HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 119 
13.03.2011

Wanderung mit der VdK Haaren

Bericht: Käthe Henn

Waltraud Schuhmacher, die Vorsitzende der VdK-Ortsgruppe Haaren besuchte uns im Heimatforum um mit dem Heimatverein und ihren Mitgliedern eine Nachmittagswanderung zu organisieren. Verabredet wurde eine Wanderung ab Ortsteil Verlautenheide über den Haarberg nach Haaren, die Führung der Gruppe übernahm unser Mitglied Käthe Henn. Mit den Haarener Teilnehmern/innen fuhr Käthe Henn mit dem Bus nach Verlautenheide wo man an St. Hubertus auf die VdK'ler des oberen Ortsteils traf. Schon gleich zu Beginn der Wanderung machte Käthe Henn auf die Bedeutung des Straßennamens „Heider-Hof-Weg“ aufmerksam. Dort wo heute die Straßenbaumeisterei ihre Gebäude und Lager hat, stand bis 1972 der „Heider Hof“ der für andere Interessen weichen musste. Diesem Hof verdankt wahrscheinlich der Ort Verlautenheide seine Gründung, er wird allgemein als die Keimzelle Verlautenheides angesehen. Käthe Henn machte bei dieser Gelegenheit auf das Mitte März erscheinende Heft „Nord-Ost“ aufmerksam, in dem in einem Aufsatz des Heimatvereins auf nähere Einzelheiten dieser Geschichte eingegangen wird. Anschließend überquerte die Gruppe die Autobahn Aachen-Köln über die Bauernbrücke hinauf zur Haarener Friedenskapelle. Von hier aus wurde bei üblichem „Heimatverein-Wanderwetter“ die wunderbare Sicht auf Aachen und Umgebung genossen. Käthe Henn konnte den VdK'lern über die Entstehungsgeschichte und den Stifter der Friedenskapelle, dem früheren Haarener Bürger Karl-Josef Schroeder, sowie über die zahlreichen Aktivitäten der Kirchengemeinde an diesem sakralen Ort berichten. Auf dem Weg nach Haaren erreichte die Gruppe den Jüdischen Friedhof. Auch hier an dieser historischen Stätte wurde auf den besonderen Ort und die besondere Geschichte eingegangen, eindeutig unterstrichen durch die Gedenktafeln die den Opfern des Holocaust wieder ihre Namen zurückgegeben haben.

Die kleine Wandergruppe bestehend aus Haarener Bürgern und Gäste, brachte auf dem Weg vom Haarberg hinab zum Seniorenzentrum ihren Dank an Käthe Henn für diese sehr informative Führung zum Ausdruck. Noch später bei Kaffee und Kuchen tauschte man sich eifrig über Gehörtes und Gesehenes unserer Ortsteilwanderung aus.

HV

Die Friedenskapelle auf dem Haarberg ist immer ein beliebter Anlaufpunkt für Spaziergänger und Wanderer aus Haaren und Umgebung, so auch für die VdK-Ortsgruppe.

HV

Eine Einkehr in gastlicher Umgebung bietet jederzeit unser Seniorenzentrum „Am Haarbach“. Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich hier aushalten, gemütlich und nett.





NEU! Das 2. Halbjahresprogramm 2019 steht als PDF bereit und kann hier angesehen werden.

Nächste Termine:
Di, 06.08.2019
Begegnungsabend
19:00 Heimatforum
Themenschwerpunkt Mundart

Di, 13.08.2019
Vortrag "50 Jahre Friedenskapelle"
19:00 Heimatforum
von Franz-Josef Heuser

Sa, 31.08.2019
Halbjahresfahrt Vogelsang und Malmedy
8 Uhr St. Germ., 8:15 St. Hubert
Anmeldung erforderlich, siehe Programmheft
Tag des offenen Denkmals
8. September 2019

Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur
Welsche Mühle
Aachen-Haaren - Mühlenstraße 19
    © 2019 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.