HV Wappen
Startseite

Haaren

Ortsgeschichte
Historische Bilder

Heimatverein

Veranstaltungen
Heimatforum
Publikationen
Projekte
Pressespiegel
Vereinsgeschichte
Vorstand, Satzung
Mitgliedschaft
Kontakt

Unser Archiv

Sonstiges

Links
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluss
Heimatverein
 Bericht Nr. 064 
31.12.2009

Schließung der bisherigen Kirchenbücher

Bericht: Helmut Vondenhoff

Der 31.Dezember 2009 ist für die Pfarreien St.Elisabeth, St.Germanus, St.Hubertus, und St.Martin ein historischen Datum. In einem symbolischen Akt wurden die Kirchenbücher geschlossen. Die Pfarreien sind kirchenrechtlich aufgehoben. Die von Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff angeordnete Fusion tritt in Kraft. Zum 1. Januar 2010 bilden die vier Gemeinden im Aachener Norden die Pfarrei „Christus unser Bruder“. Pfarrkirche wird St. Germanus. In vielen Überlegungen und Gesprächen wurde im Fusionskreis, in den Gremien, in Gottesdiensten und in einer Pfarrversammlung bedacht, was dies für uns und die bisherigen Pfarreien bedeutet.

Mit Beginn der Amtszeit des ersten selbstständigen Pfarrers begannen auch in Haaren die Kirchenbücher. Erhalten sind die Bücher von 1647 an. Außer den pflichtgemäßen Eintragungen enthalten die Kirchenbücher wesentliche Nachrichten über die zeitliche Reihenfolge und Namen der Pfarrer, über die wichtigsten Ereignisse und Geschehnisse, die das z.T. schwierige soziale und politische Leben der Menschen in Haaren wiederspiegeln.

In einer feierlichen Messe ging Bruder Lukas, der Pfarrer der neuen Gemeinde „Christus unser Bruder“, in seiner Predigt auf die jetzigen Veränderungen ein. Ein steter Wandel im Zeitgeschehen mache auch vor den Toren der Kirche keinen Halt, Bedürfnisse der Gläubigen und der Kirchenführung verlangen nach Einklang. Sämtlichen Pfarrgemeinderäten der bisherigen Pfarren wurde von Bruder Lukas ein Dank ausgesprochen für die bisherige konstruktive Zusammenarbeit Die anwesenden Vorsitzenden und ihre Stellvertreter erhielten aus seiner Hand ein Präsent für ihre ehrenamtliche Leistung. Hans Schmitz aus der Pfarre St.Germanus war schon zur Zeit des Vor- Vorgängers von Bruder Lukas, unter Pastor Dupont als Pfarrgemeinderat tätig, auch er wurde entsprechend gewürdigt. Nachdem dem Formalismus Genüge getan war, alle erforderlichen Unterschriften in den Kirchenbüchern getätigt waren, schlossen sich symbolisch die Kirchenbücher. Ein altes Kapitel ging zu Ende, ein neues Kapitel wird am Neujahrstag 2010 aufgeschlagen.

HV

St. Elisabeth

HV

St. Germanus

HV

St. Martin

HV

St. Hubertus

HV

Feierlicher Einzug in St. Elisabeth

HV

Bruder Lukas bei seiner Ansprache

HV

Da liegen sie nun, die Kirchenbücher die bald geschlossen werden

HV

Bruder Lukas beim Verlesen der bischöflichen Urkunde über den Zusammenschluss

HV

Dokumente sind nur echt mit Unterschrift

HV

Eine Menge Schreibarbeit liegt an

HV

HV

Dank und Freude für 40 Jahre Ehrenamt in der Pfarrgemeinde




Unser aktuelles Jahrbuch
Mit interessanten Themen wie Gasthäuser, Überschwemmung, Quinx.
Erhältlich beim Verein z.B. montags 10-12 Uhr im Heimatforum
Nächste Termine:
Mi, 20.03.2019
Führung durch das Marschiertor mit Heinz-Hubert Lillot
14:30 Treffpunkt Haltestelle Haaren Markt
Anmeldung erforderlich (Liste im Heimatforum)

Di, 02.04.2019
Dienstagstreff und Verzällabend
19 Uhr im Heimatforum

Di, 09.04.2019
Filmvorführung "Aachener Bäche" von Jannis Karayannakos
19 Uhr im Heimatforum
    © 2019 Heimatverein Haaren / Verlautenheide 1984 e.V.