Mühle: Tasse Kaffee gratis für Müllsammeln, (Foto Verkehrsschild)AN ZA 7
Fach 8
8
17.05.1997Ein Ausflug in das alte Wien
Das Blasorchester Aachen 1982 lud zum Cafékonzert
zur Begrüßung der Marsch "Wien bleibt Wien", ca. 250 Besucher bei "Wiener Melange": Melodien von Franz Lehar, "Der Vogelhändler", dann Kaffee + Kuchen + TanzANZA 7
Fach 8
8
22.05.1997Einfach Grau in Grau
Joachim Bandaus Aquarelle in Bergisch Gladbach
Schau mit 50 Schwarz-Aquarellen: extrem dünnflüssige Aquarellfarbe in Grautönen auf verschiedenen Formaten von Bütten- und Künstlerpapier, fast meditative Intensität: kaum sichtbare Gebilde / durchsichtige Vorhänge / schräggestellte Flächen, Blätter mit wenigen hellen Schichten bis "Stapel" von undurchdringlichem Schwarz aus bis zu 20 zunehmend dunkleren Flächen, Zwischenspiel mit feinen Linien + Rändern + Spalten, makellos + klar, herbe intellektuelle Poesie, seit 1983 geschaffen, (Foto: Bandau als Bildhauer)ANZA 7
Fach 8
8
23.05.1997Haaren: Attraktive Hauptgewinne
Mallorca-Reise und ein Auto - Frühlingsfest auf dem Markt
IG Handel Handwerk und Gewerbe: Zauberer Max + griechische Tanzgruppe + Elton-John-Imitator + Rain City Rollers + Jazz-Frühschoppen + "Josef, Jupp und Jüppchen" + Haarener Rockband "Mr. Shabalaba and the Big Ban Boom" usw.ANZA 7
Fach 8
8
23.05.1997Regiekolonnen bleiben erhaltenBezirksvertretung: gegen Auflösung der Arbeitskolonnen des städtischen Bauhofs, Stadtverwaltung: Optimierung des Fachbereichs bei Verwaltungsneuorganisation, Zusammenführung der Straßen- und Grünpflege (Grünflächenamt + Sportamt + Straßenreinigung + Regiekolonnen)ANZA 7
Fach 8
8
23.05.1997Schule Germanusstraße: Sozialklausel für Vereine ?Stadtverwaltung: Vorbereitung einer stadtweit einheitlichen Regelung für Mieten + Nutzungsgebühren für Bürger- und Vereinshäuser, Nebenkosten (Wasser, Kanal- und Müllgebühren, Strom) für Germanusstraße pauschal 2,36 DM/m2, "Sozialklausel" für Vereine ohne Geld?ANZA 7
Fach 8
8
23.05.1997CDU Haaren/Verlautenheide: Ferdinand Corsten weiter Vorsitzender Vorstandswahlen der CDU : Vorsitzender F. Corsten, Stellvertreter Karin Müller + Georg Müller, Beisitzer: Franz Claßen, Klaus Dornseifer, Herbert Gehlen, Stephanie Herzog, Franz-Josef Kogel, Christian Lange, Hermine Langguth, Karl Pütz, Dietmar Ruppert, Diana SchlegelANZA 7
Fach 8
8
04.06.1997Hotel an der Reeperbahn: Einer zog aus
Haarens Bezirksvorsteher floh vor dem Sexrummel - Politikerkollegen verblüfft - "Augen zu und durch"
Aachener CDU-Delegation (3 Männer, 3 Frauen) zum Deutschen Städtetag im Hamburger Kongreßzentrum, Karl Pütz (Foto) flieht vor Sex-Rummel in St.Pauli (Foto) und zieht umANZA 7
Fach 8
8
07.06.1997Karls Flucht vor der SündeKarikatur von Pit SlevogtANZA 7
Fach 8
8
20.06.1997Französische Truppen in Haaren
Was im Jahr 1792 geschah - Pfarrer Johannes Heinrich Beys berichtet
Spuren der Französischen Revolution: Krieg + Einquartierungen + Plünderungen + Reparationen in unserer Heimat, Aufzeichnungen von Haarener Pfarrer Beys (1722-179), Veröffentlichung im Heft 12 des Heimatvereins, (Foto: Hans Sturm + Heiner Grysar + Ernst Fischer mit dem neuen Band)ANZA 7
Fach 8
8
25.06.1997Bedeutender Fund nach fast 60 Jahren
Haaren: Jüdische Grabsteine als Stützmauer
Fund von 4 gut erhaltenen Grabsteinen des jüdischen Friedhofs am Haarberg (1938 von Nazis zerstörter Friedhof, 70-80 Grabsteine)(Foto), außerdem zahlreiche Fragmente + Teile von Einfassungen, auch großes schmiedeeisernes Tor? Gefunden in Erdaufschüttung vor tiefergelegenem Gebäude, das großzügige Anwesen damals vom Ortsgruppenleiter der NSDAP bewohnt, Grabsteine schon lange gesucht, Fund bei der Stadtverwaltung gemeldet, weitere Suche vorgesehen, Wiedererrichtung auf dem jüdischen Friedhof am Haarberg, Zusammenarbeit mit jüdischer Gemeinde + Verbänden + Landeskonservator , AZZA 7
Fach 8
8
25.06.1997Jüdische Grabsteine als Baumaterial verwendetFund im Vorgarten eines Hauses, Grabsteine aus 1938 geschändetem Haarener jüdischen Friedhof (Foto), nicht erkennbar in grasüberwachsener Böschung, wohl im Krieg als Baumaterial zur Abstützung verwendet, Grundstück mit Elternhaus des früheren NSDAP-Ortsgruppenleiters von Haaren, Bruder war SA-Trupp-Führer, ANZA 7
Fach 8
8
25.06.1997Jüdische Grabsteine im Garten verbaut
Im Stadtteil Haaren nach Hinweisen gefunden
nach Hinweisen aus der Bevölkerung vom städtischen Bauhof geborgen, Grabsteine von Sara Hartog (1850-1926) + Helena Sara Hartog (1899-1917) + Michael Lichtenstein (1852-1915) + Abraham Levi (1849), 1938 umgeworfene Steine blieben bis Kriegsbeginn liegen, im Krieg wohl als Baumaterial benutzt, 1948 jüdischer Friedhof als Gedenkstätte eingerichtet, zunächst nur 1 Grabstein, gefundene Steine auf dem Friedhof am Haarberg wiederaufrichten? Kontakt mit der jüdischen Gemeinde, (Fotos der geborgenen Grabsteine + Gedenkstein auf dem Haarberg-Friedhof)ANZA 7
Fach 8
8
07.07.1997Grundschule Verlautenheide: 2. Bauabschnitt beschlossen
Gebäude platzt aus allen Nähten - Bezirksvertretung
beengte Platzverhältnisse und weiter steigende Schülerzahlen in der KGS Verlautenheide, je 2 Parallelklassen, demnächst 7 statt 5 Klassen, Anmietung von 2 Räumen in der Arche des Pfarrheims St.Hubertus bis 31.1.1998, 1.Bauabschnitt läuft auf Hochtouren, Schulausschuß + Bezirksvertretung beschließen schnellstmöglichen Beginn von 2.Bauabschnitt, jetzt Ausschreibungen, bei später rückläufigen Schülerzahlen Nutzung als Jugendeinrichtung?ANZA 7
Fach 8
8
09.07.1997Erlebte Geschichte aus der Zeit der Französischen Revolution
"Haaren vor den Toren der Stadt Aachen" - Fortsetzung der Haarener Schriftenreihe
Spuren der Französischen Revolution: Krieg + Einquartierungen + Plünderungen + Reparationen in unserer Heimat, Aufzeichnungen von Haarener Pfarrer Beys (1722-179), Veröffentlichung im Heft 12 des Heimatvereins, (Foto: Hans Sturm + Heiner Grysar + Ernst Fischer mit dem neuen Band)Super-MittwochZA 7
Fach 8
8
26.07.1997Ausgefeilte Kulinarik und Künstler zum Anfassen
Gastliche Euregio (35): Restaurant Dinner, Aachen
Restaurant Dinner (Haaren, Alt-Haarener-Straße 191/193): Gastronomen Michael Müller (Inhaber/Koch/Konditor) + Dirk Schmidt (Geschäftsführer, Service-Leiter)(Foto), kleines 46-Plätze-Restaurant, international inspirierte Spitzenküche, Erlebnis-Restaurant mit monatlichen künstlerischen Abenden, ANZA 7
Fach 8
8
16.08.1997Turnhalle in Verlautenheide: Renovieren oder abreißen ?
Gebäude ist vorerst für Vereine gesperrt - Fußbodenarbeiten
vormittags Nutzung durch Grundschule + nachmittags durch SV Eintracht + Turnverein + Sport- und Fitnessclub, Kleinstturnhalle (Foto), unmöglicher Gebäudezustand + bauliche Mängel, 400 000 DM Renovierungskosten, jetzt Fußbodenausbesserung für 90 000 DM, Neubau als Fertigbau-Halle (möglichst im preisgünstigen Leasing-Verfahren) ? Karl Pütz: Einsatz für Weiternutzung bis zu endgültiger Entscheidung,ANZA 7
Fach 8
8
22.08.1997Vereine zahlen nur die Nebenkosten
Stadt als Vermieter will einheitliche Regelungen - Alte Verträge bleiben bestehen
OB Jürgen Linden: bei Neuverträgen nicht jeweils bestimmte Kaltmiete für die Benutzung städtischer Objekte, aber Betriebskosten (Nebenkosten für Strom + Wasser + Abfall), Beigeordneter Heiner Jüttner (Foto): Sparanreiz, Art von Subventionierung als Dank für Mitarbeit am gesellschaftlichen Leben, Unterschiede bleiben, jahrzehntelanger Wildwuchs wg unterschiedlichen Kriterien in jedem Außenbezirk, gesonderte Tarifordnung für Sportvereine, ANZA 7
Fach 8
8
22.08.1997Vereine müssen die Nebenkosten tragen
Stadt Aachen will aber keine Miete erheben
OB Dr. Jürgen Linden: Vereine zahlen künftig meist für die Nutzung städtischer Gebäude für Veranstaltungen, keine Miete - aber Betriebskosten entsprechend Nutzungszeit, kontroverse Debatte wg der Nutzung der Räume in der "Alten Schule Germanusstraße" in Haaren, Bestandschutz für bestehende Nutzungsverträge, Vertragsvielfalt mit unterschiedlichen Laufzeiten + Vertragsinhalten, unterschiedliche Ausrichtung der Vereine (sozial / kulturell / gesellschaftlich), Stadtratsbeschluß am 22.10. vorgesehen,AZZA 7
Fach 8
8
12.09.1997Erinnerung an den Transport nach Theresienstadt
Gottesdienst zum Pfarrfest am Haarener Hergelsmühlenweg - Gedenken an den 25.Juli 1941
zum Pfarrfest von St. Germanus Festgottesdienst unter Mitwirkung des Jungen Chores Weinstock auf dem Vorplatz der Werkstätten für Behinderte (ehemalige Hergelsmühle), hier einst Baracke von der aus vor 56 Jahren ca.140 jüdische Einwohner aus Haaren + Broichweiden + Würselen + Kohlscheid nach Theresienstadt transportiert wurden, Pfarrer Heribert Kaefer: alle im KZ umgekommen (außer Ehepaar Hirsch), (Foto vom Hof der heutigen Gedenkstätte Theresienstadt)ANZA 7
Fach 8
8
16.09.1997Pfarrfest im Zeichen der Erinnerung
Germanus-Gemeinde: Freude und Besinnung
Maria Sket (Vorsitzende des PGR): fröhliches Beisammensein, Festgottesdienst, Pfarrer Kaefer: Erinnerung an Judeninternierung in unbewohnbarer Hergelsmühle im Juni 1941, 20 aus Haaren, insgesamt ca. 140 aus Haaren + Broichweiden + Würselen + Kohlscheid, im Juli Deportation ins KZ Theresienstadt, dort umgekommen (außer Ehepaar Hirsch), AZZA 6
Fach 8
8
17.09.1997Messe auf dem alten Gelände der Hergelsmühle: Ein dunkles Kapitel in Erinnerung gerufen
Pfarrfest in St. Germanus
s.o.Aachener WocheZA 6
Fach 8
8
18.10.1997Senioren-Treff in der Schule
Neue Räume für die Arbeiterwohlfahrt
Einweihung neuer Seniorenbegegnungsstätte der AWO Haaren (Germanusstraße 32), seit 1988 im Gespräch, Beginn von Planungen + Umbauarbeiten 1995, Versetzung von Mauern, Schaffung neuer Räume, Bild der Welschen Mühle an Stirnwand vom Aufenthaltsraum (Maler Martin Scherberich) (Foto), Willi Evartz (Kreisvorstand der AWO-Stadt): für Senioren Kontakte (auch mit jungen Leuten) mit Kaffee + Kuchen + Spielen, auch Informationen + Anregungen zum selbständigen Leben,ANZA 7
Fach 8
8
18.10.1997Mit Elan in die Zukunft
Endlich hat die AWO in Haaren ein neues Heim
AWO-Vorsitzender Reinhard Kipp: Ortsverein 1962 gegründet, erste Bleibe in der Haarener Gracht, dann im Rathaus + in Alt-Haarener-Straße, fast 25jährige Suche, jetzt in der "alten Schule" Germanusstraße, kostenlose Gestaltung durch Architekt Herbert Ludwigs, (Foto der Eröffnungsfeier)AZZA 7
Fach 8
8
0?.11.1997Neuer Prinz der Hooreter JongeAuftaktveranstaltung in der Redoute: neuer Prinz Hans III. (Lauter) vorgestellt, 51jähriger Maschinenführer, echter Öcher, begeisterter Alemannenfan, 2 Töchter, (Foto, mit Vereinsvorsitzendem Franz Thoma + Präsident Hans Kalz)ANZA 7
Fach 8
8
05.11.1997Die Haarener Rasselbande ist inzwischen doch noch "vernünftig" geworden ...ehemalige Kinder der Haarener Kochstraße: Wiedersehen nach 40 Jahren in der Gaststätte Feuerwache, organisiert von Elisabeth Sistig, (Foto) ANZA 7
Fach 8
8
10.11.1997Ohne Prinz, aber mit reichlich guter Laune
KG Bröselspetze startete vorzeitig in die Session
Veranstaltung zum Sessionsauftakt mit Präsident Elmar JansenAZZA 7
Fach 8
8
14.11.1997Hans III. macht Session zum "Familienausflug"
Auftakt der Hooreter Jonge - Töchter im Hofstaat
Auftaktveranstaltung mit Vereinsvorsitzendem Franz Thoma + Präsident Hans Kalz + neuem Prinz Hans III. (Lauter) (Foto), Tanz der Mariechen Kelly Van Havre + Melanie Müller, musikalische Begleitung durch die Happy Stars aus Holland, am 17.Januar Prinzenproklamation, AZZA 7
Fach 8
8
19.11.1997Tribut an großen Haarener
Vortrag über Maler Bert Heller beim Heimatverein
Dia-Vortrag von Hans Lohmeyer über "Leben und Werk des in Haaren am 30.3.1912 geborenen Malers Bert Heller", weitgehend unbekannter Künstler, Kinder- und Schulzeit in Haaren, körperbehindert, lebte bis 1945 in Aachen, Studium an der Werkkunstschule, Werbegraphiker (riesige Reklamewände für Aachener Kinos), Rektor der Hochschule für Bildende und Angewandte Kunst in Berlin, zweimal Nationalpreis der DDR, porträtierte bedeutende Leute, Auseinandersetzung mit Theorie des Sozialismus, Illustrierung von Büchern (u.a. Aachener Autor Will Hermanns), starb 1970 in BerlinAZZA 7
Fach 8
8
22.11.1997Krippen-Esel erzählte
Weihnachtliche Matinee des Heimatvereins Haaren/Verlautenheide
Karl Pütz: "Duzemoels e Bethlehem", "Halver", Blasorchester Aachen, Kirchenchor St.Germanus, Flötenkreis Haaren, Schulkinder der Grundschule Haaren, Geschäftsführer Ernst Fischer,ANZA 7
Fach 8
8
22.11.1997Geburtstagsfeier: Haarener TV wurde 135 Jahre altBegrüßung durch 1.Vorsitzende Elisabeth Hermanns, Ehrenmitglied Franz-Josef Esser, Jubilare Hildegard Wehren + Peter Bischoff + Heinz Schröder + Karl Pütz + Heinz Bischoff u.a. (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
24.11.1997Jesus liegt hungernd auf den Trümmern
Berta Kals stellt Krippen im Aachen-Fenster aus
Ausstellung mit 22 zeitgenössischen Krippen, erstmalig vollständig gezeigt, Werke aus Ton, Themen Krieg + Dritte Welt + Überfluß + Arbeitslosigkeit usw., ermahnende + aufrüttelnde Verse von Hans Kals († 1989), Zeitgeschichte der 80er + 90er Jahre, (Foto Berta Kals + Ulla Schmidt + Krippe)AZZA 7
Fach 8
8
24.11.1997Im Ernstfall muß man sich beweisen
Freiwillige Feuerwehr Haaren hat Nachwuchssorgen - Mitarbeit hat Vorteile
1 von 11 ehrenamtlichen Stadtteilfeuerwehren rund um Aachen, seit 114 Jahren, Jugend- und Erwachsenenzweig, Aufnahme ab 12 Jahren, ab 17. Lebensjahr (+ 3 Jahren Ausbildung) aktiv dabei, "rückwärtiger Dienst" der Jugend (z.B. Aufbau der Wasserversorgung), 1 Mädchen, z.Zt. 25 aktive Feuerwehrmänner, über 40 Einsätze im Jahr, Vorteile durch Erwerb des Führerscheins Klasse 2 + Befreiung vom Wehrdienst, Kameradschaft, (Foto: Einführung von Jugendlichen)AZZA 7
Fach 8
8
26.11.1997Haaren: Alles ist bereit für St. Nepomuk
Brückenbogen und ein kleiner Wasserlauf
Wasserbezug, hochgepumptes Wasser fließt durch Rinne unter stilisiertem Brückenbogen (Foto), bis 1944 am Haarbach vor dem Zehnthof, Sandstein-Torso in der Welschen Mühle, ANZA 7
Fach 8
8
0?.12.1997Werde ich im Alter von meiner Rente leben können ?Renten, Arbeitslosigkeit, Programm "Arbeit für Aachen", Kindergarten Großheidstraße, 3spuriger Ausbau Verlautenheidener Straße, Verkehrsberuhigung Alt-Haarener-Straße, Querungshilfe Verlautenheidener Straße, Norbert Quadflieg neuer Schulleiter der Grundschule Haaren (Alt-Rektor Götz Beus), Erweiterung der Grundschule Verlautenheide, Übergabe des neuen Nepomuk, AWO in der GermanusstraßeSPD Haaren/VerlautenheideZA 7
Fach 8
8
0?.12.1997Selbst ein Stück Haarbach tritt wieder ans Tageslicht
Künstler wollte mehr als nur eine Statue schaffen
Kohlscheider Künstler + Diplom-Designer Mario Müller, 3 Jahre seit Erstellungsbeschluß, lange Recherche, Ehrfurcht + Würde durch seltenes Diabas-Gestein, Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
0?.12.1997Die Haarener haben ihren Nepomuk jetzt wieder
Starke Regenschauern beim Weihnachtsmarkt
Schutzheiliger gegen Wasserschäden, Einweihung durch Karl Pütz + Pastor Dr. Herbert Käfer, Geschichte des Prager Generalvikars Johannes Welfin aus Pomuk, von König Wenzel IV schwer gefoltert + in Moldau ertränkt, sintflutartige Niederschläge bei Eröffnung, (Foto) Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
0?.12.1997Haaren im Bild
Aquarelle von Anton Esser
Ausstellung "Landschaftsaquarelle" in der Volksbank Haaren, 32 Motive aus Haaren + Eifel + Venn + übrigem Deutschland, Querschnitt durch Arbeiten des Hobby-Malers + Autodidakten, 1930 in Haaren geboren + wohnhaft, treffende (naturalistische) Wiedergabe von Landschaft + Atmosphäre, Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
01.12.1997Ein Heiliger ist nach Haaren zurückgekehrt
Nepomuk-Skulptur gestern feierlich übergeben
Standort Haarener Markt / Ecke Auf der Hüls, im 2.Weltkrieg zerstörte Plastik, Reste als Stützmauer im Vorgarten vom Pfarrhaus, Wiederentdeckung 1992, Spenden für Neuanfertigung, Auftrag an Designer Marion Müller, Hindernisse mit Bezirksamtsleiter Heinz Lindgens überwunden, spirituelle Bedeutung vom Nepumuk, (Foto)AZZA 7
Fach 8
8
02.12.1997St. Nepomuk ist wieder da
Der Wasserheilige im Regen
3. Nepomuk-Statue seit 1840, Wasserdenkmal mit künstlichem Bach im Steinsockel (Tiefbauunternehmer Hirth), Nepomukfigur des Designers Mario Müller (Foto), 2 Bänke für bürger dafür entfernt,ANZA 7
Fach 8
8
13.12.1997Verlautenheide bekommt eine neue Turnhalle
Bezirksvertretung sprach sich für den Neubau aus
Einplanung bei Haushaltsberatungen (1999) empfohlen, Neubau statt Grundsanierung, zu klein für Wettkampfbestimmungen, ANZA 7
Fach 8
8
16.12.1997Haaren turnt dreifach
Ältester Verein ist 135 Jahre alt - Privatinitiative
seit 135 Jahren Hochburg der Turnerbewegung, HTV von 1862 gegründet von Brüdern Reiner + Hubert Graf + Freunden, Turnbetrieb im Saal der Gaststätte Kreutzer, 1868 gemeinsames Turnfest des Turngaues Aachen auf Wiese an der Hofenburger Gasse, 1873 Gründung der "Haarener Turner-Eintracht", Turnen in Scheune im Hinterhof einer Gaststätte, 1881 Turnfest auf Wiese "An der schiefen Gasse" unter Vorsitz von Josef Kreutz, 1874 Gründung Turnverein Verlautenheide, Turnen im Wirtshaussaal, mehrmals Gauturnfeste in Verlautenheide, ab 1925 Feldhandball in Verlautenheide (TV Verlautenheide Gaumeister 1927),AZZA 7
Fach 8
8
16.12.1997Wie Peterchen den Mondmann überlistete
Haarener Turnverein zeigte bezauberndes Märchen
30 Jahre existierende Theatergruppe des HTV, Regie durch 1.Vorsitzende Elisabeth Hermanns, Akteure Friedhelm Offermanns + Nadine Roufosse + Hans-Joachim Offermanns + Elke Jende-Schmitz + Ralf Duda + Simone Strube + Helmut Esser + Angela Esser + Elisabeth Hermanns + Marina Jung + Markus + Sascha Schmitz u.a.,AZZA 7
Fach 8
8
19.12.1997Vereinsmieten weiter Streitthema
CDU kritisiert "unausgegorene Regelung" - Neue Klubs müssen zahlen
30-Minuten-Debatte im Stadtrat, Stimmenmehrheit von rot-grünem Bündnis, CDU-Kritik: neugegründete Vereine müssen grundsätzlich zahlen + verbrauchsabhängige Kosten durch Vereine nicht beeinflußbar, Rotgrün: bisher überhaupt keine Regelung, bei Befragung in Brand keine Probleme der Klubs an Betriebskostenbeteiligung, AZZA 7
Fach 8
8
19.12.1997Mutig und provokativ
Seit 1981 fertigt die Aachenerin Berta Kals ihre vieldiskutierten Krippen
eigentlich Malerin (74), wohnt in Haaren, 1. Raketenkrippe von 1981 (30 Raketen + schreiendes Jesuskind auf Trümmerhaufen), jedes Jahr neue Krippe zu drängenden Themen (Krieg, Umweltverschmutzung, Drogensucht, politische Gewalt, Arbeitslosigkeit, Hunger), derzeit Krippe mit Davidsternen + siebenarmigen Leuchter in St. Germanus (Jesus als Jude),ANZA 7
Fach 8
8
0?.0?.1998Haarbachtalhalle : Frisches Flair mit neuen Möbeln2.Stuhl zerbricht unter Besucher: unbürokratische Hilfe: 350 Polsterstühle vom Eurogress, demnächst neuer Stoffbezug + 70 stapelbare Tische (aus Topf für Grünanlage "Neuköllner Straße"),rat aktuell 4 (SPD-Fraktion im Stadtrat)ZA 7
Fach 8
8
0?.0?.1998Skaten in Haaren
"Jugendliche, bringt Eure Ideen ein!"
