HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 103 
05.10.2010

Dienstagstreff und Verzällabend

Bericht: Helmut Vondenhoff

Nach dem gelungenen Mühlenfest vom Sonntag drehten sich zuerst noch die Gespräche über den Ablauf des schönen Tages. Gab es doch noch einiges nachzuholen und auszutauschen was beim Fest im Hofe der Mühle tagsüber geschah. Doch schnell hatte der Dienstagstreff seine gewohnte Atmosphäre, alte Bilder unserer Mitglieder von zu Hause und von Bekannten mitgebracht, machten ihre Runde. Egidius Stassar, unser Mitglied mit dem ausgezeichneten Namens- und Gesichtsgedächtnis konnte auf zahlreichen Bildern wiederum die Namen der Abgebildeten zuordnen. Bethi Dickmann, auch Vereinsmitglied und über 80 Jahre, war ihm dabei wieder eine große Hilfe, im Langzeitgedächtnis der Beiden waren die Namen der „alten Haarener „ noch präsent und abrufbar. Von Luise Bertrand, erste Haarener Maikönigin von Haaren im Jahre 1937 erhielten wir Bilder aus ihrer Kindergartenzeit von 1927 und von ihrer 8.Volksschulklasse von 1935. Nicht alle Namen dieser damaligen Kinder waren an diesem Abend zu ermitteln, es wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen bis alles vollzählig sein wird. Mathias Biermanns, ehemaliger Bergmann aus der Haarener Kolonie, oberer rechter Teil der Straße „Auf der Hüls“, stellte uns Nachkriegsbilder aus dem Jahr 1950 zur Verfügung. Als junger Mann gehörte er zu den Bauernreitern Haarens die bei Maijungenspielen oder Karnevalsumzügen durch Haaren stets hoch zu Roß die Begleitung stellten. Viele ehemalige Bauern und Landwirte die tagsüber mit den Pferden ihre Äcker bestellten, fanden sich damit sonntags ein um die Umzüge durch Haaren zu verschönern. Im Nachlass eines Vereinsmitgliedes fanden wir ein Bild wo aus einem Wohnhaus in der früheren Hauptstraße unser früheres Haarener Original Edmund Palm mit seiner Mutter zusammen aus dem Fenster seiner Wohnung dem Treiben auf der Straße zuschaut. Ein seltenes Dokument, schon lange sind wir auf der Suche nach einem Foto von Edmund Palm, bisher jedoch ohne Erfolg, möglicherweise gibt es in alten Alben oder Fotokartons doch noch etwas zu finden, helfen Sie uns dabei mit.

HV

1937 - Erste Haarener Maikönigin

HV

1927 - Im Haarener Kindergarten

HV

1935 - Haarener Mädchen Volksschulklasse

HV

Mathias Biermanns, auch einer der Schüler von Lehrer Heinrich Koolen

HV

Die Haarener Bauernreiter, 1950, in der Mitte Mathias Biermanns

HV

Links neben dem Restaurant Karl Schloemer, 1950 aber schon „zum langen Bertrand“, das Wohnhaus von Edmund Palm, auf der 1.Etage im Fenster liegend mit seiner Mutter.




Unser aktuelles Jahrbuch
Mit interessanten Themen wie Gasthäuser, Überschwemmung, Quinx.
Erhältlich beim Verein z.B. montags 10-12 Uhr im Heimatforum
Nächste Termine:
Mi, 20.03.2019
Führung durch das Marschiertor mit Heinz-Hubert Lillot
14:30 Treffpunkt Haltestelle Haaren Markt
Anmeldung erforderlich (Liste im Heimatforum)

Di, 02.04.2019
Dienstagstreff und Verzällabend
19 Uhr im Heimatforum

Di, 09.04.2019
Filmvorführung "Aachener Bäche" von Jannis Karayannakos
19 Uhr im Heimatforum
    © 2019 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.