HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 174 
07.08.2012

Dienstagstreff und Verzällabend

Bericht: Helmut Vondenhoff

Da wir im Monat Juli unser Heimatforum wegen der Ferien schließen und auch sonst keine Veranstaltungen abhalten, kann man zwar nicht von Entzugserscheinungen bei den Mitgliedern sprechen, aber der Andrang von Besuchern zum 1. Dienstagstreff im 2. Halbjahr war wieder enorm und es gab keinen freien Stuhl mehr. Der vorverlegte Beginn um 19:00 Uhr war kein Hindernis für einige, schon eine halbe Stunde früher zu erscheinen um sich Plätze zu sichern. Ein echter Verzällabend wie ihn die Mitglieder lieben, und selbst gestalten, nahm seinen Lauf. Doch wird dieser Zustand und liebgewordene Gewohnheit bald Geschichte sein. Wir erhielten zum 31.01.2013 die Kündigung der Räumlichkeiten durch die Stadt Aachen weil das Vereinshaus als neues Bezirksamt Verwendung finden soll. Vorangegangen war ein Gespräch mit dem Bezirksamtsleiter Frank Prömpeler, mit dem Bezirksbürgermeister Ferdi Corsten und seinem Stellvertreter Herbert Ludwigs, Franz-Josef Heuser und Helmut Vondenhoff im Bezirksamt. Bei diesem Gespräch wurden den beiden Vertretern des Heimatvereins eröffnet, dass die Bezirksvertretung in einer Sitzung im September 2012 darüber entscheiden wird, ob wir, und wo wir einen neuen Archivraum erhalten werden. Nach 14 Jahren hoffen wir auf positive Zeichen und Erfolg in unseren und in den Bemühungen der Bezirksvertreter und blicken noch einmal zurück:

Der damalige Bezirksamtsleiter Heinz Lindgens schrieb am 22.02.1995 an den Heimatverein: Nach dem derzeitigen Sachstand geht die Schulverwaltung davon aus, das die Schule für Erziehungshilfe zum Schuljahreswechsel 1995/96 aus dem Gebäude an der Germanusstraße auszieht. Im Übrigen wird z.Zt. geprüft, inwieweit das derzeitige Schulgebäude als Vereinshaus genutzt werden kann. Am 17.07.1996 fand die erste Besichtigung und Begehung der interessierten Vereinsvertreter mit Vertretern der Stadt Aachen im alten Schulgebäude statt. Im Vorderhaus links, im 1.Obergeschoß sollte der Heimatverein seinen Raum erhalten, Hausnachbar im Parterre sollte die AWO werden. Es dauerte noch ein Jahr ehe wieder Bewegung in Sachen Archivraum für den Heimatverein kam, der Verein bekundete in einem Schreiben an das Bezirksamt auf Grund eines Beschlusses in seiner Vorstandssitzung sein „brennendes Interesse“ an einen Archivraum. Der damalige 1.Vorsitzende des Heimatvereins, Heiner Grysar, teilte am 15.Dezember 1997 seinen Mitgliedern mit, dass der Verein eine langfristige Nutzung des Raumes beantragt habe. Nach zähen Verhandlungen und nach einer abschließenden Sitzung des Rates der Stadt Aachen am 17.12.1997 wurden den Vereinen Auflagen gemacht und Richtlinien erlassen die die Nutzung der Räume exakt definierten. Die Vereine und der Bezirksamtsleiter Heinz Lindgens kamen am 03.02.1998 im Sitzungssaal des Bezirksamtes noch einmal zusammen um die zitierten Richtlinien nebst Erläuterungen mit den Vergabemodalitäten zu einer endgültigen Vergabeentscheidung zu treffen. Nach erforderlichen Renovierungsarbeiten, Planung und Vorbereitung war es endlich soweit, der Heimatverein Haaren-Verlautenheide hatte eine feste Bleibe und einen eigenen Raum für sein Archiv. Vorbei waren die regelmäßigen Treffs im Saale Eduard Beyer und in Verlautenheide im Restaurant „Zur Erholung“ bei der Familie Richter. Am Sonntag den 18.Oktober 1998 hatte der Heimatverein die Bevölkerung von Haaren und Verlautenheide in das neue Heimatforum zur Eröffnung eingeladen, der Zuspruch der Bevölkerung war groß, die ausgestellten Exponate gebührend betrachtet, der Heimatverein hatte sich einmal mehr ins Gespräch gebracht. Die Gründermitglieder hatten 14 Jahre auf diesen Tag gewartet, voller Stolz hofften sie auf langfristiges Verbleiben, doch nach weiteren 14 Jahren ist die Zeit des Heimatforums mit seinen regelmäßigen Treffs und gut besuchten Vortragsabenden nun bald abgelaufen. Die Zukunft für den Heimatverein und sein Archiv beginnt im Jahre 2013 auf ein Neues.

HV HV HV

Hier sitzen die, die immer hier sitzen

HV

Marlies bereitet die 2. Halbjahresfahrt vor

HV

Auch die letzten Plätze werden genutzt

HV

Locker und entspannt wie immer, Verzällabend

HV

Wer weiß wie lange wir hier noch sitzen? Die Mitglieder kennen die Entscheidung der Bezirksverwaltung noch nicht




Unser aktuelles Jahrbuch
Mit interessanten Themen wie Gasthäuser, Überschwemmung, Quinx.
Erhältlich beim Verein z.B. montags 10-12 Uhr im Heimatforum
Nächste Termine:
Di, 02.04.2019
Dienstagstreff und Verzällabend
19 Uhr im Heimatforum

Di, 09.04.2019
Filmvorführung "Aachener Bäche" von Jannis Karayannakos
19 Uhr im Heimatforum

Fr, 19.04.2019
Karfreitagswanderung auf dem alten Pilgerweg
9:30 Uhr Welsche Mühle
    © 2019 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.