Ortstermin Grünanlage Neuköllner Straße: Vorschläge vom Grünflächenamt nicht überzeugend für Haarener Bezirksvertreter, Skateboardanlage auf altem Berliner Ring, Verbindung mit Grünanlagen an Neuköllner Straße möglich?rat aktuell 4 (SPD-Fraktion im Stadtrat)ZA 7
Fach 8
8
09.01.1998Bauernhof besonderer Art
Öko-Betrieb in einer alten Haarener Backsteinvilla
Auf der Hüls / Am Rosengarten: 5 ha - Betrieb im Wohnviertel mit Ländereien an verschiedenen Orten im Außenbereich, Eigentümerin Frau Schneider verkauft Milch + Eier + Geflügel + Obst (Foto), Jersey-Kuh-Zucht und pädagogisches Reiten, Ärger mit Nachbarn, Hahn abgeschafft, Vorfahren aus DDR-Gebiet, vorher Tierarzt in der Villa (Ställe für Pferde + Kutsche des Hausherren)ANZA 7
Fach 8
8
10.01.1998Frühestens 2000 geht es weiter
Haarener fühlen sich zurückgesetzt
Weiterbau der Haarener Allee: Ende 1999 erst Einleitung vom Planfeststellungsverfahren durch RP Köln, vorher Verkehrserhebung + Anhörungen + Umweltverträglichkeitsprüfung, schon 10 Jahre Auseinandersetzungen, schon 2 Millionen DM für Abriß von Gebäuden + Lärmschutzwall, Pütz: Haaren nicht erster auf Prioritätenliste,ANZA 7
Fach 8
8
12.01.1998Verlegung des Sportplatzes an die Gracht ist noch im Gespräch
Klagen und Wünsche beim Neujahrsempfang in Haaren geäußert
Karl Pütz: "Haaren ist nicht der Nabel der Welt, wohl aber der Nabel Aachens und ein schöner noch dazu, mit einem Edelstein auf der Spitze: Verlautenheide" (Foto vom Neujahrsempfang), Probleme um Miete für Schule Germanusstraße + Haarener Allee + Verlegung vom Sportplatz am Haarberg zur Haarener Gracht, schöne Baupläne für Rummeney-Gelände,AZZA 7
Fach 8
8
14.01.1998Stadtteil Haaren als neues Künstlerdorf Worpswede ?
Die Visionen des Bezirksvorstehers Karl Pütz
Neujahrsempfang in der Welschen Mühle: rund 12.000 Menschen leben im Stadtbezirk, 2.000 Aktive in Sportvereinen, neuer Sportplatz an Haarener Gracht (2-3 Plätze + Turnhalle + Parkplätze + Hausmeisterwohnung)? Baureife Wohnsiedlung mit Geschäftszentrum auf Rummeney-Gelände, Förderung zur Ansiedlung junger Künstler in Haaren, Gründung eines Kulturvereins in Haaren?ANZA 7
Fach 8
8
16.01.1998Malerin mit viel Liebe zum Detail
60 Aquarelle von Rosemarie Linckens im Gemeindezentrum Christuskirche
Haarenerin malt seit ihrer Kindheit ihre Umgebung, Straßenszenen aus Aachen + Umgebung, Urlaubslandschaften aus Mittelmeerländern, (Foto) schon 2 Fotobände über Aachen mit Arbeiten ihres verstorbenen Mannes Sepp Linckens (AVZ-Fotograph),AZZA 7
Fach 8
8
19.01.1998Neue TöneMdB Armin Laschet + WDR-Lokalzeit-Moderator Ralf Raspe bedanken sich für Ehrenhüte mit Lied (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
20.01.1998Tollität kassiert Schlüssel zu den Haarener Herzen
Hooreter Jonge kürten ihren neuen Prinzen Hans III.
Prinzenproklamation (Hans Lauter) mit Kostümball in der Haarbachtalhalle (Foto), Präsident Hans Kalz kürt neue Ehrenhutsenatoren Armin Laschet + Ralf Raspe, Laudatio von OB Dr. Jürgen Linden, AZZA 7
Fach 8
8
21.01.1998Hans III. regiert die Haarener NarrenPrinzenproklamation (Foto) und neue EhrenhutträgerAachener WocheZA 7
Fach 8
8
21.01.1998Baulücke wird geschlossen
Auf Rummeney-Gelände soll ein Wohn- und Geschäftsgebäude entstehen
über 100 Aktive beim Neujahrsempfang in der Welschen Mühle (Foto), mannigfaltiges kulturelles Leben im Stadtbezirk, Bebauung Rummeney-Gelände läuft an,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
21.01.1998KG Hooreter Jonge: Schlüssel zu den Haarener herzenPrinzenproklamation in der Haarbachtalhalle, Foto: Prinz Hans III. und Präsident KalzANZA 7
Fach 8
8
24.01.1998Musik der Barockzeit in der Welschen Mühle
(Bach, Vivaldi, Händel)
Konzert von Magdalena Thomas-Schnieder + Stephan Kleinehandeing + Andreas SchniederANZA 7
Fach 8
8
0?.02.1998Haaren: Pavillon brannte
Werkstatt der Hooreter Jonge - 20.000 DM Schaden
Schwelbrand auf dem Gelände der Alten Schule Germanusstraße, zweigeteilter ehemaliger Schulpavillon, Einsatz von Berufsfeuerwehr + freiwilliger Feuerwehr Haaren (Foto), schnell gelöscht, wahrscheinlich technischer Defekt (Kabelschaden), Brandstiftung?, ANZA 7
Fach 8
8
03.02.1998Jetzt lockt erst mal Teneriffa
Hauptschule Drimborn: Hausmeister-Ehepaar Leus ging in den Ruhestand
Ehepaar Margarete + Karl Leus (Foto), seit 1980 im Dienst der Stadt Aachen, seit 13 Jahren Hausmeister in der oberen Drimborner Straße, sehr engagiert, keine Langeweile, Zukunft: so alt werden wie möglich + gesund bleibenANZA 7
Fach 8
8
04.02.1998Haaren: Besteht ein weiterer Bedarf an Sozialwohnungen ?
Projekt Hergelsbenden - Am Straßenrand abgestellte LKW stören
Ende letzten Jahres öffentliche Auslegung vom Bebauungsplan + Änderungen des Flächennutzungsplanes: keine Stellungnahmen, statt Verpflichtung jetzt "Kann-Bestimmung" für Sozialwohnung im Planbereich, Bau von Wohnungen + Gewerbebetrieben entlang Hergelsbenden, trotz Parkverbot abgestellte LKW? bei gewerblichen Anmeldungen Schaffung von Stellflächen statt AblösesummenANZA 7
Fach 8
8
07.02.1998Gegen Miete für Vereine
Bezirksvertretung: Nur Betriebskosten - Alte Schule Germanusstraße
Politiker widersetzen sich dem Liegenschaftsamt + dem Ratsbeschluß vom 17.12.1997, Liegenschaftsamt: 5 DM/m2 Miete (wenn außer Mitgliedsbeiträgen keine Einnahmen: 2,50 DM/m2 , wenn nur Archiv: 1 DM/m2), Mietzahlung außer Frage beim Heimatverein + HTE + AK Kunst in der Welschen Mühle, voraussichtlich auch bei Rotem Kreuz + IDEA + Tanzsportclub Rot-Weiß, AWO wegen umfangreichen Renovierungsarbeiten befreit , Foto: Schule Germanusstraße,ANZA 7
Fach 8
8
07.02.1998Haarener Allee: Weitere Verzögerungen möglich
Umfangreiche Untersuchungen in vollem Gange
Umweltverträglichkeitsprüfung durch Ingenieurbüro läuft, bevorstehendes "Scoping-Verfahren" (Festlegung vom Untersuchungsraum und -umfang durch Ämter + Verbände + Kammern), Bearbeitungszeit abhängig von Trassenführung, Ziel: juristisch einwandfreies Verfahren, AZZA 7
Fach 8
8
09.02.1998Bei Vereinsmieten noch keine Klarheit
Haaren: Bezirksvertretung gegen Verwaltung
Bezirksamtsleiter Heinz Lindgens: Gespräch von Liegenschaftsamt mit Nutzern: finanzielle Leistungsfähigkeit der Vereine zu berücksichtigen, 5 DM/m2 (bzw. mögliche Reduzierungen), Vereine tragen Nebenkosten, 10-Jahres-Verträge, Bezirkspolitiker: keine Miete wenn keine Einnahmen durch Vermietung (z.B. Heimatverein + HTE + AK Kunst in der Welschen Mühle), aufgrund von Investitionen AWO 10 Jahre mietfrei, Prüfung der Kassenberichte von Idea + DRK + Tanzsportclub Rot-Weiß, Prüfung für VHS,AZZA 7
Fach 8
8
12.02.1998Die "Willy-Wahl" von 1972 verbindet
Der SPD-Ortsverein ehrte langjährige Mitglieder
"Familienfeier" in AWO-Räumen in der Germanusstraße, Ehrung für Wilhelm Gülpen (50 J.), Prof. Dieter Starke + Arthur Meyer u.a. (25 J), (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
20.02.199824jährige schwer verletzt
Unfall zwischen Haaren und Verlautenheide
Frontalzusammenstoß auf Haarener Gracht nahe Autobahnbrücke (Foto): eingeklemmte Fahrerin + Leichtverletzte, Totalsperrung, Feuerwehr hilft, AZZA 7
Fach 8
8
21.02.1998Turngeräte wurden verkauft, Vereinsvermögen aufgeteilt
Haarener Turnverein vor 125 Jahren gegründet - Aktiver Bürgermeister
Haarener Turner-Eintracht 1873: absolute politische + religiöse Neutralität seit Gründung, in NS-Zeit "Gleichschaltung" abgelehnt + Auflösung 1937, gemeinsamer Ausflug aus Vereinsvermögen, 1949 Zurückmeldung, 1952 neue Turnhalle in Haaren, Gemeinschaftsriege beider Haarener Turnvereine, viele Trophäen erzielt, letzter Haarener Bürgermeister Jean Bremen lange im Vorstand + in Jugend erstklassiger Turner, ANZA 7
Fach 8
8
21.02.1998Turner-Eintracht: Verein bereitet Jubiläum vor125jähriges Bestehen 1998, Jubiläumsprogramm: Schauturnen + Tanzturnier + Basketball-Jugendturnier, Damen- und Herren-Wettbewerbe, Stiftungsfest am 26.9.ANZA 7
Fach 8
8
22.02.1998Volkskarneval pur auf Haarener Markt
Die KG Hooreter Jonge macht mobil - Tolles närrisches Finale
Samstag Volkskarneval + Kirmes auf Haarener Markt mit Prinz Hans III., Bühnenprogramm im Festzelt mit Besuch des Stadtprinzen Herbert III. + DJ Erhard Schneider, "Teenager-Spätlese" + Tanzmariechen, Sonntag Sturm auf Haarener Bezirksvertretung (mit KG Broeselspetze), Karnevalsumzug mit zahlreichen Vereinen + Musikkapellen + Fußgruppen, (Fotos der Ehrenhutträger)Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
22.02.1998Gerüstet - Prinz Hans III. - KarnevalsumzugFoto Prinz Hans III.Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
23.02.1998Haaren: Der Teufel hatte keine ChanceKarneval: Eroberung der Bezirksvertretung Haaren, Teufel Karl Pütz (Foto), ANZA 7
Fach 8
8
05.03.1998"Germanus-Park" statt trister Einöde
Pläne für Rummeney-Gelände liegen vor - Geschäftszentrum und Wohnungen für Haaren
200.000 m2 Einöde seit über 1 Jahrzehnt, Gelände verkauft, jetzt Baupläne eingereicht für 50 Wohnungen mit Supermarkt + Drogeriemarkt + Versicherung oder Gesundheitszentrum, Bezirksvorsteher Karl Pütz (Foto): Initialzündung, Geschäftsräume zu 45% vermietet, Renaturierung des Haarbaches, Karl Bellefroid: Geschäfte reichen schon völlig zur Versorgung, Investor stellt Pläne der IG des Haarener Handels vor (Foto Planskizze),AZZA 7
Fach 8
8
05.03.1998In Haaren dreht sich der Kran jetzt wieder
Nach Konkurs stand Baustelle zwei Monate still
Baustelle Alt-Haarener-Straße zwischen Hüls + Markt: Konkurs der Baufirma (für den Bauträger "FFF" aus München, Rohbau (Foto) als Müllabladestelle, Fertigstellung zum Jahresende, 80 m2 - Ladenlokale, darüber Wohnungen oder Büros/PraxenAZZA 7
Fach 8
8
06.03.1998"Germanus-Park": 30 Millionen sollen investiert werden
Projekt gestern Abend in Haaren vorgestellt
Käufer Bernd Pfennigs: Vorstellung der Pläne (Foto): Geschäfts- und Wohnzentrum auf Rummeney-Gelände, Bauantrag eingereicht, Verhandlungen mit 4 Investoren, Fertigstellung vor Sommer 1999, Großteil der Gewerbeflächen im Erdgeschoß + Büro-/Praxenflächen im 1.OG von Parzelle 1 vermietet, darüber 17 Mietwohnungen, Parzelle 2: 7800 m2 Nutzfläche + 80-90 Wohnungen, betreutes Wohnen, IG Haarener Handel - Vorsitzender Peer Welski: Konkurrenz für bestehende Geschäftswelt + Ortskernverlagerung? begrenzte Kaufkraft, auswärtige Kunden? Verkehrsprobleme? AZZA 7
Fach 8
8
06.03.1998"Haben keine Zukunft, wenn wir die Vergangenheit vergessen"
Gedenkstätte in der Synagoge erinnert an Greueltaten im 3. Reich
Künstler Professor Joachim Bandau: Gedenkstätte im Atrium der neuen Aachener Synagoge gestaltet, massiger Granitblock aus dem Steinbruch von Flossenbürg, darauf 12 Kupfertafeln (symbolisieren die 12 Stämme Israels), unregelmäßige Formen erinnern an festverschnürte alte Schriften, vor dem Block "schwebt" bronzene Texttafel in hebräischer + deutscher Sprache zum Gedenken an die damaligen 1350 jüdischen Mitbürger Aachens, (Zur Person: der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Aachens, Michael Stiehl)AZZA 7
Fach 8
8
06.03.1998Brasiliens Pater Bruno Sechi in St. GermanusSchlüsselfigur im Kampf für Straßenkinder + gegen Kinderarbeit, Gottesdienst + öffentlicher Dia-Vortrag, Patenschaft der Pfarre St. Germanus seit 1991 (200.000 DM Spenden), AZ ZA 7
Fach 8
8
07.03.1998Hooreter JongHorst Kohnen (50, Foto): großgeworden im Trommler- und Pfeifer-Korps 1921 Haaren, seit 15 Jahren leitend / seit 7 Jahren Vorsitzender der IG Haarener Vereine, Einsatz für HaarbachtalhalleAZZA 7
Fach 8
8
09.03.1998Im Zeichen des Friedens: Stelle der Stille und der Ermahnung
Gedenkstätte wurde gestern an die Jüdische Gemeinde übergeben
Bandau-Kunstwerk übergeben, Michael Stiehl: Dank für Bemühungen um friedliches Miteinander (Foto), bronzene Gedenktafel (Foto) im Atrium der Synagoge,AZZA 7
Fach 8
8
16.03.1998Verlautenheide erhält eine neue Halle
Altes Gebäude abgerissen - Schulausschuß befürwortet PCB-Sanierung der Lindenschule
Einfachturnhalle für die Grundschule Verlautenheide, Abriß der alten Halle wegen Bruch in der Unterkonstruktion, Neubau für 1,8 Millionen DM, Lindenschule an der Tonbrennerstraße: Entfernen von PCB-haltigen Dichtungsmassen + Altstäuben + PVC-Böden für 185000 DM, AZZA 7
Fach 8
8
27.03.1998Drei "arme" Vereine
Keine Miete für die alte Schule Haaren ?
Karl Pütz: Liegenschaftsdezernent Dr. Jüttner konterkariert OB Lindens Aussage zur Mietfreiheit, Forderung nach Ampel an Ecke Kelmesbergweg/Verlautenheidener Straße,ANZA 7
Fach 8
8
27.03.1998Erhalten Bezirke bald mehr Finanzhoheit ?
Erste Gespräche mit dem Kämmerer verliefen positiv - Schreiben der Vorsteher
Stärkung der "finanziellen Wirklichkeit" der Stadtbezirke in Folge eines Info-Briefes des Deutschen Städtetages, OB Linden: Selbstbestimmung der Bezirke über Pauschalbetrag aus dem Haushalt, Abstimmungsgespräche + schriftliche Vorlage für Bezirke, keine zusätzlichen Mittel, aber mehr Gestaltungsmöglichkeiten,AZZA 7
Fach 8
8
28.03.1998In Haaren aktivHauptbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Haaren: Manfred Hahn (50, Foto), 1984 Nachfolger seines Vaters Heinz Hahn als Feuerwehrchef, auch Großvater aktiv, M.Hahn: Ausbilder für Atemschutz, Initiator der jährlichen Tannenbaumaktion, engagiert in Martinskomitee + Haarbachtalhalle + IG Haarener Vereine (stellvertretd. Vorsitzender seit 1977),AZZA 7
Fach 8
8
28.03.1998Den Wald genau erkundet
"Natur vor Ort" erfreute die Kinder aus Haaren
Waldwoche des Kinderladens HofenbornstraßeAZZA 7
Fach 8
8
28.03.1998Autobahnlärm unter den "Flüsterteppich" gekehrt
Haarener Politiker kritisieren mangelnden Schutz
Lärmschutzmaßnahmen entlang A4: schon 1995 hohe Lautstärken "Am Ravelsberg" festgestellt, trotz "Flüsterdecke" jetzt 63 dB, Umweltamt: Zumutbarkeit, deutlicher Anstieg beim Schwerlastverkehr, Maßnahmen auf freiwilliger Basis?AZZA 7
Fach 8
8
28.03.1998Manfred Hahn: Stets für die Haarener Vereine da
Löschzugführer vollendet sein 50. Lebensjahr
bereits Großvater + Vater aktive Wehrleute, seit 1962 aktives Mitglied, 1984 Nachfolger seines Vaters als Löschzugführer, hohe Auszeichnungen, soziales Engagement: jährliche Tannenbaumaktion + für Aktion Sorgenkind + Martinskomitee + IG Haarener Vereine (seit 1977 stellvertretender Vorsitzender) + Haarbachtalhalle,ANZA 7
Fach 8
8
28.03.1998Gesundheitsgefährdung wegen Hochspannung ?
Haaren: Leitung grenzt an Wohnbaufläche
Bauplanung zwischen Hergelsbendenstraße + Friedensstraße: 22 Wohneinheiten + "nicht störendes Gewerbe", Bürgeranhörung: durch Umweltauflagen erhöhte Grundstückspreise? Neue Belastungsmessung an Hochspannungsleitungen, unproblematische Entwässerung,ANZA 7
Fach 8
8
30.03.1998Kurden auch bereit zum Hungerstreik
Protest wird fortgesetzt - Nächste Asylstation
"Kein Mensch ist illegal"-Transparente vor St. Hubertus-Kirche in Verlautenheide (Foto), 2.Station des Wanderkirchenasyls in Aachen, Sicherheit vor Behörden + Polizei, aber ungewisse Zukunft + Illegalität, Verlust individueller Freiheit durch enges Zusammenleben, Gerhard Diefenbach (Vorsitz Aachener Friedenspreis): Abschiebestopp für Kurden wegen Lage in der Türkei, Schicksal der 8köpfigen Flüchtlingsfamilie Kus aus Ostanatolien,AZZA 7
Fach 8
8
01.04.1998Mühlenstraße wird "beruhigt"von Anwohnern vorgeschlagene Maßnahmen abgelehnt, Kommunalpolitiker: Geschwindigkeitsreduzierung durch Markieren von Parkbuchten + alternierendes Parken, schon 1993 Antrag von Idea e.V.,AZZA 7
Fach 8
8
02.04.1998Lücken verschwinden
Haarener Zentrum wird aufgewertet - Germanus-Park auf Fabrikgelände
Baugenehmigung für Wohnbebauung am Haarbach erwartet, Stichstraße Tuchmacherweg, dann Bauantrag für Geschäftszentrum Germanus-Park (Abbildung), Parkplätze, Geschäfte, Büros, Altenwohnungen, natürliche Haarbach-Aue, (Foto Karl Pütz),ANZA 7
Fach 8
8
08.04.1998Herbert Ludwig bleibt im Amt
Wahlen bei der SPD
Vorstand vom SPD-Ortsverein Haaren/Verlautenheide bestätigt, Dank an ausscheidende Anneliese Gerosa (80),Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
08.04.1998Ausblick auf das Jubiläumsjahr
Haarener Turner-Eintracht wird 125 Jahre alt
Jahreshauptversammlung 1998: Jubiläumsjahr mit Schauturnen + Tanzturnier + Basketball-Wettbewerben + Demonstrationsspiel + Stiftungsfest,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
09.04.1998Einbrecher schnell gefaßtaufmerksame Frau beschreibt Wohnungseinbrecher, der bald festgenommen wurde; in Wohnung von 21-jährigem Mann Festnahme + Fund von Diebesgut aus Einbrüchen in Haaren + Aachen,AZZA 7
Fach 8
8
11.04.1998Kurden unterm Kreuz
Kirchenasyl: Karawane schlug Quartier in St.Germanus, Haaren, auf
Einzug Gründonnerstag (Foto Pfarrer Herbert Kaefer), zermürbende Umzüge, Karfreitag Kreuz-Weg zum Dom (Leid + Tod Christi = Hoffnung + Freiheit), über 100 Kurden im Kirchenasyl, Hoffnung auf Abschiebestopp in die Türkei, beeindruckende Aachener Unterstützerliste, Fernsehberichte, Weiterzug am Weißen Sonntag, Schlußgottesdienst in Friedenskapelle am Haarberg,ANZA 7
Fach 8
8
15.04.1998Nachrichten-Bedarf in den Inka-Ruinen
Ein Aachener in Machu Picchu
pensionierter Postbeamter Paul Graff aus Aachen-Haaren mit Bekanntem auf Südamerika-Trip: Galapagos + Titicaca-See + Lima + Quito + Machu Picchu, überreiche fotographische Ausbeute (Foto), ANZA 7
Fach 8
8
09.05.1998Gasleitung in die Steinzeit
Beim Anlegen der neuen Trasse nach Köln wühlen sich die Bauleute durch jahrtausendealte Geschichte
7000 Jahre alte Hinterlassenschaften auf WINGAS-Trasse am Aachener Kreuz, 17 Grabungen zwischen belgischer Grenze + Köln, in Verlautenheide am Wambacher Hof 4 x 30 m Loch (Foto), kleine Pfeilspitze aus Feuerstein + kleine Öllampe (Foto), Bandkeramik,ANZA 7
Fach 8
8
09.05.1998Erdgas strömt mit Turbodruck durch Steinzeit-Siedlungen
Archäologen dokumentieren 17 Fundorte entlang der Leitung
Siedlungen + Gräberfelder aus Steinzeit + Römerzeit + Mittelalter, 24 m Arbeitsstreifen mit 2 m tiefem Graben, am Wambacher Hof Spuren aus Bandkeramik + Rössener Kultur, Funde am Lucherberger See + Düren + Birkheim ....AZZA 7
Fach 8
8
09.05.1998Von der Pfeilspitze bis zur antiken Villa
Gaspipeline-Bau fördert antike Funde zutage
im Aachener Abschnitt: kleine Pfeilspitze + zahlreiche Bandkeramik + Schüsselrand von Kugelbecher der Rössener Kultur + 70 Urnen, Mini-Öllampe aus Ton, römische villa rustica,ANZA 7
Fach 8
8
20.05.1998Helmut Sassen, Vorstandsmitglied der Aachener Bank50 Jahre alt (Foto), gebürtiger Aachener, Studium der Betriebswirtschaftslehre an Uni Köln, Diplom-Kaufmann, Prüfer beim Dachverband der rheinischen Volks- und Raiffeisenbanken, seit 1985 im Vorstand der Volksband Würselen, seit 1995 Vorstandsmitglied bei Aachener Bank (Leitung von Bank mit 20 Geschäftsstellen), Familienvater in Haaren, Radfahren + klassische + aktuelle Musik,Super-SonntagZA 7
Fach 8
8
20.05.1998Frühlingsfest in HaarenVerlagssonderveröffentlichung: Einladung der IHHG Haaren mit Programm, Grußworten, Attraktionen (Fahrsimulator für Formel-1-Rennwagen, Kinderattraktionen, Lotterie, Vorstellung des Haarener Geschäftslebens) + Werbung,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
24.06.1998Im Zeichen des Sports
Jubiläumsauftakt bei der Haarener-Turner-Eintracht
125-Jahr-Feier: Internationales Schauturnen, Breitensport, 50 Auftritte in klassischem Geräteturnen + Trampolinspringen + Freiübungen + Pyramidenbau + Akrobatik + Tanz, 250 aktive Teilnehmer aus Belgien + Holland + Deutschland, Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
24.06.1998Das Training fand einst unter freiem Himmel stattgroßer Aktiven- und Freundeskreis, Vereinsgeschichte (Anfänge, Gleichschaltung im 3. Reich, Nachkriegsstart + neue Turnhalle, Jean Bremen, Aachener Sportplakette 1929),Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
04.07.1998Teures Urnen-Begräbnis: Stundenlohn von 846 DM
Ex-Friedhofsarbeiter geht auf die Barrikaden
Renkin: Abzockerei der Stadt? Ca. 4500 DM für Urnenbegräbnis + 2437 DM pro m2 Urnengrab (für 25 Jahre "Miete"), 416 DM Miete für 1/2 Stunde Trauerhalle, ca. 500 DM für Ausschmückung, 423 DM für Öffnen + Schließen des Grabes, 150 DM für 2 Bestattungshelfer, Entlastung des Etats über Gebühren?ANZA 7
Fach 8
8
25.07.1998"Oft fällt mir das Predigen nicht leicht"
Pfarrer Herbert Kaefer wurde 60 - Friedenspreisträger über Politik, Glauben und Selbstzweifel
Steckbrief, Interview, Flüchtlinge - Kinder - Alte im BlickAZZA 7
Fach 8
8
05.08.1998"Die Verlautenheidener hatten kein Interesse"
Interview mit Horst Kohnen, Vorsitzender der IG
IG Haarener Vereine: 19 Vereine mit ca. 2500 Mitgliedern, Gründung 1973, unterschiedliche Interessen (Sport-, Musik- und soziale Vereine), 3 gemeinsame Treffen / Jahr, Terminkalender im Herbst, Vermittlung bei konkurrierenden Vereinen + Terminen, eigenständiges Vereinsleben in Verlautenheide, Nachwuchsprobleme trotz guter Ausbildung in der Jugendarbeit, Programm zum 25-jährigen Jubiläum,ANZA 7
Fach 8
8
05.08.1998Haaren hebt ab
IG Haarener Vereine feiert 25jähriges Bestehen
IG 1973 von 8 Vereinen gegründet, im Zusammenhang mit kommunaler Neugliederung ("Gemeinsamkeit macht stark"), Interessenvertretung gegenüber der Stadt Aachen + Kameradschaft untereinander, Vermeidung von Doppelveranstaltungen, Mitsprache bei der Nutzung der neuen Mehrzweckhalle, (Foto Horst Kohnen)ANZA 7
Fach 8
8
24.08.1998Prinzipien und AZ im GrundsteinGrundstein für "Seniorenzentrum am Haarbach", Festmesse durch Pfarrer Kaefer, Kirchenchor, Kupferkapsel als Grundstein in Eingangshalle, (Foto)AZZA 7
Fach 8
8
28.08.1998"Heide boven Haaren"
Darstellung der Geschichte Verlautenheides - Neues Heft des Heimatvereins
gebürtiger Alsdorfer Heiner Grysar wohnt seit 1978 in Verlautenheide, Vorsitzender des Heimatvereins, Informationensammler + Hobbyarchäologe, 1. systematische Darstellung der Geschichte von Verlautenheide, älteste Urkunde von 1445, 1485 Name "Verloten Hey",ANZA 7
Fach 8
8
28.08.1998Mit mehr Personal Jugendliche unterstützen
Was Pfarrer Kaefer mit viel Geld machen würde
Lottogewinn 34,80 DM: aber was mit einem Hauptgewinn machen?: Pfarrer Herbert Kaefer: ausschließlich für wohltätige Zwecke (Arbeit mit Jugendlichen in Haaren), Kinder sind regelrecht arm + Unterricht in zu großen Klassen + ohne Lehrstelle, Aufstockung vom Personal im Jugendheim "Regenbogen" ? (Foto H. Kaefer)ANZA 7
Fach 8
8
31.08.1998Die Haarener hoben tatsächlich ab
25 Jahre Interessengemeinschaft
Jubiläumsfete im neuen Park "Alter Friedhof" (Foto), geschichtlicher Rückblick von Karl Pütz, Trompetenkorps Schwarz-Rot Haaren, Fahnenschwenker von Grün-Weiß Weiden, Chöre + Tanzgruppen, Tanz mit Kapelle "Abbey Lane", 2 Fesselballons, "Bengalische Wasserspiele",ANZA 7
Fach 8
8
02.09.1998Alte schienenlose Eisenbahn für Kinder war der Renner
Gelungene Jubiläumsfeier der IG Haarener Vereine
1000 begeisterte Zuschauer auf dem Parkareal "Alter Friedhof Germanusstraße": Blasorchester + Freiwillige Feuerwehr, Kinderparcours + Indianerkopfschmuck, Hüpfburg + Kindereisenbahn, Infostände + Vorführungen, Tischtennisdemo + DRK-Hundestaffel, Losgewinne Ballonfahrt (Foto) + Parisreise,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
07.09.1998Pfarrfest wie ein "Regenbogen"
St. Germanus feierte auch den 10. Geburtstag des Jugendheims
abwechslungsreiches Programm: Aufführung des "Regenbogenfischs", Akrobatenschule, Modenschau, Hüpfburg, Schautafeln des Arbeitskreises "Eine Welt", Verpflegung + Akkordeonorchester Thiessen,AZZA 7
Fach 8
8
07.09.1998Skaterbahn für Haaren?
Jugendliche plädieren bei Umfrage für Anlage
Bezirksvertretung: Spielplatz statt Grünanlage an Neuköllner Straße? (Befragung in Schulprojekt, Grünanlage zu weit ab, Skateranlage in der Hofenbornstraße?), Straßenbenennung "Heinrich-Heuser-Weg" (nach 1. gewählten Bürgermeister Haarens nach 1946, bis 1958), Würdigung von Karl Pütz: Einführung von Gutscheinen für notwendige Alltagsgegenstände + einer der Väter des Siedlungsbaus,AZZA 7
Fach 8
8
11.09.1998300 Gäste beim GemeindefestChristuskirche "Am Rosengarten" + Pfarrer Erich Hellenthal: viele Gesellschaft- und Geschicklichkeitsspiele, Tatoos, Aachener Jazz-Trio + Jugendchor, AZZA 7
Fach 8
8
19.09.1998Haarener Turner feiern Jubiläum125jähriges Jubiläum in der Haarbachtalhalle am 26.9., AZZA 7
Fach 8
8
22.09.1998Poller in der Trichtergasse bleibenVerkehrsausschuß der Stadt: Ampel an Ecke Verlautenheidener Straße / Kelmesbergweg, Finanzierung fehltAZZA 7
Fach 8
8
23.09.1998Turner-Eintracht 125 Jahre alt
Festabend in Haaren
Festabend in der Haarbachtalhalle mit "Vier Domspatzen" + "Neptun-Ballett" + Kapelle "The Birds", kabarettistische Darbietung + Tombola,ANZA 7
Fach 8
8
23.09.1998Das aktuelle Sportstudio
Festakt in der Haarbachtalhalle
Festabend in der Haarbachtalhalle mit "Vier Domspatzen" + "Neptun-Ballett" + Kapelle "The Birds", kabarettistische Darbietung + Tombola,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
26.09.1998Pflanzenmarkt in der ArcheSachausschuß Umwelt der 3 Pfarrgemeinden St.Hubert + St.Germanus + St.Martin: Tausch + Verkauf + Verschenken von Samen + Jungpflanzen + Stauden usw.AZZA 7
Fach 8
8
0?.10.1998Heimatforum wird eröffnetAusstellungsankündigungLokalpresseZA 7
Fach 8
8
0?.10.1998HeimatforumVeranstaltung zur EröffnungLokalpresseZA 7
Fach 8
8
0?.10.1998Haaren hat ein neues HeimatforumRäume in der alten Schule Germanusstraße, Plattform für öffentliche Diskussion über Geschichte + Gegenwart + Zukunft des Stadtbezirks, (Ausstellungsfoto mit Karl Pütz + Vorsitzendem Heiner Grysar + Geschäftsführer Ernst Fischer + Helene Frank), LokalpresseZA 7
Fach 8
8
01.10.1998Immer mehr Künstler in Aachen-Haaren
Die Ambitionen des Ratsherren Karl Pütz - Skulptur auf dem Marktplatz - Ausstellungen in der Welschen Mühle
Wohn- und Atelierräume für junge Künstler (Bandau-Schüler) in der alten Schule Germanusstraße, seit 1989 Bandau-Atelier in lange leerstehendem Kinosaal, in Nähe später Foto-Künstler Reiner Nachtwey + seit 1997 Maler Winfried Virnich (Professor an Uni Mainz), es fehlt Verein für moderne Kunst, seit 1980er Jahren sehenswerte Kunstausstellungen in der Welschen Mühle, (Foto Pütz)ANZA 7
Fach 8
8
05.10.1998Solaranlage auf dem Dach von St. Hubertus Verlautenheide9,9 kW Anlage für 150.000 DM (Foto der Montage), Eigenkapital der Kirchengemeinden St. Hubertus + St. Germanus + St. Martin, Idee vom Sachausschuß Umwelt, ANZA 7
Fach 8
8
12.10.1998Loblied aufs Ehrenamt
Arbeiterwohlfahrt ehrte langjährige und bewährte Mitglieder
AWO-Kreisvorsitzender Willi Everartz ehrte Hubert Epple + Heinrich Schmerz + Maria Kempf + Elise Barts + Hans Hermanns + Edgar Hempel + Christian Runge + Reinhard Knipp u.a.(Foto), 132 Mitglieder, AWO-Haus beliebter Treff älterer MenschenANZA 7
Fach 8
8
13.10.1998Kritik an der Stadtbahn
Vorbehalte in Haaren und Richterich
nach Bürgerinformation zum Nahverkehrsplan: trotz übervollen Bussen Skepsis an Linienführung (z.B. Bogenstraße, Foto) + Flexibilität + Kosten + Lärmbelastung, Verwirklichung der Strecke Vaals - Haaren - Würselen bis 2015 ?, 4-6 Züge pro StundeANZA 7
Fach 8
8
13.10.1998Heimatforum wird eröffnetAusstellung alter Schriften + Chroniken + Funde aus keltischer + römischer Zeit in der alten Schule GermanusstraßeANZA 7
Fach 8
8
14.10.1998Grabsteine wieder aufgestellt
Auf dem jüdischen Friedhof in Haaren - Gedenkfeier am 9. November ?
70-80 Grabsteine am 9.11.1938 auf dem jüdischen Friedhof unterhalb Haarbergkuppe geschändet + abtransportiert, einige im Vorgarten eines Hauses in Haaren gefunden, wieder aufgestellt als halbrunde Mauer + gärtnerisch gestaltet auf dem Friedhof (Foto), offizielle Feier am 9.11., Steine der Familien Hartog + von Michael Lichtenstein + Abraham Levi,ANZA 7
Fach 8
8
15.10.1998Germanus-Park: Aufwertung oder "Wind-Ei"?
Nach Verzögerung Pläne eingereicht - Start soll in 14 Tagen sein - "70% vermietet" - Edeka springt ab
200.000 m2 Rummeney-Gelände, früher 1. Aachener "Allkauf", jetzt Germanus-Park, 30- Millionen Projekt, Investor aus Süddeutschland, Guß der Beton-Untergrundplatte in 14 Tagen, in 1 Jahr 1.Bauabschnitt beendet (Gebäude mit Gewerbeflächen: 2 Lebensmittelmärkte, Drogerie, Steuerberatungsbüro, Fitnessstudio), (Fotos)AZZA 7
Fach 8
8
21.10.1998Ehrungen im Rahmen des Oktoberfestes
Haarener Arbeiterwohlfahrt - Mangel an ehrenamtlichem Nachwuchs
AWO-Kreisvorsitzender Willi Everartz ehrte Hubert Epple + Heinrich Schmerz + Maria Kempf + Elise Barts + Hans Hermanns + Edgar Hempel + Christian Runge + Reinhard Knipp u.a.(Foto), 132 Mitglieder, AWO-Haus beliebter Treff älterer MenschenAachener WocheZA 7
Fach 8
8
21.10.1998Ein Wiedersehen nach 60 JahrenEntlaßjahrgang 1948 der Haarener Grundschule, 1940 eingeschult, Unterbrechung 1944-45 wg Evakuierung, (Foto)LokalpresseZA 7
Fach 8
8
22.10.1998Feuerstein und Feuerzeug
Haarener "Heimatforum" in alter Schule eröffnet
Vorsitzender Heiner Grysar: erst der Anfang, noch wahre Schätze aus Grabungen in Haaren + Verlautenheide im Keller, Eröffnungsfeier in der alten Schule Germanusstraße (Foto), ANZA 7
Fach 8
8
27.10.1998Die Mühle qualmte
Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtteil Haaren
6 Feuerwehrfahrzeuge + 4 Krankentransportfahrzeuge in einstündiger Übung an Welscher Mühle (Foto), viele Neugierige, Wasser aus Haarbach, Jugendgruppe an Schläuchen, "Opfer"-Bergung aus Gebäude (Schock, Brandwunden), nachher Feier + Ehrungen,AN
27.10.1998Seit 25 Jahren für Haaren aktiv
Interessengemeinschaft feiert Jubiläum - Ausstellung eröffnet
IG Haarener Vereine: Foto- und Dokumentenausstellung in der Stadtsparkasse in Haaren (Foto), Exponate von 16 der 19 Vereine, Zusammenwachsen seit Gründung 1973,ANZA 7
Fach 8
8
28.10.1998Ausstellung gibt Einblick in das Vereinsleben
Zum Jubiläum der Haarener Gemeinschaft
Vorsitzender Horst Kohnen: 19 Vereine aus Sport + Kultur + Musik, Einblick ins Vereinsleben, selbstgewählte Ausstellungsexponate, Karl Pütz: jahrelanges kameradschaftliches Miteinander, Rolf Hendrichs (Stspk): Prägung von Zusammengehörigkeitsgefühl + Eigenständigkeit HaarensANZA 7
Fach 8
8
03.11.1998Alter Hase und junger Wilder
Willi Wüller nach 45 Jahren Tätigkeit im Bankwesen verabschiedet
Empfang in Venwegen, Lehre in Eilendorf, Intermezzo bei Landeszentralbank, dann bei Spardaka Eilendorf/Raiffeisenbank Walheim, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Walheim-Kornelimünster, zuletzt Aachener Bank, Ehrung durch Genossenschaftsverband Rheinland, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
04.11.1998Haarener Vereine sind seit 25 Jahren vereint(Foto zur Ausstellungseröffnung)Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
06.11.1998Haaren: Wenn Steine sprechen könnten
Wer war Sara Hartog? - Grabsteine vom jüdischen Friedhof gefunden
Trümmerstücke von jüdischen Grabsteinen in Stützmauer eines Vorgartens an der B1, z.B. Sara Hartog (geb. Kamp): 1850/3? geboren in Berg (Nideggen), 1879 Heirat mit Abraham Hartog in Weiden, lebten 15 Jahre in St. Jobs, 11 Kinder, 1895 nach Haaren, 1926 gestorben, Stichworte zum Leben von Kindern + Enkeln, (2 Fotos)ANZA 7
Fach 8
8
11.11.1998Ausstellung zeigt neue Kunst in alter Mühle
Drei Haarener präsentieren ihre Arbeiten
Ausstellung "Kunst in der Welschen Mühle": Skulpturen von Joachim Bandau + Aquarelle von Winfried Virnich + Fotoarbeiten von Reiner Nachtwey (Foto), AZZA 7
Fach 8
8
18.11.1998"Kleinod jüdischer Kultur"
Grabsteine wieder aufgestellt - Gedenkfeier auf dem Haarberg
Gedenkstätte auf dem 1938 geschändeten jüdischen Friedhof eingeweiht (Foto), Grabteile 1997 entdeckt, Gedenkstunde mit OB Dr. Jürgen Linden + Paul Spiegel vom Zentralrat der Juden in Deutschland,AZZA 7
Fach 8
8
18.11.1998Israels erste Jahre im Bild
Foto-Ausstellung im Haarener Jugendheim "Regenbogen" eröffnet
Brigitta Reinhardt (Vorsitzende des Freundeskreises Christlich-Jüdische Zusammenarbeit): nach Naziterror + Staatsgründung 1948 Symbol für Freiheit + nationale Selbstbestimmung + Ziel jüdischer Hoffnungen + Sehnsüchte, sehr gut erhaltene Farbbilder,ANZA 7
Fach 8
8
18.11.1998Gegen das Vergessen
Gedenkwand auf dem Jüdischen Friedhof in Haaren aufgestellt
Gedenkwand des Architekten Uwe Kammer (Foto der Einweihungsfeier), Karl Pütz: Täter keine Fremden, von nebenan, Nachbarn, Vereinskollegen, Kunden, Verantwortungsträger,ANZA 7
Fach 8
8
18.11.1998Verwüstet und zerstört
Der jüdische Friedhof in Haaren spiegelt die Geschichte des Antisemitismus
jüdischer Friedhof in Haaren: versteckt + in Vergessenheit, Gründung nach Weigerung des katholischen Pfarrers zur Beerdigung des Kindes vom Haarener jüdischen Ehepaar Levy, Kauf eines Grundstücks am Haarberg als Friedhof für die 6 jüdischen Familien 1839, ältester Grabstein von Bernard Menken, erste Schändung 1855, erneut 1866, Eingaben an die Gemeinde unbeantwortet, Bestrafung der Täter, Verwüstung 1938, Aufräumarbeiten 1948, jetzt Gedenkmauer (Foto mit Landesrabbiner Abraham Hochwald),ANZA 7
Fach 8
8
20.11.1998Ein großes Wiedersehen in HaarenSchulentlassung vor 40 Jahren in der Volksschule Germanusstraße, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
24.11.1998Ausstellung "Israel - Die Geburt eines Staates" mit Fotos von Marlin Levin im Jugendheim "Regenbogen" eröffnet durch Pfarrer Kaefer + OB Jürgen Linden + Brigitta Reinhardt (Freundeskreis Christliches-Jüdisches Forum), Foto,AZZA 7
Fach 8
8
24.11.1998Fotos zeigen den Staat IsraelEröffnung der Ausstellung "Israel - Die Geburt eines Staates" im Jugendheim Regenbogen, Präsentation von Pfarre St. Germanus + Freundeskreis Christlich-Jüdisches Forum (Foto),AZZA 7
Fach 8
8
25.11.1998Unser Weihnachtsbaum - In Haaren leuchten viele Lichter
Haaren feiert den 1. Advent
IHHG (Foto): Weihnachtsbäume in Alt-Haarener Straße zwischen "Auf der Hüls" und "Würselener Straße", Weihnachtsmänner mit Weihnachtstüten, kostenloser Kakao und Eß- und Trinkbares, Verkauf typischer Weihnachtsartikel + Bühnenprogramm + Verlosung, Neue WocheZA 7
Fach 8
8
25.11.1998Bezirksvorsteher Karl Pütz: Haaren erstrahlt im Lichterglanz
Grußwort der IHHG: Schon wieder ist ein Jahr vorbei
Grußworte von Karl Pütz (Foto) + Peer Welski (IHHG)Neue WocheZA 7
Fach 8
8
26.11.1998"Sauberes Verfahren"
Haarener Allee soll diesmal wasserdicht sein - "Germanus-Park kommt"
Nachrichten-Gespräch "Wo fehlt′s im Viertel?": Immobilien-Makler erklärt Verzögerungen mit Veränderungen der Pläne, neben Geschäftsräumen + Altenwohnungen jetzt auch normale Mietwohnungen + Parkraum, Rückzug von Karl Bellefroid (Edeka), (Foto vom Geländezustand), derzeit Verkehrsanalysen + Umweltgutachten zu Haarener Allee, Bemühen um sauberes Verfahren, 1999 formelles Planfeststellungsverfahren,ANZA 7
Fach 8
8
26.11.1998Nicht mehr verstaubt
Bürger leben gerne in Haaren - Aber es fehlt im Zentrum an Parkraum
Nachrichten-Plausch im Zeitschriftengeschäft Derichs (Foto), viele Interessenten, Knackpunkte Haarener Allee + Germanus-Park + fachärztliche Versorgung für Ältere + Parksituation + Straßenreinigung, Zufriedenheit mit Bezirksverwaltung und -vertretung, Foto Nepomuk-Brunnen,ANZA 7
Fach 8
8
26.11.1998Ein begnadeter Sänger
Die Hooreter Jonge stellten mit Guido I. ihren neuen Prinzen vor
Prinzenvorstellung in der Haarbachtalhalle: Guido Hüllenkremer (39) unterhält mit "Leddchere" + Ulkerei (Foto), Proklamation am 9.1., Fastelovvends-Sucht in Familie, ANZA 7
Fach 8
8
0?.12.1998"Verlautenheide - Wie es wurde, was es ist"
Neue Veröffentlichung mit Details aus der Steinzeit
Heftvorstellung durch Heiner Grysar, Vereinsaktivitäten,LokalpresseZA 7
Fach 8
8
0?.12.1998Weihnachtliche Matinee in HaarenVeranstaltungsankündigungAZZA 7
Fach 8
8
02.12.1998Buden, Programm und ein Herz für die Kids
5. Adventsmarkt ein voller Erfolg - Haaren im festlichen Ambiente
Veranstaltung der IHHG, tolles Programm bei Glühwein + Kaffee + Kakao, Programm auf Hammer-Bühne, Nikolaus-Auftritt (Foto)Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
04.12.1998Asbest-Container vor dem Kindergarten
Haaren: Eltern gingen auf die Barrikaden
Kindergarten St. Germanus: 70er-Jahre-Pavillon hinter alter Schule abgerissen, Arbeiter in Schutzkleidung, Warnschild, Asbestabfälle ordnungsgemäß in Schutzhüllen verpackt? (Foto)AZZA 7
Fach 8
8
10.12.1998Birgt das neue Umspannwerk Risiken für die Gesundheit ?
"Keine Ängste schüren" - Bezirksvertretung Haaren / Verlautenheide diskutierte über die geplante Anlage und deren Folgen
Kleinheidstraße: Lärmbelästigung? Gesundheitliche Risiken? RWE: elektrische Strahlung innerhalb eines Haushalts stärker, Ausbau von Straße (600 t Gewicht),AZZA 7
Fach 8
8
16.12.1998Sportler schlüpften in verschiedene Rollen
Haarener TV führte "Pippi Langstrumpf" auf
Weihnachtsmärchen, Aufführungen der Theatergruppe seit 1962, zuerst vereinsintern, später für Öffentlichkeit, seit 1994 Szenen aus "Taka-Tuka-Land" (Foto), u.a. mit Lissy Hermanns + Elke Jende-Schmitz + Florian Brauers AZZA 7
Fach 8
8
16.12.1998Weihnachtliches mit Anleihen im Platt
Heimatverein Haaren - Verlautenheide lud ein
15. vorweihnachtliche Matinee in der Grundschule, u.a. mit Kirchenchor + Flötenkreis + Grundschülern + Franz Baumanns, AZZA 7
Fach 8
8
22.12.1998Alternative ChristmetteMotto "Sehnsucht Weihnachten - ein Kindheitstraum?", in der Friedenskapelle am Haarberg, traditionell Offene Nacht im Jugendheim RegenbogenAZZA 7
Fach 8
8
22.12.1998Auch die Schutzhunde zeigten ihr Können
Prüfungen in Haaren - Leistungsstand hoch
traditionelle Winterprüfung beim MV Aachen-Haaren, Prüfung für "Begleithund" + "Fährten- und Schutzhund"AZZA 7
Fach 8
8
24.12.1998Das abgemagerte Kind
Die neue Krippe von Berta Kals nimmt sich der Kurden an
Krippe "Illegal" in St. Germanus: Jesus wurde nicht in heile Welt geboren, Erklärung durch Berta Kals + Pfarrer Herbert Kaefer (Foto), Anregung durch Wanderkirchenasyl in St. Germanus, "Kein Mensch ist illegal" - T-Shirt, weitere Kals-Krippen im Aachener Umland,ANZA 7
Fach 8
8
28.12.199828jähriger Beifahrer stirbt bei Unfall am Haarener Ortseingang
BMW rast in eine Hauswand - Auch 30jähriger Fahrer schwer verletzt
am 2. Weihnachtsfeiertag stadtauswärts auf Alt-Haarener Straße, überhöhte Geschwindigkeit + Alkohol ?: in langer Rechtskurve geschleudert + gegen Laternenmast + Absperrpoller + gegen Hauswand, (Foto)AZZA 7
Fach 8
8
31.12.1998Mit der Kutsche zur GoldhochzeitGoldene Hochzeit von Gottfried und Josefine Dohlen 30.12.1997 in Verlautenheide, mit der Kutsche zur Dankmesse (Foto), Gottfried Dohlen Mitgründer + Aktiver der "Bröselspetze", kennengelernt beim Feldhandball in Eilendorf, Sohn Dieter Dohlen Gastwirt in Würselen, AZZA 7
Fach 8
8
11.01.1999Besinnlicher Blick auf das Jahr 1998
Karl Pütz′ letzter Neujahrsempfang in Haaren
lebendiger Bezirk: Bevölkerungszuwachs (um 1000 auf 3800 EW) v.a. im Wohngebiet Waldstraße / Großheidstraße, Erweiterung von Grundschule + weiterer Kindergarten, Vereinshaus in der alten Schule Germanusstraße eingerichtet, Hoffnung auf Bebauung vom Rummeney-Gelände + Danzas-Gelände + Bau von Haarener Allee + Altenheim, (Foto vom Empfang)ANZA 7
Fach 8
8
12.01.1999Zuviele Spendenaufrufe ?
Unterstützung für Tannenbaum-Aktion der Feuerwehr Haaren läßt nach
ca. 1800 DM durch Weihnachtsbaum-Aktion, seit 1984, Spende an "Verein zur Förderung körper- und mehrfachbehinderter Kinder" (Vorsitzende Maria Poquett), (Foto vom Geldzählen)ANZA 7
Fach 8
8
13.01.1999Prinz Guido spielt gern Hans Albers
Die Hooreter Jonge proklamierten ihre Tollität bei der Galasitzung in der großen Haarbachtalhalle
Prinz Guido I. (Hüllenkremer, Foto): Großvater Werner Crumbach Gründungsmitglied bei Hooreter Jonge, Tante Liesel Crumbach + Tochter Kelly Hüllenkremer als Tanzmariechen, Präsident Hans Kalz: Programm mit "Teenager Spätlese" + Fanfaren - Trompeter Grenzland 1958 + Trommler- und Pfeifercorps Haaren u.a.ANZA 7
Fach 8
8
0?.02.1999Haaren: Besteht ein weiterer Bedarf an Sozialwohnungen ?
Projekt Hergelsbenden - Am Straßenrand abgestellte LKW stören
Flächennutzungsplan + Bebauungsplan Hergelsbenden: Bau von Wohnungen + Gewerbebetrieben, "Kann-Bestimmung" bei 20% Sozialwohnungen, Bedarfsermittlung des Investors, Bezirksamtsleiter Heinz Lindgens: Parkverbot für LKW über 7,5 t mißachtet, generelle Lösung erforderlich, Vorrang für Stellplatzschaffung anstelle von Ablösezahlungen,ANZA 7
Fach 8
8
03.02.1999Letzter Empfang in Haaren für Karl Pütz
Bezirksvorsteher tritt am 12.September nicht mehr an - Bilanz kann sich sehen lassen
18.Neujahrsempfang für Karl Pütz, in Welscher Mühle, 1998 Neubau von Kindergarten in Verlautenheide, Bebauung Waldstr./Großheidstr. Weitgehend abgeschlossen, jetzt 3800 Einwohner in Verlautenheide, Kriegsbrache an Alt-Haarener Str endlich bebaut, "Haarener Allee" weiterhin aktuell, alte Schule Germanusstr. als Vereinshaus bezogen (Lösung für Mietzahlungen), es fehlt: Rummeney-Gelände + Neubau Turnhalle Verlautenheide + Haarener Allee + Wohnumfeldverbesserung obere Alt-Haarener Straße + Lösung Verkehrsprobleme in Verlautenheide (Ortsumgehung), (Foto)Super MittwochZA 7
Fach 8
8
09.02.1999Erlebnisse mit 40 Rollen Klopapier
Löstige Haarbachtalerinnen feierten
Präsidentin Rosi Theves: Programm mit "Eäzekomp - Terzett (Foto) + kleinen Garden + Tanzpaar Vanessa Kramp / Björn Steffens + Showtanzgruppe + Tollität Prinz Josef II u.a., Ehrungen,ANZA 7
Fach 8
8
10.02.1999Häßliche Baulücke wird geschlossen
42 öffentlich geförderte Wohnungen an der Alt-Haarener-Straße
2 viergeschossige Häuser mit Ladenflächen + Wohnungen unterschiedlicher Größe mit Balkon u.a. + Tiefgarage, Pfähle im Untergrund, Bezug 2000, (Baustellenfoto)ANZA 7
Fach 8
8
15.02.1999Am Rosenmontag in HaarenPrinz Guido I. am Haarener Markt (Foto) + Fußgruppe des HTV 1862 (Foto),ANZA 7
Fach 8
8
27.03.1999Vorstand bereitet Frühlingsfest vorMV der IHHG: Vorsitzender Peer Welski, Geschäftsführer Hubert Baur, Stellvertreter Karl Sevenich, Schriftführer Marianne Bertrand (+ Lill Palm), Kassierer Rolf Hendrichs, Pressesprecher Reiner Bertrand, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
27.03.1999Haustiere willkommen
Im Altenheim St. Germanus wird einiges anders - Neues Konzept
Bauprojekt der Pfarren St. Martin + St. Germanus + St. Hubertus, ca. 755 Alte (über 75 J.) in den 3 Pfarren, spezielle Grundprinzipien (Mitbringen von Haustieren + Pflanzen, eigenes Klingelschild + Briefkasten, keine starren Essenszeiten, Verabschiedungsraum für Verstorbene), (Foto Computermodell)ANZA 7
Fach 8
8
28.03.1999In Würde alt werden können
Pfarre St. Germanus Haaren baut ein Altenpflegeheim - Haus für Haarener mitten im Ort
Altenpflegeheim mitten im Ort + soziale Kontakte + Würde erhalten (Foto), 755 über-75jährige in Umgebung, pfarreigenes Grundstück, ab Herbst 2000 beziehbar, 69 Pflegeplätze, 6 Wohnungen für betreutes Wohnen, auch Einzug Altentagesstätte, menschliche Betreuung, ehrenamtliche Besucher, Verabschiedungsraum für Tote, Besucherzimmer für Angehörige, 16 Millionen DM, 1,4 Millionen DM Eigenmittel + Darlehen + Stiftung Schroeder, Architekt Matthias Kleuters, Super SonntagZA 7
Fach 8
8
0?.04.1999Haarener sind jetzt Meister1. Herrenmannschaft der Haarener - Turner - Eintracht Meister der Bezirksliga Aachen im Basketball, mit talentierten A-Jugendlichen, Trainer Günther Wynands, Tobias Hermann + Ralf Leinesser + Thomas Kaever + Kristian Seidel + Jürgen Potrykus + Dirk Heidemann+ Sven Carnotte + Armand Otto + Michael Hermanns + Axel Quell + Ata Abdavi, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
0?.04.1999Haarens Reserve ist nun Bezirksligist2.Mannschaft der Haarener TE Vizemeister der Basketball - Kreisliga (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
0?.04.1999Was tut sich in Haaren ?
In Haaren konnten im letzten Jahr einige erfreuliche Dinge umgesetzt werden
Martin Schulz für Europa (zu Gast in Haaren), Bezug vom Vereinshaus (Germanusstraße), Fertigstellung v. Kreisverkehr Auf der Hüls / Charlottenburger Allee, Einfamilienhäuser an der Friedensstraße, Skateranlage hinter Feuerwehr?, Rummeney-Bebauung "Germanus-Park" geplatzt, erfolgreiche Lehrstellenaktion, Bebauung Großheidstraße (Foto), Signalanlage Kelmesbergweg, Umbau Verlautenheidener Straße Richtung Gewerbegebiet, Bebauungsplan Waldstraße / Kalkbergstraße / Prunkweg, SPD zur Kommunalwahl 1999 (Foto),Sozialdemokraten vor OrtZA 7
Fach 8
8
03.04.1999Nur gemeinsam den Weg der Hoffnung gehen
Ostern ist für Pfarrer Herbertz Kaefer das Fest der Befreiung und des Neubeginns
Herbert Kaefer (Foto): Priester + Seelsorger + Engagement in Flüchtlingshilfe + Wanderkirchenasyl, Ostern = christliches Fest + Frühlingsbeginn + mitgeprägt durch naturheidnische Riten + jüdisches Passahfest, Errettung der Israeliten aus ägyptischer Sklaverei, "Gelobtes Land", heute Flüchtlinge in reiche Industrieländer, Ängste, Nächstenliebe, menschliche KulturANZA 7
Fach 8
8
03.04.1999Mann mit Liebe zur Natur und Gerechtigkeitssinn
Herbert Kaefer wäre auch gerne Forstwirt oder Anwalt geworden
aufmerksamer Gastgeber, Mann aus Eifel, Sohn eines Richters, Beistand für Kriegsdienstverweigerer, weltumspannende Weite des Denkens, konfrontiert mit Not + Schrecken, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
14.04.1999C-Jugend der Haarener TE ohne Minuspunkt Kreisliga-Meister(Foto mit Namen)ANZA 7
Fach 8
8
23.04.1999Kartonweise Krachmacher
Tröten für den Aufstieg
Alemannen-Umzüge (Klaus-Dieter Beckers, Wilhelm Schmücker): 60 Kartons mit 10000 Tröten zum Tivoli (Foto), ANZA 7
Fach 8
8
05.05.1999Der Flohmarkt mit sprießendem "Trödel" erfreute Gärtnerherzen
Besucher kommen mittlerweile sogar von außerhalb - Zweite Auflage
2.Pflanzenflohmarkt in Verlautenheide (Foto), Organisatoren Heinz Zoren + Ingrid Borchert,AZZA 7
Fach 8
8
06.05.1999Der erste Preis ist eine Reise nach New York
Frühlingsfest auf dem Haarener Markt
Programm-AnkündigungLokalpresseZA 7
Fach 8
8
10.05.1999Friedenstraße Haaren: Starker LKW-Verkehr befürchtet
Das NATO-Tanklager wird seit kurzem von privater Firma genutzt
Nutzer Erdöl-Firma "Fina", Fernleitungsbetriebsgesellschaft (Tanklager Würselen), regionaler Bezug möglich, sofort Stop laufender Baumaßnahmen gefordert, ANZA 7
Fach 8
8
10.05.1999Spaß für Kleine und Große
6. Frühlingsfest in Haaren bot diesmal auch einen Handwerkermarkt
Programm-Beschreibung, Foto, Handwerkermarkt mit Demonstrationen zu Zimmerei + Heizungsbau + Sanitärbereich + Elektrotechnik + Holzhandel + Gartenbau + Solartechnik, Organisation Karl-Heinz Starmanns + Reiner Bertrand,ANZA 7
Fach 8
8
12.05.1999Haaren von der Schokoladenseite
Sechstes Frühlingsfest ein durchschlagender Erfolg
Programm-Beschreibung, Foto Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
20.05.1999Haaren: Kriegerdenkmal wird renoviertDenkmal aus 1920er Jahren (Foto), Stabilisierung durch Einbringen von Beton + Estrich,ANZA 7
Fach 8
8
25.05.1999Rauchpilz über Aachen - Gummilager brannte
Außenlager einer Haarener Firma stand stundenlang in Flammen - Angeblich keine akute Gefährdung für die Bevölkerung
Zellkautschuk-Firma Wilhelm Köpp (Hergelsbendenstraße): Polyäthylen - Gummimatten verbrannt, Propangasflaschen explodiert, keine akute Gesundheitsgefährdung, umweltverträgliche Medizinprodukte, Brandstiftung? (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
26.05.1999Jedes Rauchgas gefährdend
Bevölkerung zu spät informiert - Feuerwehr unnötig behindert
Freisetzung von Kohlenmonoxid + Kohlendioxid + halogenierten Stoffen? Weithin sichtbare Rauchwolke, ANZA 7
Fach 8
8
26.05.1999Der Großbrand in Haaren: Die Kinder zündelten
Verdacht hat sich gestern bestätigt - Die Produktion kann weitergehen
Firma Wilhelm Köpp: Firmendaten, Schäden (Foto), 6 Kinder verdächtigt, Aufsichtspflicht?ANZA 7
Fach 8
8
22.06.1999Namen: Franz Josef EsserEhrenmitglied des Haarener Turnvereins 1862, langjähriges Mitglied, seit 1964 Vorstandsämter, 75jährig verstorben, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
0?.07.1999Stadtzeitung: Haaren / VerlautenheideLebensqualität für Kinder + Familien (Kindergärten Überhaaren + Großheidstraße, Spielplätze in Haaren + Verlautenheide), Unsere Stadtteile leben von der Arbeit der Vereine (ehem. Schulhaus Germanusstraße), Lehrstellenaktion der SPD, Kochstraße aufwerten (städtebauliches Kleinod), Aachens Zukunft gestalten wir gemeinsam (OB Linden), sozial - menschlich - gerecht (SPD Aachen), Verkehrsprobleme entschlossen lösen (Verlautenheidener Straße, Alt-Haarener Straße), Busanbindung wurde verbessert (Linien 2 + 30, Stadtbahn), Haarens Entwicklung braucht neue Akzente (Großheidstraße, Tuchmacherweg, Waldstraße-Prunkweg, u.a.), Bezirksvertretung - Politik vor Ort (Foto).SPD-Zeitung für Aachen + seine StadtbezirkeZA 7
Fach 8
8
13.07.1999"Tor-Anlagen" in Haaren
Bericht über die Verkehrsplanung - Umgehungsstraße
Bezirksvertretung: Geschwindigkeits-Dämpfung an Ortseingängen an Alt-Haarener Straße + Haarener Gracht + Verlautenheidener Straße, Radweg entlang Wurm, Stadtbahnlinie bis Haaren, Umgehungsstraße Verlautenheide, Querungshilfe nahe Blumenstraße, Erweiterung Tempo-30-Zone an Heider-Hof-Weg + Heckenweg, u.a. ANZA 7
Fach 8
8
23.07.1999Signal für Haaren
Richtkranz über neuer Wohnanlage
Rummeney-Gelände direkt am Haarbach (Alt-Haarener Straße + Tuchmacherweg), (Baufoto), "Germanus-Park" - Nachfolgeprojekte verhandeltANZA 7
Fach 8
8
28.07.1999Initialzündung
Industriebrache mit neuem Leben
42 Mietwohnungen auf Rummeney-Gelände (Bau-Foto), Initialzündung für "Germanus-Park"-Nachfolge?Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
0?.08.1999Stadtzeitung: Haaren / Verlautenheide
EXTRA Ausgabe
CDU-Pläne führen zum Verkehrskollaps (Foto Alt-Haarener-Straße), (Foto SPD-Kandidaten zur Bezirksvertretung), Investoren für Einfamilienhäuser gefunden / neue Pläne für das Rummeney-Gelände (Foto), Skateranlage noch immer nicht fertig (Foto Grünanlage Friedensstraße), wieder erfolgreiche Lehrstellen-Aktion der SPD,SPD-Zeitung für Aachen + seine StadtbezirkeZA 7
Fach 8
8
11.08.1999Vereine laden zur Einweihung
In die Schule in der Haarener Germanusstraße ist neues Leben eingezogen
alte Schule: nach 1944 Notkirche, Obergeschoß zur Turnhalle, 1996 Streit mit Stadt über Weiternutzung + Nutzungsentgelt, Einladung zum ToT, (Foto)Super MittwochZA 7
Fach 8
8
18.08.1999Politiker ziehen in das Vereinshaus
Haaren: Neuer Sitzungssaal der Bezirksvertretung
vorderes Schulhaus aus 1867, zuletzt bis 1996 Schule für Erziehungshilfe, 1989 Antrag auf Vereinshaus, Problem Mietzahlungen, seit 1998 bezogen, Ateliers + 8 Vereine, ANZA 7
Fach 8
8
20.08.1999letztes Gruppenbild
CDU-Ratsherr Karl Pütz winkt mit dem Taschentuch Adieu
(Foto von ausscheidenden Stadtratsmitgliedern)ANZA 7
Fach 8
8
30.08.199970 Jahre Mitglied im Turnverein
Verein in Verlautenheide ist 125 Jahre - Jubilare
1874 Turnen auf Wiese, 1954 Turnhalle am Heider-Hof-Weg, Vorsitzender Manfred Kaufmann: Neubau 2002, Jubilare (Foto): Gustav Hahn (70J Mitglied), Willi Herf + Heinrich Jansen (50J), Karl Ortmanns + Onka Dühr + Eberhard Wollgarten + Regine Bree (40J), u.a.ANZA 7
Fach 8
8
04.09.1999Die Kunst bleibt sein Steckenpferd
Der Haarener Kommunalpolitiker Karl Pütz geht in den Ruhestand
20 Jahre Bezirksvorsteher in Haaren + Ratsherr in Aachen, 64jährig, in Haaren geboren, 3 Kinder, seine Eltern zogen vor 55 Jahren ins Siedlerhaus mit Garten, Heirat vor 41 J., Wohnung in Haaren, vor 32 J. ins Elternhaus, engagierter Turner nach Herzinfarkt in Politik, seit 1968 Engagement in CDU, 1969 -72 im Gemeinderat + Kreistag, jetzt Engagement im Heimatverein + Kultur (Kunstausstellungen in Welscher Mühle), u.a. (Foto mit Ehefrau Aline)ANZA 7
Fach 8
8
06.09.1999Tanklager brennt - eine Großübung
170 Kräfte waren in Haaren im Einsatz
Brand im NATO-Tanklager Friedenstraße mit Verletzten + Löschwasserausfall (Foto): Übung für Feuerwehren von Aachen + Kelmis + Vaals + Kerkrade, ANZA 7
Fach 8
8
13.09.1999Ergebnisse der Kommunalwahl 1999Wahl von Oberbürgermeister + Stadtrat: Wahlbeteiligung + Stimmenzahl + Prozente + Sitzverteilung (Abbildungen),ANZA 7
Fach 8
8
02.10.1999Haarens neue Spitze
Ferdinand Corsten (CDU) zum neuen Bezirksvorsteher gewählt
nach 20 Jahren: F. Corsten löst Karl Pütz im Stadtrat + Bezirksvorsitz ab, 51 J., Maschinenbautechniker, Motto: kooperativ + konstruktiv, Vorrang für Mensch + Sache, (Foto mit Stellvertreterinnen), alle Mitglieder der Bezirksvertretung, ANZA 7
Fach 8
8
05.10.199960 familienfreundliche Häuser
Auf dem Gelände der Tuchfabrik Rummeney in Haaren
Mercator GmbH kauft von Rummeney-Erben das Tuchfabrikarreal, Bedarf an erschwinglichen stadtnahen Einfamilienhäusern, Änderung des Bebauungsplanes, Baugenehmigung für 2000 ? Jetzt Sprengung des alten Kamins (Foto),ANZA 7
Fach 8
8
07.10.1999Erhaben zu Boden gegangen
Eine Menschenmenge verfolgte gestern die Sprengung des alten Schornsteins in Haaren
40 m Schornstein gesprengt, 4 kg Sprengstoff, Sprengmeister Walter Werner, (Fotos)ANZA 7
Fach 8
8
13.10.1999Grundstück kommt unter den Hammer
Gelände in Haaren - Schätzwert 1,6 Millionen
Zwangsversteigerung des alten Danzas-Geländes Hofenbornstraße 10 (ca. 10.000 m2, Foto), 2. Versteigerungsversuch, ANZA 7
Fach 8
8
13.10.1999AWO ehrte verdiente Mitstreitergoldene Ehrennadel für Erika Heinen + Fred Heinen + Leni Horstmann + Hildegard Knipp + Salome Kreuz + Charlotte Reuscher, auch silberne Ehrennadeln, (Foto)Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
19.10.1999Preise im Schaufensterwettbewerb"Woche der Zeitung": Geldpreis + Urkunde im Schaufensterwettbewerb u.a. für Schreibwaren Derichs (Alt-Haarener-Straße 80, Foto),ANZA 7
Fach 8
8
19.10.1999Anlaufstelle in Haaren
Arbeiterwohlfahrt zeichnete Ehrenamtliche aus
Haarener AWO-Vorsitzender Reinhard Knipp: Ehrung für aktives Engagement + Zugehörigkeit (Namen + Foto),ANZA 7
Fach 8
8
25.10.1999Der Kirchenchor feiert ein stolzes Jubiläum
Sängerkreis Verlautenheide wurde 1874 gegründet
10 Jahre vor Grundsteinlegung zu neuer größerer Kirche St. Hubertus, bald über 50 aktive Sänger, 30 Jahre Leitung Franz Robertz (bis Tod 1931), Aufführungen von Pfarrer Dauffenbachs Freund Komponist Professor Josef Haas, 1936 Peter Thomas als Organist + Chorleiter, denkmalgeschützte Pfarrkirche St. Hubertus 12./13.9.1944 fast ganz zerstört,AZZA 7
Fach 8
8
28.10.1999Für 1,3 Millionen verkauft
Zwangsversteigerung für Danzas-Gelände wurde ausgesetzt - Bald Bau von Einfamilienhäusern ?
Verhandlungen Berliner Bank mit mehreren Interessenten, Käufer aus dem Immobilienbereich, (Foto)ANZA 7
Fach 8
8
29.10.1999"Moderne Kunst" am Vereinshausim Hof "Monument" mit geometrischer Ähnlichkeit mit Gebäudegiebel (Foto),AZZA 7
Fach 8
8
0?.11.1999Haaren feiert den 1. Advent auf dem Haarener Marktplatz
Haaren erstrahlt - Geschäftswelt sorgt für Weihnachts-Atmosphäre
IHHG: Lichterglanz zwischen "Auf der Hüls" + "Würselener Straße", auch an "Haarener Gracht" + Haarbachtalstraße", 5000 DM, großes Adventsfest mit Programm,Aachener WocheZA 7
Fach 8
8
18.11.1999Haaren: Der neue Prinz kommt von der Kripo
Joachim Kruk wurde den Jecken vorgestellt
Millenniumsprinz: 54jähriger Kriminaloberkommissar + fanatischer Triathlet, 13 köpfiger Hofstaat, Motto: Vür dönt et mer för Hoore! Jubiläums-Session für 4 x 11 Jahre KG "Hooreter Jonge", Sitzungspräsident Hans Kalz mit buntem Programm, ANZA 7
Fach 8
8
19.11.1999Wenn der Vater mit dem Sohne an der Spitze der Jecken steht
Bernd I. und Michael I.: In Verlautenheide ist Karneval Familiensache
Präsident Elmar Jansen stellt in der "Erholung" vor: Prinz Bernd Linden + Sohn Michael (Foto), Bruder Herbert 1989/90 Prinz, Verlautenheider Urgesteine, Gefolge aus Fußballteams Alte Herren von Eintracht Verlautenheide + Freizeitelf Fortuna Eilendorf, AZZA 7
Fach 8
8
30.11.1999Vielstimmiger "Messias" krönt Feiern zum ChorjubiläumHändel-Oratorium zum Abschluß vom 125jährigen Kirchenchor-Jubiläum in Verlautenheide (Foto),AZZA 7
Fach 8
8
03.12.1999Kochkünsten früherer Zeiten auf der Spur
Heimatverein hatte zum historischen Mahl eingeladen - Rezepte aus den mageren Jahren
"Unsere gute alte Küche" bei Kochvorführung (Foto), Heft mit handgeschriebenen Rezepten aus Nachlaß von Helene Franks Mutter, Abschlußklasse der Volksschule in 1930ern besuchte öffentlich geförderte Kochkurse bei den Schwestern im Kloster (Leiterin Schwester Gismara), Maria Gentges + Agnes Hirt als ehemalige Teilnehmer dabei, alte Fotos, AZZA 7
Fach 8
8
10.12.1999Aachen zählte einst 485 Wassermühlen
Erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1219
Mühlenforscher Peter Bertram: im heutigen Gebiet 115/mit angrenzenden Gebieten 485 Wassermühlen / 10 innerhalb Stadtumwallung, Rosmühle 1219, bereits römische Mühlen? Reste: Welsche Mühle (Foto) + Obermühle, Mehl mahlen + Textilverarbeitung + Metallerzeugung + Sägemühlen, nur 4 Windmühlen,ANZA 7
Fach 8
8
15.12.1999Besinnliche Musik zum Christenfest
Die 15. Matinee des Heimatvereins Haaren
Vorträge von Weihnachtsgedichten durch Grundschüler + Irmgard Fischer, Lieder von Ernst Fischer + Pianistin Hee-Yeung sowie Sylvia Ritzerfeld + "Junger Chor Weinstock", Öcher Platt-Geschichte von Hildegard Barner, ANZA 7
Fach 8
8
17.12.1999Kunterbunte Matinee
Heimatverein bot abwechslungsreiches Programm
Programm mit "Junger Chor Weinstock" (Gospel-Songs) + Sopranistin Sylvia Ritzerfeld (Verlautenheide) + Ernst Fischer (Bariton) + Rezitation von "Adele" durch Irmgard Fischer (Foto),LokalpresseZA 7
Fach 8
8
18.12.1999Ein untypisches Heim
Der Rohbau des Altenheims St. Germanus steht - Wohnen wie zu Hause
Richtfest in Haarbachtalstraße (Foto), Verwaltungsleiter des Seniorenzentrums Heinz Zohren + Architekt Mathias Kleuters, Einzugstermin Spätherbst 2000, 69 Seniorenplätze + 6 Wohnungen für betreutes Wohnen, Wohnberechtigungsschein, ca. 8 DM Kaltmiete, mit öffentlichen Mitteln finanziert, kirchliches Grundstück, 70-75 neue Arbeitsplätze, ANZA 7
Fach 8
8
2000In feucht-fröhlicher Herbstnacht die KG Hooreter Jonge geboren
Sehenswerte Ausstellung zum 4 x 11-jährigen Jubiläum eröffnet
Hans Kalz, Rolf Hendrichs, Prinz Joachim I., Dr. Jürgen Linden, Bruno Käfer, Tanzmarie Kelly, Kindermarie Miriam, BildAZZA 8
Fach 8
8
2000Haaren Tollität Prinz Joachim I. und HofstaatHooreter Jonge feiern 4 x 11-jähriges Bestehen, Ferdinand Corsten, BildAZZA 8
Fach 8
8
2000Pfarrer Herbert Kaefer
St. Germanus Haaren
Geld für Blumen und Kränze, Straßenkinder in Südamerika, BildANZA 8
Fach 8
8
2000Haaren: citynah im Grünen bauen
Baustart an der Germanusstraße im kommenden Frühjahr
Ferdinand Corsten, Heinz Lindgens, Rummeny-Gelände, Danzas-Gelände, Prunkweg, Künstler, Joachim Bandau, Berta Kals, BilderDie ImmobilieZA 8
Fach 8
8
01.2000Brand kommt nach Haaren
Bezirksbeamter
Polizeikommissar Wilhelm Brand, Kollege Droßard, BildANZA 8
Fach 8
8
11.01.2000Die Nachbarn pflegen noch das Wir-Gefühl
In ?Haaren Nord II? ist die Gemeinschaft Trumpf
Siedlergemeinschaft Haaren Nord II, Atzenbenden-Ravelsberg, Lärmschutzwand zur A4, Landschaftsverband Rheinland, Schrebergartengelände, Wilfried Koerens, Adi HermannsANZA 8
Fach 8
8
11.01.2000Motto: ?Än vür dönt et mär för Hoore?
Die Siedler mischen auch im Haarener Fastelovvend mit
Siedlergemeinschaft Haaren Nord II, Atzenbenden-Ravelsberg, Karnevalsprinz, Hooreter Jonge, Joachim Kruk, Wilfried Koerens, BildANZA 8
Fach 8
8
17.01.2000Stolz aufs Wir-Gefühl
Neujahrsempfang für Haaren und Verlautenheide
Ferdinand Corsten, Karl Pütz, Pfarre St. Germanus, Altenheim, Ortsumgehungen Haaren und Verlautenheide, Gut Knapp, Waldstraße/Prunkweg, Großheidstraße, Kirchenchor St.Hubertus, Rummeny- und Danzas-Gelände, Haarbachtal, BildANZA 8
Fach 8
8
17.01.2000Alaaf fürs Dromedar
In Haaren regiert jetzt Prinz Joachim I. das jecke Volk
Ferdinant Corsten, Hans Kalz, Präsident der ?KG Hooreter Jonge?, Kamel, Margret Schulz, Bruno Käfer, Gabriele Spitzer, WDR-Studios in Aachen, Ehrensenatoren, BildANZA 8
Fach 8
8
26.01.2000Sinnvolle Ampelschaltung und eine kreative Stadtverwaltung
Haarens Wünsche zum Beginn des neuen Jahrtausends
Neujahrsempfang, Ferdinand Corsten, Bautätigkeit, Altenheim, Vereinshaus ? Schule Germanusstraße, Gut Knapp, Michael Ludwigs, Ampelschaltung, Turnhallen-Neubau Verlautenheide, Danzasgelände und Rummenygelände, Brunnen, Krippenspiel, Bild AWZA 8
Fach 8
8
26.01.2000Champion mit roter ?Weste?
Schönster Dompfaff Deutschlands kommt aus Haaren
Deutscher Meister, Heinz Giron, Heinz Sielmann, Waldvögel, Kanarien, Dompfaff, Vereinigte Kanarienfreunde Würselen, BildAWZA 8
Fach 8
8
28.01.2000Wiese soll auch Wiese bleiben
Bezirksvertretung Haaren stimmte gegen ein weiteres Gewebegebiet
Euregio-Bahn, Gas-Pipeline, Schwermetalle, Bebauungsplan Kalbergstraße/Prunkweg, Gewerbegebiet Friedenstraße, Michael Schulz, Ferdinand Corsten, Hans Joachim Sistenich, Karin Müller, Georg Niebel, Oberbürgermeister Linden, Hortsituation in VerlautenheideANZA 8
Fach 8
8
01.02.2000Die Haarener CDU lehnt gläsernen Politiker strikt ab
Mehrheitsbeschluss der Bezirksregierung
Gewerbegebiet Krefelder Straße und Tanklager Friedenstraße, Ellerter Feld, Stephanie Herzog, Joachim Dautzenberg, Michael Schulz, A4 Lärmschutzwand, Ravelsberg, Atzenbenden, Euregiobahn, AZZA 8
Fach 8
8
01.02.2000Heimatverein: Karl Pütz Vorsitzender
Nachfolger von Heiner Grysar in Haaren
Ratsherr, Bezirksvorsteher, Helene Frank, Günter Erhardt, Frank Robert Lebrun, Ernst Fischer, Horst Kohnen, Matthias Hermanns, Franz Josef Heuser, Anton Tümmers, Resi Klein, Eduard Beyer, Josef Hüllenkremer, Diavortrag ?Bilder aus dem Leben des HeimatvereAZZA 8
Fach 8
8
05.02.2000?Die Zeitung? von Haaren
In Karl Bellefroids Lebensmittelgeschäft laufen die Fäden zusammen
Seit 1980 Edeka-Laden, Marlene Huppertz, Steuerfachgehilfe, DJK FV Haaren, ?Ich bin nah am Volk?, BildANZA 8
Fach 8
8
15.02.2000Ein Champion trägt Kappe
Heinz Giron gewann mit seinem Dompfaffen die Deutsche Meisterschaft
Kanarien, Stieglitze, Dompfaffen, Voliere, Tierfilmer Heinz Sielmann, BildANZA 8
Fach 8
8
23.02.2000Jetzt geht es in Haaren richtig rund
KG Hooreter Jonge, Prinz Joachim I.,
Volkskarneval, Triumphzug, Bild?ZA 8
Fach 8
8
23.02.2000Große Galasitzung
Löstige Haarbachtalerinnen
Fastelovvend, Heini Mercks, Prinz Rolf IV., Bild?ZA 8
Fach 8
8
03.2000?Korbjäger? spielten eine erfolgreiche Saison
Jahreshauptversammlung der Haarener-Turner-Eintracht
I. Vorsitzender, Karl-Heinz Schloemer, Jubilare, Marita Spiegelmacher, Marlies Günzel, Matthias Birmanns, Heinz Stollenwerk, Karl Bellefroid, Annette Gies, Dieter Grau, Tanzabteilung, Basketballer, Michael Bolg, Thomas Cordewiener, A-Jugend, B-Jugend, JürAZZA 8
Fach 8
8
0?.03.2000Einstimmig: Stopp für das Gewerbegebiet HaarbergHaarener Kreuz, Planungsausschuss, BildANZA 8
Fach 8
8
0?.03.2000?Haaren wo liegt das??
Auch das gibt?s
Erhard Möller, Norbert PlumANZA 8
Fach 8
8
01.03.2000?Hooreter Jonge? griffen zum SpatenJubiläumseiche, BildSMZA 8
Fach 8
8
04.03.2000Damen baten zum Gipfel der Prinzen
Gala der KG ?Löstige Haarbachtalerinnen
Rosi Thieves, Vanessa Kramp, Björn Steffens, Prinz Joachim I., Heini Mercks, Bild?ZA 8
Fach 8
8
06.03.2000In Haaren: Jubiläums-Eiche gepflanzt und mit Bier begossenHooreter Jonge, Jubiläumseiche, Welsche Mühle, Prinz Joachim I., Hans Kalz, BildANZA 8
Fach 8
8
06.03.2000Viele originelle Kostüme bei den Zügen in Haaren
?Alaaf?
Gäste aus Berlin, Karnevalsumzüge, Lustige Haarbachtalerinnen, BildANZA 8
Fach 8
8
11.03.2000Sie kennen sich nunmehr siebzig Jahren
Jährliches Treffen von Haarener Grundschülern
1930, Haarener Kath.Grundschule für Jungen, Helmut Klinkenberg, Willy Tillmann, ANZA 8
Fach 8
8
18.03.2000Einstimmig: Stopp für das Gewerbegebiet Haarberg
Die Haarener und Verlautenheidener können aufatmen
Planungsausschuss, Haarberg, Haarener Kreuz, BildANZA 8
Fach 8
8
24.03.2000Haaren: die jüngsten Inliner auf der Rampe
Inline-Skater
Training hinter dem alten Friedhof, BildAZZA 8
Fach 8
8
31.03.2000Die Haarener Korbjäger legten eine Tolle Saison hin
Sportlicher Höhenpflug der Turner-Eintracht von 1873 ? Karl-Heinz Schloemer zum neuen Vorsitzenden gewählt
Jubilare 2000, Marita Spiegelmacher, Marlies Günzel, Matthias Birmanns, Heinz Stollenwerk, Karl Bellefroid, Dieter Grau, Gabi Schloemer, Michael Bolg, Thomas Cordewiener, Trainer Jürgen Potrykus, Tobias Herrmann, AZZA 8
Fach 8
8
04.2000Die Landesregierung unterstützt vor Ort
Beispiel Haaren/Verlautenheide
Kindergärten ?Auf Überhaaren und Großheidstraße, Grundschule am Heider-Hof-Weg, Turnhalle in Verlautenheide, Grundschulen und Hortgruppen, Kindergärten, Gut-Knapp, Seniorenheim Haarbachtalstraße, Kreisverkehr Gewerbegebiet Aachener Kreuz, Berliner Ring/PrStadtzeitung Aachen (SPD)ZA 8
Fach 8
8
04.04.2000Haaren: Awo-Altenstube ist ein echter Renner
Reinhard Kipp bleibt Vorsitzender des Ortsvereins
Hildegard Kipp, Arnold Schmitz, Maria Rütten, Hans Günter Kühne, Jakob Böhnen, Wilma Breuer, Ludwig Dahmen, August Rütten, Anni SchmitzAZZA 8
Fach 8
8
04.04.2000Kampf gegen die Armut der Straßenkinder in Brasilien
IDEA-Kinder, Blasorchester und Pfarre St. Germanus mit toller Aktion
Haarener Blasorchester, Fred Derix, Pfarrer Dr. Herbert Kaefer, Straßenkinder in Belem, Berti Niehoff, BildAZZA 8
Fach 8
8
05.04.2000Auch für Senioren mit kleiner Rente akzeptabel
Die Preise in der Arbeiterwohlfahrt Haaren
AWO-Ortsverein Haaren, Reinhard Kipp, Hildegard Kipp, Reinhard Kipp, Arnold Schmitz, Maria Rütten, Hans Günter Kühne, Jakob Böhnen, Wilma Breuer, Ludwig Dahmen, August Rütten Anni Schmitz ANZA 8
Fach 8
8
05.04.2000Frühlingsfest und Stammtisch in Haaren
Interessengemeinschaft
IHHG, Peer Welski, Hubert Baur, Gerd Rams, ANZA 8
Fach 8
8
13.04.2000Kaisersruh bleibt was es ist: eine RuineManfred Dick, Sanierung gescheitert, BildANZA 8
Fach 8
8
18.04.2000Mit Können, Fleiß und ganz viel Liebe zu preisgekrönten Vögeln
Seit genau 35 Jahren beschäftigt sich Heinz Giron mit seinem Hobby
Dompfaffen, Stieglitze, Zeisige, Kanarienvögel, BildAZZA 8
Fach 8
8
18.04.2000Fast 30 Jahre stets im Dienst am Nächsten
Caritasverband zeichnet Elisabeth Kogel aus
Dechant Hubert Leuchter, Pfarrer Dr. Herbert Kaefer, silberne Ehrennadel, Ferdinand Corsten, BildAZZA 8
Fach 8
8
20.04.2000Haarbach- Tal unter besonderem Schutz
Anwohner verärgert - Keine Bauten erlaubt
Landschaftsschutzgebiet, Flächennutzungsplan, Umweltamt, Paul Trobisch, Leo Woopen, Helmut KindAZZA 8
Fach 8
8
22.04.2000Wieder ein waschechter Haarener an der Spitze
Haarener Turnverein Eintracht 1873
Jahreshauptversammlung, Karl-Heinz Schloemer, Jubilare, Marita Spiegelmacher, Marlies Günzel, Matthias Birmanns, Heinz Stollenwerk, Karl Bellefroid , Annette Gies, Dieter Grau, Gabi Schloemer, Michael Bolg, Thomas Cordewiener, Jazztanz, Landesliga, BezirkANZA 8
Fach 8
8
22.04.2000Wieder Unfall am Haarbach: Der Milch folgt das Heizöl
Gewässer schwer geschädigt ? Biologisch-chemische Untersuchungen
Markus Gerards, Bachkatastrophe, Welsche Mühle, Berufsfeuerwehr, Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Haaren, Ölsperren, Öko-System, Grundwasser, BildAZZA 8
Fach 8
8
22.04.2000Größerer Ölunfall belastet HaarbachHaarbachtal, Berufsfeuerwehr, Welsche Mühle, Löschzug Haaren, Sperren mit Ölfiltern, Bild,ANZA 8
Fach 8
8
26.04.2000Sperren funktionierten
Heizöl im Haarbach ? Keine weiteren Folgen ? Vorsatz oder Versagen
Haarbachtal, Wurm, Markus Gerards, Umweltamt, Ölsperren, Fahrlässigkeit, Versagen, BildANZA 8
Fach 8
8
26.04.2000Haarener Geschäftswelt steht zu ihren Kunden
Das siebte Frühlingsfest steht vor der Tür
IHHG, Werbegemeinschaft, Peer Welski, Hubert Baur, Rolf Hendrichs, Gerd Rams, BildSuper MittwochZA 8
Fach 8
8
26.04.2000Im Juni zu Gast beim Fest in Reims
Haarener Blasorchester
Dietmar Stroben, Karl Pütz, Heinrich Mayer, Franz-Josef Klüttgens, Gabriele Dietzel, Leo Meuser, Josef Kerner, Cafè-Konzert, Jeanne d′Arc-FestANZA 8
Fach 8
8
27.04.2000Haarener B-Jugend holt Oberliga-Titel
A-Jugend Meister der Basketball-Kreisliga
Haarener Turner-Eintracht, Tobias Herrmann, Jürgen Potrykus, BildANZA 8
Fach 8
8
28.04.2000?Du schenkst uns einen Inseltag?
Kinderbibeltage in der Haarener Christuskirche wieder toller Erfolg
jüdische und christliche Bräuche, Gundi Großmann, Heike Hellenthal, AnissaZA 8
Fach 8
8
28.04.2000Bald fällt das Bachkorsett
Haarbach wird bald vom Bachbett befreit
Tuchmacherweg, Wurm, Artur Lokowski, Gisela Nacken, Wasserverband Eifel/Rur, Bild ANZA 8
Fach 8
8
10.05.2000In Haaren lockt der Frühling
Frühlingserwachen mit der IHHG Haaren e.V. am 13.+14. Mai 2000 auf dem Haarener Markt
Peer Welski, Fred Bially, Manfred Walter, Klaus Faymonville, Kapelle auf dem Haarberg, Trompetencorps Schwarz Rot, Jugendchor Calango, Trommler- und Pfeifercorps Haaren, BildNeue WocheZA 8
Fach 8
8
31.05.2000Haarens SPD legt sich ins Zeug
Mehr Lehrstellen für Jugendliche
Ortsverein schrieb 130 Firmen an, Lehrstellen, ArbeitsamtSuper MittwochZA 8
Fach 8
8
02.06.2000Rettungsanker für Arbeitslose
Haarener Sozialprojekt bietet mehr als die reine Jobvermittlung
?AHA 100?, Günther Heiliger, Möbellager Aachen-Nord, Martin`s, Arbeitslose, ANZA 8
Fach 8
8
06.06.2000Übrig blieb eine reine Industrieholding
Das Unternehmen Garbe, Lahmeyer & Co.
Elektromotoren, Dynamomaschinen, Neptun-Motor, Gleichstrommotor, U-Boote, Seidel, Röchling-Konzern, Aktien, Bild ANZA 8
Fach 8
8
24.06.2000Sonntags zum Barbier
Coiffeur-Salon Freirich in Haaren blickt auf 150 Jahre Tradition zurück
Alois-, Karl-, Hans- Willhelm-, und Uschi Freirich, Friseurmeister, Erlebnisfriseur, Bild ANZA 8
Fach 8
8
24.06.2000Die ?Halfpipe? wartet schon
Skater-Bahnen in Haaren und Kornelimünster
Grundschule am Haarbach, Grünfläche am Grillhaus, Ferdinand Corsten, Kornelimünster, Walheim, BildANZA 8
Fach 8
8
27.06.2000Pfarrfest sprengt räumliche Grenzen
Haaren: In St. Germanus bietet auch Feuerwehr Einblicke ? Viele Helfer
Brich auf, bewege dich, Weinstock, Dr. Herbert Käfer, Maria Sket, Eine-Welt-Kreis, Caritas, KOT, Feuerwehr, AZZA 8
Fach 8
8
30.06.2000Fahrradanhänger für einen ganz besonderen HelferFeuerwehr, Teich mit Springbrunnen, Pflege, Bruno Nellen, Blumen, Unkraut, BildAZZA 8
Fach 8
8
30.06.2000Haarener SPD wählt ihren neuen Vorstand Herbert Ludwigs, Marita Deloie, Michael Schulz, Birke Korff, Sigrid Lüneberger, Hans Günter Kühne, Anke Brawek, Georg Niebel, Helmut Reuling, Bernd Schütze, Daniel Schütze, Margret Schulz, Omar Soufan, Liane Temmel, Annette Tiltmann, Durchschnittsalter, VAZZA 8
Fach 8
8
30.06.2000In Haaren soll es endlich voran gehen
Altes Rummenygelände: 45 Einfamilienhäuser und drei Gewerbekomplexe
CDU, Ferdinand Corsten, Georg Niebel, Margret Schulz, Dr. Jürgen Linden, Hein Lindgens, Michael Kreutz, Mercator-Gruppe, Germanusstraße, Bild ANZA 8
Fach 8
8
30.06.2000Fest der Sportschützen wieder ein Volltreffer
Elmar Brauers schoss den Vogel ab
Schützenkönig, Udo Bertram, Brigitte Kaster, Hans Kaster, Lotti Schillings, Fritz Schillings, Oliver Brandt, Guido Hüllenkremer, Redoute, BildAZZA 8
Fach 8
8
30.06.2000Betonwüste bald schönes Stück Haaren
Pläne für Rummeny-Gelände ? 45 Einfamilienhäuser und Büroflächen ? Start im Herbst
Heinz Lindgens, Georg Niebel, Ferdinand Corsten, Margret Schulz, Gustav Mohr, Mercator, Tuchfabrik, Allkauf, Bebauungsplan, Grundsteinlegung, Schandfleck, Renaturierung, BildAZZA 8
Fach 8
8
07.2000Sogar Strauß einst den Kopf gewaschen
Friseursalon Freirich ist 150 Jahre alt ? ?Als Bader? angefangen ? Fast alle Kunden per Du
Hans Freirich, Uschi Freirich, Willi Freirich, Carl Freirich, Helene Ritzerfeld, Coiffeur, BildZA 8
Fach 8
8
02.07.2000?Ein schönes Stück Haaren?
45 Einfamilienhäuser entstehen auf dem Rummeny-Gelände
Industriebrache, Gewerbekomplex, Bebauungsplan, Oberbürgermeister, Ferdinand Corsten, CDU, Georg Niebel, Michael Kreutz, BildSuper SonntagZA 8
Fach 8
8
02.07.2000Freilimo für all Skater
Haarener Jugendliche haben einen neuen Treffpunkt
Ferdinand Corsten, Günter Schürmann, Microrep, Skateranlage, Grillanlage, Friedhof, BildSuper SonntagZA 8
Fach 8
8
04.07.2000100 Kinder reisen in 14 Tagen einmal um die Welt
Ferienspiele der Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord im Haarener ?Regenbogen? gestartet ? Mumien und Pyramiden
Thorsten Aymanos, St. Germanus, St. Hubertus, St. Martin, Regenbogen, Pisa, Ägypten, Afrika, Amerika, China, Drachentanz, BildAZZA 8
Fach 8
8
20.07.2000Eine Weltreise ist schön, aber zu Hause ist es am schönsten
100 begeisterte Kinder bei den Ferienspielen in der KOT Regenbogen
Daniela Kaiser, Weltreise, Weltenbummler, Nachtwanderung, Haarberg, Drachentanz, Pyramiden, Manhattans, Nessie, Schottland, Pisa, BildAZZA 8
Fach 8
8
30.08.2000Haarener basteln sich eine Burg fürs Burgfest
Stadtteil feiert am dritten September-Wochenende
Haarbachtal-Halle, Burgkostüm,Tombola, Ballonfahrt, Coverband ?4 Fun?, Ritter-PacoursANZA 8
Fach 8
8
30.08.2000Spaß und Spiel im Zeichen der Burg
Haarener Vereine feiern zwei Tage lang
Burgfest, Burgspiele, Haarener Vereine, IHHG, Karl Pütz, Bild Super MittwochZA 8
Fach 8
8
09.2000Zum Burgfest in mittelalterliche KluftBurg, Karl Pütz, Heimatverein, Burgkostüm Ballonfahrt, Alter Friedhof, BildANZA 8
Fach 8
8
08.09.2000Zweifel an den Verkehrszahlen
Haaren: ?Pförtnerung? beschlossene Sache
Bezirksvertretung, CDU, SPD, Regina Poth, Ferdinand Corsten, Dietmar Ruppert, Schleichweg, Friedenstraße, Strangenhäuschen, Fahrspur, Alt-Haarener Straße, Würselener Straße, Jülicher StraßeANZA 8
Fach 8
8
13.09.2000Haarener Burgfest,
Burgfest und zünftige Burgspiele in Haaren
IG Haarener Vereine, Karl Pütz, Haarbachtal-Halle, ZA 8
Fach 8
8
15.09.2000Die Mitarbeiter sorgen sogar im Urlaub für neue Kundschaft
Aachener Traditionsfirma ?Eisen Palmen? feiert ihren 100. Geburtstag
Theo Palmen, Schrotthandel, Abbrucharbeiten, Brennschneidebetrieb, Fa. Talbot, Fa. Kranz, EIPA-Verbundpanzerplatte, BildZA 8
Fach 8
8
15.09.2000Bald residieren die ersten Senioren am Haarbach-Ufer
Ein Blick ins neue Zentrum ? Eröffnung 2001
Alfred Wülferath, Matthias Kleuters, Pfarre St. Germanus, Alten- Pflegeheim, Altentagesstätte, BildAZZA 8
Fach 8
8
19.09.2000Die Burgherren und -fräuleins mussten mit Wasser kämpfen
Trotzdem gute Stimmung beim besonderen Fest der Haarener Vereine
Festball, Haarbachtalhalle, BildANZA 8
Fach 8
8
20.09.2000Festhalle glich Ritterburg
Nur der Regen störte beim Burgfest
Burgball, Interessengemeinschaft Haarener Vereine, Haarener Trommler- und Pfeiferkorps, Trompeterkorps Schwarz-Rot, Alter Friedhof, BildSuper MittwochZA 8
Fach 8
8
26.09.2000Neuer Quell der Freude sprudeltFerdinand Corsten, Heinz Lindgens, Berta Kals, neuer Brunnen, Germanusstraße, BildANZA 8
Fach 8
8
27.09.2000Haaren: Keine Kunst ? aber trotzdem schön
Neuer Brunnen vor Germanus-Kirche eingeweiht
Ferdinand Corsten, Heinz Lindgens, Haarener Dorfplatz, Bild ZA 8
Fach 8
8
27.09.2000Der Jubilar und seine Gäste waren guter Dinge
Hans Hahn 90 - ?Auf Wiedersehen in 10 Jahren?
Dr.Jürgen Linden, Richard Wollgarten, Gerd und Christel Leuchtenberg, Öcher Platt, Öcher Leedchere, BildANZA 8
Fach 8
8
11.10.2000AbschiebehaftPfarrer Dr. Herbert Kaefer, Asylgesetze, Flüchtlinge, Kirchenwanderasyl, Pfarre St. Germanus, BildANZA 8
Fach 8
8
16.10.2000Bagger sind angerollt
Bald Baubeginn auf dem Rummenygelände ? 45 Einfamilienhäuser
Industriebrache, ehemalige Tuchfabrik, Mercator GmbH, BildANZA 8
Fach 8
8
16.10.2000Berta Kals stellt in Düsseldorf ausFriedenskrippen, Tag und Traum, BildANZA 8
Fach 8
8
23.10.2000Fall Calhan: Berta Kals lehnt Verdienstkreuz ab
Überraschung bei Feierstunde im Rathaus ? Protest ggen drohend Abschiebung des Kurden - Orden wird ?verwahrt?
Bundesverdienstkreuz, Wanderkirchenasyl, Abschiebehaft, Hüseyin Calhan, Dr. Jürgen Linden, Krippen, Tansania, ?Eine Welt? St. Germanus, BildAZZA 8
Fach 8
8
23.10.2000Die Ehre verweigert
So lange Calhan die Abschiebung droht, will Berta Kals kein Verdienstkreuz
Oberbürgermeister Dr. Jürgen Linden, Bundesverdienstkreuz am Bande, Abschiebung, Tansania, ?Eine Welt? St. Germanus, BildANZA 8
Fach 8
8
11.2000Fachliche Kompetenz und Humor
Sparkassenfiliale Würselen: Bänker Reinhard Breuer wird Ruheständler
Sparkassenbetriebswirt, Gebietsdirektor, Geschäftsstelle Würselen, Hobbys, Förderkreis ?Hilfe für krebskranke Kinder e.V.? BildANZA 8
Fach 8
8
03.11.2000Vom ?Quartier over Worm? zum Stadtteil
Ein Blick in die Chronik von Haaren ? Erste urkundliche Erwähnung als Dorf im Jahr 1152
Gemeinde Haaren, Wildbannbezirken, Pfalzgut, 10. Jahrhundert, König Ludwig, Grafen von Jülich, Wurm, Haarbach, Bistümern Köln, Lüttich, AZZA 8
Fach 8
8
04.11.2000Berta Kals: ?Calhan muss zurückkehren?
Künstlerin lehnt Verdienstkreuz weiter ab, AZ-Interview
Bundesverdienstkreuz am Bande, Dr. Jürgen Linden, Wanderkirchenasyl, Abschiebehaft, Hüseyin Calhan, BildAZZA 8
Fach 8
8
04.11.2000Guter Tag für Haaren
Erster Spatenstich zur Bebauung des Alten Rummeny-Gelände
Germanusstraße, 45 Einfamilienhäuser, Utimaco safe ware, Kryptokom, Allkauf, Immobilienfirma Mercator, OB Dr. Jürgen Linden, Norbert Pohlmann, Ferdinand Corsten, Rita Pfeifer, BildANZA 8
Fach 8
8
09.11.20001500 Teilnehmer beim Martinszug in VerlautenheideKleinheidstraße, Martinsfeuer, Förster Migende, Brezeln, Glühwein, BildAZZA 8
Fach 8
8
13.11.2000Bogen "von Nikolaus bis
Neue Straße wird nach Schwester Zita benannt
Schwester-Zita-Weg, Dr.-Peter-Schmidt-Straße, Gemeindeschwester, Dietmar Ruppert, Berta Kals, Aachener Krippenweg, Ferdinand CorstenANZA 8
Fach 8
8
13.11.2000Bett für den Haarbach
Renaturierung schreitet voran ? Neues von der Haarener Alle
Wasserverband Rur-Eifel, Betonbett, zurück zur Natur, Förderantrag, Alt-Haarener Straße, Lärmschutz, Heinz Lindgens, BildANZA 8
Fach 8
8
18.11.2000?Kindern fehlt Platz zum Ballspielen?
Wohnungen für Familien am Tuchmacherweg
Spielmöglichkeiten, Alt-Haarener Straße, Welsche Mühle, Rasenplätze, Blumen, Brigitte Barthel, Elke Körner-Daniels, Birgit Wahlemann, BildANZA 8
Fach 8
8
29.11.2000Reinhard Breuer geht in den Ruhestand
Gebietsdirektor der Sparkasse
Sparkassenbetriebswirt, Gebietsdirektor, Geschäftsstelle Würselen, Hobbys, Förderkreis ?Hilfe für krebskranke Kinder e.V.? Direktoren Wolter und Krieger, BildSuper MittwochZA 8
Fach 8
8
01.12.2000Der Nikolaus trifft auf Nepomuk
Haarener Interessengemeinschaft lädt zum großen Adventsfest
IHHG, Lichterwoche in Haaren, Aachener Krippenweg, Blechweihnachtsbaum, Krippe von Berta Kals, Krippe in Verlautenheide, Ferdinand Corsten, Peer Welski, Jugend Chor ?Calango? Trompetencorps Schwarz Rot, ANZA 8
Fach 8
8
01.12.2000Marathon der Mariechen
Haarbachtalerinnen hatten zum Narrentreff geladen
KG Löstige Haarbachtalerinnen, Narrentreff, Christel von Frosch, Heinz Küppers, Hedi Meuser, Rita Paulus, Präsidentin Rosi Thieves, Tanzmariechen Anja GülpersANZA 8
Fach 8
8
22.12.2000?Weihnachten kannst Du einpacken?
Christmette in der Friedenskapelle in Haaren
alternative Christmette, Rolf-Peter Cremer, Frank Reyans, BildANZA 8
Fach 8
8
23.12.2000Gewinner wurden prämiertIHHG, Lichterwochen, Schönstes Fenster, Schönstes Haus, Schönstes Schaufenster, Heinz Lindgens, Karl Pütz, Reiner Bertrand, Gabriele Kutzab, Familie Kohnen, Industrie-Apotheke, Bild ANZA 8
Fach 8
8
23.12.2000Bunte Matinee mit viel Öcher Verzäll und stilvoller Musik
Haaren: Zahlreiche Gäste beim Heimatverein
Heimatverein Haaren veranstaltet vorweihnachtliche Matinee, Vorträge, BildANZA 8
Fach 8
8
23.12.2000Krippe des Triumphes ? trotz 2000 Jahre ChristentumBerta Kals, Pfarrer Thorsten Aymanns, Taufkapelle in der Kirche St. Germanus in Haaren, BildANZA 8
Fach 8
8
10.33.2000Haaren: Karl Pütz steht jetzt an der Heimatverein-Spitze
Einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt
Heiner Grysar, Helene Frank, Günter Erhardt, Robert Lebrun, Ernst Fischer, Horst Kohnen, Matthias Hermanns, Franz Josef Heuser, Anton Tümmers, Resi Klein, Eduard Beyer, Josef Hüllenkremer, Josef Amberg, Diavortrag ?Bilder aus dem Leben des Heimatvereins, AZZA 8
Fach 8
8
2001Haaren in einer einzigartigen Uhr des 21. JahrhundertsBexon GMBH, VerkaufsinformationZA 8
Fach 8
8
2001Aachener Nachrichten
Lokales aus Haaren im Jahre 2001
Haarener ?Idea?,Hausaufgabenbetreuung, Formeln und Grammatik, Haus an der Mühlenstraße, BildANZA 8
Fach 8
8
01.2001Letzten Lebensabschnitt im vertrauten sozialen Umfeld und in Würde verbringen
Neubau Seniorenzentrum ?Am Haarbach? der Kath. Kirchengemeinde St. Germanus
69 Pflegeplätze und sechs betreute Wohnungen, großzügige Außenanlagen, Haus erfüllt den Niedrigenergiestandard, Dipl. Ing. Matthias Kleuters, Dr. Herbert Kaefer, Alfred Wülferath, Bild,ANZA 8
Fach 8
8
03.01.2001Dem Ort verbunden
Das Seniorenzentrum am Haarbach hat die Pforten geöffnet
Pfarrer Herbert Kaefer, Alfred Wülferath, Maria Zeike, ?Haus der Haarener?, BildANZA 8
Fach 8
8
05.01.2001In das neue Seniorenzentrum zieht Leben ein
Haaren: Maria Zeike als erste Bewohnerin begrüßt ? 16,5 Millionen investiert ? Offizielle Eröffnung am 19. Januar
Architekt Matthias Kleuters, Alfred Wülferath, Pfarrer Dr. Herbert Kaefer, Dr. Jürgen Linde, Altenheim, Altentagesstätte, betreutes Wohnen, BildAZZA 8
Fach 8
8
09.01.2001Tannenbäume ?versilbert? Löschzug Haaren sammelt 2000 Mark für AltenheimSeniorenheim, Manfred Hahn, Alfred Wülferath, BildANZA 8
Fach 8
8
13.01.2001Von den Haarenern für die Haarener Bürger
Pütz stiftet Fenster für Seniorenzentrum
Kapelle, Mehrzweckraum, Karl Pütz, Pastor Herbert Kaefer, Ferdinand Corsten, Interessengemeinschaft Haarener Vereine, IG Handwerk-Handel-Gewerbe, IG Verlautenheide, CDU, SPD; BildANZA 8
Fach 8
8
13.01.2001In Haaren geht es mit großen Schritten voran
Neujahresempfang Haaren-Verlautenheide
Welsche Mühle, Seniorenzentrum, Erschließungsgebiet Hergelsbendenstraße, Haarbach, Gut Knapp, Brunnen am Kirchplatz, Skaterbahn, Ferdinand Corsten, Manfred Kaufmann, BildANZA 8
Fach 8
8
17.01.2001Heckenpflanzen fürs Haarener SeniorenzentrumLöschzug Haaren, Mafred Hahn, Alfred Wülferath, Heinz Lindgens, Karl Pütz, Horst Kohnen, BildANZA 8
Fach 8
8
18.01.2001Die ?Teenager Spätlese? mundete
Die Hooreter Jonge machten fünf Stunden lang Jokus
Prinz Hanns I., Hans Kalz, Kelly van Haveren, Natalie Hüllenkremer, Miriam Ludwigs, Ferdinand Corsten, KG Bröselspetze, Trommler-und Pfeiffer-Korps Haaren, BildANZA 8
Fach 8
8
20.01.2001Fußball bestimmt sein Leben
Der Vorsitzende des DJK FV Haaren Franz-Josef Heuser feiert Geburtstag
Sport und Pressewart, Redakteur der Vereinszeitung, Seniorenteams, Alte Herren, DJK Germania Haaren, Gisela Heuser, BildAZZA 8
Fach 8
8
20.01.2001Wasser spielt eine wichtige Rolle
Seniorenzentrum in Haaren offiziell eröffnet ? 16,5-Millionen-Projekt
Seniorenzentrum am Haarbach, Umgeben von sanften Flussauen steht, nahe der Welschen Mühle, Pfarrer Dr. Herbert Kaefer, Dr. Jürgen Linden, Ferdinand Corsten, Architekt Mathias Kleuters, Heimleiter Alfred Wülferath, BildAZZA 8
Fach 8
8
23.01.2001Ganz Haaren stellt sich zur Kaffee-Visite bei Senioren vorAlltag kann einziehen im Seniorenheim am Haarbach, Einweihung, Dr. Herbert Kaefer, Volksfest, Kuchen und Getränke zum Nulltarif, Chöre aus Haaren und Verlautenheide, Blasorchester aus Haaren, BildZA 8
Fach 8
8
30.01.2001Haftungsfragen liegen noch immer im Dunkeln
Zu wenig Licht in Haarens Straßen ärgert Politiker
DIN-gerechte Beleuchtung, Schadensersatzansprüche, Dietmar Ruppert, Georg Niebel, Stawag, Turnhalle in Verlautenheide, Grüner PfeilZA 8
Fach 8
8
09.02.2001Seniorenheim wird teurer: Finanzspritze beantragt
?Unerwartete Mehrkosten?: Pfarre und Bezirksvertretung Haaren hoffen auf weiteren Zuschuss aus Stiftungmitteln
Finanzierungslücke, Mehrkosten, 600000 Mark über Stiftungsgelder aktivieren, spezielle Holz-Alu-Fenster, Regenrückhaltesystem, Energiesparhaube, Dr. Herbert Kaefer, Ferdinand Corsten,AZZA 8
Fach 8
8
09.02.2001Neues Wohn- und Gewerbeareal wächst am Haarbach-Ufer rasch in die HöheEhemaliges Rummeny-Gelände, Utimaco, 40 Einfamilienhäuser, Michael Kreutz, Investor ?Mercator Immobilien?, Renaturierung des Haarbaches, BildAZZA 8
Fach 8
8
22.02.2001Lindgens leitet neues Straßenverkehrsamt
Haarens Bezirksamtschef geht nach Würselen
Ab Juli Leiter des gemeinsamen Straßenverkehrsamt von Stadt und Kreis Aachen, Beigeordneten Zink und Möller, Kurt Malangré, Willi Claßen, Ralf Kahlen, BildAZZA 8
Fach 8
8
23.02.2001Grünes Licht für Danzasgelände: Häuser statt Industriebrache
Erstmals tragfähige Pläne vorgestellt ? Platz für 39 Familienheime
Hofenbornstraße, Firma Frauenrath, 22 Doppelhäuser, 17 Einfamilienhäuser, Förderverein der Katholischer Grundschule in Verlautenheide, Hortsituation, Nachfrage für 27 Plätze, Heinz LindgensAZZA 8
Fach 8
8
23.02.2001Närrischer Nachwuchs feiert bei den HaarbachtalerinnenErste Aachener Damenkarnevalsgesellschaft, ?Löstige Haarbachtalerinnen, Kinderkarneval, BildAZZA 8
Fach 8
8
23.02.2001Müllmann Ferdi und Hase Hein kapitulieren
Haarener Jecke erstürmen die Bezirksvertretung ? Wehmut über Abschied vom beliebten Amtsleiter Lindgens
Rosi Thieves Präsidentin der Löstigen Haarbachtalerinnen, Bröselspitze, Ferdi Corsten, Prinz Hanns I., Öcher Wirt Michael Radermacher, BildAZZA 8
Fach 8
8
28.02.2001Vor dem Baubeginn wird aufgeräumt
Auf dem ehemaligen Danzas-Gelände entstehen 63 Einfamilienhäuser
Hofenbornstraße, Fa. Frauenrath, Reihenhäuser, Ulrich Wernikowsky, ANZA 8
Fach 8
8
04.03.2001Auf Gut Knapp trocknen die letzten Pinselstriche
Denkmalgeschütztes Gebäude ist nach der Generalüberholung Ende des Monats als WG für Behinderte bezugsfertig
?Verein zur Förderung körper- und mehrfach Behinderter?, Bruchsteinhaus, betreutes Wohnen, BildAnZA 8
Fach 8
8
20.03.2001Kanalbau: Alt-Haarener Straße wird Nadelöhr
Drei Monate Großbaustelle im Sommer ? Im zweiten Bauabschnitt folgt Hofenbornstraße ? Verkehrsbehinderungen
Ortseingang bis Germanusstraße, Hofenbornstraße von Alt-Haarener Str. bis Hofenburger Straße, problematische Verkehrssituation, Bild, AZZA 8
Fach 8
8
20.03.2001Haarbach-Ufer vom Beton befreit
In Haaren tut sich einiges
Rummeny-Gelände, Betonbett, renaturierte Böschungen, Wasserverband Eifel-Rur, BildAZZA 8
Fach 8
8
20.03.2001Nun schmückt der Davidstern das Tor
Jüdischer Friedhof auf dem Haarberg
Zwölf Stämme Israels, verstorbenes Kind des Haarener Ehepaars Levy, sechs Familien mosaischen Glaubens, Schließung des alten Friedhofs 1935, Rolf Levy, Ferdinand Corsten, französischer Kunstschmied Jean Gostiaux, BildAZZA 8
Fach 8
8
24.03.2001Haarbach darf sich wieder schlängeln
Haarener freuen sich: ?Endlich haben wir wieder einen richtigen Bach?
Renaturierung : Bagger haben das alte Betonkorsett aufgebrochen, Haarbach ohne Hüllen, naturnahe Böschung, Rummeny-Gelände, Tuchmacherweg, Bild ANZA 8
Fach 8
8
27.03.2001Kunstvoll gestaltetes Tor für den jüdischen Friedhof
Schmiedearbeit zeigt Davidstern und Embleme der Stämme Israels - ?Stolz auf den Weg der Versöhnung
Jüdische Bewohner in Haaren, zwölf Stämme Israels, Rolf Levy, Ferdinand Corsten, französischer Kunstschmied Jean Gostiaux, Rabbiner David Polnauer, Herbert Rubinstein, Pfarrer Dr. Herbert Kaefer, Erich Hellenthal, Bild AZZA 8
Fach 8
8
31.03.2001Mit 80 000 Mark werden Spielplätze aufgemöbelt
Welsche Mühle, Kronenberg und Schurzelter Straße dabei - Jugendhilfeausschuss will zuerst noch Bedarf prüfen
Spielplätze Welsche Mühle, Schurzelter Straße in Gut Kullen, Kronenberg, Buchenallee, Kennedypark, Alfons-Gerson-Straße, Albert Maas-Straße, Bild AZZA 8
Fach 8
8
27.04.2001Haarener Arena lässt das Sportfieber steigen
Stadion bietet beste Bedingungen für Wettkampf
Haarbergstadion, DJK FV Haaren, Leibesertüchtigung, Sportabzeichen, Leichathletik, Klaus Moers, BildANZA 8
Fach 8
8
05.2001Vier Männer kämpfen um ein Friedenssymbol
Fred Bially und seine Freunde sammeln erfolgreich Spenden zur Restaurierung der Kapelle auf dem Haarberg
Friedenskapelle, Haarener Wahrzeichen, Spenden, Erhard Rößler, Klaus Faymonville, Manfred Walter, Heinz Lindgens, Ferdinand Corsten, BildANZA 8
Fach 8
8
21.05.2001Frisches Gesicht für Friedenskapelle
Haarener feierten konzertierte Bürgeraktion
Renovierung der Haarener Friedenskapelle, der Turm symbolisiert eine eingerollte Fahne, Gottesdienst, Pfarrer Herbert Kaefer, Fred Bially, Klaus Faymonville, Manfred Walter, Erhard Rößler, Lehrer Dirk Wetzel, BildANZA 8
Fach 8
8
29.05.2001Pferdenarr will für Haaren viele Hürden nehmen
Hans-Dieter Hüllenkremer wird neuer Bezirksamtsleiter - Verkehrsprobleme bleiben größte Herausforderung
Hauptausschuss, Zustimmung des Stadtrates, Bezirksvertretung Haaren, Hein Lindgens, Ferdinand Corsten, Danzas-Gelände, Reitervereins Würselen, Aachener Reitturnier, Prof. Max Kerner, Bild AZZA 8
Fach 8
8
30.05.2001Haaren: Keiner wollte mehr marschieren
Heft über die alten Schützengesellschaften
Heimatverein Haaren - Verlautenheide, 15. Jahresheft, Hans Sturm, Karl Pütz, Heiner Grysar, St. Johannes-von-Nepomuk-Schützengesellschaft Haaren, St. Hubertus-Schützengesellschaft Verlautenheide, Bogenschützengesellschaft Haaren, NS-Regimes, SportschützenANZA 8
Fach 8
8
06.2001Ein Beamter der rheinischen Art
Bezirkamtsleiter Lindgens verabschiedet
Kurt Malangré, Ferdinand Corsten, Karl Pütz, Konsul Ottmar Braun, Pfarrer Herbert Kaefer, Gemeindzentrum der Christuskirche, BildANZA 8
Fach 8
8
01.06.2001Ganz Haaren feiert mit viel Musik sein Jubiläumskorps
Wochenende im Zeichen der Trommler und Pfeifer - Verein 80 Jahre
Sternmarsch, Spielmannszüge, Dompropst Dr. Johannes Müllejans, Norbert Morczinietz, Matthias und Arnold Kohnen, Frank Zimmermann, Wilhelm Kohnen, Bezirksvorsteher Karl Pütz, BildANZA 8
Fach 8
8
07.06.2001Der Bach von Haaren
Die Freilegung des Haarbachs ist weitgehend abgeschlossen
Ruhezonen, Untere Wasserbehörde, Wasserverband Eifel/Rur, BildANZA 8
Fach 8
8
08.06.2001"Verkehr gibt es hier satt"
"Nachrichten" -Interview mit dem neuen Bezirksamtsleiter von Haare/Verlautenheide
Hans Dieter Hüllenkremer, Heinz Lindgens, Ferdinand Corsten, Dorothee Sauerland, Gisela Nacken, Großheidstraße, Rummeny-Gelände, Nato-Tanklager, Ausbau von Merzbrück, Haarener Kreuz, Haarbachtal, Wurm, BildANZA 8
Fach 8
8
09.06.2001Müllabladeplatz Natur
Ein Haarener war eine knappe halbe Stunde mit dem Fotoapparat unterwegs
Naherholungsgebiete, wild Müllkippen, Unrat, Sperrmüll, Hans Cramer, Haarberg, Haarener Kreuz, BildZA8
22.06.2001Bauherren lassen bitten
Zum "Tag der Architektur" am Wochenende Besucher willkommen
Seniorenresidenz, Reihenhäuser, Architektenbüro Kleuters, BildANZA 8
Fach 8
8
22.06.2001Träne im Knopfloch und viele tolle Erinnerungen im Gepäck
Heinz Lindgens verlässt Haaren und das Bezirksamt nach elf Jahren
Hans-Dieter Hüllenkremer, Stephan Mohne, Chef des neuen Straßenverkehrsamt, Karl Pütz, BildAZZA 8
Fach 8
8
26.06.2001Sein allseits beliebtes Original lässt Haarens nur ungern ziehen
170 Gäste beim Abschied von Heinz Lindgens
Ferdinand Corsten, Kurt Malangrè, Pfarrer Erich Hellenthal, Anke Braweck, Chef des Straßenverkehrsamt am Kaninsberg, BildANZA 8
Fach 8
8
07.2001Im Blickpunkt
CDU . Haaren/Verlautenheide
Friedenskapelle, Neuer CDU-Vorstand, Haarenkommt, Haaren/Verlautenheide spezial, Freund & Leid, Rundumschlag für Haaren, Renaturierung Haarbach, Linie 2CDU-VereinblattZA 8
Fach 8
8
10.07.2001Verhexte Zauberei: Magische Tage in Haaren
90 Kinder bei den Ferienspielen - Spiel und Spaß im Jugendzentrum "Regenbogen" - Ein Hase als Maskottchen
Kaplan Thorsten Aymanns, Martin Stankewitz-Sybertz, Daniela Kaiser, Hadabrax, Regenbogen, BildAZZA 8
Fach 8
8
02.08.2001Licht für den "Finger Gottes"
Das Haarener Kreuz wird Teil des Aachener Lichtprojektes - Generalprobe im Juli klappte es bestens
Ein Symbol, Haarberg, Stawag, Dieter Stolte, Gerhard Klöfkorn, Hans-Dieter Hüllenkremer, Michael Ludwigs, Johann Georg Gilliam 1891, Stahlkreuz 1971, BildANZA 8
Fach 8
8
13.08.2001Mit der Euregio-Bahn in den Urlaub
Eine Gruppe Haarener Messdiener fährt auf die Insel Terschelling
Regenbogen, St. Germanus, Mädchen als Messdiener, Kaplan Thorsten Aylmanns, Carola Gerards, Daniel Beindorf, Mathias Behle, Michael Bragard, BildANZA 8
Fach 8
8
21.08.2001Mit dem Maskottchen auf Fahrt
Messdiener von St. Germanus hatten viel Spaß an der Nordsee
Daniel Beindorf, Kaplan Thorsten Aymanns, Maskottchen Theo und Thea, Terschelling, BildAZZA 8
Fach 8
8
24.08.2001In zwei Jahren macht Pfarrer Kaefer Schluss
Aber zunächst wird in Haaren das "25-jährige" des engagierten Pastors gefeiert - Eine Schar von Ehrenamtler
Pastoralgemeinschaft, St. Germanus Haaren, St. Hubertus Verlautenheide, St. Martin, Gemeindefest, Kriegsdienstverweigerer, Pazifist, Haarener Allee, BildAZZA 8
Fach 8
8
28.08.2001Gemeindeschiff im Meer der Freude
Pfarrfest in Haaren mit vielen tollen Aktionen - Herbert Kaefer feiert Jubiläum
Dr. Herbert Kaefer, Kaplan Rolf-Peter Cremer, Maria Sket, St. Germanus, Kindergarten, Regenbogen, BildAZZA 8
Fach 8
8
13.09.2001Haarener mit Kind und Kegel auf dem Rad unterwegsRadsportverein Tour Haaren, Drahtesel, Familienausflug, Blausteinsee, Grillfest, BildANZA 8
Fach 8
8
10.2001Haarens Handel in BildernEduard Beyer, Heimatverein, Lichtbildervortrag, Industrie, Handwerk, Landwirtschaft, Handel in HaarenZA8
05.10.2001Licht des Friedens strahlt auch nachts auf dem Haarberg
Friedenskapelle und Kreuz jetzt illuminiert
Aachener Lichtprojekt, Haarberg, markantes Symbol, Ferdinand Corsten, Dieter Stolte, BildANZA 8
Fach 8
8
16.10.2001Schuhhandel in Familienhand
Aus dem Geschäftsleben
75-jähriges Geschäftsjubiläum, Schuh Mausbach, Paul Mausbach, Ursula Prümper, Gerd Prümper, ANZA 8
Fach 8
8
02.11.2001Das Haarener Rummeny-Gelände vor mehr als 50 JahrenBild, Krieg, beschädigte GermanuskircheAZZA 8
Fach 8
8
15.11.2001Das ist eine Abriegelung"
Verwirrspiel für Autofahrer in Haaren - Geschäftsleute sauer
Baustelle, Verkehrchaos, Alt-Haarener Straße, Walter Kraushaar, Hans-Dieter Hüllenkremer BildZA 8
Fach 8
8
18.11.2001Als die Müllabfuhr noch mit der Kutsche kam
Haarens Handwerk, Handel und Industrie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts - Dia-Abend des Heimatvereins
Edeka, Hefe- und Spiritusfabrik, Aachener Bäcker, Textilfabrik Rummeny, Stoffe von "Liebmann und Leine" Brauhaus Klinkenberg, Supermark Kappes, Allkauf, Eduard Bayer, BildANZA 8
Fach 8
8
25.11.2001Aus Geräteschuppen wird ein Ort der Besinnung
Neue Kapelle in Haaren eingeweiht - Madonna von Berta Kals - Trotz des Schmuddelwetters viel Anklang
IG Haarener Vereine, Ortsvereine, Horst Kohnen, Ferdinand Corsten, Dr. Herbert Kaefer, Bild AzZA 8
Fach 8
8
24.12.2001Zeitkritik beim Fest: Kein Widerspruch
Provokante Krippe in St. Germanus-Kirche
Krippana, Öko-Stall, Solardach, Sterbehilfe, Abtreibung, Umweltkatastrophen, Terror, Krieg, Globalisierung, Genforschung, Atomwirtschaft, Bischof, Dr. Herbert Kaefer, BildAZZA 8
Fach 8
8
2002Lichtpunkte auf dem Haarberg
Kreuz und Kapelle jetzt nachts beleuchtet
Haarberg, "Aktion Friedenskapelle, Fred Bially, Ferdinand Corsten, Dieter Hüllenkremer, Dieter Stolte, Karl Josef Schröder, BildZA 8
Fach 8
8
15.01.2002Bei den Haarener "Lichterwochen" für Glanz gesorgt
Lokales aus Haaren im Jahre 2002
IHHG, Hans-Dieter Hülenkremer, Hubert Bauer, ANZA 8
Fach 8
8
16.01.2002Haaren: Es hat sich viel getan
Neujahrsempfang in der Welschen Mühle
Bezirksvorsteher grüßt vom Krankenbett, Ferdinand Corsten, Marita Deloie, Hans-Dieter Hüllenkremer, Hein Lindgens, Werner Breuer, Welsche Mühle, Einfamilienhaus-Bebauung auf dem Danzas-Gelände, Beleuchtung am Haarener Kreuz und am Kapellenturm, RenaturierAZZA 8
Fach 8
8
22.02.2002DJK FV Haaren feiert 90 JahreKranzniederlegung auf dem Friedhof, Gottesdienst in St. Germanus, OB Dr. Jürgen LindenZA 8
Fach 8
8
23.02.2002Mühle erhält eine RampeWelsche Mühle, Rampe zum 1. Obergeschoß, Umbau in den70er JahrenZA 8
Fach 8
8
26.02.2002Ein Spiegelbild der Stadtgeschichte
DJK Fußball-Verein Haaren 1912 blickte zurück auf 90 bewegte Jahre - Gelungene Fusion von FC Hohenzollern und FC Sparta
1. Weltkrieg, Rheumaklinik in Burtscheid, Rosenmontagszug, DJK Germania, Klub Hohenzollern und Sparta, 1987 "DJK FV Haaren" Breitensport, OB Jürgen Linden, Franz-Josef Heuser, Peter Göttgens, Heinz Offermanns, Willi Wüller, Günter Riemer, Hans Braunleder,ANZA 8
Fach 8
8
24.04.2002Bundesverdienstkreuz kam frei Haus
Berta Kals konnte die Auszeichnung endlich in Empfang nehmen
Preisverleihung, Annahme Verweigert, Kurde Hüseyin Celhan, Oberbürgermeister, Andrea Genten, BildZA 8
Fach 8
8
08.06.2002Neues Haarener Marketingkonzept vorgestellt
"Es lohnt sich, in Haaren zu leben und einzukaufen" - Interessengemeinschaft zog Bilanz - Warnung vor Abwanderung
IHHG," Haaren-Konzept" "Alles in Haaren", Bezirksvorsteher Ferdinand Corsten, OB Jürgen Linden, Hubert Baur, Rainer Bertrand, ANZA 8
Fach 8
8
04.07.2002Erinnerung an die Gräuel der Nazis
Gedenktafel "Wege gegen das Vergessen" am Haarener Benno-Levy-Weg - Deportation in die Vernichtungslager
Obdachlosenbaracken an der Hergelsmühle, Juli 1941 - Juli 1942, Jüdische Gemeinde, Rabbiner David Polnauer, Wilfried Johnen, Herbert Rubinstein, Ferdinand Corsten, Winfried Casteel, Holger Dux, Stefan Kirschgens, NS-Gewaltherrschaft, BildZA 8
Fach 8
8
14.07.2002Wenn wir wollen, können wir"
Wege gegen das Vergessen
Mahntafel am Benno Levy-Weg in Haaren, Holzbaracke an der Hergelsmühle, Konzentrationslager, Jüdische Einwohner, Rabbiner David Polnauer, Herbert Rubinstein, Ferdinand Corsten, BildSuper SonntagZA 8
Fach 8
8
17.07.2002Anwohner wollen ihre Ruhe haben
Auf der Haarener Gracht wird abends zu schnell gefahren
Raserei, Ferdinand Corsten, Marita DeloieANZA 8
Fach 8
8
18.07.2002Abends noch schnell ein Ausflug zum "DepoDog"
Haarener Hunde haben jetzt eigene Toiletten
Kot, öffentliches Ärgernis, Duft Säckchen, Hans-Dieter Hüllenkremer, BildANZA 8
Fach 8
8
17.08.2002In St. Germanus geht es hinterm Horizont weiter
Pfarrfest mit1000 Gästen gefeiert - Umbruch im kommenden Jahr: Pfarrer Kaefer geht, Personalfrage ungelöst
Kaplan Torsten Aymanns, Jungen Chor Weinstock", Trommler und Pfeiffer, Kirchenasyl, Maria Sket, BildAZZA 8
Fach 8
8
01.09.2002Rad-Enthusiasten des RSV Haaren geben bei Familientour der Kette "Saures"Radsportverein Tour-Haaren, BildANZA 8
Fach 8
8
02.10.2002Bibliotheken vor dem AusSchließung Stadtteilbibliothek, SparbemühungenAZZA 8
Fach 8
8
05.10.2002Haarener werden vom Autoverkehr geplagt
Bezirksvertreter berieten und beschlossen
Verkehrssituation in Haaren, Friedensstraße - Alt-Haarener Str., Jean-Bremen-Straße, Germanusstraße, Haarener AlleeZA 8
Fach 8
8
23.11.2002Einer, der die Leute liebt
Pressefotograf Martin Ratajczak wird morgen 75 Jahre alt
Pastor Leo Schirrbach, BildAZZA 8
Fach 8
8
29.11.2002Neuer Herr im Hause
Christoph Venedey leitet jetzt das Seniorenzentrum am Haarbach
Haus Christophorus in Stolberg, Ruth Müller, drei Köche, Mahlzeiten in Restaurant-Qualität, Marion Lutzenburg, Verena Foitzik, Anja Hasenberg, Sitzgymnastik, Gedächnistraining, Sabine Boltersdorf, Norbert Evertz, BildAZZA 8
Fach 8
8
12.2002Gelungenes Jubiläum
40. Weihnachtsmärchen der Theatergruppe des Haarener Turnvereins
Anneliese Offermanns, Lissy Hermanns, BildZA 8
Fach 8
8
05.12.2002Seniorenzentrum: Schwung mit neuer Leitung
Christoph Venedey übernimmt die Führung der Einrichtung am Haarbach - Pflegedienstleitung neu besetzt
Haus Christophorus in Stolberg, Ruth Müller, Mahlzeiten in Restaurant-Qualität, offener Mittagstisch, Marion Lutzenburg, Verena Foitzik, Anja Hasenberg, Sitzgymnastik, Gedächnistraining, Sabine Boltersdorf, BildAZZA 8
Fach 8
8
17.12.2002Matinee spannt den Bogen "von Nikolaus bis Mozart"
Haarener Heimatverein bot buntes vorweihnachtliches Programm
Karl Pütz, Ernst Fischer, Öcher Platt, Mascherang, Aula Grundschule Haaren, BildAZZA 8
Fach 8
8
19.12.2002Schonfrist für den Durchgangsverkehr
Haarener Bezirksvertreter hielten Pläne zur "Pförtnerung" für unlogisch
Dietmar Ruppert, Ferdinand Corsten, Michael Schulz, Signalanlage, Gesamtkonzept, ANZA 8
Fach 8
8
21.12.2002Keine Scheu vor der Realität
Krippe von Berta Kals soll nachdenklich machen
St. Germanus, Hungertuch, Zeitkrippen, nukleare Vernichtungskraft, BildAZZA 8
Fach 8
8
27.12.2002Pink Floyd und Domian als Festboten
Eine etwas andere Messe auf dem Haarberg - Treffen der Generationen
Friedenskapelle auf dem Haarberg, Pfarrer Rolf Peter Cremer, Leo Gielkens, Menschenkette, BildAZZA 8
Fach 8
8
08.01.2003Eine Friedenstraube für die Friedenspreisträger
Vor der heutigen Feierstunde in der Aula Carolina gestern ein Gottesdienst in der Haarener Pfarrkirche St.
Pfarrer Dr. Herbert Kaefer, Aachener Friedenspreis, St. Germanus, Christlich-Jüdisches Forum, Bruder Markus, Dr. Reuven Moskovitz, Schwester Angela, Nabila Espanioly, Brigitte Reinhardt, BildANZA 8
Fach 8
8
19.03.2003Klöster und BeginenhöfeHeimatverein Haaren-Verlautenheide, Barbarossamauer, Josef KriescherAN / AVZZA 8
Fach 8
8
04.04.2003Zahn der Zeit nagt an 2000 Ffeifen
Weimbs-Orgel in St. Germanus muss dringend restauriert werden - Suche nach Sponsoren
Stefan Madrzak, Peter Fischer, Orgelbauverein, Schmutz und Staub in den Pfeifen, BildAZZA 8
Fach 8
8
07.04.2003Viele Setzlinge sind einfach zu schaden für den Kompost
Pflanzenflohmarkt in Verlautenheide wieder ein voller Erfolg
Hobbygärtner, St. Hubertus, St. Germanus, St. Martin, Blumen-, Kräuter- und Gemüsesetzlinge, BildAZZA 8
Fach 8
8
07.04.2003Lachs in allen Variationen
Haaren: Neueröffnung
"Lachsecke Aachen-Haaren" Fischräucherei Malinowski GmbH.ZA 8
Fach 8
8
10.04.2003Kirche St. Martin soll aufgegeben werden
Erster Fall im Bistum - Probenraum für städtisches Orchester geplant
Heinz Zohren, Pfeiffer- Poensgens, Proberaum für Sinfonieorchester, BildANZA 8
Fach 8
8
29.04.2003Blick auf das Haarener Leben vor 100 Jahren
Neuer Jahresband des Heimatvereins
Arbeiterdorf Haaren, "Hüttenwerk "Rote Erde", Walz- und Hammerwerk, Talbot, Schlachthof, Hefefabrik Moormann, Öcher Tramm, Gasthaus "St. Ägidius zu Haaren" Arbeitslosenrate, Kneipenszene, Schankfenster, Penkche, Ernst Fischer, Karl Pütz, Hans Sturm, Bild ZA 8
Fach 8
8
29.04.2003Öcher im Spiegel der RedensartenHeimatverein Haaren-Verlautenheide, Richard WollgartenAN / AVZZA 8
Fach 8
8
30.04.2003Gemeinde St. Martin muss ihre Kirche räumen
Über den Verkauf oder Abriss noch nicht entschieden
Probenraum fürs städtische Orchester, Elisabeth Nellessen, Marga Vonhoegen, Heinz Zohren, Architekt Elmar Sommer, BildANZA 8
Fach 8
8
06.05.2003Blick auf das Haarener Leben vor 100 Jahren
Neuer Jahresband des Heimatvereins
Arbeiterdorf Haaren, Arbeitslose, Hüttenwerk "Rote Erde", Talbot, St. Ägidius zu Haaren, Kranken und Siechenpflege, Penkche, Öcher Tram, Ernst Fischer, Karl Pütz, Hans Sturm, BildAZZA 8
Fach 8
8
10.05.2003Die große Morgen-Wanderung vorbei an Fabriken
Ernst Fischer beschreibt die Haarener als "Menschen vor den Toren der Stadt Aachen" - Erste "Elektrische" nach Haaren
Fafnir, Öcher Tram, Brauerei, Bild,AZZA 8
Fach 8
8
16.05.2003Viele Schätze sind noch zu bergen
Heimatverein Haaren dokumentiert die Geschichte des Stadtteils seit fast 20 Jahren
Karl Pütz, Pastor Joanne Henrico Beys, Hans-Bert Paggen, Bild AZZA 8
Fach 8
8
27.05.2003Kirchen und KapellenHeimatverein Haaren-Verlautenheide, Kreuze und Denkmäler, Karl PützAN / AVZ ZA 8
Fach 8
8
25.06.2003Dia-Vortrag über "Arme in Haaren"Heimatverein Haaren-Verlautenheide, Stiftungen Valentins- und Friedenskapelle, Karl PützAN / AVZZA 8
Fach 8
8
07.2003Ich spüre, dass ich jetzt aufbrechen muß"
Pfarrer Herbert Kaefer in Haaren/Verlautenheide verabschiedet - 50 Kinder führen tolles Musical auf
Pfarrfest, St. Germanus, St. Martin, St. Hubertus, Marlies Buchmann, Stefan Madrzak, Thomas Riegler, BildAZZA 8
Fach 8
8
01.07.2003Vortrag über Burg und Museum FrankenbergHeimatverein Haaren-Verlautenheide, Dietmar Kottmann AN / AVZZA 8
Fach 8
8
01.07.2003Kottmann über FrankenbergHeimatverein Haaren-Verlautenheide, Burg und Museum Frankenberg, Haarener ExponateAN / AVZ ZA 8
Fach 8
8
07.07.2003Haarener Allee wird nicht mehr gebraucht
Jetzt denkt die Verwaltung über Zukunft des Stadtteils nach
Alt-Haarener Str., Umgehungsstraße, Bebauungsplan, Planfeststellungsverfahren, Bild ZA 8
Fach 8
8
18.07.2003Auf Moses′ Spuren reisen
Pfarrer Herbert Kaefer sagt Aachen Adieu und hat ein große Tour vor - Ein streitbarer Priester
Kriegsdienstverweigerung, Flüchtlinge, Drogenkranke, Alleinpfarrer, St. Germanus, St. Martin, St. Hubertus, Fa. Talbot, Aachener Friedenspreis, Befreiuungstheologie, Generalvikar Wäckers, BildZA 8
Fach 8
8
28.10.2003Schlachtfeld zwischen Maas und RheinHeimatverein Haaren-Verlautenheide, erbitterte Kämpfe 1945, WolfgangTreesAN / AVZZA 8
Fach 8
8
12.11.2003Haaren wie es warHeimatverein Haaren-Verlautenheide, ZeitreiseAN / AVZ ZA 8
Fach 8
8
04.12.2003Fahrt zur Tannenspitze war der große Renner
Kinder schmücken den Haarener Christbaum
Kita St. Germanus, IHHG, Familie Weber, Frau Mannheims, BildAZZA 8
Fach 8
8
15.12.2003Heimatverein Haaren lädt zur MatineeHeimatverein Haaren-Verlautenheide, Silvia Ritzerfeld, Ernst Fischer, Elena Bongartz, Eberhard Reimmann, Irmgard Fischer, Markus Frings, Blasorchester Aachen-HaarenAN / AVZZA 8
Fach 8
8
16.12.2003Eine Matinee mit Traditionscharakter
Heimatverein Haaren-Verlautenheide begrüßt mehr als 200 Besucher
Karl Pütz, Ernst Fischer, Berta Kals, Norbert Quadflieg, Willy Schell, Irmgard Fischer, Gerd u. Christel Leuchtenberg, David Ropertz, BildAZZA 8
Fach 8
8
16.12.2003Herzhafte Mundart-Kost in winterlcher Melancholie
Heimatverein Haaren-Verlautenheide bot kunterbuntes Programm
Matinee, Ernst Fischer, Eberhard Reimmann, Willy Schell, David Ropertz, Christel u. Gerd Leuchtenberg, BildAnZA 8
Fach 8
8
24.12.2003"Das isolierte Kind" in einem Aquarium
Auch in diesem Jahr provozierte Bertha Kals mit ihrer Krippe in der Haarener Kirche
Haarener Pfarrkirche St. Germanus, Krippana, Kloster Wittem, BildZA 8
Fach 8
8
17.02.2004Ferienspiele in St. GermanusRegenbogenAZZA 8
Fach 8
8
09.03.2004Ein Liederabend, der die Gäste restlos begeistert
Jo-Ping Hsiao und Wilhelm Schoenen in Haaren
Christuskirche, Pfarrer Erich Hellenthal, Brigitte Lindner, Organist an St. Gregorius, BildAZZA 8
Fach 8
8
16.03.2004Und zur Goldhochzeit gibt es ein Ständchen
Haarener Kirchenchor einer der ältesten Aachens
Männergesangverein "Cäcilia", Chorleiter Stefan Madrzak, Peter Fischer, Pfarrer Josef Lörper, Rektor Arnold Vent, Kinderchor, BildAZZA 8
Fach 8
8
23.04.2004Bergbaumuseum bietet viele spannende Einblicke
Heimatverein: Vortrag vor Exkursion nach Alsdorf
Karl Pütz, Grube Anna II, Werner Sprenker, Bergleute, AZZA 8
Fach 8
8
28.04.2004Die Kirche muss Anwältin der Benachteiligten sein"
Lukas Jünemann stellte sich als neuer Pfarrer von drei Gemeinden vor. Er tritt in die Fußstapfen von Herbert Kaefer
St. Germanus, St. Hubertus, St. Martin, Dr. Herbert Kaefer, Akademikerseelsorger, Hartz IV, Franziskaner, Franziska Schervier, BildANZA 8
Fach 8
8
28.04.2004Ohne Angst vor Herausforderungen
Lukas Jünemann wird Pfarrer in St. Germanus, St. Hubertus und St. Germanus
Pastoralgemeinschaft Nord, Akademikergemeinde, Franziskaner, Sauerländer, BildAZZA 8
Fach 8
8
30.04.2004Vor den Toren der Stadt
Handel, Handwerk, Industrie. Neues Heft
Heimatverein Haaren-Verlautenheide, Valentinskapelle, Gasthaus St. Ägidius, Ernst Fischer, Hans Sturm, Welsche Mühle und Kahlgrachter Mühle, Krantz, Talbot, Zentis, Veltrup Fafnir, BildZA 8
Fach 8
8
17.05.2004Lokales aus Haaren im Jahre 2004
DJK FV Haarens Meister-Team fiebert dem "Stichkampf" entgegen
Bild, TabelleANZA 8
Fach 8
8
28.05.2004Dennis Giron schießt Haaren in die Bezirksliga
Der 18-jährige erzielt zwei Treffer beim 3:1 im "Aufstiegs-Finale" gegen Hertha Wahlheim. Verlierer kann über die Runde der Vizemeister noch den ersehnten Sprung nach oben schaffen. Annähernd 2000 Zuschauer erleben Partie in Forst
Trainer Paul Willems, BildZA 8
Fach 8
8
04.06.2004Immer freitags erklingt im Pfarrheim froher Gesang
Zwei engagierte Nachwuchschöre in Verlautenheide
St. Hubertus, Marlies Buchmann, Domchorknaben, BildAZZA 8
Fach 8
8
12.06.2004Seit 130 Jahren zieht das Singen Kreise
St. Hubertus feiert Chorjubiläum und Pfarrfest
Klaus Ritzerfeld, Marlies Buchmann, Stefan Madrzak, Kathrin Zolg, Johannes Nilles, Silvia Ritzerfeld, Ralf Pütz, Thomas Stoll, Franz-Josef Kogel, Musikverein Verlautenheide, Flohmarkt, BildAZZA 8
Fach 8
8
18.06.2004Haaren und die Region stehen im Vordergrund
Anton Esser zeigt Werke in der Haarener VR-Bank
Stadtkämmerei, Hobbymaler, Karl Sevenich, Landschaft und Blumen, Welsche Mühle, Haarberg, Rurtal bei Monschau, BildAZZA 8
Fach 8
8
07.2004Haaren: Altenheim ist etwas anders als üblich
Bewohner des Zentrums St. Germanus können Tagesablauf selbst organisieren und dürfen auch Haustiere halten. Abgeordnete Angelinka Gemkow zu Besuch. Gegen Sterbehilfe. Dafür mehr Lehrstühle für Palliativmedizin gefordert.
Christoph Venedey, Ingeborg Martin, Herbert Kaefer, Demenzkranke, Haustiere, Bild ANZA 8
Fach 8
8
13.08.2004Große Sorge um die zukünftige Pflege
MdL Angelika Gemkow besucht Seniorenzentrum
Klaus Dornseifer, Christoph Venedey, Sterbehilfe, CDA, MdL, BildAZZA 8
Fach 8
8
04.09.2004Ergebnisse der Komunalwahlen
Lokales
TabellenANZA 8
Fach 8
8
14.09.2004Bekenntnis zu den sozialen Dimensionen
Bruder Lukas Jünemann als Pfarrer der "Gemeinschaft der Gemeinden" St. Germanus, St, Hubertus und St. Martin eingeführt
Regionaldekan Hans-Georg Schornstein, Herbert Kaefer, Franziskaner, Bild, AZZA 8
Fach 8
8
23.09.2004Mühlenfest führt in die Vergangenheit Haarens
Heimatverein feiert das 20-jährige Bestehen
Welsche Mühle, Eisenschuhe für die Kaltblüter, Bäcker, Schmied, Schuhe aus RohlederANZA 8
Fach 8
8
24.09.2004Haarener Heimatverein feiert mit zünftigem Mühlenfest
Kaltblüter ziehen Fuhrwerke, Handwerker zeigen ihr Können: An der Welschen Mühle ist einiges los. Verein besteht seit 20 Jahren
Karl Pütz, Eduard Beyer, Ernst Fischer, Hans Kals, Horst Kohnen, Dr. Johannes Nolle′, Hans Sturm, 1. Vorsitzender Josef Brauers, Haaren vor den Toren der Stadt Aachen, Welsche Mühle, Hans bert Paggen aus Eupen, 28 landwirtschaftliche Betriebe in Haaren, Kartoffelsetz- und Erntemaschinen, Heuwender, ZA 8
Fach 8
8
25.09.2004Haaren: Mühlenfest des HeimatvereinsWelsche Mühle, alte Handwerke, Kaltblüter, Bäcker, Schmied, Schuhe aus RohlederAZZA 8
Fach 8
8
26.09.2004Mühlenfest zum Jubiläum
In der Welschen Mühle wird heute gefeiert
Welsche Mühle, landwirtschaftliche Geschichte Haarens, Mehl mahlen, Hochwasser des Haarbaches, Mühlenwehr zerstörtSuper SonntagZA 8
Fach 8
8
28.09.2004Eine tolle Reise in die Vergangenheit
Gut besuchtes Mühlenfest begeistert die Haarener
altes Feuerwehrauto, alte Pflüge und Eggen, Schmied, Hufe aus Eisen, Schuhe aus Rohleder, Imker, BildANZA 8
Fach 8
8
28.09.2004Nostalgische Reise rund um die Mühle
Karl Pütz′ Schlaganfall trübt Fest beim Heimatverein
Welsche Mühle, Stephan Pütz, Ernst Fischer, Heinrich Schiffer, Günter Erhard, Manfred Hahn, landwirtschaftliche Geräte, Milchwagen, altes Feuerwehrauto, Kartoffelsetzmaschine, Heu- und Ackerwagen, Kaltblüter, Landwirte, Zimmerer, Dachdecker, Kunstschmied, Bäcker, Schuster, Imker, BildAZZA 8
Fach 8
8
18.11.2004Politiker geben den Kindern Rückhalt
Debatte um Ruhezeiten der Kita Auf Überhaaren
Hilde Scheid, kinderfreundliches Aachen, wenig Verständnis für Beschränkungen, genervte Nachbarn, BildZA 8
Fach 8
8
14.12.2004Von Kreuder über Bizet bis zu Sinatra
Matinee nach Maß beim Heimatverein Haaren-Verlautenheide: Zahlreiche Künstler stimmten auf das große Fest ein
Karl Pütz, Ernst Fischer, Gerda Wilms, Sylvia Ritzerfeld, Fabian Krause, Irmgard Fischer, Eberhard Reimann, Öcher Platt, BildAZZA 8
Fach 8
8
14.12.2004Dank neuer Technik sind jetzt alle Bewohner stets "live" dabei
Neue Multivisionsanlage im Seniorenzentrum Am Haarbach. Viele Spenden
Christoph Venedey, BildAZZA 8
Fach 8
8
24.12.2004Friedenstaube und Raketenkreuz
Nach 20 Jahren steht die "Krippe 84" von Berta Kals wieder in Haaren
Ungewöhnliche Figuren, Pfarrkirche St. Germanus Haaren, George Orwell, BildZA 8
Fach 8
8
2005Die Haarener Arbeiterwohlfahrt ehrte verdiente Mitglieder und feierte zünftigReinhard Kipp, Elisabeth Klein, Gisela und Peter Völl, Maria und August Rütten, Maria Lennartz, Traudel Groten, BildZA 8
Fach 8
8
10.01.2005Zum 65. Hochzeitstag der Mehlkopfs gratulierte sogar der BundespräsidentSpringreiter Willibert Mehlkopf, Pferdehof Gut Weihern, Bundespräsident Horst Köhler, BildANZA 8
Fach 8
8
21.01.2005"Maut-Flüchtlinge" auf Schleichwegen durch Haaren?
Anwohner registriert seit Jahresbeginn vermehrt schwere Holztransporter. Ministerium: Abbiegen von der Autobahn lohnt nicht.
LKW-Maut, Sägewerk bei Broichweiden, Toll Collect, Bundesverkehrsministerium, Hans-Dieter Hüllenkremer, Claudia Steen, Felix Stenschke, VerkehrszählungenZA 8
Fach 8
8
25.02.2005Der Bürgermeister von Haaren erhielt 193 Taler
Heimatverein gibt Gemeinde-Chronik aus der königlich-preußischen Zeit 1814 bis 1871 heraus, Heinrich Schiffers übertrug den Text aus Kurrent und Sütterlin. Eine Schulklasse zählte damals sage und schreibe 184 Kinder
Karl Pütz, Ernst Fischer, Gemeinde-Chronik der königlich-preußischen Bürgermeisterei Haaren, Schulleben Haaren/Verlautenheide, BildANZA 8
Fach 8
8
25.02.2005Als bis zu 180 Kinder eine Klasse bildeten
Chronik des Heimatvereins Haaren gibt Einblicke in das Leben im 19. Jahrhundert. Heinrich Schiffers sammelte viele Geschichten
Ein Geschichtswerk, Besoldung pro Kopf, Karl Pütz, Ernst Fischer, Bürgermeister Franz Quadflieg, beigeordneter Bürgermeister Franz Zimmermann, Personenindex, preußische Maßeinheiten, statistischen Jahrestabellen, zeitgenössische Jahrestabellen, Verwaltungs-Organisationen, BildZA 8
Fach 8
8
04.03.2005Von Berlin nach HaarenStädtebauliches "Leitkonzept" für das kleine HaarenZA 8
Fach 8
8
15.03.2005Platz vor der Redoute mit Pappeln bepflanzt
Gemeinde erhoffte sich einen reichlichen Ertrag
Aus der Gemeinde-Chronik der königlichen-preußischen Bürgermeisterei Haaren 1814 - 1872, Heinrich Schiffers, Heimatverein Haaren-VerlautenheideANZA 8
Fach 8
8
18.03.2005Die Gemeinde zählte mehr Geburten als Sterbefälle
Dennoch war 1869 in Haaren und Verlautenheide die Kindersterblichkeit hoch. Fabriken arbeiteten "ersprießlich"
Aus der Gemeinde-Chronik der königlichen-preußischen Bürgermeisterei Haaren 1814 - 1872, Orkan, mittelmäßige Preise für Getreide, Zwillingsgeburten, Todtgeburten, Unglücksfälle, Prämienstraße, Gemeinderaths-Mitglied Sturm, Gastwirt Wilhelm Hahn, Heinrich Josef Jansen, Mathias Josef Schümmer, Franz Josef Weidenhaupt, H. Josef Marechal, Albert Schmitz, Jakob Greuel, Leonhard Klinkenberg, BildANZA 8
Fach 8
8
22.03.2005Von Haaren aus geht es in die weite Welt
Ehemaliger "Bürgermeister" Karl Pütz wird heute 70
Ratsherr, Bezirksvorsteher, bin ungeduldig, positives überwiegt, IG Haarener Vereine, BildAZZA 8
Fach 8
8
22.03.2005Jahrzehntelang Politik in Aachen und Haaren mit gestaltet
Ehemaliger Ratsherr Karl Pütz wird heute 70. Kampf gegen Massivbebauung,
Bezirksvorsteher, Personalleiter, CDU, Haarener Turnverein, Heimatverein, Welsche Mühle, Mehrzweckhalle, IG der Vereine, Einfamilienhäuser statt Massivbebauung, Haarener Allee, Bandau, Nepomuk, Peter Lacroix, BildANZA 8
Fach 8
8
12.04.2005Ein Schwert für den "Ritter von Haaren"
CDU ehrt Karl Pütz zum 70. Geburtstag mit einem Empfang. Zahlreiche Gäste gratulieren dem Ex-Bezirksvorsteher und Ratsherrn.
Karl der Große, Alt-Bürgermeister Kurt Malangre′, Alt-Oberstadtdirektor Heiner Berger, Ferdinand Corsten, Rolf Einmal, Vereinmeier, Heinz Lingens, Hans-Dieter Lindgens, BildZA 8
Fach 8
8
13.04.2005Party für einen liebenswürdigen "Vereinmeier"
Haarener Urgestein Karl Pütz wurde 70 Jahre alt
CDU, Haarener Bezirksvertretung, Die Gemeinde ist Keimzelle der Demokratie, Ferdinand Corsten, Rolf Einmal, Karlsschwert, Welsche Mühle, BildZA 8
Fach 8
8
26.04.2005Schön war die Zeit: Der Rhein-Maas-Chor sagte Adieu
Abschiedskonzert gegeben. Gemeinschaft löst sich nach 28 Jahren wegen Nachwuchsmangels auf. Ein umjubelter letzter Auftritt.
Klaus Bertram, "Schön war die Zeit", !977, Männergesangverein Cäcilia Haaren, Dirigent Heinz Görge, Friedhelm Schütz, BildANZA 8
Fach 8
8
03.05.2005Eine Wasserleitung aus Raerener Tonröhren angelegt
Dem Wassermangel im "oberen Theile" Haarens abgeholfen. Aufzeichnung aus den Jahren 1834 - 1836. Pfarrkirche Verlautenheide.
Aus der Gemeinde-Chronik der königlich-preußischen Bürgermeisterei Haaren 1814 - 1872, Pumpe auf dem sogenannten Theebrunnen, Haarener Bach, Kitzet Quelle, Dirgelt-Weg, Peter Breuer, Wilhelm Breuer, Josef Junger, W. J. Sturm, Jacob Gierlings, P. Stanislaus, Klauenseuche, Lichterfabrik im Hause SackANZA 8
Fach 8
8
06.05.2005Jonge" nicht mehr "Frönnde"
In Haaren gründet sich unter dem Namen "Hooreter Frönnde" eine neue Karnevalsgesellschaft. Es ist die mittlerweile 53. in Aachen. Vorausgegangen war "Kantsch" mit den etablierten "Hooreter Jonge"
Vorsitzender Karl Bellefroid, Gina Knauf, Miriam Ludwigs, Kindermariechen Nan